Posted in WissenschaftAktuell

Tiefe Erdbeben weisen auf Aufstieg magmatischer Fluide unter dem Laacher See hin

In der Osteifel könnten Magmen aus dem oberen Erdmantel in die mittlere und obere Erdkruste aufsteigen. Dies geht aus einer Studie des Erdbebendienstes Südwest mit dem Deutschen GeoForschungsZentrum (GFZ), dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und dem Landeserdbebendienst Nordrhein-Westfalen hervor. Die Wissenschaftler präsentieren erstmals Hinweise auf von Magmabewegungen verursachte tiefe und niedrigfrequente Erdbeben unter dem Laacher-See-Vulkan, so genannte Deep-Low-Frequency-Erdbeben (DLF-Erdbeben). Allerdings gibt es keine Anzeichen für eine aktuell bevorstehende vulkanische Aktivität.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Satellitenbild der Woche: Früher Krater, jetzt Wasserbecken

Der jüngste Ausbruch des indonesischen Vulkans Anak Krakatau verursachte einen Tsunami, Hunderte Menschen starben. Satellitenbilder zeigen nun das Ausmaß des Zusammenbruchs. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Anak Krakatau: Vulkan schrumpft um 228 Meter

Der Ausbruch des Anak Krakatau hatte tödliche Tsunamis an die Küste Indonesiens geschickt. Der Vulkan büßte dabei einen großen Teil seiner Masse ein. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Explosiver Vulkan: Die mysteriöse Wandlung des Ätna

Lava, Asche, Erdbeben – der italienische Vulkan Ätna wird immer explosiver. Forscher erkennen am Berg eine bedrohliche Veränderung. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Anak Krakatau: Warnstufe nach Vulkanausbruch erneut erhöht

Der indonesische Vulkan Anak Krakatau spuckt weiter Aschewolken: Nach der tödlichen Flutwelle, bei der mindestens 430 Menschen ums Leben kamen, warnen Behörden vor weiteren Tsunamis. Flugzeuge werden umgeleitet. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in ScienceBeitraege

Die Geschichte des Krakatau (Teil II.)

Als der Vulkan Krakatau am Morgen des 27. August 1883 mit der Kraft von 7000 Hiroshima-Bomben explodierte, erzeugte er einen Knall der noch in einer Entfernung von fast 5000 Kilometer wahrgenommen wurde. Die Flutwellen, die … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Posted in WissenschaftAktuell

Vulkanausbruch auf Sizilien: Ätna bebt – Dutzende Verletzte

An Heiligabend ist der Ätna ausgebrochen, seitdem erschüttern immer wieder Beben die Region. Ein zwei Kilometer langer Spalt hat sich aufgetan, Anwohner wurden durch herabfallende Gebäudeteile verletzt. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Vulkan auf Sizilien: Aschewolke über dem Ätna

Lava strömt herab, Asche liegt in der Luft: In Süditalien ist der Vulkan Ätna ausgebrochen. Der Flugverkehr auf Sizilien ist beeinträchtigt. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Pompeji: Archäologen legen Pferd unter Vulkanasche frei

In der antiken Stadt Pompeji haben Archäologen die sterblichen Überreste eines Pferdes ausgegraben. Es gehörte wahrscheinlich einem hochrangigen Militäroffizier. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in ScienceBeitraege

Vulkanausbruch am Anak Krakatau vermutlich Ursprung des tödlichen Tsunami in Indonesien

Die Küstenregionen entlang der Sundastraße zwischen Java und Sumatra wurden gestern Abend von einem Tsunami getroffen. Ein veröffentlichtes Video, dass während eines Rockkonzerts aufgenommen wurde, zeigt den Moment wo die 0,9 Meter hohe Welle eine … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Posted in WissenschaftAktuell

Spektakuläres Experiment: Das passiert, wenn Lava auf Wasser trifft

Wenn Ingo Sonder und seine Kollegen ihre Experimente starten, hält man besser Abstand: Die Geoforscher wollen Vulkane besser verstehen und bringen künstliche Lava und Wasser zusammen – was dann folgt, ist spektakulär. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Guatemala: Feuervulkan erneut ausgebrochen

Der Volcán de Fuego in Guatemala spuckt wieder Feuer und Asche. Tausende Menschen brachten sich vorsorglich in Sicherheit. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Satellitenbild der Woche: Insel des Feuers

Rund 600 Kilometer vor der afrikanischen Küste liegen die Kapverdischen Inseln im Atlantik. Das Leben dort wird von einem Vulkan bestimmt, der bis heute aktiv ist. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Letztes Stadium vor dem grossen Knall?

