Posted in WissenschaftAktuell

Anhaltende Trockenheit : Berlins Wassermangel wird immer dramatischer

In diesem Jahr hat es in Berlin und Umgebung nur halb so viel geregnet wie sonst. Das Land muss mit Brandenburg und Sachsen darüber verhandeln, wie es an Wasser kommt. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

UN-Klimakonferenz: Weiter so? Dann kommt die Klimakatastrophe

Schnell und geordnet raus aus der Kohle: Daran sollten alle Parteien, die in Berlin über Jamaika verhandeln, ein Interesse haben. Die Alternativen sind viel zu riskant. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Europäer gegen Trump: "Paris kann nicht neu verhandelt werden"

Rund 20 Jahre verhandelte die Welt um das Klimaabkommen von Paris. US-Präsident Trump glaubt, fast 200 Länder setzen sich nun zusammen und verhandeln ein neues – nur weil er es will. Deutschland, Frankreich und Italien reagieren schroff. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Welt-Klimavertrag von Paris: Trump verkündet Ausstieg – und will neu verhandeln

Die Entscheidung ist gefallen: Die USA möchten das historische Abkommen von Paris kündigen, mit dem die Erderwärmung begrenzt werden soll. Der US-Präsident verweist auf zu hohe Kosten für die Wirtschaft. Er will ein neues Abkommen. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in Technologie

Post aus Japan: Verhandeln mit dem Gaspedal

Ob Verbrennungsmotoren, Hybridautos und reine Stromer, manuelle Schaltung, Automatikgetriebe oder CVT: In Nippon gibt es gerade viel Innovation bei Antrieben wie Getrieben.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in WissenschaftAktuell

Ernährung: „Wir könnten auch Ratten und Katzen essen“

Du bist, was du isst? Wir verhandeln alles am Essen, sagt Soziologin Eva Barlösius: Erziehung, Geschlecht, sozialen Status, Moral. Warum wir Ernährung gerne überbewerten. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Uno-Gipfel in Paris: Wie die Deutschen das Klimawunder verhandeln

Überraschung bei den Uno-Verhandlungen: Viele Staaten scheinen willens, eine endgültige Abkehr von Kohle, Öl und Gas zu beschließen. Hinter dem Wandel stecken deutsche Diplomaten. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Schiffswrack „San José“: Spanien will mit Kolumbien über Goldschatz verhandeln

Bei der Bergung des historischen Wracks der „San José“ geht es um Milliarden. Neben Kolumbien und einem privaten Archäologie-Unternehmen hat nun auch Spanien Anspruch auf die Goldmünzen angemeldet. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Gletscherfotos: Hier wird der Klimawandel sichtbar

In Paris verhandeln die Staats- und Regierungschefs über die Rettung des Klimas. Wie weit die Erderwärmung bereits vorangeschritten ist, zeigt der Vergleich historischer Gletscherfotos mit aktuellen Aufnahmen. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Klimawandel: Wie ich einen Tag lang CO2 sparte

Zwei Wochen lang verhandeln Diplomaten auf dem Uno-Gipfel in Paris um die Klimazukunft der Erde. Die Autorin Carolin Wahnbaeck hat einen Tag lang mit sich selbst gerungen, um ihre CO2-Bilanz zu verbessern. Am Ende wurde es grundsätzlich. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Klimagipfel: Aufstand der Eisbären

Es ist eine der wichtigsten Veranstaltungen des Jahres – in Paris verhandeln ab Montag Politiker aus 195 Staaten einen Weltklimavertrag. Weltweit verlangen Hunderttausende Menschen auf Demonstrationen: Das müsst ihr schaffen! (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Klimagipfel in Paris: Es geht ums Ganze

Am Montag beginnt der wichtigste Termin des Jahres: In Paris verhandeln 195 Staaten darüber, ob unsere Erde halbwegs gesund bleibt. Die Mächtigen der Welt müssen ihren Bevölkerungen jetzt Opfer abverlangen. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Perspektiven für die deutsche Klimaschutzpolitik nach 2020

Am 30. November treffen sich die UN-Mitglieder, um ein anspruchsvolles Programm für den weltweiten Klimaschutz in Nachfolge des Kyoto-Protokolls zu verhandeln. Eine aktuelle Studie von Öko-Institut und Fraunhofer ISI im
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

IPCC: Forscher und Politiker verhandeln finalen Klimabericht

Drei große Klimaberichte wurden in den vergangenen Monaten veröffentlicht – jetzt feilschen Forscher und Politiker in Kopenhagen über die finale Zusammenfassung. Sie soll Hoffnung machen. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

stern-Kolumne Dobelli: Wie gewieft verhandeln Sie, wenn Sie mit sich selbst verhandeln?

Das Leben ist voller Fragen. Wie würden Sie antworten? Die stern-Kolumne des Bestsellerautors Rolf Dobelli. Heute: Denkanstöße zum Thema Aufstieg. (Mehr in: RSS-Feed Wissenschaft – die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft von STERN.DE)

Posted in Technologie

Koalitionsverhandlungen: Die entscheidende Woche für die Netzpolitik

Keine Störerhaftung, dafür aber Vorratsdaten: Union und SPD verhandeln die Netzpolitik der nächsten vier Jahre. Ein Überblick über Positionen und mögliche Ergebnisse (Mehr in: ZEIT ONLINE: Alles digital)

Posted in WissenschaftAktuell

Klimaforscher Mojib Latif: „Der Klimawandel geht weiter“

Ab Montag verhandeln Vertreter der Uno den neuen Weltklimareport. Doch die Erderwärmung macht seit 15 Jahren Pause, fällt der Klimawandel also aus? Der Klimatologe Mojib Latif erklärt, warum die Temperatur wieder steigen wird. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Streit mit Forschern: Politiker wollen Erwärmungspause aus Klimareport verbannen

