Posted in WissenschaftAktuell

Groß wie ein Elefant: Forscher entdecken rätselhaftes Urzeitvieh in Polen

Dinosaurier gelten als die Giganten der Urzeit. Doch ein Fund aus Polen zeigt: Auch andere Tiere erreichten erhebliche Körpermaße. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

150 Million Jahre alt: Forscher entdecken Urzeit-Piranha

Paläontologen haben ein Fisch-Fossil entdeckt, das heutigen Piranhas erstaunlich ähnlich ist. Mit ihren langen Zähnen haben die Tiere wohl eine erstaunlich Ernährungstaktik verfolgt. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in Technologie

Tierwelt: Unerwünschte Aktenvernichter

Das Papierfischchen, wissenschaftlich Ctenolepisma longicaudata genannt, wandert in unsere Behausungen ein. Die Urzeittierchen fressen Papier.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in WissenschaftAktuell

Eichhörnchen im Hitzesommer: Jetzt ist Nuss

Drohen Eichhörnchen in diesem Herbst zu verhungern, wie zurzeit vielfach behauptet wird? Nein, sagen Naturschutzorganisationen. Wer die Tiere trotzdem füttern möchte, sollte einige Dinge beachten. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Lebensmittel der Zukunft

Mit der stetig wachsenden Bevölkerung steigt auch der weltweite Bedarf an proteinreichen Lebensmitteln. Da sich die Fleischerzeugung nicht unbegrenzt steigern lässt, suchen Wissenschaftler nach alternativen Proteinquellen, um den Bedarf zu decken. Forscherinnen und Forscher der Universität Göttingen beschäftigen sich zurzeit mit der Frage, inwiefern sich die proteinreiche Mikroalge Spirulina (Arthrospira platensis) für die Herstellung von Lebensmitteln eignet.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Australien: Hobbyforscher findet Zähne von riesigem Urzeithai

Das Tier war zweimal so groß wie ein Weißer Hai und ernährte sich von Walen. An einem Strand in Australien hat ein Fossiliensammler gleich mehrere Zähne eines riesigen Urzeithais entdeckt. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Starke Regenfälle schufen Mars-Flusstäler

Verblüffende Ähnlichkeit: Geländestrukturen auf dem Mars gleichen denen von Trockengebieten auf der Erde. Das zeigen Forscher anhand der Winkel von Flusstal-Verzweigungen. Sie schliessen daraus auf ein urzeitliches Mars-Klima, in welchem sporadische Starkniederschläge Täler erodierten.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Loch Ness: Forscher fischen nach Nessies DNA

Lebt im schottischen See ein Urzeit-Ungeheuer? Ein Forscherteam will die Frage nun klären – ein für alle Mal. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Entwicklung durch Modularität – ein urzeitliches Konstruktionsprinzip

Weichtiere wie Schnecken, Muscheln und Tintenfische, die sogenannten Mollusken, sind seit mehr als 540 Millionen Jahren eine evolutionär überaus erfolgreiche Tiergruppe. Ein internationales Forscherteam der Universität Göttingen, der Universität von Burgund und des Naturkundemuseums Paris vermutet, dass diese Entwicklungsfähigkeit unter anderem am modulartigen Aufbau des schalenbildenden Gewebes liegt.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Kanadische Arktis: Forscher vermuten unberührte Seen unterm Eis

Unberührte Ökosysteme gibt es auf der Erde kaum noch – und seit Urzeiten abgeschottete noch weniger. Offenbar haben Wissenschaftler jetzt aber gleich mehrere Seen unter Jahrtausende altem Eis in Kanadas Arktis gefunden. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Krru! Krarr!: Die Kraniche kehren nach Deutschland zurück

Wer ihre lauten, trompetenartigen Rufe hört, sollte gen Himmel schauen: Die Kraniche ziehen zurzeit über Deutschland. Es lockt die Paarungszeit. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Urzeit-Tiere: Zecken plagten schon Dinosaurier

Zecken saugen das Blut von Menschen und anderen Wirbeltieren – heutzutage. Vor Jahrmillionen haben sie sich wohl über gefiederte Dinosaurier hergemacht. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Neuer urzeitlicher "Vampirhirsch" aus dem Schwabenland.

