Gehe zu…

SCIENCE.NEWZS - Datenbank populärer Wissenschaftsthemen mit mehr als 30.000 Einträgen

on YouTubeRSS Feed

11. Dezember 2017

Tod

Pokémon Go: Tod durch Statistik

„Death by Pokémon Go“ nennen zwei US-Forscher ihre aufsehenerregende Studie zu Verkehrsunfällen und dem Augmented-Reality-Spiel. Doch die Berechnungen führen in die Irre. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Alles digital)

Diabetesbedingte Sterblichkeit in Deutschland höher als erwartet

Für Deutschland fehlen bislang Angaben zur bundesweiten Diabetessterblichkeit. Forscherinnen und Forscher am Deutschen Diabetes-Zentrum (DDZ) in Düsseldorf haben nun berechnet, dass im Jahr 2010 insgesamt rund 175.000 Todesfälle mit Diabetes assoziiert sind. Das Ergebnis der Analyse zeigt, dass in Deutschland weit mehr Menschen an einem Diabetes und dessen Folgeerkrankungen sterben, als in der offiziellen Todesursachenstatistik

Neuer Therapieansatz für Autoimmunerkrankung

Wissenschaftlern der Charité – Universitätsmedizin Berlin ist es gelungen, einen zentralen Mechanismus in der Pathogenese einer schwerwiegenden Autoimmunerkrankung besser zu verstehen. Dabei konnte erstmalig bei einer systemischen Gefäßentzündung, die durch bestimmte Autoantikörper, sogenannte ANCA, hervorgerufen wird, ein enger Zusammenhang zwischen der Aktivierung des regulierten Zelltodes, der Aktivierung des Komplementsystems und des Organschadens nachgewiesen werden. Die

Die grossen Fragen: Werden wir unsterblich werden?

Ich gebe auch noch schnell meinen Senf dazu: Diese letzte der großen Fragen drückt die Hoffnung aus, die größten Angstmacher des Menschens loswerden zu können: Altern und Tod. Können wir schon vorrausehen, ob das irgendwann … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Usutu ist zurück – und das nicht nur bei Amseln sondern auch beim Menschen

Das Usutu-Virus wurde 2001 erstmals in Österreich nachgewiesen – als Verursacher des sogenannten „Amselsterbens“. Bis 2005 waren in Ostösterreich viele Amseln, aber auch andere Singvögel, Opfer des Erregers, danach wurden 10 Jahre lang keine Usutu-Virus-bedingten Todesfälle bei Vögeln in Österreich registriert, im Gegensatz zum benachbarten Ungarn. Im Vorjahr wurden erstmals wieder zwei Fälle bestätigt, heuer

"Assassin’s Creed Origins": Skip den Tod

Im neuen „Assassin’s Creed Origins“ wird es einen Spielmodus ohne Gegner und Kämpfe geben. Bedroht das die Gameskultur oder ist es nicht sogar ein überfälliges Feature? (Mehr in: ZEIT ONLINE: Alles digital)

The Professor vs. the NSA

Today, Martin Hellman stands before a crowd of hundreds, narrating the history of his research in public key encryption. It’s foundational: internet security is built on mathematics, and Hellman (along with collaborator Whitfield Diffie) helped … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Der stotternde Motor im Weltall

Die Eigenschaften von Sternen sind ausschlaggebend dafür, ob ein sie umkreisender Planet Leben tragen kann, oder nicht. So ist etwa das Leben auf der Erde ganz wesentlich von den Eigenschaften der Sonne abhängig. Ein internationales ForscherInnenteam um Franz Kerschbaum vom Institut für Astrophysik der Universität Wien hat nun mittels Radiobeobachtungen die letzte Lebensphase von U

Bis in den Tod – Tanten opfern sich für den Nachwuchs ihrer Schwestern

Bei einer sozialen Spinne opfern sich unverpaarte Weibchen für den Nachwuchs anderer Weibchen in der Gruppe. Sie helfen bei der aufwändigen Pflege der Jungen, und werden am Ende zu deren Mahlzeit. Zu diesem Schluss kommt eine Untersuchung der Universität Greifswald, die in enger Kooperation mit der Universität Aarhus in Dänemark durchgeführt wurde. Die Ergebnisse der

Der evolutionäre Ursprung von Darm und Muskeln

Wie sind Darm, Haut und Muskulatur während der Evolution der Tiere entstanden? Diese Frage beschäftigt WissenschafterInnen seit über 100 Jahren. Die Entwicklungsbiologen Ulrich Technau und Patrick Steinmetz von der Universität Wien stellen durch ihre Arbeiten an Seeanemonen die 150 Jahre alte „Keimblatt-Theorie“ in Frage: Sie fanden heraus, dass Darm bildende Drüsenzellen nicht aus dem Entoderm,

Bestattung: Auflösen statt Verbrennen

Verschiedene Firmen und Forscher experimentieren mit Verfahren, die Körper nach dem Tod nahezu rückstandsfrei entsorgen sollen – der Umwelt zuliebe. (Mehr in: Technology Review)

Transgene Pilze zur Bekämpfung der Malariamücken

content Afrika südlich der Sahara ist am stärksten von Malaria betroffen. Auf diese Region entfallen mehr als 90 Prozent aller Malarianeuinfektionen und -todesfälle. Fast drei Viertel der Malariatodesopfer dort sind Kinder unter fünf Jahren. (Mehr in: BrainLogs)

Herzstillstand durch Schlag auf den Brustkorb möglich

Warum ein heftiger Schlag auf den Brustkorb zum Herzstillstand führen kann, hat jetzt ein internationales Forscherteam unter Leitung des Universitäts-Herzzentrums Freiburg · Bad Krozingen aufgeklärt. Die Wissenschaftler wiesen in Laborstudien nach, dass durch lokale mechanische Stimulation im Herzgewebe ein zusätzlicher elektrischer Reiz entstehen kann, der die eigentliche Erregung des Herzens stört, Kammerflimmern verursacht und schließlich

Ältere Posts››