Posted in Technologie

Bundestag stimmt für Anti-Abmahngesetz

Fairer Wettbewerb

Bundestag stimmt für Anti-Abmahngesetz

Betreiber einer Website oder eines Online-Shops werden möglicherweise bald durch ein neues Abmahngesetz vor den finanziellen Folgen einer Abmahnung geschützt. Ob es allerdings eine effektive Hürde für professionelle Abmahnkanzleien darstellt, muss die Zukunft zeigen.

Quelle: COM! – Das Computer Magazin

Posted in WissenschaftAktuell

Stammzellforschung liefert neuen Angriffspunkt gegen Parkinsonerkrankung

Ein interdisziplinäres Forscherteam des Luxembourg Center for Systems Biomedicine (LCSB) der Universität Luxemburg hat unter der Leitung von Prof. Dr. Rejko Krüger die Ursache für bestimmte, genetisch bedingte Formen der Parkinsonkrankheit aufgeklärt. Zugleich haben die Wissenschaftler pharmakologische Behandlungsmöglichkeiten identifiziert. Die über siebenjährige Forschungsarbeit, die gemeinsam mit internationalen Kollegen durchgeführt wurde, umfasst bisher Experimente an patienten-basierten Zellkulturen im Labor. Patienten können mit der neuartigen Wirkstoffkombination noch nicht behandelt werden. Klinische Tests sollen aber in Zukunft erfolgen.

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in Technologie

Videoplattform: Oracle soll US-Geschäft von TikTok übernehmen

Der chinesische App-Entwickler ByteDance hat sich im Ringen um die Zukunft von TikTok in den USA offenbar mit Oracle geeinigt. Das Angebot von Microsoft wurde abgelehnt.

Quelle: ZEIT ONLINE

Posted in WissenschaftAktuell

„Besser in Zukunft investieren als auf Reshoring zu setzen“

Der wirtschaftliche Absturz von COVID-19 bedroht die internationalen Handelsnetze und damit saubere Energieprodukte. Prof. Andreas Goldthau über die Gefahr, die daraus fürs Klima entsteht und welche Maßnahmen nun sinnvoll wären.

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Klimawandel beeinträchtigt astronomische Beobachtungen

Die Klimaerwärmung beeinflusst bereits jetzt die Beobachtungsbedingungen beim Very Large Telescope in der Atacama-Wüste / In Zukunft müssen neue Teleskope an die zu erwartenden Klimaveränderungen angepasst werden, sagt Studie in „Nature Astronomy“

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in Wissen

Bühne frei für das biopolitische Theater!

In einem chinesischen Labor werden gentechnisch veränderte tiefgerfrorene menschliche Embryonen aus einem Behälter gezogen: das Szenario ist 2018 durch den Genforscher Jiankui He in Shenzhen erstmals öffentlich gemacht worden.

Wieder wollte eine Kommission von Weltrang die Menschheit wachrütteln – und wieder wurde dabei kläglich versagt. Der Verweis auf die Sicherheitslücken bei Eingriffen ins Erbgut zementiert nur das Tabu und verlängert unnötigerweise das Schweigen über unsere Zukunft als Gendesigner.

Quelle: FAZ.de

Posted in Technologie

Post aus Japan: Auf dem Weg zum autonomen Bauen

In Nippon konkurrieren Baukonzerne und Baumaschinenhersteller um die Plattform der Zukunft. Nicht Profit verschärft den Druck, sondern der Arbeitskräftemangel.

Quelle: Technology Review

Posted in WissenschaftAktuell

Dürre in Europa: Weniger CO2 wird gebunden und Ernten fallen schlechter aus

Das Netzwerk zur Beobachtung von Treibhausgasen ICOS zeigt, wie Natur und Ernte in Europa auf die extrem trockenen Bedingungen in den letzten drei Sommern 2018 bis 2020 reagiert haben. Die Ergebnisse, die jetzt im Fachjournal „Philosophical Transactions B“ veröffentlicht worden sind, zeigen, dass 2018 die Kohlenstoffsenken um 18 Prozent zurückgegangen sind und es die niedrigsten Ernteerträge seit Jahrzehnten gab. Die Fachleute erwarten, dass extrem heiße und trockene Sommer aufgrund des Klimawandels in Zukunft viel häufiger auftreten werden. Dies ist bereits jetzt sichtbar, denn der vergangene Sommer ist der dritte extrem heiße Sommer in Folge.

