Gehe zu…

SCIENCE.NEWZS - Datenbank populärer Wissenschaftsthemen mit mehr als 30.000 Einträgen

on YouTubeRSS Feed

23. Juli 2017

Viren

Neue Methode zur Phylogenie und Klassifikation von Bakteriophagen und Archaeenviren

DSMZ-Wissenschaftler entwickeln Online-Werkzeug „VICTOR“ zur Bestimmung der Verwandtschaftsverhältnisse von Viren. Viren sind die mit Abstand häufigsten biologischen Strukturen auf diesem Planeten. Ihre derzeitige Klassifikation enthält jedoch einige Unstimmigkeiten, die unter anderem auf teils uneinheitlich angewandte, konventionelle Methoden zurückzuführen sind. Der neue Ansatz basiert auf dem Gesamtgenom, bildet die Verwandtschaftsverhältnisse ab und macht Angaben zur Verlässlichkeit

Mikrobiom: Da lebt was in Ihnen!

Bakterien, Viren und Pilze – unseren Körper teilen wir uns mit 38 Billionen Mitbewohnern. Eklig? Nein. Überlebenswichtig. Lernen Sie Ihr Mikrobiom kennen. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Immunabwehr: Wie Proteine Membranbläschen zusammenbringen

Forscher haben neue Einblicke in die Mechanismen erlangt, mit denen bestimmte Proteine im menschlichen Körper bei der Immunabwehr helfen. Krankheitserreger wie Viren oder Bakterien werden in Membranbläschen verpackt und dort unschädlich gemacht. Dafür entscheidend sind die sogenannten Guanylat-Bindungsproteine. Wie sie zu dem Prozess beitragen, untersuchten Forscher der Ruhr-Universität Bochum, des Paul-Ehrlich-Instituts und der Universität zu

Regionaler „Hot Spot“ der Bornaschen Krankheit in Oberösterreich entdeckt

Bornaviren verursachen bei Pferden und Schafen eine tödliche Hirnentzündung, die Bornasche Krankheit. In Österreich gab es bislang nur wenige Fälle. Nun erkrankten erstmals innerhalb von nur zwei Jahren vier Pferde in der gleichen oberösterreichischen Region. Tests an regionalen Spitzmäusen, die der einzige bekannte Zwischenwirt für die Viren sind, bestätigten den Verdacht eines lokalen Virusreservoirs. Genetisch

Tropenviren bald auch in Europa? Bayreuther Forscher untersuchen Folgen des Klimawandels

Chikungunya ist eine von Stechmücken übertragene Viruserkrankung, die vor allem in den Tropen vorkommt. Forscher an der Universität Bayreuth und am Europäischen Zentrum für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten in Stockholm haben jetzt ermittelt, wie der Klimawandel die weitere Ausbreitung des Chikungunya-Virus begünstigt. Selbst wenn sich die derzeit zu beobachtenden Klimaänderungen nur moderat

12 professionelle Virenscanner für Windows 10

Vergleichstest 12 professionelle Virenscanner für Windows 10 AV-Test hat zwölf professionelle Antiviren-Lösungen für Windows 10 untersucht und dabei ermittelt, welche Lösungen in der Praxis am zuverlässigsten arbeiten. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Professionelle Virenscanner für Windows 10

Endpoint Protection (März-April 2017) Professionelle Virenscanner für Windows 10 AV-Test hat dreizehn professionelle Antiviren-Lösungen für Windows 10 untersucht und dabei ermittelt, welche Endpoint Protection in der Praxis am zuverlässigsten arbeiten. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

13 professionelle Virenscanner für Windows 10

Vergleichstest 13 professionelle Virenscanner für Windows 10 AV-Test hat dreizehn professionelle Antiviren-Lösungen für Windows 10 untersucht und dabei ermittelt, welche Lösungen in der Praxis am zuverlässigsten arbeiten. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Wie Killerzellen Tumoren den Garaus machen

Die Immuntherapie bei Krebs feiert erste Erfolge – bei den ihr zugrundeliegenden Wirkmechanismen gibt es jedoch noch viele Wissenslücken. ETH-Forschende zeigen nun bei Mäusen mit Weichteiltumoren, wie körpereigene Killerzellen die Tumore anhand von Schläfer-Viren im Genom aufspüren. Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

BSI warnt vor kritischer Lücke in Microsofts Virenschutz

Jetzt Notfall-Patch installieren BSI warnt vor kritischer Lücke in Microsofts Virenschutz Abermals klaffen in Microsofts Malware Protection Engine schwerwiegende Sicherheitslücken, die Angreifern die Übernahme eines betroffenen Systems erlauben. Abhilfe verspricht ein Notfall-Patch der Redmonder. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Designerviren stacheln Immunabwehr gegen Krebszellen an

Schweizer Forscher haben künstliche Viren gebaut, die gezielt gegen Krebserkrankungen eingesetzt werden können. Diese Designerviren alarmieren das Immunsystem und leiten es an, Killerzellen in den Kampf gegen den Krebs zu schicken. Die Ergebnisse von Basler Virologen und Genfer Immunologen, veröffentlicht im Fachblatt «Nature Communications», bilden eine Grundlage für neuartige Krebstherapien. Quelle: Pressemitteilungen – idw –

CIA-Tool Athena knackt auch Windows 10

Ransomware CIA-Tool Athena knackt auch Windows 10 Neueste Veröffentlichungen von WikiLeaks belegen, dass das CIA-Tool "Athena" alle Windows-Versionen knacken kann – auch Windows 10. Da die Spionage-Software im Arbeitsspeicher läuft, ist sie von Virenscannern kaum zu entlarven. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Grippe: Gen-Maus als Frühwarnsystem

Einige Vogelgrippe-Viren infizieren auch Menschen – mit oft tödlichen Folgen. Nur, welche Erreger haben das Zeug dazu? Genveränderte Mäuse sollen helfen, das zu erkennen. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Mücken: Eine kommt, die andere geht

Frankfurt, den 10.04.2017. Wissenschaftler von Senckenberg und der Goethe-Universität haben die zukünftige Verbreitung der Asiatischen Tigermücke und der Asiatischen Buschmücke in Europa modelliert. Sie kommen zu dem Schluss, dass sich die wärmeliebende Tigermücke aufgrund des globalen Klimawandels weiter in den Norden Europas ausbreiten wird. Das Verbreitungsgebiet der verwandten Art, der Asiatischen Buschmücke, die bereits in

Ältere Posts››