Posted in WissenschaftAktuell

Wie man die Verschmutzung des Trinkwassers mit MRT-Kontrastmitteln verhindert

Gadolinium wird in Kontrastmitteln bei MRT-Untersuchungen verwendet und gelangt über den Urin der Patient*innen ins Abwassersystem. Die Folge: Flusswasser und damit auch aus Flüssen oder Uferfiltrat gewonnenes Trinkwasser sind mit Gadolinium belastet. Thilo Hofmann und Robert Brünjes vom Zentrum für Mikrobiologie und Umweltsystemwissenschaften der Universität Wien haben Vorschläge, wie die Gadolinium-Verschmutzung der Gewässer und des Trinkwassers verhindert werden kann. Die Lösung: Der Urin von MRT-Patient*innen muss zumindest 24 Stunden lang gesammelt werden, dann lässt sich Gadolinium sogar recyclen. Die wissenschaftliche Studie dazu erschien im Journal „Water Research“.

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Artenvielfalt: Insekten verschwinden aus der Fachliteratur – das schadet uns allen

Mehr staunen, weniger ekeln: Hier erklärt Redakteurin Julia Koch, warum wir alle etwas tun müssen für die Ehrenrettung von Wanze, Wespe und Silberfisch. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Silvester: Warum ich in diesem Jahr wieder böllern will

Silvesterfeuerwerk verpestet die Umwelt und verschlingt unnötig Geld. Hier erklärt Redakteurin Julia Köppe, warum sie trotzdem böllern will – und welche Knaller sich wirklich lohnen. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Satellit mit Gewächshaus: Deutschland züchtet jetzt Weltraumtomaten

Der deutsche Satellit „Eu:Cropis“ testet als fliegendes Gewächshaus Techniken zur Pflanzenzucht im All. Ein bisschen wie im Film „Der Marsianer“, nur in echt. Zwölf Tomatensamen spielen eine Rolle, kleine Algen – und Urin. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Universität Kapstadt: Forscher gewinnen Ziegelsteine aus Urin: Pinkel dir dein Traumhaus!

(Mehr in: RSS-Feed Wissenschaft – die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft von STERN.DE)

Posted in WissenschaftAktuell

Universität Kapstadt: Forscher gewinnen Ziegelsteine aus Urin: Pinkle, pinkle, Häusle baue!

(Mehr in: RSS-Feed Wissenschaft – die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft von STERN.DE)

Posted in Technologie

Julia Angwin: "Wir müssen die Tech-Konzerne haftbar machen"

Die Macher der neuen US-Enthüllungsplattform „The Markup“ wollen gezielt das Tun der Internetfirmen beobachten. Ein Gespräch mit der Chefredakteurin Julia Angwin (Mehr in: ZEIT ONLINE: Alles digital)

Posted in Allgemein

A New Golden Age for Computer Architecture

The 2017 Turing Award winner, Dave Patterson, from the University of California, Berkeley, presented on Thursday morning of the HLF a talk called “The Past is Prologue: A New Golden Age for Computer Architecture.” He … Weiterlesen (Mehr in: KosmoLogs)

Posted in WissenschaftAktuell

HAWK-Ingenieurinnen und -Ingenieure entwickeln die leichteste 9to-LKW-Achse ihrer Art

Erstvorstellung auf der IAA Nutzfahrzeuge vom 20. bis 27. September in Hannover
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Biomarker besser nachweisen: Bremer Forscher entwickeln neue Methode mit Mikrokapseln

Um Krankheiten besser zu erforschen und zu heilen, müssen Forscher und Ärzte krankheitsrelevante biologische Substanzen wie Proteine und Nukleinsäuren, sogenannte Biomarker, in Blut oder Urin des Patienten nachweisen – und zwar in geringen Mengen und mit hoher Präzision. Die Forscher Dr. Sujit Kumar Verma und Prof. Dr. Sebastian Springer von der Jacobs University Bremen haben in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Gerd Klöck von der Hochschule Bremen eine neue und sehr genaue Methode zur Messung solcher Biomarker entwickelt. Dabei werden diese Stoffe von mikroskopisch kleinen Partikeln, sogenannten Mikrokapseln, mit der Hilfe von Antikörpern erfasst und nachgewiesen.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Perseiden: Woher der Sternschnuppen-Regen kommt

