Schlagwort: Wissenschaftsmeldung

Frühe Homo sapiens-Gruppen in Europa waren subarktischem Klima ausgesetzt
Posted in WissenschaftAktuell

Frühe Homo sapiens-Gruppen in Europa waren subarktischem Klima ausgesetzt

Anhand der Analyse stabiler Sauerstoffisotope im Zahnschmelz von in der Bacho-Kiro-Höhle (Bulgarien) von Menschen geschlachteten Tieren, zeigen Max-Planck-Forscher, dass Menschengruppen, die während einer frühen Ausbreitungswelle…

Der Zustand terrestrischer Ökosysteme lässt sich mit drei Schlüsselindikatoren erfassen
Posted in WissenschaftAktuell

Der Zustand terrestrischer Ökosysteme lässt sich mit drei Schlüsselindikatoren erfassen

Ökosysteme erbringen vielfältige Dienstleistungen für den Menschen. Diese hängen von grundlegenden Ökosystemfunktionen ab, die sowohl durch das vorherrschende Klima und Artenvorkommen als auch durch menschliche…

Warum Menschen rätseln und auf Berge steigen
Posted in WissenschaftAktuell

Warum Menschen rätseln und auf Berge steigen

Prof. Dr. Gesine Dreisbach vom Lehrstuhl für Allgemeine und Angewandte Psychologie der Universität Regensburg und Dr. Vanessa Jurczyk, ehemalige wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin in der…

Den unsichtbaren Stress eines Waldes erkennen
Posted in WissenschaftAktuell

Den unsichtbaren Stress eines Waldes erkennen

Als Naturfreunde erkennen wir leicht, ob ein Baum krank oder schwach ist – zum Beispiel an der Verfärbung oder am Verlust von Blättern. Zu diesem…

Muskuläre Erkrankungen beim Schwein: Fett, das krank machen kann
Posted in WissenschaftAktuell

Muskuläre Erkrankungen beim Schwein: Fett, das krank machen kann

Mehr oder weniger ausgeprägte Fetteinlagerungen gehören beim Schweinefleisch einfach dazu. Eine aktuelle Studie der Vetmeduni zeigt nun jedoch, dass auch eine krankhafte Muskelveränderung, bei der…

Insekten unter Wasser reagieren empfindlich auf Lichtverschmutzung
Posted in WissenschaftAktuell

Insekten unter Wasser reagieren empfindlich auf Lichtverschmutzung

Lichtverschmutzung – also zu viel künstliches Licht zur falschen Zeit am falschen Ort – ist vermutlich ein Grund für das weltweite Insektensterben. Denn viele Fluginsekten…

Grasland in Gefahr
Posted in WissenschaftAktuell

Grasland in Gefahr

Graslandschaften sind weltweit Oasen biologischer Vielfalt und stellen eine Vielzahl von Leistungen für den Menschen bereit – darunter Nahrungsmittel, Wasserversorgung und die Speicherung von Kohlenstoff….

Licht an für die Kraftwerke der Zelle: CECAD Forschungszentrum leuchtet grün
Posted in WissenschaftAktuell

Licht an für die Kraftwerke der Zelle: CECAD Forschungszentrum leuchtet grün

Am Samstag, den 25. September, nehmen der Sonderforschungsbereich 1218, der die Regulation der zellulären Funktion durch Mitochondrien untersucht, und das Exzellenzcluster für Alternsforschung CECAD an…

STIKO rät Schwangeren ab dem 2. Trimenon zur Impfung gegen COVID-19 // Einschätzung der ärztlichen GeburtshilferInnen
Posted in WissenschaftAktuell

STIKO rät Schwangeren ab dem 2. Trimenon zur Impfung gegen COVID-19 // Einschätzung der ärztlichen GeburtshilferInnen

Es ist ein wichtiger Moment für alle Frauen in Deutschland, die ein Kind erwarten, stillen oder eine Schwangerschaft planen. Nach monatelangem Drängen der gynäkologischen Fachverbände…