Kommende Woche verhandeln Forscher und Regierungsvertreter über den Welt-Klimareport. Nach SPIEGEL-Informationen wollen deutsche Delegierte die Pause bei der Erderwärmung aus der Zusammenfassung des Berichts heraushalten – sie geraten in Streit mit Wissenschaftlern. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Uno-Gipfel in Rio: Brasilien brüskiert EU-Delegation

Ab Mittwoch verhandeln hochrangige Vertreter der Staaten auf dem Rio+20-Gipfel über nachhaltige Entwicklung. Gastgeber Brasilien hat den Teilnehmern schon eine Abschlusserklärung vorgelegt – EU und Deutschland sind nicht einverstanden.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Amnog-Premiere: Erstes Medikament durchläuft Preisverhandlungen

Dass Pharmahersteller in Deutschland den Nutzen ihrer Innovationen belegen und über den Preis verhandeln müssen, ist neu – aber seit 2011 Gesetz. Mit Ticagrelor von AstraZeneca hat nun das erste Medikament die Bewertung durchlaufen. Konnten die Kassen Ausgaben in Millionenhöhe verhindern?
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Klima-Konferenz in Cancún: Gipfel des Gigantismus

Klimagipfel sind irre: Tausende Delegierte werden wochenlang in seelenlose Messehallen gesperrt, sollen unter höchstem Druck komplizierte Materie verhandeln. Kein Wunder, dass sie so schwer vorankommen. Dabei gäbe es Alternativen zum Gigantismus.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Klimagipfel in Cancún: Mission Planeten-Rettung startet

Bei der Klimakonferenz in Cancún steht nun die heiße Phase an. Bis kommenden Freitag verhandeln Umweltminister aus aller Welt über ein neues Klimaabkommen. Bis dahin müssen diverse Differenzen geklärt werden. Ein Mega-Treffen mit ungewissem Ausgang.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Drohen? Verhandeln?: Verhaltensregeln für den Kontakt mit Aliens

Wer wissen will, wann wir Außerirdischen begegnen, kann dies mit einer Formel ausrechnen: Die Drake-Gleichung gilt als Beginn der Seti-Forschung. Doch wie reagieren wir, wenn eines Tages tatsächlich die Aliens kommen? UN-Experten haben einen Vier-Säulen-Plan entwickelt: Drohen, verhandeln, integrieren, ignorieren.
Quelle: WELT ONLINE – Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Schweinegrippe: Länder drohen auf Impfstoff sitzenzubleiben

50 Millionen Impfdosen hatte Deutschland gegen den Schweinegrippeerreger H1N1 geordert – doch offenbar wird nur die Hälfte davon gebraucht. Um Millionen-Verluste zu vermeiden, verhandeln die Bundesländer nun mit der Herstellerfirma. Man hofft auf Kulanz.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Endspurt beim Klimagipfel: Staatschefs feilschen um Prozente

Jetzt verhandeln die Staats- und Regierungschefs direkt miteinander – beim Weltklimagipfel scheint eine Einigung möglich. Alles spitzt sich auf die Frage zu: Um wie viel Prozent soll der CO2-Ausstoß reduziert und wie soll die Einhaltung der Obergrenzen kontrolliert werden?
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Hormon sorgt für Fairness – Testosteron macht nicht aggressiv

Menschen mit einem künstlich erhöhten Testosteronspiegel verhandeln fairer als Personen, die einen normalen Spiegel des Hormons im Blut haben. Zur dieser Erkenntnis kamen britische und Schweizer Wissenschaftler, als sie die Fairness von Probanden untersuchten, die unter Einfluss des Geschlechtshormons standen.
Quelle: Wissenschaft | RP ONLINE

Posted in WissenschaftAktuell

UN-Klimagipfel: "Durchverhandeln bis zur Schmerzgrenze"

Deutschlands Top-Klimaexperten fordern von Politikern einen Durchbruch auf dem UN-Klimagipfel in Kopenhagen: Aus wissenschaftlicher Sicht gebe es immer mehr Hinweise, dass sich die Menschheit kritischen Kipppunkten nähert. Ein Scheitern des geplanten Abkommens brächte Millionen Menschen in Gefahr.
Quelle: WELT ONLINE – Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Klimaschutz: International verhandeln – lokal mitbestimmen

Die Klimakrise ist global und betrifft die gesamte Menschheit. Herkömmliche Methoden der Analyse internationaler Politik reichen nicht aus, um die Anstrengungen zur Lösung des Klimaproblems zu erfassen und Alternativen anzubieten. In Band 11 der Buchreihe „Ergebnisse Sozial-ökologischer Forschung“ untersucht Dr. Achim Brunnengräber die vielfältigen, miteinander verzahnten Akteurs- und Entscheidungsebenen der internationalen Klimapolitik. Seine Analyse „Die politische Ökonomie des Klimawandels“ kommt zu dem Ergebnis, dass der Konsens in der Klimaschutzpolitik brüchig wird, wenn es nicht gelingt, breite Gesellschaftsschichten in die Lösung der Krise einzubinden.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Hamas-Minister: "Wir verhandeln nicht mit den Israelis"

Die Machthaber im Gaza-Streifen geben sich kämpferisch. Im Interview mit SPIEGEL ONLINE spricht Hamas-Minister Mansi darüber, wie die Regierung aus dem Untergrund agiert und wie sie den Wiederaufbau plant – Verhandlungen mit Israel lehnt er immer noch ab.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft