Posted in Allgemein

Persönlicher Jahresrückblick 2018 – Antisemitismus, Friedensnobelpreis, (Religions-)Freiheit & Fliege

Was war das wieder für ein Jahr! Gestern Abend hatte ich noch eine Veranstaltung zum Antisemitismus bei der Abendakademie Mannheim und als ich nach Mitternacht daheim ins Bett sank, war die innere Batterie leer und … Weiterlesen (Mehr in: KosmoLogs)

Posted in ScienceBeitraege

Energiemarkt im Warteloop

Herbst ist stets Konferenz-Zeit. Auch für mich war’s dieses mal wieder so. Nach zwei KI-Konferenzen zuletzt das Thema Zukunft der Energiewirtschaft bei der Fraunhofer-Gesellschaft. Es ist nun schon das vierte Jahr, dass ich diese Veranstaltung … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Posted in ScienceBeitraege

Briefmarken

Briefmarken sammeln – naja, ein ziemlich spießiges Feierabendvergnügen, dachte ich wie wohl viele andere, als der Zufall mich kürzlich in eine philatelistische Veranstaltung wehte. Erstmal gelangweilt wühlte ich in einem wilden Haufen kostenloser Marken, die … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Posted in ScienceBeitraege

KI im Weltraum und ihre irdischen Perspektiven

Der Zufall wollte es, dass in der bayerischen Metropole vor kurzem gleich zwei ganz unterschiedliche Konferenzen über Künstliche Intelligenz stattfanden: Zuerst einmal die 3.500 Teilnehmer lockende Veranstaltung des Marktführers für Visual Computing, NVIDIA, im Münchner … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Posted in Technologie

Google singt Loblied auf die Cloud

Google Cloud Summit München

Google singt Loblied auf die Cloud

Auf dem Google Cloud Summit in München stellt der Internet-Konzern sein Business-Portfolio imposant zur Schau. Im Fokus der Veranstaltung stehen unter anderem smarte Office-Lösungen, KI und Data Analytics.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in WissenschaftAktuell

Tagungen der Universität Bremen im November 2018

Forschungsdatenmanagement, der Umgang mit Mobilitäts- und Flexibilitätsanforderungen in der Arbeitswelt und ein Forum für Laser Anwender – das sind die Themen der Veranstaltungen der Universität Bremen im November.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in Technologie

Sigmar Gabriel: Das Digitale ist auch politisch

Innovationstag in München

Sigmar Gabriel: Das Digitale ist auch politisch

Zum 14. Mal lud die Serviceplan Gruppe mit Partnern in München zum Innovationstag. Ex-Außenminister Sigmar Gabriel eröffnete die Veranstaltung mit einer Rede über den digitalen Zeitgeist und ein Plädoyer für eine europäische "Digitalisierungs-Avantgarde".

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in Technologie

Videodays: Ausgeknipst

Tausende Jugendliche kamen jährlich zu den Videodays. 2018 wurde das Treffen von YouTubern und Fans überraschend abgesagt. Das Problem: die Veranstaltung selbst. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Alles digital)

Posted in ScienceBeitraege

Digitalisierung der Stadt: Smart City. Fangt doch einfach mal an!

Surrende Lieferdrohnen, Mülltonnen mit Füllstandsensor, intelligentes Energienetz, Personalausweis per Smartphone beantragen – viele Gespräche und Veranstaltungen in den letzten Wochen drehten sich um den Bereich der Digitalisierung von Städten, das heißt: urbane Infrastrukturen, Verwaltungen und … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Posted in Technologie

Künstliche Intelligenz: "Ich darf jetzt nicht ‚Neuland‘ sagen"

Angela Merkel macht künstliche Intelligenz zur Chefinnensache. Bei einer Veranstaltung in Berlin plädiert sie für ethische Regeln – und kontert einen Roboter. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Alles digital)

Posted in WissenschaftAktuell

Forschung für saubere Badegewässer

Im Forschungsvorhaben FLUSSHYGIENE haben Wissenschaftler ein Vorhersagesystem zur Prognose der Qualität von Berliner Badegewässern entwickelt.

Die Vorstellung von Projektergebnissen erfolgt am 8. Mai 2018 auf der Abschlusskonferenz der BMBF-Fördermaßnahme „Regionales Wasserressourcen-Management für den nachhaltigen Gewässerschutz“.

Veranstaltungsort: Seminaris CampusHotel Berlin, Takustraße 39, 14195 Berlin
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Innovative Entwicklungen im Stahl- und Verbundbrückenbau – Neues aus Forschung und Praxis

In den vergangenen Jahren ist der Brückenbau im deutschen Bundesfernstraßennetz
sowie im Schienennetz der Deutschen Bahn aufgrund seines hohen Erneuerungsbedarfs
in den Mittelpunkt der öffentlichen Diskussion geraten. Die Stahl- und Verbundbauweise bietet vielfältige Möglichkeiten, marode Brückenbauwerke durch effiziente Ersatzneubauten auszutauschen. Die am 06. Juni 2018 stattfindende Vortragsveranstaltung im Haus der Technik in Essen, berichtet über neu generierte Innovationen aus der Stahlanwendungsforschung und zeigt die Möglichkeit zur Steigerung von Effizienz und Dauerhaftigkeit möglicher Brückenneubauwerke auf.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Nutztierstrategie: Was kann Forschung und Entwicklung leisten?

Ansätze aus dem Verbundprojekt optiKuh

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft fördert seit einigen Jahren Innovationen zur Verbesserung der Haltung von landwirtschaftlichen Nutztieren. Bei der Milchkuh steht hier die Intensität der Produktion auf dem Prüfstand. Stimmt die Ausrichtung der Zuchtziele, passt der Einsatz von Kraftfutter und werden die Möglichkeiten in der eigenen Futtererzeugung und durch modernes Management genügend genutzt? Das Verbundprojekt optiKuh hat sich dieser Fragen angenommen und stellt zur Abschlussveranstaltung in Braunschweig die ersten Ergebnisse und Schlussfolgerungen zur Diskussion.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Geringe Migrationsbereitschaft junger Menschen aus der arabischen Welt: Die FES MENA-Jugendstudie

Sechs Jahre nach dem Arabischen Frühling: Wie gestalten sich Lebensgefühl, Selbstverständnis und Zukunftsvorstellungen junger Menschen in der arabischen Welt? Wie sehen sie ihr Verhältnis zu Politik, Gesellschaft und Religion? Die im Januar 2018 beim Verlag J.H.W Dietz erschienene MENA-Jugendstudie der Friedrich-Ebert-Stiftung beschäftigt sich mit diesen Fragen und ist das Ergebnis einer großen repräsentativen Umfrage unter Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus neun arabischen Ländern. Am 25. Januar stellen Sonja Hegasy und der Herausgeber der Studie, Jörg Gertel, die Jugendstudie am ZMO vor. Beide stehen im Rahmen und im Anschluss der Veranstaltung für Fragen zur Verfügung.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

15. Werkstattgespräch im IRS: Kaleidoskop neuer Forschungen zur DDR-Bau- und Planungsgeschichte

Wie und warum plante die DDR für Nordkorea in den fünfziger Jahren eine Stadt? Wie wurde DDR-Architektur in westdeutschen Fachzeitschriften wahrgenommen und diskutiert? War die DDR mit ihrem architektonischen Konzept von öffentlichen Schwimmbädern der Bundesrepublik tatsächlich einige Jahre voraus? Diese und viele weitere Forschungsfragen, -themen und -strängen zum Bauen und Planen in der DDR werden auf dem am 18. und 19. Januar 2018 stattfindenden 15. Werkstattgespräch im IRS in Erkner vorgestellt und diskutiert. Im Rahmen der Veranstaltung wird am 18. Januar 2018 zudem die Ausstellung „Fläche, Körper, Raum – unterwegs“ des Rostocker Architekten und Malers Peter Baumbach im IRS eröffnet.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in ScienceBeitraege

Vereinte Nationen in New York: Podium zu Genozid und sexueller Gewalt an den Yeziden

Auf Einladung der UNO (United Nations Organization) war ich als Leiter des Sonderkontingents des Landes Baden-Württemberg die Woche vor Weihnachten einige Tage zu Veranstaltungen und Gesprächen in New York. Das Büro der UN-Sonderbeauftragten gegen sexuelle … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Posted in ScienceBeitraege

Ritt auf dem digitalen Tsunami

Mitte Oktober war ich – wie in den drei Jahren davor auch schon – auf dem Expertentreff der Smart Factory, eine im Münchner Herbst statt findende Veranstaltung rund um Industrie 4.0, gemeinschaftlich organisiert vom TÜV … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Posted in Technologie

Ingram Micro Cloud Summit kommt nach München

Erstmals in Deutschland

Ingram Micro Cloud Summit kommt nach München

Am 9. November findet der erste Cloud Summit von Ingram Micro in Deutschland statt. Das Motto der Veranstaltung lautet: „A New Perspektive on Cloud“. Der Event findet in den Bavaria Filmstudios in München statt.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in ScienceBeitraege

Zertifizierende Algorithmen auf der HLF-Eröffnungsveranstaltung

Im Vergleich mit anderen Eröffnungsfeierlichkeiten war die des diesjährigen Heidelberg Laureate Forum recht kurzweilig. Natürlich muss es bei solcher Angelegenheit offizielle Worte von Vertretern wichtiger Partner und Unterstützer geben, wie der baden-württembergischen Wissenschaftsministerin Theresia Bauer, … Read more (Mehr in: BrainLogs)

Posted in Allgemein

Documenta 14: Finanzdesaster, Kitsch und Überforderung?

Die Documenta 14 ist gerade zu Ende gegangen. Die Kritiker waren, zumindest in Deutschland, wenig angetan von der Veranstaltung. Außerdem hinterlässt sie ein etwa 7 Millionen Euro tiefes Finanzloch. Es stellt sich die Frage nach … Weiterlesen (Mehr in: KosmoLogs)

Posted in WissenschaftAktuell

Das Tote Meer: Umweltforschung am Rand der Extreme

Um mehr als einen Meter sinkt der Wasserspiegel des Toten Meeres pro Jahr. Tausende von Einsturzlöchern, aber auch plötzlich auftretende Starkregen und Sturzfluten zählen zu den weiteren Herausforderungen für Bevölkerung und Umwelt in der Region. Die zugrundeliegenden Prozesse haben Forscher aus Deutschland, Israel, Jordanien und Palästina im Helmholtz-Virtuellen Institut DESERVE untersucht, koordiniert hat das Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Ihre Ergebnisse unterstützen Vorhersagemodelle, Risikobewertungen und Anpassungsstrategien. Die „Umweltforschung am Rand der Extreme“ stellen die DESERVE-Forscher bei der Abschlussveranstaltung am 12. September 2017 in Halle (Saale) vor.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Energiezukunft gestalten – Bundesforschungsprojekt PolyEnergyNet stellt Ergebnisse vor

Die integrierte Steuerung der Elektrizitäts-, Gas- und Wärmenetze über das Glasfasernetz war die zentrale Herausforderung im Forschungsprojekt PolyEnergyNet. Gemeinsam mit neun Partnern aus Wissenschaft und Industrie – Konsortialleitung Stadtwerke Saarlouis – arbeitete das DFKI an innovativen, IKT-basierten Lösungen für eine zuverlässige, kosteneffiziente und nachhaltige Energieversorgung. Die Ergebnisse wurden gestern in einer Abschlussveranstaltung in Saarlouis vorgestellt.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Europäische Identität aus Sicht der Wissenschaft

Forschungsmagazin und Netzwerkveranstaltung beleuchten Hintergründe, Vorurteile, Probleme und Lösungsansätze
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Abschiedsvorlesung des Politologen der Freien Universität Prof. Dr. Oskar Niedermayer am 4. Juli

„Trump, Schulz und die deutschen Mitgliederparteien“ lautet das Thema der Abschiedsvorlesung des Politologen Professor Dr. Oskar Niedermayer am 4. Juli um 16.15 Uhr. Der langjährige Wissenschaftler des Otto-Suhr-Instituts (OSI) für Politikwissenschaft der Freien Universität stellt dabei die jüngsten Entwicklungen der Mitgliederzahlen der politischen Parteien vor, die er seit mehreren Jahrzehnten analysiert. Die Veranstaltung ist öffentlich, der Eintritt frei.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Psychologischer Effekt gegen das Gedränge

Jülich / Bochum, 30. Juni 2017 – Dichtes Getümmel am Eingang von Konzerten und Sportveranstaltungen kann schnell in gefährliche Situationen münden. In solchen Fällen können künstliche Einengungen durch Absperrgitter helfen, Gedränge zu vermeiden, wie Experimente von Jülicher Forschern zeigen. Der beobachtete Effekt ist rein physikalisch nicht zu erklären und nur zu begreifen, wenn man zusätzlich psychologische Aspekte berücksichtigt. Die Ergebnisse der interdisziplinären Zusammenarbeit von Wissenschaftlern des Forschungszentrums Jülich und der Ruhr-Universität Bochum sind in der Fachzeitschrift PLOS ONE nachzulesen.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in ScienceBeitraege

Öffentliche Abschlussveranstaltung der WÖM2-Arbeitsgruppe / Programm

Vielen Dank für Ihre Anmeldungen zur Abschlussveranstaltung der WÖM2-Arbeitsgruppe morgen in Berlin. Bitte beachten Sie, dass weitere Anmeldungen nicht mehr möglich sind. Anbei finden Sie das Programm zur Veranstaltung. Wir freuen uns auf eine spannende … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Posted in ScienceBeitraege

