Posted in Technologie

Smart Home: „Mein Dampfbad kann ich vom Büro aus anmachen“

Leben wir künftig alle in vernetzten Wohnungen oder Häusern? Wollen wir das überhaupt? Und wozu? Im Digitalpodcast spricht Unternehmer Lars Hinrichs über das Smart Home.

Quelle: ZEIT ONLINE

Posted in Technologie

Kabelnetzbetreiber: Unitymedia darf private Router zu Hotspots machen

Unternehmen dürfen auf die Router in der Wohnung ihrer Kunden zugreifen, um ein flächendeckendes WLAN-Netz aufzubauen. Das entschied der Bundesgerichtshof.

Quelle: ZEIT ONLINE

Posted in Technologie

Datenschutz: Facebook rechnet mit Milliardenstrafe

Die Datenschutzskandale um Facebook könnten auch in den USA zu hohen Strafen für das Netzwerk führen. Das Unternehmen legt dafür drei Milliarden Dollar beiseite.

Quelle: ZEIT ONLINE

Posted in WissenschaftAktuell

Weltgesundheitsorganisation: WHO empfiehlt drei Stunden Bewegung für Kleinkinder

Wie viel Bewegung täglich ist gut für einen Zweijährigen? Wie lange dürfen sie im Kinderwagen sitzen? Erstmals gibt die Weltgesundheitsorganisation dafür Richtlinien vor.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in Technologie

iCloud: Apple muss Erben Zugang zu gespeicherten Daten gewähren

Die Erben eines toten iCloud-Nutzers müssen dessen Daten einsehen können, so das Landgericht Münster. Sie erhoffen sich Erkenntnisse über die Gründe seines Todes.

Quelle: ZEIT ONLINE

Posted in WissenschaftAktuell

Trockenheit: Mehrere Regionen rufen wegen Waldbrandgefahr höchste Warnstufe aus

Die Feuerwehr hat in vielen Orten Deutschlands große Waldbrände gelöscht. Zum Ausbruch des Feuers tragen vor allem trockene Pflanzenreste und der Wind bei.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in Technologie

Galaxy Fold: Samsung verschiebt Start von faltbarem Smartphone

Erstmals wollte Samsung Smartphones mit Faltdisplay auf den Markt bringen. Doch Testgeräte offenbarten massive Probleme. Das weckt Erinnerungen an das Note-7-Debakel.

Quelle: ZEIT ONLINE

Posted in WissenschaftAktuell

Reizüberflutung: Den Geist entrümpeln

Gleis 1 oder Gleis 3? Himbeer oder Erdbeer? Eine SMS von Mama. Eine Eilmeldung über Trump. Wann ist unsere mentale Festplatte eigentlich voll? Und was machen wir dann?

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in WissenschaftAktuell

Clowns: Die Scherztherapie

Die Lage ist hoffnungslos, aber nicht ernst: Die Clownsvisite hilft Kindern, wenn sie krank sind. Und macht den Klinikalltag für alle erträglicher.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in Technologie

Mitchell Baker: „Wir wissen als Gesellschaft nicht, was wir wollen“

Datenskandale, Militärprojekte, Tracking: Es ist einfach, Digitalfirmen zu kritisieren. Aber Technik abzulehnen, sei keine Lösung, sagt Mozilla-Chefin Mitchell Baker.

Quelle: ZEIT ONLINE

Posted in WissenschaftAktuell

Sentinelesen: Wer Fotos macht, wird mit Pfeilen beschossen

Im Indischen Ozean lebt ein unbekanntes Inselvolk, abgeschottet vom Rest der Welt. Die wenigen Fotos der Sentinelesen triggern vor allem Vorurteile aus alten Zeiten.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in WissenschaftAktuell

Psychologie: Hätte ich in der Nazizeit Widerstand geleistet?

Das Böse im Menschen ließ den Psychologen Philip Zimbardo nicht los. Nun will er Menschen zu Helden des Alltags machen. Der ZEIT-WISSEN-Podcast hat sein Training besucht.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in WissenschaftAktuell

Brauchtum: Himmlischer Schlummer

Das kleine Ostern von Ephesus: Was die christlich-muslimische Legende der „Sieben Schläfer“ über die universale Idee eines Lebens nach dem Tod erzählt.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in WissenschaftAktuell

Wüsten in China: Gegen den Sand

In China werden grüne Oasen vielerorts zu gelbem Ödland. Wie die Menschen in der Provinz Gānsù gegen die Wüstenbildung angärtnern, zeigen diese Bilder.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in WissenschaftAktuell

Kegelrobbe: Sie ist wieder da

Endlich gute Nachrichten: In den Achtzigern lebten noch etwa 4.000 Kegelrobben in der Ostsee – heute sind es wieder 30.000! Was haben Artenschützer hier richtig gemacht?

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in WissenschaftAktuell

Masern: Ärztepräsident fordert umfassende Impfpflicht

Für Frank Ulrich Montgomery greift die Debatte um eine gesetzliche Impfpflicht gegen Masern zu kurz. Ziel müsse es sein, mehrere Krankheiten durch Impfungen auszurotten.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in Technologie

Cyberwar: Hackerangriff, Lebensgefahr!

Bisher hatten Hackerangriffe keine schweren Folgen, selbst wenn sie Kraftwerke trafen. Eine neue Reihe an Attacken könnte nun Menschenleben gefährden – auch im Westen.

Quelle: ZEIT ONLINE

Posted in WissenschaftAktuell

Erderwärmung: Heizen Smartphones das Klima auf?