Die Phlegräischen Felder westlich Neapels stehen am Anfang eines neuen Caldera-Zyklus’. Das fanden Vulkanologen anhand von Gesteinsanalysen und mithilfe einer Modellierung heraus.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Supervulkan: Es rumort am Vesuv

Er gilt als einer der gefährlichsten Vulkane der Erde. Doch direkt neben dem Vesuv, an der Stadtgrenze zu Neapel, liegt ein noch größeres Risikogebiet: die Phlegräischen Felder. Eine tickende Zeitbombe? (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in ScienceBeitraege

Die Tragödie von Armero und der Nevado del Ruiz

Heute vor 33 Jahren ereignete sich ein heftiger Ausbruch des  Nevado del Ruiz in Kolumbien. Der dadurch ausgelöste Lahar stellt eine der größten vulkanischen Katastrophen des 20. Jahrhunderts dar. (Mehr in: BrainLogs)

Posted in WissenschaftAktuell

Warum die Kleine Eiszeit Mitte des 19. Jahrhunderts endete

In der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts führte eine Serie grosser Vulkanausbrüche in den Tropen zu einer vorübergehenden globalen Abkühlung des Erdklimas. Dass in der Kleinen Eiszeit Alpengletscher wuchsen und anschliessend wieder zurückgingen, war ein natürlicher Prozess. Dies haben nun PSI-Forschende anhand von Eisbohrkernen nachgewiesen. Bislang wurde vermutet, dass industrieller Russ ab der Mitte des 19. Jahrhunderts die damalige Gletscherschmelze ausgelöst hatte. Die erstmalige Analyse der im Eis eingeschlossenen und so historisch archivierten Russmenge widerlegt diese Vermutung nun. Die Ergebnisse wurden heute in der wissenschaftlichen Fachzeitschrift The Cryosphere veröffentlicht.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in ScienceBeitraege

Rutscht der Ätna ab?

Der Ätna ist einer der aktivsten Vulkane Europas und bekannt für seine häufigen Ausbrüche, die mit Lavaströmen und gelegentlichen Rauchkringeln auf sich aufmerksam machen. Seine Südostflanke rutscht langsam in Richtung Ionisches Meer. Bislang war unklar, … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Posted in WissenschaftAktuell

Vulkan auf Sizilien: Das rätselhafte Abrutschen des Ätna

Der Ätna auf Sizilien ist einer der höchsten Vulkane Europas. Doch der Gigant rutscht langsam ins Meer. Forscher haben das Phänomen nun genauer untersucht – und sie haben keine guten Nachrichten. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Sulawesi: "Dieser Vulkanausbruch war längst überfällig"

Erst traf ein tödlicher Tsunami Sulawesi. Nun spuckt der Soputan Asche. Hat das Beben, das die Wellen lostrat, den Vulkan geweckt? Seismologe Thomas Walter erklärt es. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Wie in der Tiefsee ein Filter für Treibhausgas entsteht

Gut Ding will Weile haben, das gilt auch und gerade in der Tiefsee. In einem Langzeitversuch ist es Bremer Meeresforschern erstmalig gelungen, die Besiedelung eines Schlammvulkans in der Tiefsee nach einem Ausbruch zu beobachten. Nur langsam entwickelt sich reichhaltiges Leben rund um den Krater. Die ersten Siedler sind kleinste Lebewesen, die Methan, das aus dem Vulkan strömt, fressen. So sorgen sie dafür, dass dieses klimaschädliche Gas nicht in die Atmosphäre gelangt. Nach und nach gesellen sich weitere Mikroben und schließlich höhere Tiere dazu. Wie die Besiedlung des Vulkanschlamms erfolgt und wann die kleinen Methanfresser richtig in Gang kommen, zeigt die nun vorliegende Studie.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Zwergplanet: Ceres beherbergt 22 zerflossene Eisvulkane

Vor drei Jahren entdeckten Forscher erstmals einen Eisvulkan auf dem Zwergplaneten Ceres. Nun zeigt sich: Es ist nicht das erste derartige Gebilde auf dem Himmelskörper. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Vulkan-Apokalypse von Santorin: Der größte Knall der Bronzezeit

Ein Vulkanausbruch im östlichen Mittelmeer gilt als größte Katastrophe der Bronzezeit. Nur wann genau explodierte Santorin? Aufschluss geben könnte ein verkohlter Olivenzweig. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Satellitenbild der Woche: Vulkanischer Stimmungsring

Hellblau, Dunkelblau, Türkis: Die Kraterseen des Vulkans Kelimutu wechseln die Farbe. Während Forscher noch darüber rätseln, haben die Einheimischen eine eigene Erklärung für das Naturphänomen. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in Allgemein

C/2017 S3: Schon wieder ein Komet namens PANSTARRS

Pan-STARRS ist ein System aus zwei Teleskopen auf dem Gipfel des Vulkans Haleakala zur Suche nach Kleinkörpern im Sonnensystem auf der Insel Maui im US-Staat Hawaii. Die von diesem System gefundenen Kometen tragen neben einem … Weiterlesen (Mehr in: KosmoLogs)

Posted in WissenschaftAktuell

Satellitenbild der Woche: Dieser Vulkan brodelt seit 1983 – nonstop

Nur wenige Vulkane auf der Erde sind so aktiv wie der Kilauea auf Hawaii. Satellitenbilder zeigen, wie sich in den vergangenen Wochen Lava durch grüne Landschaft brannte. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in ScienceBeitraege

Der Ausbruch des Laki 1783

Im Sommer 1783 wurde Europa Opfer eines gewaltigen Vulkanausbruchs. Am Morgen des 8. Juni öffnete sich plötzlich die Erde nahe dem kleinen isländischen Dorf Klaustur. Aus zahlreichen Spalten und Kratern strömte Lava hervor. Bis zum … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Posted in WissenschaftAktuell

Vulkan in Guatemala: Warum am Fuego so viele Menschen starben

In Guatemala kamen beim Ausbruch des Fuego hundert Menschen ums Leben, viele werden noch vermisst. Trotz einer permanenten Überwachung des Bergs hat der Ausbruch die Anwohner überrascht. Wieso? (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Guatemala: Auf der Flucht vor dem Feuervulkan

Seit Sonntag bricht der Volcán de Fuego in Guatemala immer wieder aus. Die Naturkatastrophe trifft die abgelegensten Dörfer am schwersten, wie diese Bilder zeigen. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in ScienceBeitraege

Volcán de Fuego, Guatemala

Der Volcán de Fuego in Guatemala brach gestern erneut aus. Eigentlich ist dieser Vulkan schon sehr lange aktiv. Heftige Ausbrüche werden mindestens seit 2002 registriert. Der aktuelle Ausbruch vom 03.Juni 2018 kostete (soweit mir bekannt) … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Posted in WissenschaftAktuell

Indonesien: Vulkan Merapi speit Asche

Er gilt als einer der gefährlichsten Vulkane der Welt: Nun ist der Merapi in Indonesien erneut ausgebrochen. Für den Flugverkehr gilt bereits Alarmstufe Rot. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Zahl freilebender Berggorillas steigt auf mehr als 1.000

Die jüngste Zählung der vom Aussterben bedrohten Berggorillas (Gorilla beringei beringei) im Gebiet um die Virunga-Vulkane ergab eine Zahl von mindestens 604 Individuen. Zusammen mit den 400 Tieren der einzigen anderen Population, die im Bwindi Impenetrable National Park in Uganda beheimatet ist, steigt damit die Gesamtzahl weltweit freilebender Berggorillas auf mehr als 1.000 Tiere. Der Zensus war ein Gemeinschaftsprojekt der Naturschutzbehörden dreier afrikanischer Länder, in denen Berggorillas leben, mehrerer nicht staatlicher Naturschutzorganisationen sowie des Max-Planck-Instituts für evolutionäre Anthropologie in Leipzig.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Vulkan auf Hawaii: Giftige Säule aus Säure und Glas

Es ist ein atemberaubendes Naturschauspiel – buchstäblich: Auf Hawaii fließen Lavaströme des Vulkans Kilauea ins Meer. Resultat sind gewaltige Dampfwolken, durchsetzt mit Salzsäure und winzigen Glassplittern. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Vulkanausbruch auf Hawaii: Lavabrocken, schwer wie ein Kühlschrank

Beim jüngsten Ausbruch des Kilauea ist erstmals ein Mensch ernsthaft verletzt worden. Der Mann saß auf seinem Balkon, als ein Stück Lava durch die Luft flog. Für andere geht das Leben mit Vulkan normal weiter. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Meeresboden kalt produziert

Zwischen ozeanischen Erdplatten steigt Magma auf, treibt die Platten auseinander, türmt hohe Unterwassergebirge auf und bildet so neuen Meeresboden. Das ist einer der fundamentalen Prozesse, die das Gesicht der Erde ständig verändern. Doch es gibt auch Plattengrenzen, an denen neuer Meeresboden ohne vulkanische Prozesse entsteht, indem Gestein aus dem Erdmantel ungeschmolzen nach oben transportiert wird. In der internationalen Fachzeitschrift Nature Geoscience veröffentlicht ein internationales Team unter Leitung des GEOMAR jetzt erstmals eine auf seismischen Untersuchungen beruhende Schätzung, wie groß der Anteil der so entstandenen Ozeanböden ist.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft