Gehe zu…

SCIENCE.NEWZS - Datenbank populärer Wissenschaftsthemen mit mehr als 30.000 Einträgen

on YouTubeRSS Feed

22. November 2017

Viren

Das molekulare Puzzle der Viren

Viren können krank machen – aber nur, wenn sie es schaffen, ins Innere unserer Zellen zu gelangen. Ein internationales Forscherteam mit Beteiligung der Universität Göttingen hat herausgefunden, wie Viren die Membranoberflächen ihrer Wirtszellen erkennen. Die Lösung dieses molekularen Puzzles ermöglicht die Entwicklung neuer Therapien, die Zellen vor dem Eindringen von Viren schützen und Epidemien wie

Das Ebola-Virus schützt sein Erbgut mit einer Umarmung

Geborgen im Arm des Killers: Ein Forschungsteam aus Heidelberg, Marburg und Kyoto hat die Struktur der Genomhülle aufgeklärt, mit der das Ebola-Virus seine Erbinformation schützt. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler kombinierten Kristallstrukturstudien und Elektronenmikroskopie, um erstmals die Proteinhülle des Genoms intakter Viren in hoher Auflösung zu rekonstruieren. Die Gruppe veröffentlicht ihre Resultate heute in der Online-Vorschau

Wie Zellen Status-Updates filtern

So wie wir aus der Informationsflut in sozialen Medien das für uns Wichtige herausfiltern, arbeiten auch Körperzellen. Im ständigen Kampf gegen Parasiten, Viren oder Krebs selektieren sie Informationen für das Immunsystem. Das geschieht durch eine hochkomplexe molekulare Maschinerie, deren Arbeitsweise Biochemiker der Goethe-Universität und des Max-Planck-Instituts für Biophysik zusammen mit Forschern der Universität Halle aufgeklärt

McAfee Mobile Security im Test

Sicherheitslösung McAfee Mobile Security im Test Die Sicherheitslösung McAfee Mobile Security liefert Bestwerte bei der Virenerkennung. Eine Endpoint-Verwaltung für Mobilgeräte ist derzeit aber nicht enthalten. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Norton Mobile Security im Test

Ohne MDM Norton Mobile Security im Test Norton Mobile Security von Symantec überzeugt im Test mit einer perfekten Virenerkennung. MDM-Funktionen sind allerdings nicht in dem Sicherheitspaket enthalten. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Microsoft Defender nagt an der Leistung

Antiviren-Software im Performance-Test Microsoft Defender nagt an der Leistung AV-Comparatives hat untersucht, wie sich Sicherheits-Lösungen auf die Rechenleistung auswirken. Wenig Belastung geht von ESETs Software aus, schlechter schnitten hingegen die Programme von Microsoft und Adaware ab. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Kaspersky Internet Security im Test

Minimale Patzer Kaspersky Internet Security im Test MDM bietet Kaspersky wahlweise als Bestandteil von Endpoint-Lösungen oder als Extra-Modul. Im Test leistet sich die Lösung leichte Schwächen bei der Virenerkennung. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Spionage: Das Kaspersky-Puzzle

Russische Hacker sollen an NSA-Werkzeuge gelangt sein, indem sie Kasperskys Antiviren-Software „wie eine Art Google“ benutzten. Entdeckt haben das angeblich die Israelis. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Alles digital)

Die besten Virenscanner für Windows 7

Juli / August 2017 Die besten Virenscanner für Windows 7 AV-Test hat 18 Security-Suiten für Windows 7 gegeneinander antreten lassen. com! professional zeigt, welches Lösung Ihr System am besten vor Malware, Viren und anderen Gefahren aus dem Netz schützt. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Fehler in Intel ME erlaubt beliebige Codeausführung

Intel Management Engine Fehler in Intel ME erlaubt beliebige Codeausführung Sicherheitsforscher haben eine Lücke in der Intel Management Engine entdeckt. Der Fehler ermöglicht es Hackern, beliebigen Code auszuführen. Virenscanner und ähnliches würden den Angriff nicht erkennen. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Malware-Prävention mit Machine Learning

Neue Wege zu mehr Sicherheit Malware-Prävention mit Machine Learning Mathematisch-statistische Modelle auf Basis von Machine Learning beheben die Schwächen signaturbasierter Virenerkennung. Sie erkennen auch bislang unbekannte Malware. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Ursprung und Evolution des Hepatitis-B-Virus in Fischen entdeckt

Virologen des Universitätsklinikums Heidelberg zeigen: Neue Virusfamilie in Fischen gibt Einblicke in die Herkunft des Hepatitis-B-Virus / Entdeckung ermöglicht Rekonstruktion eines Stammbaumes von Hepatitis-B und verwandten Viren / Ursprung des Hepatitis-B-Virus steht mit Landgang der Wirbeltiere vor ca. 400 Millionen Jahren in Verbindung / Neues Gen führte zur Ausbildung einer Hülle und damit zu einer

Geographie verrät das Alter von Viren

Um den Ausbruch von Epidemien besser zu verstehen, sind Kenntnisse über die evolutionäre Entwicklung von Viren über Raum und Zeit zentral. Berner Populationsgenetiker konnten nun mit einer neuen Methode zeigen, wie sich das Alter und der Zeitraum der Ausbreitung von Viren viel zuverlässiger als bisher bestimmen lässt. Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Schweine ohne Viren

Mit Hilfe der Gen-Editiertechnik CRISPR haben Forscher eine Viren-Familie in Schweinen unschädlich gemacht. Damit ist die Verwendung von Tier-Organen für Menschen einen Schritt näher gerückt. (Mehr in: Technology Review)

Crispr: Schwein ist mein ganzes Herz

Schweine als Organspender für Menschen könnten irgendwann kommen. Forscher basteln dran. Jetzt züchteten sie genmanipulierte Ferkel ohne gefährliche Viren. Will man das? (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Ältere Posts››