Forscher haben ca. 14 Mio. Jahre alte Fossilien aus dem Meteoritenkrater von Steinheim am Albuch ausgewertet und haben eine neue Art der damals dort lebenden Moschustiere wissenschaftlich beschrieben.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Invasion: Warum gibt es zurzeit so viele Marienkäfer in Wohnungen?

(Mehr in: RSS-Feed Wissenschaft – die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft von STERN.DE)

Posted in WissenschaftAktuell

Gier: Gebrauchsanweisung für ein Gefühl: Gier

Will ich haben! Der Mensch ist gierig, das liegt in den Genen. Zu Urzeiten half es, um zu überleben. Dummerweise steckt uns das Gefühl immer noch in den Knochen. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Katastrophe in der Urzeit: Ruß trug zum Aussterben der Dinosaurier bei

(Mehr in: RSS-Feed Wissenschaft – die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft von STERN.DE)

Posted in WissenschaftAktuell

Motörhead-Gründer als Namenspate: Lemmy, das fiese Urzeit-Krokodil

Mit seinen messerscharfen Zähnen konnte es Schildkröten knacken: Forscher haben ein urzeitliches Riesenkrokodil nach Motörhead-Gründer Lemmy Kilmister benannt. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Homo sapiens: Warum ist Mensch sein zurzeit eigentlich so anstrengend?

In 200 Jahren werde der Homo sapiens nicht mehr sein, sagt Autor Yuval Harari. Nicht wegen einer Apokalypse: „Er wird sich selbst auf eine viel höhere Stufe bringen.“ (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Verregneter Sommer: Ein Fest für Mücken, kein Spaß für Wespen

Für Mücken ist das warme Regenwetter optimal: In nur zwei Wochen wächst zurzeit eine neue Generation der Plagegeister heran. Wespen dagegen sind eher selten zu sehen. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Studie zu Blaumeisen: Erst riechen, dann betteln

Internationales Forschungsprojekt unter Leitung von Bielefelder Verhaltensbiologen

Blaumeisen können den Geruch anderer Jungtiere wahrnehmen und daraufhin ihr Bettelverhalten anpassen. Das ist das Ergebnis der neuesten Studie von Dr. Barbara Caspers und Dr. Peter Korsten von der Universität Bielefeld, die heute, am 12. Mai, im Journal „Functional Ecology“ veröffentlicht wird. Die Verhaltensbiologin Caspers erforscht als Freigeist-Fellow, gefördert von der Volkswagen-Stiftung, in ihrem Projekt „Der Geruch der Verwandtschaft – wie entsteht er, wie riecht er“ zurzeit das Geruchsverhalten verschiedener Tiere.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Mit Urzeitalgen zu gesundem Wasser: Wirtschaftliches Verfahren zur Beseitigung von EDC im Abwasser

Chemiker und Mineralogen der TU Bergakademie Freiberg sowie Umwelttechniker der TU Dresden forschen gemeinsam an einem wirtschaftlichen Verfahren, um Arzneimittelrückstände, Weichmacher und weitere für Mensch und Tier schädliche Substanzen aus dem Abwasser zu beseitigen. Das dreijährige Forschungsvorhaben (noch bis Oktober 2018) wird von der Sächsischen Aufbaubank mit 730.000 Euro gefördert.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Prof. Roger Nitsch: „In der Generation unserer Kinder wird es kein Alzheimer mehr geben"

Wien, 31. März 2017 – „Wir sind fast da, es dauert nur noch ein paar Jahre. In der Generation unserer Kinder wird es kein Alzheimer mehr geben“, sagte Prof. Dr. Roger Nitsch bei einer Veranstaltung der gemeinnützigen Alzheimer Forschung Initiative e.V. (AFI) im Rahmen des Alzheimer’s & Parkinson’s Diseases Congress (AD/PD) am Freitag in Wien. Prof. Nitsch ist Erfinder des hoffnungsvollen Alzheimer-Wirkstoffs Aducanumab, der zurzeit in einer Phase-3-Studie an einer großen Probandenzahl getestet wird. Aducanumab ist ein Antikörper, der sich gegen die für Alzheimer charakteristischen Plaques aus Beta-Amyloid richtet.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Ausgestorbener Urzeit-Riese: Forscher wollen Mammut schon bald aufleben lassen

