Gehe zu…

SCIENCE.NEWZS - Datenbank populärer Wissenschaftsthemen mit mehr als 30.000 Einträgen

on YouTubeRSS Feed

17. Dezember 2018

Wachstum

Tödliche Kombination: Medikamenten-Cocktail dreht Krebszellen den Saft ab

Zusammen mit einem Blutdrucksenker hemmt ein häufig verwendetes Diabetes-Medikament gezielt das Krebswachstum – dies haben Forschende am Biozentrum der Universität Basel vor zwei Jahren entdeckt. In einer Folgestudie, die kürzlich in «Cell Reports» veröffentlicht wurde, berichten die Wissenschaftler nun, dass dieser Medikamenten-Cocktail die Energieversorgung von Krebszellen kappt und sie dadurch abtötet. Quelle: Pressemitteilungen – idw

Hirntumorzellen im Dornröschenschlaf

Wissenschaftler des Hopp-Kindertumorzentrums Heidelberg (KiTZ) haben zusammen mit zwei weiteren Teams des Deutschen Krebskonsortiums (DKTK) und Forschern aus England gezeigt, dass eine Gruppe von Entzündungsbotenstoffen das Wachstum bestimmter Hirntumoren verlangsamt oder gar stoppt. Dieser molekulare Mechanismus könnte den Schlüssel zu neuen Therapieansätzen darstellen. Das Hopp-Kindertumorzentrum Heidelberg (KiTZ) ist eine gemeinsame Einrichtung des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ),

Handelskonflikte belasten Chipbranche

Halbleitermarkt Handelskonflikte belasten Chipbranche Die Folgen des US-chinesischen Handelskriegs bekommt nun auch die Halbleiterbranche zu spüren. Für das kommende Jahr geht der Elekto- und Elektronikverband ZVEI von einem geringem Wachstum von 3 Prozent aus. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Gewaltiges IP-Wachstum bis 2022

Cisco VNI 2018 Gewaltiges IP-Wachstum bis 2022 Cisco wagt eine Prognose auf den IP-Traffic 2022. Demnach wird es bis 2022 in Westeuropa 4 Milliarden vernetzte Geräte geben. Das sind im Schnitt neun pro Kopf. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Drei Wachstumsbeschleuniger für den Mittelstand

Automation im Backoffice Drei Wachstumsbeschleuniger für den Mittelstand KMUs verschwenden oftmals viele Kapazitäten mit schwerfälligen Prozessen im Backoffice. Durch die Automatisierung von Abrechnungs-, Finanz- und HR-Abläufen werden diese Kapazitäten für das Kerngeschäft frei. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Ericsson Mobility Report belegt rasantes Wachstum im Datenverkehr

Mobilfunk Ericsson Mobility Report belegt rasantes Wachstum im Datenverkehr Nach der Prognose des Ericsson Mobility Report wird 5G bis Ende 2024 mehr als 40 Prozent der Weltbevölkerung abdecken und etwa 1,5 Milliarden Anschlüsse von Konsumenten umfassen. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Wirecard erwartet 40 Prozent Wachstum im operativen Geschäft

Ergebnisprognose angehoben Wirecard erwartet 40 Prozent Wachstum im operativen Geschäft Der Zahlungsabwickler hebt zum dritten Mal dieses Jahr seine Ergebnisprognose an. Für 2019 erwartet das Unternehmen ein Wachstum von rund 40 Prozent im operativen Geschäft. Die Aktie fiel am Dienstag dennoch um knapp sechs Prozent nach unten. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Neue CeMM-Studie entlarvt zentralen Regulator für Zellwachstum

Wer kontrolliert RAS, einen der entscheidendsten Regulatoren des Zellwachstums? Das Forschungszentrum für Molekulare Medizin der Österreichischen Akademie der Wissenschaften berichtet online in der Zeitschrift Science über die Entschlüsselung eines neuen Mechanismus, durch den RAS-Proteine, die eine zentrale Rolle in der Krebsentstehung spielen, in ihrer Aktivität und Lokalisierung reguliert werden. Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst

"Pubertäre" Insekten: Wie sich ihr Wachstum molekular blockieren lässt

Insektenlarven durchleben eine Art Pubertät auf ihrem Weg zum erwachsenen Tier. Hierfür müssen sie vor allem größer und dicker werden. Wissenschaftler der Universitäten Leipzig und Bonn haben am Beispiel von Taufliegen (Drosophila melanogaster) herausgefunden, mit welchen molekularen Prozessen das Größenwachstum der Larven gesteuert wird. Das Protein Obstructor-A dirigiert sowohl die Produktion von Wachstumshormonen, als auch

Neuer Wirkstoff aus dem Regenwald

Ein Wirkstoff aus einer tropischen Regenwald-Liane hemmt das Wachstum von Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen. Das haben Forschungsteams aus Würzburg und Toyama entdeckt. Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

McKinsey sieht KI als Wachstumstreiber

Künstliche Intelligenz McKinsey sieht KI als Wachstumstreiber Wie aus einer aktuellen Studie des Beratungshauses McKinsey hervorgeht, hat Künstliche Intelligenz ein enormes Potenzial für das Wirtschaftswachstum in Deutschland. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Wirecard sieht schnelleres Wachstum für 2019

Payment-Unternehmen Wirecard sieht schnelleres Wachstum für 2019 Der anhaltende Trend zum Online-Shopping sorgt für klingelnde Kassen beim Payment-Spezialisten Wirecard. Entsprechend hat das Fintech-Unternehmen aus Aschheim bei München die Prognosen für das laufende Geschäftsjahr sowie für 2019 nach oben korrigiert. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Wachstumsunabhängig in die Zukunft: Neue Aussichten für Wirtschafts-, Sozial- und Umweltpolitik

► Fazit auf Tagung in Berlin: Eine Gesellschaft, die unabhängiger vom Wachstum ist, eröffnet vielen Politikfeldern neue Optionen – etwa für die Gestaltung des Arbeitsmarkts, der Sozialsysteme oder für Regionen im Strukturwandel ► Wirtschaftsforscher fordern: Politischer Fokus sollte nicht auf „Wachstum um jeden Preis“ liegen, sondern auf Verbesserung der Lebensqualität ► Forschung und Experimente für

Neues Puzzlestück gefunden: Wie regelt UHRF1 die Gen-Aktivität?

Epigenetische Veränderungen spielen bei Krebserkrankungen oft eine wichtige Rolle, weil dadurch das Erbgut punktuell falsch abgelesen wird. Besonders kritisch sind Gene, die das Wachstum und den Tod von Zellen steuern können. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Helmholtz Zentrums München haben in diesem Zusammenhang neue Details über das Protein UHRF1 herausgefunden. Es katalysiert Teilschritte der epigenetischen Stummschaltung

Facebook bereitet sich auf Umbruch im Werbegeschäft vor

Quartalszahlen Facebook bereitet sich auf Umbruch im Werbegeschäft vor Facebook verliert in Europa Nutzer, weltweit gesehen geht das Wachstum des Online-Netzwerks aber weiter. Dem Werbegeschäft des Giganten jedoch steht ein Umbruch bevor, der die jahrelang auf Hochtouren laufende Geldmaschine des Online-Netzwerks abbremsen wird. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Streitpunkt Wachstum – Wirtschaftsforscher legen neuen Konsensvorschlag vor

Gemeinsame Pressemitteilung von Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW), RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung, und Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie ► Gutachten zeigt: Green Growth reicht nicht als alleinige Strategie für umweltpolitisches Handeln. Das Konzept Degrowth ebenso wenig ► Wissenschaftler schlagen „vorsorgeorientierte Postwachstumsposition“ vor: Verwirklichung von stärkerer Wachstumsunabhängigkeit würde erlauben, Umweltpolitik nicht aufgrund von Wachstumsvorbehalten

Amazon enttäuscht Anleger trotz Rekordgewinn

3. Quartal 2018 Amazon enttäuscht Anleger trotz Rekordgewinn Amazons Geschäftszahlen für das dritte Quartal 2018 weisen, wie schon im Vorquartal, ein Rekordergebnis aus – soviel Geld hat Amazon noch nie zuvor verdient. Trotz des starken Wachstums aber reagierten Anleger enttäuscht. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Space Farming dank Pflanzenhormon Strigolacton

Nährstoffarme Böden und eine nahezu schwerelose Umgebung: Wie lassen sich auf dem Mond oder auf anderen Planeten trotzdem Kartoffeln anpflanzen? Indem man das Pflanzenhormon Strigolacton nutzt, zeigen Pflanzenbiologen der Universität Zürich auf. Dieses fördert die Symbiose zwischen Pilzen und feinen Wurzeln und unterstützt so das Pflanzenwachstum – selbst unter den erschwerten Bedingungen im All. Quelle:

Ältere Posts››