Posted in WissenschaftAktuell

Weltraum: Neuer Neptunmond entdeckt

14 Monde, die den Planeten Neptun umkreisen, waren bisher bekannt. Ein Forscherteam aus den USA hat nun einen weiteren aufgespürt. Sein Name: Hippocamp

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in WissenschaftAktuell

Galápagos-Inseln: Vermeintlich ausgestorbene Riesenschildkröte lebt

Chelonoidis phantasticus galt seit mehr als hundert Jahren als ausgestorben. Nun soll ein Weibchen auf der Galápagos-Insel Fernandina gesichtet worden sein.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in WissenschaftAktuell

Antarktis-Station Neumayer III: Zehn Jahre im Eis

Eröffnet vor zehn Jahren: Auf einem 200 Meter dicken Eispanzer in der Antarktis liegt die Forschungsstation Neumayer III. Wie es sich dort lebt, zeigen diese Grafiken.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in Technologie

Samsung: Das faltbare Smartphone ist da

Seit Jahren gab es Gerüchte um ein ganz besonderes Telefon von Samsung. Nun hat das Unternehmen das Galaxy Fold vorgestellt, das stolze 2000 Euro kosten wird.

Quelle: ZEIT ONLINE

Posted in Technologie

Urheberrechtsreform: EU-Staaten stimmen umstrittenem Urheberrecht zu

Die Einführung eines EU-Leistungsschutzrechts rückt näher. Die Bundesregierung stimmte trotz Bedenken wegen Uploadfiltern ebenfalls für die Reform des Urheberrechts.

Quelle: ZEIT ONLINE

Posted in WissenschaftAktuell

Wildtiere: Wölfe leben lieber auf Militärgelände als in Naturschutzgebieten

Ausgerechnet auf Truppenübungsplätzen fühlen sich Wölfe wohl, hat eine Studie ergeben. Die Schießübungen seien für die Tiere berechenbar, ansonsten seien sie ungestört.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in WissenschaftAktuell

Sri Lanka: Homo sapiens konnte auch im Urwald überleben

Experten hielten den tropischen Regenwald bislang für einen eher ungeeigneten Lebensraum für Steinzeitmenschen. Eine Studie zeigt nun, wie sie dort dennoch zurechtkamen.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in WissenschaftAktuell

Schwangerschaftsabbruch: Verstehen, was Frauen helfen würde

Was ein Schwangerschaftsabbruch psychisch mit einer Frau macht: Eine Studie soll das ergründen, so steht es im Kompromiss zu §219a. Weiß die Forschung wirklich zu wenig?

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in Technologie

Cybersicherheit: Wenn „Bären“ und „Pandas“ im Cyberspace zuschlagen

Die IT-Sicherheitsfirma CrowdStrike hat erstmals ein Ranking von berüchtigten Hackergruppen erstellt. Darunter sind alte Bekannte – aber auch einige Überraschungen.

Quelle: ZEIT ONLINE

Posted in Technologie

Studiengänge aus diesem Jahrtausend

Der digitale Wandel verändert nicht nur Wirtschaft und Arbeitsmarkt. Auch Studienangebote werden digital und nur wenige Fachbereiche bleiben davon unbeeinflusst.

Quelle: ZEIT ONLINE

Posted in WissenschaftAktuell

Physik: Weintraube + Mikrowelle = Plasmablitz

Ein Experiment mit einer geteilten Weintraube in der Mikrowelle hat lange das Internet beschäftigt. Warum entstehen Plasmablitze? Eine Studie löst das Rätsel nun.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in WissenschaftAktuell

Höhepunkt: Hilft es der Beziehung, einen Orgasmus vorzutäuschen?

Orgasmen spiele sie meist vor, schreibt eine Hörerin. Damit ist sie nicht allein. Warum Frauen und Männer das tun und was Fake-Orgasmen bringen, klären wir im Sexpodcast.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in WissenschaftAktuell

Diabetes: Zuckerkranke Tüftler

Mit Sensoren überwachen Diabeteskranke ihren Blutzucker. Doch da geht mehr: vollautonome Geräte. Nicht die Industrie treibt die Entwicklung voran, sondern die Patienten.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in Technologie

Soziale Medien: Facebook muss unser Vertrauen gewinnen

Wir alle sind nicht Kunden, sondern Ware von Facebook. Die Verantwortung für unsere Datenrechte sieht FDP-Politiker Manuel Höferlin beim Konzern – nicht nur beim Staat.

Quelle: ZEIT ONLINE

Posted in WissenschaftAktuell

Politisch korrekte Sprache: Kleinkariert oder sinnvoll?

Sagt man „Geflüchtete“ statt „Flüchtlinge“? Ist „Mensch mit Migrationshintergrund“ okay? Welche Moral steckt hinter den Worten? Darum geht es im ZEIT-WISSEN-Podcast.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in Technologie

Cybersicherheit: Betreiber von Strom- und Gasnetzen melden mehr Sicherheitsvorfälle

Die Betreiber kritischer Infrastruktur registrieren mehr IT-Zwischenfälle. Laut der zuständigen Behörde muss das aber nicht heißen, dass es auch mehr Hackerangriffe gab.

Quelle: ZEIT ONLINE

Posted in Technologie

Illegales Streaming: Am Gesetz vorbeigeguckt

Gute Qualität und rechtlich sicher: Es schien, als würden Dienste wie Netflix gegen illegales Streaming und Filesharing gewinnen. Doch die feiern nun ein Comeback.

Quelle: ZEIT ONLINE

Posted in Technologie

Hackerattacken: Bundesamt warnt vor Angriffen aufs Stromnetz

Hacker haben 2018 laut einem Bericht vermehrt kritische Infrastruktur angegriffen. Die Bundesregierung will eine Agentur zum Schutz vor Onlineattacken gründen.

Quelle: ZEIT ONLINE

Posted in WissenschaftAktuell

Überdosis: Ist es gefährlich, verletzte Menschen einschlafen zu lassen?

„Bleiben Sie bei uns!“ So heißt es oft in Krimis, wenn jemand eine Überdosis Schlaftabletten genommen hat. Wachhalten scheint also überlebenswichtig.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in WissenschaftAktuell

Fluorid: Das Missverständnis mit der Kinderzahncreme

Eine Studie und Berichte darüber haben viele Eltern zu der Annahme gebracht, besser auf Fluoridzahnpasta für ihre Kinder zu verzichten. Schuld ist wohl eine Verwechslung.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in WissenschaftAktuell

Schadensbilanz 2017: Zahl der Wolfsangriffe auf Nutztiere deutlich gestiegen

Die Rückkehr der Wölfe führt zu immer mehr Angriffen auf Nutztiere, 2017 waren es laut einem Bericht 472. Experten rufen Tierhalter zu mehr Schutzmaßnahmen auf.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in Technologie

„Far Cry New Dawn“: Hilfslos und ohne Ziel

„Far Cry New Dawn“ erzählt in wunderschönen Bildern von einer postapokalyptischen Welt. Leider verkommt der Spieler zum Laufburschen.

Quelle: ZEIT ONLINE

Posted in WissenschaftAktuell

Zecken: Höchststand bei Hirnhautentzündung FSME

2018 erkrankten überdurchschnittlich viele Menschen an der von Zecken übertragenen Krankheit. Erstmals wurde ein FSME-Risikogebiet in Norddeutschland ausgewiesen.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in WissenschaftAktuell

Korallenriff: Schmutziges Wasser bedroht das Great Barrier Reef

Nach schweren Unwettern ist Flutwasser in das Korallenriff vor Australien geschwemmt worden. Lebewesen könnten durch fehlendes Licht absterben, warnen Wissenschaftler.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in WissenschaftAktuell

Finasterid: Es ging doch nur um kahle Stellen

Als ein Mann ein Haarwuchsmittel absetzt, hat das schlimme Folgen. Wer haftet dafür? In Berlin wird nun verhandelt, ob künftig die Patientenrechte gestärkt werden.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in WissenschaftAktuell

Schadstoff-Grenzwerte: So schwächt man das Vertrauen in die Wissenschaft

Wochenlang stellte Lungenarzt Dieter Köhler die Glaubwürdigkeit von Kollegen infrage. Nun kam heraus: Er hat die Stickoxidwerte falsch berechnet. Es ist eine Schande.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in Technologie

Nutzerdaten: Facebook droht Milliardenbußgeld

Laut einem Bericht verhandelt Facebook mit US-Behörden über eine Geldstrafe in Milliardenhöhe. Grund sind Datenschutzverletzungen wie im Skandal um Cambridge Analytica.

Quelle: ZEIT ONLINE

Posted in WissenschaftAktuell

Straftäter: „Mörder wollen das letzte Wort haben“

1.000 Straftäter in 30 Jahren: Der Psychiater Hans-Ludwig Kröber hat beurteilt, welche Mörder wohl zu Rückfalltätern werden. Er sagt: „Das Töten ist vor allem männlich.“

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in WissenschaftAktuell

Kenia: Nach 100 Jahren erstmals schwarzer Leopard in Afrika fotografiert

Ein Brite hat den seltenen Leoparden mit versteckter Kamera in einem kenianischen Naturschutzpark fotografiert. Lange war unklar, ob es die Großkatze in Afrika noch gibt.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in WissenschaftAktuell

Valentinstag: Flower-Power-Pulver

Blumen haben diese unschöne Eigenschaft: Sie welken. Meist zu schnell. Aspirin, Wodka oder ein neues Pulver sollen daher die Valentinstagsfreude erhalten. Was bringt’s?

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in WissenschaftAktuell

Volksbegehren: Rettet die Bienen erfolgreichstes Volksbegehren in Bayern

Am Volksbegehren für mehr Artenvielfalt in Bayern haben sich so viele Wahlberechtigte beteiligt wie noch nie. Der Weg für einen Volksentscheid ist damit frei.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in WissenschaftAktuell

Nahostkonflikt: Ein Königreich für Faisal

Auf der Pariser Friedenskonferenz 1919 plädierte Prinz Faisal für die Unabhängigkeit Arabiens. Die Westmächte aber sollten sie verwehren und der Nahostkonflikt begann.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in Technologie

EU-Urheberrecht: Aufbruch ins unfreie Internet

Artikel, Musik und Videos teilen: Das geplante EU-Leistungsschutzrecht wird das erschweren. Ob Urheber an der Verbreitung ihrer Werke mitverdienen werden, ist ungewiss.

Quelle: ZEIT ONLINE

Posted in Technologie

Digitalisierung: Geringes Vertrauen in die digitalen Fähigkeiten der Bundesregierung

Die Europäer trauen ihren nationalen Regierungen bei der Digitalisierung wenig zu. Besonders negativ schneidet in einer Umfrage Schweden ab.

Quelle: ZEIT ONLINE

Posted in WissenschaftAktuell

Glyphosat: Rund 100 Pestizide sollen ohne Prüfung zugelassen bleiben

Die Frist für die Prüfung von mehr als hundert Pestiziden läuft ab. Weil die Prüfverfahren zu lange dauern, soll die Zulassung der meisten verlängert werden.

Quelle: ZEIT Wissen