Studie HHL/LF Gruppe: Pandemie und Fachkräftemangel verändern die Arbeitswelt
Posted in WissenschaftAktuell

Studie HHL/LF Gruppe: Pandemie und Fachkräftemangel verändern die Arbeitswelt

Der Fachkräftemangel und die Corona-Pandemie sind die Hauptgründe für Erneuerungen der Arbeitswelt in Leipziger Unternehmen. Das ist ein Ergebnis der Leipziger New-Work-Studie der Handelshochschule Leipzig…

Evolutionsforschung: Sonderband zum Landgang der Gliedertiere veröffentlicht
Posted in WissenschaftAktuell

Evolutionsforschung: Sonderband zum Landgang der Gliedertiere veröffentlicht

Arthropoden, Vertreter der Gliedertiere, gehörten zu den ersten Besiedlern des Landlebensraums im Erdzeitalter des Paläozoikums. Der Übergang vom Wasser- zum Landleben war verbunden mit einer…

Jahrtausende alter Fernhandel formt sibirische Hunde
Posted in WissenschaftAktuell

Jahrtausende alter Fernhandel formt sibirische Hunde

• Der LMU-Paläogenomiker Laurent Frantz hat mit einem internationalen Wissenschaftlerteam die Abstammung alter und historischer Hunde im arktischen Sibirien mittels genetischer Analysen untersucht. • Im…

Rechtspopulismus und seine Folgen für den Klimaschutz
Posted in WissenschaftAktuell

Rechtspopulismus und seine Folgen für den Klimaschutz

Pilotstudie der EUF untersucht politisch brisante Entwicklung Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft

Antibiotikapegel erstmals über den Atem messbar
Posted in WissenschaftAktuell

Antibiotikapegel erstmals über den Atem messbar

• Freiburger Forschende erproben Biosensor für personalisierte Dosierung von Medikamenten • Antibiotikasensor für Blut, Speichel-, Urin- und Atemproben im Tiermodell validiert • Auch Risiko resistenter…

Hohes Darmkrebsrisiko von Männern nur teilweise erklärbar
Posted in WissenschaftAktuell

Hohes Darmkrebsrisiko von Männern nur teilweise erklärbar

Überall auf der Welt erkranken mehr Männer als Frauen an Darmkrebs. Wissenschaftler aus dem Deutschen Krebsforschungszentrum analysierten nun, wie bekannte und vermutete Risiko- und Schutzfaktoren…

Tropische Bergwälder als unterschätzte Kohlenstoffspeicher: Passauer Forscherin steuert Daten zu „Nature“-Studie bei
Posted in WissenschaftAktuell

Tropische Bergwälder als unterschätzte Kohlenstoffspeicher: Passauer Forscherin steuert Daten zu „Nature“-Studie bei

Prof. Dr. Christine Schmitt, Geographin an der Universität Passau, ist Teil eines internationalen Forschungsteams, das in einem „Nature“-Artikel belegt, dass die tropischen afrikanischen Bergwälder mehr…

Forschungspolitische Empfehlungen zum  chemischen Kunststoffrecycling
Posted in WissenschaftAktuell

Forschungspolitische Empfehlungen zum chemischen Kunststoffrecycling

Chemisches Recycling ist ein wichtiger Baustein beim Aufbau einer zirkulären Wirtschaft und zur Erreichung von Treibhausgasneutralität. Doch damit die Verfahren in den industriellen Einsatz kommen…

Der pflanzlichen Sonnenuhr auf der Spur – mithilfe von Absorptionsspektroskopie
Posted in WissenschaftAktuell

Der pflanzlichen Sonnenuhr auf der Spur – mithilfe von Absorptionsspektroskopie

Wie können Pflanzen Licht wahrnehmen? Dieser Frage geht ein Forschungsteam um den Freiburger Pflanzenphysiologen Prof. Dr. Andreas Hiltbrunner auf den Grund. Ihr wichtigstes Werkzeug dabei…