Warum wir keine Aliens gefunden haben (oder sie uns)

100 Milliarden bewohnbare Planeten könnte es allein in unserer Milchstraße geben, schätzte Seth Shostak vom SETI-Institut in einem aktuellen Vortrag (18.6.2017) auf der Future Con, einer Veranstaltung im Grenzbereich von Wissenschaft, Technik und Science-Fiction. Das … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Posted in Technologie

Vor Hackern ist kein vernetztes Gerät sicher

Kühlschränke, Autos oder Baby-Kameras

Vor Hackern ist kein vernetztes Gerät sicher

Wie leicht diverse IoT-Geräte heute hackbar sind, haben Penetration-Tester des Cyber-Security-Spezialisten Infoguard während einer Veranstaltung eindrücklich präsentiert.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in WissenschaftAktuell

Meeresschutz im Fokus: Das IASS auf der UN-Ozean-Konferenz in New York vom 5.-9. Juni

Vom 5. bis 9. Juni treffen sich Meeresexperten aus aller Welt zur Ozean-Konferenz der Vereinten Nationen in New York. Das Ziel der Konferenz – die Umsetzung der globalen Nachhaltigkeitsziele für die Meere voranzubringen – ist ein Forschungsschwerpunkt des Instituts für transformative Nachhaltigkeitsforschung (IASS). Das Ozeanteam des Instituts ist vor Ort und lädt gemeinsam mit Partnern aus Politik, Wissenschaft und Zivilgesellschaft zu drei Veranstaltungen zum Thema Meeresschutz ein.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in Allgemein

Öffentliche Abschlussveranstaltung der WÖM2-Arbeitsgruppe

Die WÖM2-Arbeitsgruppe wird in den nächsten Wochen ihre Stellungnahme finalisieren und anschließend veröffentlichen. Zu diesem Anlass findet am 28. Juni 2017 eine Abschlussveranstaltung in Berlin statt, für die Sie sich gerne hier anmelden können (Programm … Weiterlesen (Mehr in: KosmoLogs)

Posted in Technologie

Google bringt neue Bezahl-Features

Android Pay

Google bringt neue Bezahl-Features

Im Rahmen seiner I/O-Veranstaltung kündigte Google neue Funktionalitäten für Payments an. Darunter ist auch eine neue Schnittstelle, die das einfache Bezahlen in Apps und online ermöglichen soll.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in ScienceBeitraege

Die Evolutions-Macher: Bio-Ingenieure und Enzym-Schöpfer

Vom Probieren zum Konstruieren Vor einiger Zeit habe ich an der TU München das „ Industrial Biotech Forum“, eine inhaltlich ziemlich anspruchsvolle Fachveranstaltung besucht. Das Feld spannte sich von biotechnologisch relevanter Grundlagenforschung bis zu anwendungsnahen … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Posted in ScienceBeitraege

Yuris Night Wien 2017 mit Samantha Cristoforetti

Es war die neunte Yuris Night, die der “Der Orion” am 12. April in Wien ausrichtete. Und zum zweiten Mal war sie im Naturhistorischen Museum zu Gast. Yuris Night ist Teil einer weltumspannenden Veranstaltungsreihe mit … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Posted in ScienceBeitraege

Das ITVA Altlastensymposium 2017 in Bremen

Das diesjährige Altlastensymposium des ITVA fand vom 30 bis 31. März in Bremen statt. Und auch in diesem Jahr war die Veranstaltung sehr gut besucht. Altlasten und deren Behandlung sind vermutlich ein ewiger Dauerbrenner. Nach … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Posted in WissenschaftAktuell

Prof. Roger Nitsch: „In der Generation unserer Kinder wird es kein Alzheimer mehr geben"

Wien, 31. März 2017 – „Wir sind fast da, es dauert nur noch ein paar Jahre. In der Generation unserer Kinder wird es kein Alzheimer mehr geben“, sagte Prof. Dr. Roger Nitsch bei einer Veranstaltung der gemeinnützigen Alzheimer Forschung Initiative e.V. (AFI) im Rahmen des Alzheimer’s & Parkinson’s Diseases Congress (AD/PD) am Freitag in Wien. Prof. Nitsch ist Erfinder des hoffnungsvollen Alzheimer-Wirkstoffs Aducanumab, der zurzeit in einer Phase-3-Studie an einer großen Probandenzahl getestet wird. Aducanumab ist ein Antikörper, der sich gegen die für Alzheimer charakteristischen Plaques aus Beta-Amyloid richtet.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft