Schlagwort: Wissen

#FactoryWisskomm: Weltverbesserer sollen sich am Riemen reißen
Posted in Wissen

#FactoryWisskomm: Weltverbesserer sollen sich am Riemen reißen

Aufklärer an die Front: Die Denkfabrik des Forschungsministeriums legt „Handlungsperspektiven“ für die Wissenschaftskommunikation vor. Viele Ideen sind enthalten – und eine deutliche Warnung, nicht zu…

Klimawandel: Weltklimarat warnt vor existenziellen Bedrohungen für die Menschheit
Posted in Wissen

Klimawandel: Weltklimarat warnt vor existenziellen Bedrohungen für die Menschheit

Ein Berichtsentwurf des Weltklimarates IPCC prognostiziert Hitzewellen, Hunger und den Verlust von Lebensräumen. „Das Schlimmste kommt erst noch“, warnen die Klimaexperten. Quelle: FAZ.de

Tiefsee: Forscher finden Hinweise auf zahllose unbekannte Arten
Posted in WissenschaftAktuell

Tiefsee: Forscher finden Hinweise auf zahllose unbekannte Arten

Mangan, Kupfer, Kobalt: Am Meeresboden schlummern tonnenweise Bodenschätze, doch ihr Abbau birgt Umweltrisiken. Eine Studie zeigt, wie groß die Artenvielfalt in der Tiefsee ist –…

Homerische Botanik II: Was rupften sich die Lotophagen?
Posted in Wissen

Homerische Botanik II: Was rupften sich die Lotophagen?

Die Pflanzen des Homer zweiter Teil: Was aßen die Lotophagen, denen Odysseus Männer einen Besuch abstatteten. War es vielleicht sogar Buddhas heilige Blume? Quelle: FAZ.de

Psychologie: Was die Stimme über einen Menschen verrät
Posted in Wissen

Psychologie: Was die Stimme über einen Menschen verrät

Den ersten Eindruck prägt nicht nur das Aussehen, sondern auch die Tonlage des Gegenübers, sagen Psychologen. Sie sagen auch: Die Stimme kann Aufschluss geben über…

Biologie: Nachtschicht im Wald
Posted in Wissen

Biologie: Nachtschicht im Wald

Anders als vermutet wachsen Bäume vor allem während der Nacht statt tagsüber. Was bedeutet das für die Auswirkungen des Klimawandels auf Wälder? Quelle: SZ.de

Insekten: Distelfalter ziehen aus Westafrika bis Deutschland
Posted in Wissen

Insekten: Distelfalter ziehen aus Westafrika bis Deutschland

Die längste bekannte Insektenmigration hat ihren Ursprung südlich der Sahara. Sind dort die Bedingungen gut, können die Tiere in Scharen bis Nordeuropa gelangen. Quelle: SZ.de

Kampf gegen den Klimawandel: Gentest erkennt dürrefeste Buchen
Posted in Wissen

Kampf gegen den Klimawandel: Gentest erkennt dürrefeste Buchen

Das Team um den Frankfurter Forscher Markus Pfenninger hat einen Gentest entwickelt, mit dem man Buchen erkennt, die mit Dürre besser zurechtkommen. Der Test könnte…

Was der Künstlichen Intelligenz zum menschlichen Gehirn fehlt
Posted in Wissen

Was der Künstlichen Intelligenz zum menschlichen Gehirn fehlt

Computer können schon sehr viel. Doch zwischen den künstlichen neuronalen Netzen und der Biologie gibt es entscheidende Unterschiede. Quelle: FAZ.de

Vögel: Und wieder sind zwei Arten verloren
Posted in Wissen

Vögel: Und wieder sind zwei Arten verloren

Der Steinwälzer und der Würgfalke sind aus Deutschland verschwunden, sechs weitere Arten könnten bald folgen. Die neue Rote Liste der Brutvögel beunruhigt Experten. Quelle: SZ.de

Klimaschutz: Mit Biokerosin klimafreundlicher fliegen?
Posted in Wissen

Klimaschutz: Mit Biokerosin klimafreundlicher fliegen?

Nachhaltigere Treibstoffe gelten als Hoffnungsträger in der Luftfahrt. Doch sie sind umstritten. Quelle: SZ.de

Bastel deine eigenen News!
Posted in Wissen

Bastel deine eigenen News!

Es gibt so gut wie nichts, was es nicht gibt im Netz der Netze: Geniales, Interessantes, Nützliches und herrlich Überflüssiges. Diesmal: ein kleiner Hack für…

Corona-Pandemie: 242 deutsche Landkreise ohne Neuinfektionen
Posted in WissenschaftAktuell

Corona-Pandemie: 242 deutsche Landkreise ohne Neuinfektionen

Immer mehr Kreise melden keine neuen Fälle. Laut Daten von ZEIT ONLINE erfassten Ämter bundesweit 562 Infektionen und elf Tote pro Tag – erneut ein…

Zoologie: Hundert Jahre Langsamkeit
Posted in Wissen

Zoologie: Hundert Jahre Langsamkeit

Die urtümlichen Komoren-Quastenflosser werden viel älter als gedacht. Liegt das an ihrem Lebensstil? Quelle: SZ.de

Klimawandel: Der Punkt, an dem das Klima unumkehrbar kippt
Posted in Wissen

Klimawandel: Der Punkt, an dem das Klima unumkehrbar kippt

Das Abschmelzen des grönländischen Eisschilds ist ab einer gewissen Schwelle nicht mehr aufzuhalten – und das könnte weitreichende Konsequenzen haben. Droht irgendwann eine unkontrollierte Erderwärmung?…

Klimawandel: Die Grenzen der Plausibilität
Posted in Wissen

Klimawandel: Die Grenzen der Plausibilität

Wie viel Realitätssinn steckt noch in den Klimazielen von Paris? Von Jahr zu Jahr schließt sich das Fenster immer schneller. Bei vielen Forschern wächst der…

Algenblüte im Marmarameer
Posted in Wissen

Algenblüte im Marmarameer

Vor der Küste Istanbuls schwimmt eine riesige Menge aus Schleim. Solch gigantischen Algenblüten ruinieren nicht nur den Badeurlaub, sie können für Meeresbewohner gefährlich werden. Als…

Der Astronaut und Physiker Ulf Merbold wird heute 80 Jahre alt
Posted in Wissen

Der Astronaut und Physiker Ulf Merbold wird heute 80 Jahre alt

Er war der erste Nicht-Amerikaner bei einem Weltraumflug der NASA und der erste Astronaut der Bundesrepublik Deutschland. Heute feiert Ulf Merbold, der 1983, 1992 und…