(Mehr in: RSS-Feed Wissenschaft – die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft von STERN.DE)

Posted in WissenschaftAktuell

Urzeit-Wesen: Neue Theorie: Warum der Monsterhai Megalodon ausgestorben ist

(Mehr in: RSS-Feed Wissenschaft – die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft von STERN.DE)

Posted in WissenschaftAktuell

Evolution: Bereits Urzeit-Insekten waren Meister der Tarnung

Einige Insekten sehen wie ein Blatt aus und sind deshalb für Feinde kaum erkennbar. Nun haben Forscher entdeckt: Diese Art der Tarnung ist schon viel früher entstanden als bisher angenommen. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Ameisen und Epiphyten – Drei Millionen Jahre Partnerschaft

Die ersten Gärtner auf Fiji waren Ameisen: Die Tiere kultivieren seit Urzeiten Epiphyten, die sie dann als geschützte Wohnstätte nutzen. Dabei sind beide Partner existenziell aufeinander angewiesen.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Mittelmeer: Forscher entdecken ältesten Meeresgrund

Es ist eine geologische Sensation: Im östlichen Mittelmeer haben Wissenschaftler den mit Abstand ältesten Ozeanboden gefunden – das Urzeit-Relikt gibt Einblick in eine Epoche, als die ganze Welt vereint war. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Afrika: Biologen rätseln über Pokémon-Tier

Es streunt nur nachts und lebt in Baumhöhlen: In Zentralafrika haben Forscher erstmals den mysteriösen Dornschwanzbilch untersuchen können – er stammt aus der Urzeit. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Wendelstein 7-X: Aufrüstung nach erfolgreicher erster Experimentierrunde

Ertragreiches wissenschaftliches Programm / Ausbau im Plasmagefäß ist in vollem Gange

Nach rund 2200 Plasma-Pulsen seit Betriebsbeginn im Dezember 2015 ging die erste Experimentierkampagne an der Forschungsanlage Wendelstein 7-X im Max-Planck-Institut für Plasmaphysik (IPP) in Greifswald im März erfolgreich zu Ende. Zurzeit laufen Umbauten im Plasmagefäß, um die Anlage fit für höhere Heizleistung und längere Pulse zu machen. Wendelstein 7-X, die weltweit größte Fusionsanlage vom Typ Stellarator, soll die Kraftwerkseignung dieses Bautyps untersuchen.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Geophysik: Rätselhafte Riesenblasen im Bauch der Erde

Sie bringen die Erde aus der Balance und speisen Vulkane: Unter Afrika und dem Pazifik wabern gigantische Gesteinsblasen. Anscheinend spülen sie urzeitlichen Erdboden aus dem Erdinnern zurück nach oben. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in Technologie

Gefälschte eBay-Inkasso-Mails mit richtiger Adresse

Phishing-Alarm

Gefälschte eBay-Inkasso-Mails mit richtiger Adresse

Zurzeit sind E-Mails im Umlauf, die aussehen wie Inkasso-Nachrichten von eBay. Persönliche Daten des Empfängers sind darin aufgeführt und sollen dazu verleiten, den Anhang mit Schadsoftware zu öffnen.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in WissenschaftAktuell

Von wegen niedlich: Verdammt erwachsen, diese Sauropoden-Babys

In Dinosaurier-Trickfilmen sind die langhalsigen Sauropoden meist niedlich. In der Realität war das womöglich nicht so – denn anders als Raubsaurier wurden die Titanen der Urzeit quasi erwachsen geboren. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Drachenläufer: Urzeittierchen nahm Nachwuchs an die Leine

Er wirkte wie ein am Elterntier baumelnder Drachen: Einst zog ein Urzeitwesen seinen Nachwuchs in Kapseln hinter sich her. Eine einmalige Schutzstrategie. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Urzeittierchen zog Nachwuchs an Leinen hinter sich her

(Mehr in: RSS-Feed Wissenschaft – die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft von STERN.DE)

Posted in WissenschaftAktuell

Riesen-Urzeithai starb durch Beutemangel und Konkurrenz

(Mehr in: RSS-Feed Wissenschaft – die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft von STERN.DE)