Posted in Wissen

Stratolaunch: Größtes Flugzeug der Welt hebt erstmals ab

Sechs Turbinen, 28 Räder und 117 Meter Spannweite: Das Flugzeug der Firma von Microsoft-Gründer Paul Allen besitzt wahrlich gigantische Ausmaße.

Nach jahrelanger Entwicklung absolviert das größte Flugzeug der Welt erfolgreich seinen ersten Flug. Die aus zwei Rümpfen bestehende Maschine soll schon bald den regulären Betrieb aufnehmen.

Quelle: FAZ.de

Posted in Wissen

Leserdiskussion: Muss der Wissenschaftsbetrieb reformiert werden?

NEUROLOGIE AN JENAER UNI

Die harten Währungen im modernen Forschungsbetrieb sind möglichst aufsehenerregende Publikationen und Fördermittel. In diesem Milieu würden Kritik und Zweifel auf erschreckende Weise unterdrückt, kommentiert unser Autor.

Quelle: SZ.de

Posted in Wissen

Takotsubo-Syndrom: Wenn starke Emotionen zur Gefahr werden

Elektrodiagramm eines aus dem Takt geratenen Herzens.

Freude und Begeisterung, Liebeskummer, Ärger und Stress lassen Herzen höherschlagen. Das aber kann sehr weh tun und schwere Folgen haben. Vor allem Frauen sind betroffen.

Quelle: FAZ.de

Posted in WissenschaftAktuell

Kita-Impfpflicht: “Wir brauchen andere Maßnahmen als eine Kita-Impfpflicht”

Die Psychologin Cornelia Betsch forscht zu Impfakzeptanz. Sie kann die Masern-Impfpflicht in Kitas in Brandenburg verstehen, warnt aber vor negativen Konsequenzen.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in WissenschaftAktuell

Viruserkrankung: Brandenburger Landtag fordert Masern-Impfpflicht in Kitas

In Brandenburg wollen Linke, CDU und SPD eine Impfpflicht in Kitas einführen. Auch eine Ausweitung auf andere Infektionskrankheiten soll geprüft werden.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in WissenschaftAktuell

Gesundheitssystem: Ärzte müssen mehr Sprechstunden anbieten

Es ist laut Koalition eine der wichtigsten Reformen im Gesundheitssystem: Mit der Zustimmung des Bundesrats sollen Kassenpatienten schneller Termine beim Arzt bekommen.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in WissenschaftAktuell

Per Mausklick durch die Galaxis

Für manche aus der älteren Generation mag es verrückt klingen, doch dass man sich nun frei durch einen Teil der Milchstraße bewegen kann, ist 2019 Realität geworden. 

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in WissenschaftAktuell

Nachhaltigkeit: IWF verbannt Einwegplastik

Der Internationale Währungsfonds will mehr für den Umweltschutz tun: Ein Großteil des Mülls wird recycelt und auf Einwegplastik verzichtet.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in Wissen

Batterie-Recycling: Viel zu kostbar für die Müllhalde

Alte Lithium-Ionen Akkus: Es werden täglich mehr.

In Lithium-Ionen-Akkus stecken wertvolle Metalle. Die Stromspeicher müssen effizient recycelt werden, soll sich die Elektromobilität durchsetzen.

Quelle: FAZ.de

Posted in Wissen

Palliativmedizin: Ja zur Sterbehilfe!

Lisheng Chang @changlisheng Unsplash getrocknete blume

Kaum ein Begriff wird so chaotisch interpretiert wie Sterbehilfe. Dabei geht es darum, Menschen während ihrer letzten Momente zu begleiten. Über das Recht jedes Einzelnen, sein Ende mitzubestimmen.

Quelle: SZ.de

Posted in Wissen

Menschheitsgeschichte: In Leonardos Angesicht

Leonardo-16x9

Der Maler und Naturphilosoph wurde zu Lebzeiten nie porträtiert. Forensiker haben das nun zu seinem 500. Todestag nachgeholt.

Quelle: SZ.de

Posted in Wissen

Palliativmedizin: Formen der Sterbehilfe

Sterbehilfe

Der Begriff der „Sterbehilfe“ wird mitunter falsch verwendet – es herrscht ein Wirrwarr aus aktiver, passiver oder indirekter Sterbehilfe. Obwohl die Wörter ähnlich klingen, unterscheiden sie sich doch gewaltig in Bezug auf die Rechtslage. Hier der Überblick.

Quelle: SZ.de

Posted in Wissen

Forschung zum Gedankenlesen: Die Selbstheilungskräfte der Wissenschaft leiden

Cybathlon event in Zurich

Die Enthüllungen rund um eine fragwürdige Studie an der Universität Tübingen zeigen: Im Forschungsbetrieb werden Kritik und Zweifel auf erschreckende Weise unterdrückt.

Quelle: SZ.de

Posted in Wissen

Technologischer Fortschritt funktioniert auch ohne theoretisches Verständnis.

Keine leichte Aufgabe: Wo müssen die Gewichte an den Speichen sitzen, damit das Rad möglichst schnell die schiefe Ebene hinunter rollt?

„Wissen ist Macht“ heißt es oft. Dass technologischer Fortschritt aber auch ohne theoretisches Verständnis funktioniert, zeigt nun eine Studie. Eine Glosse

Quelle: FAZ.de

Posted in WissenschaftAktuell

Beresheet: Israelische Raumsonde zerschellt bei Landung auf dem Mond

Die israelische Raumsonde Beresheet schaffte es bis zum Mond, dann gab es Probleme. Beim Landemanöver fiel der wichtigste Motor aus.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in WissenschaftAktuell

Viruserkrankung: Brandenburg beschließt Masern-Impfpflicht in Kitas

In Brandenburger Kitas müssen sich Kinder künftig gegen Masern impfen lassen. Auch eine Ausweitung der Impfpflicht auf andere Infektionskrankheiten soll geprüft werden.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in WissenschaftAktuell

Beresheet: Heute ist Mondlandung

Die in Israel gebaute Sonde Beresheet ist im Anflug auf den Mond. Nach 49-tägiger Reise soll sie heute Abend ankommen. Sehen Sie ab 20.30 Uhr die Landung im Livestream.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in WissenschaftAktuell

Sterbehilfe: Mein Recht auf Gift

Das Bundesverwaltungsgericht hat entschieden, dass Patienten in „extremen Notlagen“ tödliche Medikamente bekommen sollen. Hans-Jürgen Brennecke hat einen Antrag gestellt.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in WissenschaftAktuell

Verfassungsgericht: Südkoreas Verbot von Schwangerschaftsabbrüchen ist verfassungswidrig

Seit 1953 gilt in Südkorea ein striktes Verbot von Schwangerschaftsabbrüchen. Das Parlament muss nun bis Ende 2020 Abbrüche in der Frühphase ermöglichen.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in Wissen

Forscher finden auf philippinischer Insel Fossilen einer unbekannten Hominidenart

Ausgrabungen in der Callao-Höhle auf Luzon

Forscher haben auf der philippinischen Insel Luzon Fossilen einer unbekannten Hominidenart gefunden. Die Knochen sind mindestens 50.000 Jahre alt. Wie haben diese Urmenschen gelebt und woher kamen sie?

Quelle: FAZ.de

Posted in Wissen

Bei Landung zerschellt: Erste israelische Mondlandung gescheitert

Bereits Ende Februar wurde die „Beresheet“-Sonde von der Cape Canaveral aus ins All befördert.

Weil der wichtigste Motor ausgefallen ist, ist die Raumsonde „Beresheet“ nicht erfolgreich auf dem Mond gelandet. Israel hatte gehofft, als vierte Nation mit einer privat finanzierten Mission auf dem Erdtrabanten zu landen.

Quelle: FAZ.de

Posted in Wissen

Wie Katie Bouman die Entdeckung des Schwarzen Lochs ermöglichte

Die amerikanische Informatikerin Katie Bouman

Erstmals können Forscher ein Bild von einem Schwarzen Loch zeigen. Eine wissenschaftliche Sensation – die ohne eine 29 Jahre alte Informatikerin nicht möglich gewesen wäre.

Quelle: FAZ.de

Posted in Wissen

Raumfahrt: Israelische Mondlandung gescheitert

Das Land hatte gehofft, als vierte Nation nach den Großmächten Russland, USA und China auf den Mond zu reisen. Beim Landemanöver fiel jedoch der wichtigste Motor der Raumsonde aus.

Quelle: SZ.de

Posted in Wissen

Psychologie: Schlechte Laune? Gut so!

Meckern, nörgeln, miese Stimmung: Grantler haben keinen guten Ruf. Zu Unrecht. Denn schlechte Laune fördert analytisches Denken – und hat sonnigen Gemütern noch mehr voraus.

Quelle: SZ.de

Posted in Wissen

Zweifel an Studie: Unter Verdacht

Niels Birbaumer, einer der prominentesten Wissenschaftler Deutschlands, steht unter Verdacht des wissenschaftlichen Fehlverhaltens. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft hat ein Untersuchungsverfahren eingeleitet.

Quelle: SZ.de

Posted in Wissen

Deutschen Forschungsgemeinschaft: Präsidentenwahl

An der Spitze der DFG wird es einen Wechsel geben. Die Kandidierenden für die Nach­folge von Peter Strohschneider stehen jetzt fest.

Quelle: SZ.de

Posted in Wissen

Geologie: Lava auf dem Luftkissen

Warum Glutlawinen so rasend schnell werden, haben Wissenschaftler in Experimenten und Simulationen erforscht.

Quelle: SZ.de

Posted in Wissen

Astronomie: Annäherung ans Schwarze Loch

Event Horizon Telescope (EHT) Collaboration presents its first results, Tokyo, Japan - 10 Apr 2019

Was passiert, wenn man in ein Schwarzes Loch hineinfällt? Und sehen die Massemonster wirklich so aus, wie auf der nun vorgestellten Aufnahme? Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Quelle: SZ.de

Posted in Wissen

Katie Bouman: Sie wird für das Foto vom Schwarzen Loch gefeiert

Katie Bouman

Die Informatikerin Katie Bouman wird in den sozialen Medien als führender Kopf hinter der ersten Aufnahme eines Schwarzen Lochs gesehen. Das ist nicht ganz richtig, und doch ist ihr Ruhm verdient.

Quelle: SZ.de

Posted in Wissen

Leserdiskussion: Schwarzes Loch: Faszinieren Sie die Entdeckungen im Weltall?

Erstes Bild eines Schwarzen Lochs - Pressekonferenz Brüssel

Astronomen der Event-Horizon-Telescope-Kollaboration haben die erste direkte Aufnahme eines Schwarzen Lochs präsentiert. Das Objekt ist 6,5 Milliarden mal so schwer wie die Sonne und liegt im Zentrum der nahen Galaxie M87, 55 Millionen Lichtjahre von der Erde entfernt.

Quelle: SZ.de

Posted in Wissen

Astronomie: Sinnvoller als bemannte Missionen zum Mond

Erstes Bild eines Schwarzen Lochs

Das erste Foto eines Schwarzen Lochs zeigt eine Welt, in der Zeit und Raum ihre Bedeutung verlieren. Das ist nicht nur faszinierend, es bringt auch wichtige wissenschaftliche Erkenntnisse.

Quelle: SZ.de

Posted in WissenschaftAktuell

Philippinen: Der Neue aus der Höhle

Auf einer philippinischen Insel tauchten Knochen bislang unbekannter Verwandter von Homo sapiens auf. Eine neue Urmenschenfamilie? Darüber wird es Streit geben.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in WissenschaftAktuell

Weltraum: Erforschung der unendlichen Weiten

Bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter: Hier lesen Sie, wo Raumfahrer hinwollen, was Astronomen entdecken und was wir heute über den Weltraum wissen.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in WissenschaftAktuell

Weltraum: Erforschung der unendlichen Weiten

Bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter: Hier lesen Sie, wo Raumfahrer hinwollen, was Astronomen entdecken und was wir heute über den Weltraum wissen.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in WissenschaftAktuell

Schwarze Löcher: Abglanz des Unsichtbaren

Mit unglaublichem technischen Aufwand nahmen Astrophysiker Bilder von Schwarzen Löchern auf – ihr Werkzeug ist beinahe so groß wie die Erde selbst.

Quelle: ZEIT Wissen