Macht allein die Eigenwärme der Milliarden Handys den Planten heißer? Und wie viel Treibhausgase verursacht Telefonieren im Vergleich zu Autofahren?

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in WissenschaftAktuell

Tod: Das Sterben zu verstehen, kann Ängste nehmen

Beim Sterben verändert sich unser Körper, die Atmung, der Blutkreislauf, das Bewusstsein. Wie genau, erklärt dieser Text, den wir am Karfreitag erneut zeigen.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in WissenschaftAktuell

Todesangst: „Ich hatte ständig Angst, morgens nicht wieder aufzuwachen“

Der Psychiater Jan Kalbitzer entwickelte plötzlich Todesangst, suchte nach Antworten – und fand sie. Viele fühlen wie er und ahnen nicht, wie nützlich das sein kann.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in Technologie

Überwachung: „Solche Systeme werden viele Personen fälschlicherweise verdächtigen“

Gesichtserkennungssysteme können Menschen aus verschiedenen Winkeln identifizieren. Trotzdem sei die Technologie noch ungenau, sagt Medieninformatiker Florian Gallwitz.

Quelle: ZEIT ONLINE

Posted in Technologie

Datenschutz: Sicherheitspanne bei Facebook und Instagram größer als gedacht

Facebook hat bestätigt, dass die Passwörter von Millionen Instagram-Nutzern unverschlüsselt gespeichert wurden. Bisher war lediglich von Zehntausenden die Rede.

Quelle: ZEIT ONLINE

Posted in WissenschaftAktuell

Lifehack für den Kühlschrank: Gut gekühlt

Schon alles eingekauft? Wie Ihre Lebensmittel im Kühlschrank die Feiertage überstehen, zeigt diese Grafik. Und hey, Brot und Bananen gehören da gar nicht rein.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in WissenschaftAktuell

Kenia: Größter Raubsäuger der Geschichte identifiziert

Forscher der Universität Ohio haben eines der größten fleischfressenden Säugetiere identifiziert. Wahrscheinlich konnte es elefantengroße Tiere jagen.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in WissenschaftAktuell

Weltraum : Astronomen entdecken Molekül vom Ursprung des Universums

Zehn Jahre hatte ein Team des Max-Planck-Instituts gesucht: Mit einer fliegenden Sternwarte hat es jetzt das Heliumhydrid-Ion gefunden – in einem planetarischen Nebel.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in Technologie

Informationsfreiheit: Wenn das Urheberrecht zum Zensurmittel wird

Das Portal FragDenStaat muss ein Dokument über Glyphosat offline nehmen, weil eine Bundesanstalt ihr Urheberrecht verletzt sieht. Unterdrückt sie damit Berichterstattung?

Quelle: ZEIT ONLINE

Posted in Technologie

5G-Mobilfunknetz: Huawei bietet Deutschland Antispionageabkommen an

Das chinesische Unternehmen will sich am Ausbau des mobilen Internets beteiligen. Dazu gibt es aber Sicherheitsbedenken. Gründer Ren Zhengfei versucht, sie auszuräumen.

Quelle: ZEIT ONLINE

Posted in WissenschaftAktuell

Medizinisches Marihuana: Behörde erlaubt Anbau von mehr als sieben Tonnen Cannabis

Cannabis auf Rezept? Bisher nur aus dem Ausland. Jetzt hat die Arzneimittelbehörde zwei Firmen in Deutschland mit dem Anbau von medizinischem Marihuana beauftragt.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in WissenschaftAktuell

Mond: Auf der Suche nach dem lunaren Schrott

Ausgebrannten Raketenstufen, Landefähren und Neil Armstrongs Mondauto: 200 Tonnen Schrott liegen auf dem Mond. Zeit, sie zu sichten, findet ein deutsches Unternehmen.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in WissenschaftAktuell

Notre-Dame: „Wir können von Glück reden, dass die Gesamtstruktur noch steht“

Der Dachstuhl abgebrannt, ein Turm eingestürzt. Wie kaputt ist Notre-Dame wirklich? Und wie baut man sie wieder auf? Das erklärt der Bauingenieur Wolfram Jäger.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in WissenschaftAktuell

Sucht: 131 Liter alkoholische Getränke im Jahr

Die Deutschen trinken laut „Jahrbuch Sucht“ zwar etwas weniger Alkohol, die Menge entspreche aber einer Badewanne pro Person und Jahr. Die Folge seien 74.000 Todesfälle.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in Technologie

Computerlinguistik: Künstliche Intelligenzen überlegen nicht, was sie nach Feierabend tun

Richard Socher bringt selbst lernenden Maschinen Sprache bei. Vor 35 Jahren in der DDR geboren, ist er heute einer der meistzitierten jungen KI-Forscher.

Quelle: ZEIT ONLINE

Posted in WissenschaftAktuell

Sterbehilfe: Können Sie ihm nichts geben?

Mediziner kennen den Alltag des Sterbens. Als sein Vater im Todeskampf lag, war unser Autor froh, dass ein Arzt es dem Sterbenden leichter machte.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in Technologie

Künstliche Intelligenz: Wir Ahnungslosen

Künstliche Intelligenz verändert unsere Gesellschaft gewaltig. Leider verstehen die meisten Menschen nicht, wie Algorithmen funktionieren. Das muss sich dringend ändern!

Quelle: ZEIT ONLINE

Posted in Technologie

Notre-Dame: Und YouTube dachte, das sei der 11. September

Notre-Dame brennt und YouTube blendet Infos zum Terror vom 11. September ein: Algorithmen markierten Livestreams als Fake-News. Desinformation verhindert man so nicht.

Quelle: ZEIT ONLINE