Was sind eigentlich die Perseiden? Warum heißen sie so, und wie sieht man die meisten Sternschnuppen? SPIEGEL-ONLINE-Wissenschaftsredakteurin Julia Merlot hat die Antworten. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

XXL-Himmelsereignis: Die längste Mondfinsternis des Jahrhunderts

Es ist ein astronomisches Jahrhundert-Ereignis. Eine Stunde und 43 Minuten wird die Mondfinsternis andauern. SPIEGEL-Redakteurin Julia Köppe erklärt, was am Himmel passiert und wo das Spektakel am besten zu sehen ist. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Forensische Untersuchung: Turiner Grabtuch gehörte nicht zu Jesus

Das Turiner Grabtuch wird bis heute als das Totentuch von Jesus verehrt. Nun bestätigt eine Untersuchung von Blutflecken erneut einen lang gehegten Verdacht. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in Allgemein

Menschen und Maschinen und das Wunder ihrer Sprache

Die maschinelle Verarbeitung natürlicher Sprache (Natural Language Processing – NLP) ist das Flaggschiff der “Künstliche Intelligenz”(KI)-Forschung. Schon ihr geistiger Vater Alan Turing machte 1950 mit seinem Turing-Test die Sprache zum Hauptmerkmal der Intelligenz: Eine Maschine ist … Weiterlesen (Mehr in: KosmoLogs)

Posted in Technologie

Projekt CloudiFacturing soll KMUs bei Digitalisierung helfen

Stärkung der Wettbewerbsposition

Projekt CloudiFacturing soll KMUs bei Digitalisierung helfen

Mit dem Projekt "CloudiFacturing" will die EU KMUs bei der Digitalisierung unter die Arme greifen. Das Hauptaugenmerk liegt hierbei auf der Fertigungsindustrie.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in WissenschaftAktuell

Nudging: Lässt die Fliege im Urinal die Männer besser zielen?

Kleine Fliegenbildchen in Pissoirs sollen verhindern, dass Männer danebenpinkeln. 80 Prozent weniger Flecken gebe es, so die Behauptung. Doch die Zahl ist nicht belegt. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Duftrezeptor als Angriffsziel für Blasenkrebs-Therapie

Bochumer Forscher haben in der menschlichen Blase einen Riechrezeptor gefunden, der für die Therapie und Diagnose von Blasenkrebs nützlich sein könnte. Das Team um Prof. Dr. Dr. Dr. habil. Hanns Hatt und Dr. Lea Weber zeigte mit Zellkulturstudien, dass der Rezeptor in Blasenkrebsgewebe häufiger vorkommt als in gesundem Blasengewebe. Der Rezeptorüberschuss war auch in Urinproben von Patienten nachweisbar.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Krebsdiagnostik: Pinkeln statt Piksen?

CAU-Forschungsteam schlägt vor, genetisches Material zu Forschungs- und Diagnosezwecken künftig aus Urin zu gewinnen

Urin ist eine alltägliche Flüssigkeit, der die meisten Menschen wenig Aufmerksamkeit schenken und die sie als eher unangenehm empfinden. Anders geht es einer Gruppe von klinischen Forscherinnen und Forschern der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU), des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH) und der Litauischen Universität für Gesundheitswissenschaften in Kaunas, die vom diagnostischen Potenzial der meist gelblichen Flüssigkeit überzeugt sind.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Indien: Spirituelle Schwerkraft

Kuh-Urin heile Krebs und die Evolutionslehre wäre widerlegt, behaupten Politiker in Indien und fördern Pseudowissenschaften. Dahinter steckt eine politische Strategie. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Membrantechnik: Wie ein neuer Filter Salz aus Wasser holt

Wissenschaftler haben eine Technik weiterentwickelt, die Salz aus Wasser filtert. Das Wirkprinzip geht auf eine Idee des berühmten Mathematikers Alan Turing zurück. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in Technologie

Analphabetinnen werden zu Solaringenieurinnen

Die „Solar Mamas“ sorgen dafür, dass es in armen Gegenden Indiens eine bessere Infrastruktur gibt.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in WissenschaftAktuell

Wie die Niere bei Wassermangel hochkonzentrierten Urin herstellt

Wer wenig trinkt, scheidet weniger Urin aus. Dieser ist dann allerdings hochkonzentriert. Wie die Niere diesen Vorgang steuert, hat jetzt ein internationales Team um Prof. Kai Schmidt-Ott vom Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC) herausgefunden.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in Allgemein

Frauen in Informatik und Mathematik

Vor zwei Jahren hatte ich Gelegenheit, ausführlich mit Lenore Blum zu sprechen. Blum ist Informatik-Professorin und hatte beim 3. HLF einen Vortrag über Alan Turing gehalten – und außerdem war sie dafür mitverantwortlich gewesen, den … Read more (Mehr in: KosmoLogs)

Posted in Allgemein

6 out of 200 – Natalia Díaz Rodríguez makes robots dream

Meet Natalia Díaz Rodríguez in this Q&A series with 6 out of 200 computer scientists and mathematicians participating in the 5th Heidelberg Laureate Forum, September 24-29, 2017. 26 Laureates (Abel Prize, Fields Medal, Nevanlinna Prize, Turing Award and ACM Prize … Read more (Mehr in: KosmoLogs)

Posted in WissenschaftAktuell

Klimawandel: Bäume binden im Alter große Mengen Kohlenstoff

Auch alte Bäume nehmen viel Kohlenstoff auf und entziehen der Atmosphäre damit CO2 (Kohlendioxid). Dies wurde jetzt erstmals anhand von Bäumen aus dem Regenwald in Surinam nachgewiesen, wie Professor Michael Köhl vom Centrum für Erdsystemforschung und Nachhaltigkeit (CEN) der Universität Hamburg im Fachjournal PLOS ONE berichtet. Damit leisten diese einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in Technologie

Klo wird smart

Die Bio-Tracer-Toilette von Duravit kann Gesundheitswerte aus dem Urin bestimmen.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in Technologie

Urin-Tomaten im Weltraum

Um Pflanzen im Weltraum besser züchten zu können, testen Forscher des DLR einen speziellen Filter. Der soll menschlichen Urin zu einem Nährstofflieferanten für Tomaten im All machen.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in WissenschaftAktuell

Neuronaler Schaltkreis kreist ums Essen

Die Suche nach Nahrung ist ein Urinstinkt von Mensch und Tier. Aber was sich dabei genau im Gehirn abspielt, war bislang unbekannt. Wissenschaftler vom Leibniz-Institut für Molekulare Pharmakologie (FMP) in Berlin und dem Exzellenzcluster NeuroCure konnten nun die Wissenslücke schließen: Sie haben einen neuronalen Schaltkreis entdeckt, der die Nahrungssuche aktiviert. Spektakulär daran ist, dass die Aktivierung des Signalwegs unabhängig vom Hunger ist. Der Fund erlaubt ein völlig neues Verständnis von biologischen als auch krankhaften Prozessen. Beispielsweise könnten neue Therapien gegen Essstörungen entwickelt werden.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Olympia: Alles im grünen Bereich

Azurblau schillerte der Pool der olympischen Turmspringer in Rio – bis Dienstagnachmittag. Dann war das Wasser giftgrün. Warum? Die gute Nachricht: Am Urin liegt’s nicht. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Igitt!: Forscher lassen Bier aus Urin brauen

(Mehr in: RSS-Feed Wissenschaft – die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft von STERN.DE)

Posted in Technologie

Flexibles Kajak

Das Star Light GT2 Touring Plus ist modular und nimmt je nach Konfiguration ein oder zwei Paddler auf.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in WissenschaftAktuell

„Tatort“-Faktencheck: Fliegenpilz-Dröhnung durch Urin?

Im „Tatort“ aus Münster sammelt Thiels Vater Fliegenpilze und behauptet, dass Menschen in Sibirien den Urin von halluzinierenden Schamanen tranken, um selbst high zu werden. Wirklich? (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in Technologie

Diffie und Hellman erhalten Turing Award

Public-Key-Verschlüsselung

Diffie und Hellman erhalten Turing Award

1976 haben die beiden Forscher Whitfield Diffie und Martin Hellman die Grundlagen für asymmetrische Verschlüsselung gelegt. Nun haben sie dafür den mit einer Million Dollar dotierten Turing Award bekommen.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in Technologie

Smartphone mit Spezialbetriebssystem

Das Turing Phone von Turing Robotic Industries läuft mit Sailfish OS und soll angeblich „unhackbar“ sein.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in WissenschaftAktuell

Weißes Haus: 106-Jährige tanzt mit den Obamas

Was für eine Energie: Mit 106 Jahren stürmt Virginia McLaurin ins Weiße Haus. Barack Obama will sie noch bremsen, da tanzt sie schon mit der First Lady. Das Video (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)