Posted in WissenschaftAktuell

Temperatur im Tunnel: Ist es in Tunneln wärmer als draußen?

Ob im U-Bahn-Schacht oder im Gotthard-Tunnel – irgendwie schwitzt man in Unterführungen ständig. So viel sei verraten: An den vielen Menschen und Autos liegt es nicht. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in Technologie

Schneller Tunneln mit Mikrowellen

Besonders hartes Gestein im Tunnelbau soll künftig bestrahlt werden, um es leichter lösen zu können.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in WissenschaftAktuell

Valletta: Schimmel, Rost, Soldatenbetten

Gegen Hitlers Armeen und sowjetische U-Boote: Die Briten nutzten in zwei Kriegen ein geheimes Tunnelnetz unter Maltas Hauptstadt. Bilder zeigen die verlassene Ruine. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Mehr Sicherheit und Effizienz im Tunnelbau – DFKI-Software steuert Wartungsroboter für Bohrwerkzeug

Ein tiefgreifender Wandel im Tunnelbau war das Ziel des internationalen Verbundprojekts NeTTUN. Das besondere Augenmerk lag dabei auf der Sicherheit – schließlich birgt der Bau von Tunneln zahlreiche Risiken, insbesondere bei der Wartung der Bohrmaschinen. Die Projektpartner haben daher ein robustes Roboter-Wartungssystem entwickelt, das die Automatisierung von Routineaufgaben ermöglicht, etwa die Inspektion und den Austausch von Bohrwerkzeugen. Das Robotics Innovation Center des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI) realisierte hierbei die High-Level-Steuerung des Wartungsroboters HECTOR.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Geologie: Menschheit ließ 200 Mineralien neu entstehen

Sie heißen Widgiemoolthalit, Fiedlerit, oder Albrechtschraufit – und sind in Bergwerken, Abwasserkanälen oder Tunneln zu finden. Forscher haben zahlreiche Mineralien gefunden, an deren Entstehung der Mensch schuld ist. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in Allgemein

Menschgemacht: In Minen und Tunneln entstanden 208 neue Mineralien

Gastbeitrag von Andrea Barthélémy, Washington (dpa) Mineralien gibt es auf der Erde seit Milliarden Jahren – doch viele neue entstehen durch menschlichen Einfluss. Ein weiteres Argument für die Ausrufung des Menschenzeitalters, sagen Experten. Washington (dpa) … Weiterlesen (Mehr in: KosmoLogs)

Posted in WissenschaftAktuell

Hausmüll mit weniger Energie aufbereiten

Für Restmüll aus der grauen Tonne gibt es zwei Entsorgungswege: Eine Müllverbrennungsanlage oder eine mechanisch-biologische Abfallbehandlung (MBA). Bei dieser werden zuerst die Wertstoffe aussortiert und genutzt. Dann wird der Rest in Rottetunneln behandelt. Das neue BINE-Projektinfo „Energieverbrauch der Müllaufbereitung senken“ (15/2016) stellt eine effizientere Anlage zur Abluftbehandlung für MBA vor. Diese kann fast ein Viertel der Energie im Vergleich zu heutigen Anlagen einsparen.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

DNA-Knoten können durcheinander durchtunneln

Computersimulationen zeigen, wie zwei Knoten auf einem DNA-Strang durcheinander durchdiffundieren und Plätze tauschen können.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Umstrittenes Bahnprojekt: S-21-Gutachter halten Tunnel für Todesfallen

Zwei neue Gutachten zum Bahnprojekt Stuttgart 21 liegen dem stern vor. Darin urteilen Ingenieure: Im Katastrophenfall hätten Kinder und Alte keine Chance, aus den Tunneln zu entkommen.
Quelle: stern.de – Wissenschaft & Gesundheit

Posted in WissenschaftAktuell

Unfallforschung: 3D-Labor untersucht Angst und Verhalten in Tunneln

Bei Unfällen in Tunneln geht die größte Gefahr vom Rauch nach Bränden aus. Über das menschliche Verhalten in diesen Situationen ist wenig bekannt. Nun sollen Rettungsmöglichkeiten erforscht werden.
Quelle: WELT ONLINE – Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Hochsensible Sensoren: Mehr Sicherheit durch fühlende Häuser

Drei Menschen starben bei dem Unglück von Nachterstedt. Mit lichtleitenden Glasfaserkabeln im Inneren von Wänden wollen Wissenschaftler künftig vor solchen Katastrophen warnen. Wie Nerven messen die hochsensiblen Fühler jeden noch so feinen Ruck und Riss in Tunneln, Brücken und historischen Gebäuden.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft

Posted in Artikel

Elektronen auf frischer Tat beim Tunneln ertappt

tunnel-foto-r-motti-via-flickr-com
Tunnel - Foto: R.Motti via flickr.com

Was sich wie ein Delikt anhört, nämlich das »Tunneln« ist ein ganz normaler quantenphysikalischer Vorgang. Erstmals ist es nun gelungen Elektronen live zu beobachten, wie sie die Atome verließen, von denen sie gefangen gehalten wurden (Heraustunneln). Continue reading „Elektronen auf frischer Tat beim Tunneln ertappt“

Posted in WissenschaftAktuell

Schöner Wohnen: Ameisen stabilisieren ihre Bauten durch Pilze

Südamerikanische Ameisen setzen bei der Inneneinrichtung ihrer Bauten auf ein ausgeklügeltes Prinzip: Sie nutzen mehrere Pilzarten, um den Tunneln die nötige Stabilität zu verpassen. Dabei stört es sie nicht, dass die Pilze für sie ungenießbar sind.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft