Posted in WissenschaftAktuell

Arktis: Mosaik aus Eis und Fragen

Warum die größte Forschungsexpedition des Jahres in die Finsternis der Polarnacht führt. Unser Reporter war an Bord der „Polarstern“ entlang des Nordpols unterwegs.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in WissenschaftAktuell

Parasiten: Tropische Zeckenart überwintert erstmals in Deutschland

Nach dem Fund von sechs Exemplaren halten es Wissenschaftler für möglich, dass sich die Hyalomma-Zecke in Deutschland ansiedelt. Die Art überträgt ein gefährliches Virus.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in Wissen

Sensortechnologie: Die Kunst des digitalen Greifens

Drucksensoren auf der Innenseite dieses Handschuhs können den Prozess des Greifens digital erfassbar machen.

Wenn künstliche Intelligenzen Greifen lernen wollen, brauchen sie entsprechende taktile Daten. Die Entwicklung eines preisgünstigen Sensorhandschuhs könnte hierbei entscheidend helfen.

Quelle: FAZ.de

Posted in Wissen

Vampirfinken: Die Blutsauger von den Galapagosinseln

Sharp-beaked Ground Finch - that has developed

Wenn Vampirfinken keine Samen oder Insekten finden, trinken sie Blut. Dafür brauchen sie spezielle Darmbakterien.

Quelle: SZ.de

Posted in Wissen

Bluttransfusionen: Aus A mach 0

Größte Blutbank in Europa

Biochemiker haben ein Verfahren entwickelt, mit dem sich die Blutgruppe A in die Gruppe 0 verwandeln lässt, also in ein Blut, das alle Menschen vertragen.

Quelle: SZ.de

Posted in Wissen

Meteorologie: Wie dick Hagelkörner werden können

Unwetter in Bayern

So groß wie Golfbälle waren die Hagelkörner, die an Pfingsten in München fielen. Rekordverdächtig ist das noch lange nicht.

Quelle: SZ.de

Posted in Wissen

Biologie: Tropische Hyalomma-Zecke hat in Deutschland überwintert

Hyalomma-Zecke unter einem Mikroskop

Neue Funde mehrerer tropischer Zecken in Deutschland beunruhigen Forscher. Die Tiere können das für Menschen gefährliche Krim-Kongo-Virus einschleppen.

Quelle: SZ.de

Posted in Wissen

Die Assel: Landkrebs mit Löwenmut

Ekel ist bei der Kellerassel eigentlich unangebracht. Die Tierchen sind reinlich und kinderlieb. Hier ein Exemplar unter dem Elektronenmikroskop in 55-facher Vergrößerung.

Asseln werden bei Forschern immer beliebter. Eigentlich sollten die Krustentiere nur vor Umweltschadstoffen warnen. Dann zeigten sie plötzlich Persönlichkeit.

Quelle: FAZ.de

Posted in WissenschaftAktuell

Partnerschaft: Ist es möglich, süchtig nach Nähe zu sein?

Alkohol kann abhängig machen. Tabak auch. Und Partner? Wir klären, ob es normal ist, lieber zusammen als allein zu sein, und ab wann der Wunsch nach Nähe bedenklich ist.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in Wissen

Materialforschung: Neuartiges Holz kühlt Gebäude

Mit einem weiß gebleichten Holz wollen Forscher den Energiebedarf von Häusern senken. Allerdings fehlt dem Material noch eine wichtige Eigenschaft.

Quelle: SZ.de

Posted in Wissen

Klimawandel: Kleine Tiere, große Wirkung

Durch den Klimawandel verändert sich die Zusammensetzung des Zooplanktons, auf dem die Nahrungsketten im Ozean basieren. Die Veränderungen könnten harmlos sein – oder katastrophal.

Quelle: SZ.de

Posted in Wissen

Den Urkontinent angebohrt: Altes Vulkangestein schlummert unter den Bermuda-Inseln

Das Vulkangestein von den Bermudas unter dem Mikroskop: Ein Dünnschliffbild in polarisiertem Licht zeigt Klinopyroxen-Kristalle, die zur Berechnung der Wasserkonzentration des Magmas verwendet wurden.

Unter den Bermuda-Inseln im Atlantik sind deutsche Geologen auf uralte Lava einer bisher unbekannte Region des Erdmantels gestoßen. Vermutlich stammt das Gestein von Pangäa, dem einstigen Superkontinent.

Quelle: FAZ.de

Posted in WissenschaftAktuell

Psychologie: Du Held

Der Sozialpsychologe Philip Zimbardo hat sein Leben lang das Böse im Menschen erforscht. Nun will er uns die Formel für das Gute beibringen.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in Wissen

Widerstandslose Träumereien: Supraleitung jetzt schon bei Gefrierschrank-Temperatur

Diamantstempelzelle, in der die Forscher um Mikhail Eremets die hohen Drücke erzeugt. Zu sehen ist, wie ein Diamant in die Zelle eingelegt wird.

Eine supraleitende Verbindung aus Lanthan und Wasserstoff bricht den Temperaturrekord. Der Strom fließt bereits bei minus 23 Grad ohne Verluste. Erreichen wir bald die Raumtemperatur-Marke?

Quelle: FAZ.de

Posted in WissenschaftAktuell

Autoimmunerkrankungen: Stress macht mürbe

An sich ist Stress nicht schädlich. Über Wochen und Monate aber kann er krank machen: Dauergestresste bekommen häufiger Herzprobleme und Rheuma. Warum, ist rätselhaft.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in WissenschaftAktuell

Abnehmen: Lassen sich Fettpolster wegmassieren?

Ein bisschen kneten – und leise schwindet die Cellulite und die kleinen Pölsterchen gleich mit. Wäre ja toll! Ob das klappen kann, verrät unser Stimmt’s-Kolumnist.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in WissenschaftAktuell

Waldbrände: „Wir haben keinen schnellen Zugriff auf Hubschrauber“

Um Waldbrände effektiv löschen zu können, muss die Feuerwehr Hubschrauber bei Bundespolizei und Bundeswehr anfragen. Doch deren Gerät ist mitunter nicht einsatzbereit.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in Wissen

Fremde Sonnensysteme: Im Schatten des Kometenschweifs

Verraten hat sich der Exokomet lediglich in Lichtkurven – Für eine solche dreidimensionale Darstellung braucht es daher künstlerische Phantasie.

Exoplaneten kennt man inzwischen Tausende, aber „Exokometen“? Gleich drei davon fanden Astronomen nun mit einem neuen Weltraumteleskop. Die Auswertung der Daten ist schwierig, macht aber Hoffnung auf weitere Funde.

Quelle: FAZ.de

Posted in WissenschaftAktuell

Raumfahrt: Nasa öffnet ISS für Weltraumtouristen

Ab 2020 sollen auch Amateure zur Internationalen Raumstation fliegen. Kosten für den Hin- und Rückflug? 58 Millionen Dollar – plus Aufschlag für das Leben an Bord.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in WissenschaftAktuell

Toilette: Kann man das noch besser machen?

Eine weiße Schüssel als Inbegriff zivilisatorischer Hygiene: die europäische Standardtoilette – mit einem Problem: Sie verbraucht zu viel Wasser. Da geht doch was, oder?

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in Wissen

Mai­kä­fer: Noch nicht vorbei mit der Krabbelei

60185473

Pla­ge oder Ra­ri­tät? Der Mai­kä­fer ist bei­des. Nach sei­nem Bei­na­he-Ab­gang in den sieb­zi­ger Jah­ren geht es ihm in man­chen Ge­gen­den Deutsch­lands wie­der ziem­lich gut.

Quelle: FAZ.de

Posted in Wissen

Psychologie: Hier kommt die Sonne

Gibt es neben Psychotherapie einen Weg aus der Depression? Der LSD-ähnliche Wirkstoff Psilocybin zeigt erstaunliche Wirkung. Besuch in einer Klinik, wo das Mittel bereits getestet wird.

Quelle: SZ.de

Posted in Wissen

Psychologie: Ich bin ein guter Mensch

wis1 guter mensch

Den Partner betrogen? Angestellte schlecht behandelt? Oder mal wieder zum eigenen Vorteil gelogen? Menschen tun viel Verwerfliches. Nur: Sie selbst scheinen das nicht zu sehen. Warum sich jeder für moralisch anständig hält.

Quelle: SZ.de

Posted in Wissen

Lebensmittel: Gemein ist dein Gemüse

Das Grünzeug auf dem Teller hat einen viel zu guten Ruf. Avocados verwüsten ganze Landstriche, Erdnüsse töten, Weißkohl traumatisiert Kinder. Eine kleine Ernährungsberatung.

Quelle: SZ.de

Posted in Wissen

Raumfahrt: Nasa öffnet ISS ab 2020 für Touristen

Internationale Raumstation ISS

Zahlende Weltraumtouristen dürfen bald zur Internationalen Raumstation reisen, erklärt die Nasa. Generell werde sich die ISS kommerziellen Aktivitäten öffnen – amerikanischen, versteht sich.

Quelle: SZ.de

Posted in Wissen

Neurowissenschaft: Widerstand gegen die Wahrheit

Niels Birbaumer

Eine Kommission wirft dem berühmten Biopsychologen Niels Birbaumer wissenschaftliches Fehlverhalten vor. Der Fall offenbart Schwächen im ganzen Forschungsbetrieb.

Quelle: SZ.de

Posted in Wissen

Neurologischer Erfolg: Wie sich Multiple Sklerose behandeln lässt

Viele Symptome, eine Krankheit: Menschen mit Multipler Sklerose leiden oft auf verschiedenen Wegen unter der neurologischen Erkrankung.

Gegen Multiple Sklerose gab es noch in den neunziger Jahren keine Therapie. Heute gilt die Krankheit als beherrschbar. Ärzte sprechen von einem der größten Erfolge der Neurologie.

Quelle: FAZ.de

Posted in WissenschaftAktuell

Künstliche Befruchtung: Der lange Weg zum Kind

Immer mehr Männer und Frauen, die mit dem Kinderkriegen Probleme haben, suchen medizinische Hilfe. Die Erfolgschancen einer künstlichen Befruchtung sind jedoch begrenzt.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in WissenschaftAktuell

Recycling: Nur ein Bruchteil des Plastikmülls wird wiederverwendet

In Deutschland werden gerade einmal 16 Prozent des Kunststoffmülls recycelt. Weltweit sind es noch weniger. Das geht aus dem „Plastikatlas 2019“ hervor.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in Wissen

Soziale System: Die Abhängigkeit der Produzenten von moralischen Verbraucher

In der Obstabteilung in einem Baseler Supermarkt

Von moralisch sensiblen Verbrauchern allein könnten die Produzenten fair gehandelter Produkte nicht leben – das zeigt das Beispiel einer Ananas-Plantage in Ghana.

Quelle: FAZ.de

Posted in Wissen

Eingeschleppte Kaninchen bedrohen die Pflanzenvielfalt auf Teneriffa

Im Teide-Nationalpark auf Teneriffa: Nur hier wächst der Teideginster.

Inseln tragen wegen der vielen heimischen Pflanzen überproportional zur Biodiversität bei. Diese Arten sind besonders von eingewanderten Tieren bedroht, wie eine Untersuchung auf Teneriffa zeigt.

Quelle: FAZ.de

Posted in Wissen

Sportmedizin: Wenn nichts mehr geht

IRONMAN 70.3 Connecticut

Bei extremer Anstrengung begrenzt der Energieumsatz des Körpers die Leistung. Warum sich manche Rekorde nicht brechen lassen. Und was Athleten und Schwangere gemeinsam haben.

Quelle: SZ.de

Posted in Wissen

Biologie: Marienkäfer, flieg

HIPPODAMIA CONVERGENS Hibernating Ladybirds Hippodamia convergens mass California USA PUBLICATI

Ein riesiger Schwarm von Marienkäfern narrt kalifornische Meteorologen. Ihre Messgeräte verwechselten die Insekten mit einer Regenfront.

Quelle: SZ.de

Posted in Wissen

Gesundheit: WHO: Geschlechtskrankheiten sind „stille und gefährliche Epidemie“

Syphilis

Jeden Tag infizieren sich mehr als eine Million Menschen mit einer Geschlechtskrankheit wie Chlamydien oder Syphilis. Frauen sind stärker betroffen als Männer.

Quelle: SZ.de

Posted in WissenschaftAktuell

Cannabis-Legalisierung: Warnhinweis: Bitte nicht bekifft Autofahren!

Cannabis macht müde, träge, dumm und führt zu Autounfällen. Das steht nun auf kanadischen Grastütchen. Bringt das was? Die Daten von 55.000 Menschen weltweit zeigen es.

Quelle: ZEIT Wissen