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Trockenheit in Europa reduziert Kohlenstoffaufnahme der Vegetation und mindert Ernteerträge

Das europaweite ICOS-Netzwerk zur Messung von Treibhausgasen (Integrated Carbon Observation System) lieferte die Datengrundlage zu Studien, die aufzeigen, wie die Vegetation in Europa auf extrem trockene Witterungsbedingungen reagiert. Die gestern in Philosophical Transactions B veröffentlichten Ergebnisse verdeutlichen, dass im Dürre-Sommer 2018 die Fähigkeit der Vegetation, CO₂ aus der Atmosphäre zu binden (Kohlenstoff-Senke), um 18 Prozent zurückgegangen ist. Gleichzeitig wurden die niedrigsten Ernteerträge seit Jahrzehnten erzielt. Da extreme Dürreperioden in Zukunft wahrscheinlich viel häufiger auftreten werden, gewinnen diese Erkenntnisse an besonderer Bedeutung.

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Neuer IGB Policy Brief: Hat die Nachhaltige Aquakultur in Deutschland eine Zukunft?

Die Aquakultur gilt als der am schnellsten wachsende Zweig der Lebensmittelproduktion weltweit – in Deutschland fristet sie ein Nischendasein. Unter 3 Prozent des Fischkonsums werden zurzeit durch heimische Aquakultur abgedeckt. Dabei könnte das Potenzial für eine stärkere Eigenversorgung und für den Export von Fisch mit nachhaltigen Verfahren entwickelt werden, statt den Nutzungsdruck auf aquatische Ökosysteme und mögliche Umweltfolgen ins Ausland zu verlagern. Zu dieser Einschätzung kommen Forschende des Leibniz-Instituts für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB) im heute veröffentlichten IGB Policy Brief „Nachhaltige Aquakultur in Deutschland – Chancen und Herausforderungen“.

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Studie: Weniger klebrige Zellen werden krebsartiger – Forscher untersuchten Beweglichkeit von Krebszellen

Forscher der Universität Leipzig haben in Zusammenarbeit mit Kollegen aus Deutschland, Italien und den Niederlanden die Struktur von Tumorgewebe sowie das Verhalten von Tumorzellen eingehend untersucht und dabei wichtige Erkenntnisse erlangt, die in Zukunft Diagnose und Therapie von Krebserkrankungen verbessern könnten. Sie fanden heraus, dass sich während der Tumorentwicklung die Art der Zellbewegung von koordiniertem, kollektivem Verhalten zu individuellem, chaotischem Verhalten verändern kann. Ihre Forschungsergebnisse haben sie soeben im Fachjournal „Nature Cell Biology“ veröffentlicht.

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in Technologie

Lernen: Die digitale Zukunft der Schule

In der Corona-Krise zeigt sich: Für erfolgreiches digitales Lernen muss sich noch viel verändern. Doch einige Schulen zeigen, wie die Zukunft aussehen kann.

Quelle: Technology Review

Posted in WissenschaftAktuell

Vom Treibhausgas zu wertvollen Grundchemikalien – Neues Verständnis der elektrokatalytischen Umsetzung von CO2

Darmstadt, 18. August 2020. Für eine nachhaltige Wirtschaft der Zukunft ist die Umwandlung von Kohlendioxid in Kohlenwasserstoffe und andere Grundchemikalien von Bedeutung. Forschende der TU Darmstadt und des Helmholtz-Instituts Erlangen-Nürnberg für Erneuerbare Energien haben jetzt wesentliche Schritte der elektrochemischen Kohlendioxid-Umwandlung entschlüsselt. Sie berichten darüber in der renommierten Fachzeitschrift Angewandte Chemie International Edition.

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Massenaussterben – Aus der Vergangenheit für die Zukunft lernen

Eine neue Publikation in Nature Geoscience beschreibt die Kausalketten zwischen Umweltveränderungen und Massenaussterben an der Perm-Trias-Grenze vor etwa 250 Millionen Jahren. Aus dieser Studie können Forschende aller Fachrichtungen und die Gesellschaft einen Eindruck gewinnen, was mit der biologischen Vielfalt unter der vorhergesagten globalen Erwärmung in nächster Zukunft geschehen könnte.

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Mehr Bürgerpower für die Zukunft in den Revieren

Im Juli 2020 haben Bundestag und -rat die Gesetze zum Kohleausstieg bis 2038 und zur Stärkung der regionalen Wirtschaft beschlossen. Wie können zwei vom Kohleausstieg besonders stark betroffene Regionen – die Lausitz und das Rheinische Revier – den Strukturwandel demokratisch, ökologisch und sozial umsetzen? IASS Potsdam und das Kulturwissenschaftliche Institut Essen legen dazu gemeinsame Empfehlungen vor.

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Tuberkulose: Neuartiger Test bestimmt Resistenzen schnell und aussagekräftig

Ein internationales Team unter der Leitung von Wissenschaftler*innen am Forschungszentrum Borstel, Leibniz Lungenzentrum (FZB) und am Deutschen Zentrum für Infektionsforschung (DZIF) hat ein neues Testverfahren untersucht, um resistente Tuberkulosestämme schneller bestimmen und somit effektiver behandeln zu können. Die Ergebnisse der Studie sind nun in der renommierten Fachzeitschrift European Respiratory Jounal erschienen und konnten zeigen, dass der sogenannte Deeplex® MycTB Test sehr vielversprechende Resultate liefert und in Zukunft eine wichtige Rolle in der Diagnostik spielen könnte.

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in Wissen

Klimaforschung: Dem Himmel so nah

rays of light 01, sw

Wolken kommunizieren miteinander, haben einen Tag-Nacht-Rhythmus und einen sensiblen Charakter. Ihre Launen und Eigenheiten könnten über die Zukunft der Menschen unten auf der Erde entscheiden.

Quelle: SZ.de

Posted in Technologie

Bitkom fordert Pflicht für digitale Bezahlmöglichkeiten

Payment

Bitkom fordert Pflicht für digitale Bezahlmöglichkeiten

Geht es nach den Vorstellungen des Digitalverbands Bitkom, sollen Kunden in Deutschland in Zukunft an jeder Verkaufsstelle zumindest eine europaweit gültige digitale Bezahlmöglichkeit nutzen können.

Quelle: COM! – Das Computer Magazin

Posted in WissenschaftAktuell

IN4climate.NRW: Klimaneutrale Industrie erfordert konsequenten Ausbau Erneuerbarer Energien bei wettbewerbsfähigen Stro

Die Energiewende ist ein entscheidender Schlüssel auf dem Weg in eine klimaneutrale Zukunft. Insbesondere die Transformation der energieintensiven Grundstoffindustrie erfordert große Mengen an Strom aus regenerativen Quellen. Um die Entwicklung einer klimaneutralen Industrie zu fördern, muss daher der Ausbau Erneuerbarer Energien vorangetrieben werden – und das bei wettbewerbsfähigen Strompreisen. Zu diesem Schluss kommt das von der Landesinitiative IN4climate.NRW veröffentlichte Positionspapier „Industriezukunft konsequent gestalten“. Unterzeichner des Papiers sind zahlreiche Unternehmen der energieintensiven Industrie, darunter BASF, BP, LANXESS, Shell, thyssenkrupp und Uniper.

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Schon die Wikinger hatten Pocken

Neue Studie zur Evolution des Pockenvirus in Science*

Das Pockenvirus zirkulierte in Nordeuropa schon im 7. Jahrhundert. Darauf weist die DNA aus Wikingerskeletten hin, die Forschende der Charité – Universitätsmedizin Berlin, der University of Cambridge und der University of Copenhagen jetzt analysiert haben. Das Team hat damit erstmals wissenschaftlich belegt, dass das Pockenvirus Menschen seit mindestens 1.400 Jahren infiziert. Die unerwartete genetische Diversität des Virus könnte auch für die Zukunft relevant sein.

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in Technologie

Vorschau auf das nächste Office-UX

Microsoft

Vorschau auf das nächste Office-UX

UX steht für User Experience, die Anwendererfahrung – früher sagte man dazu Look-and-feel. Jetzt hat Microsoft einen Vorgeschmack darauf vermittelt, wie Office in Zukunft aussehen und sich anfühlen wird.

Quelle: COM! – Das Computer Magazin

Posted in WissenschaftAktuell

Flügel die sich verformen: Mit Morphing Technologien zur Luftfahrt der Zukunft

Leise, sicher und energiesparend soll der Luftverkehr von morgen sein. Mit der »Morphing Leading Edge« kommt das Fraunhofer LBF diesem Ziel ein Stück näher. Die verformbare Flügelvorderkante passt sich den aktuellen aerodynamischen Anforderungen an. Im Langsamflug erhöht sie die Wölbung des Flügels und damit seinen Auftrieb, ohne dass sich, wie bei klassischen Hochauftriebshilfen, Umströmungslärm und Luftwiderstand erzeugende Spalte öffnen. Das digitale System der »Morphing Leading Edge« hat das Fraunhofer LBF in Kooperation mit weiteren Fraunhofer-Instituten und dem Industriepartner Airbus DS im Rahmen des von der EU geförderten Projekts »Clean Sky 2« entwickelt.

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Raumfahrt: Vereinigte Arabische Emirate schicken Sonde Richtung Mars

Die Emirate wollen in der Zukunft unabhängiger vom Erdöl werden und bauen ihr Weltraumprogramm stark aus. Der Auftakt war mit Japans Hilfe erfolgreich.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in Wissen

Klimawandel: CO₂-Gehalt in der Atmosphäre bricht Rekorde

Vattenfall will KraftwerksblËÜcke stillegen DEU Brandenburg JâÄ°nschwalde ¬ Zwei BlËÜcke in JâÄ°nschwalde

Die Konzentration des Treibhausgases wird bald höher sein als je zuvor in den vergangenen Jahrmillionen. Aber was bedeutet das für die Zukunft?

Quelle: SZ.de

Posted in WissenschaftAktuell

Corona-Impfstoff: Kleine Spritze, große Hoffnung

In Tübingen läuft die deutschlandweit einzige klinische Corona-Impfstoffstudie. Es geht um den Erfolg des Unternehmens CureVac und die Zukunft einer ganzen Technologie.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in WissenschaftAktuell

Waldwechsel in den asiatischen Tropen: Klimawandel lässt Vegetation ergrünen und sprießen

Durch höhere Kohlenstoffdioxidwerte in der Luft wachsen in den asiatischen Tropen bis zum Jahr 2100 mehr immergrüne Pflanzen als bisher; laubabwerfende Pflanzen hingegen gehen zurück. Zudem wird die Vegetation der Region in Zukunft stärker in die Höhe wachsen. Das ist das Ergebnis einer Simulation von Senckenberg-Wissenschaftler*innen die im Fachmagazin „Global Change Biology“ erschienen ist. In Folge dieser Entwicklung entsteht in den asiatischen Tropen bis zum Ende des Jahrhunderts im Mittel bis zu 23 Prozent mehr oberirdische holzige Biomasse. Die Region könnte daher eine globale Kohlenstoffsenke sein, vorausgesetzt heutige Flächen mit natürlicher Vegetation werden nicht gerodet.

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Coronavirus: Infizierte Haustiere müssen künftig gemeldet werden

Für Haustiere, die an Covid-19 erkrankt sind, besteht in Zukunft eine Meldepflicht. Für eine Übertragung auf den Menschen gibt es aber keine Hinweise.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in WissenschaftAktuell

Trendstudie „Fleisch der Zukunft“

Die Studie „Die Zukunft im Blick: Fleisch der Zukunft“, vom Institut für Innovation und Technik gemeinsam mit adelphi consult und dem Ecologic Institut für das Umweltbundesamt (UBA) verfasst, identifiziert sowohl umweltbezogene Chancen als auch Herausforderungen von Fleischalternativen. Pflanzenbasierte Ersatzprodukte, essbare Insekten und In-vitro-Fleisch werden genau unter die Lupe genommen und es wird dargestellt, inwieweit diese zu einem Wandel des Ernährungssystems beitragen können.

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Biber knabbern am Dauerfrost

Die großen Nagetiere verändern die Landschaften der Arktis massiv. Das könnte Folgen für die gefrorenen Böden und das Klima der Zukunft haben

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Virtuell netzwerken und dabei das Klima schonen

Mehr als 60 Prozent der Forscher*innen können sich vorstellen, seltener Konferenzen zu besuchen. Vor der Corona-Krise befragte Verena Haage vom MDC Forschende zum Reiseverhalten und ihrer Bereitschaft dieses zu ändern – der Umwelt zuliebe. Die Krise zeigt nun, wie die Zukunft der Konferenzen aussehen könnte.

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in Technologie

Mein Netz, Dein Netz

5G – die Mobilfunktechnologie der Zukunft – ist eine Schlüsseltechnologie für die deutsche Wirtschaft. Erste Pilotprojekte privater Campus-Netze zeigen das.

Quelle: Technology Review

Posted in WissenschaftAktuell

Regierungserklärung Merkel: „Europa braucht uns, wie wir Europa brauchen“

„Gemeinsam handeln“, das soll laut Angela Merkel das Leitmotiv der deutschen EU-Präsidentschaft sein. Die Corona-Krise werde über die Zukunft Europas entscheiden.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in Wissen

Ernährung: Die Wunderbohnen

Saubohne in der Schote, reif, Großbritannien, Europa *** Broad bean in pod, ripe, Great Britain, Europe Copyright: image

Proteinhaltig und umweltschonend: Die in Vergessenheit geratene Ackerbohne gilt als ökologische Alternative zu importiertem Soja. Liefert sie das Eiweiß der Zukunft?

Quelle: SZ.de

Posted in Wissen

Ernährung: Können Ackerbohnen das bessere Soja sein?

Saubohne in der Schote, reif, Großbritannien, Europa *** Broad bean in pod, ripe, Great Britain, Europe Copyright: image

Proteinhaltig und umweltschonend: Die in Vergessenheit geratene Ackerbohne gilt als ökologische Alternative zu importiertem Soja. Liefert sie das Eiweiß der Zukunft?

Quelle: SZ.de

Posted in Technologie

Die Zukunft digitaler Plattformen

Studie von Cloudflight

Die Zukunft digitaler Plattformen

Die Studie „Digital Platforms – Reifegrad und Designkriterien für erfolgreiche digitale Geschäftsmodelle“ von Cloudflight,zeigt, dass Unternehmen, die in den Aufbau digitaler Plattformen investieren, langfristig strategische Wettbewerbsvorteile schaffen können.

Quelle: COM! – Das Computer Magazin