Gehe zu…

SCIENCE.NEWZS - Datenbank populärer Wissenschaftsthemen mit mehr als 30.000 Einträgen

on YouTubeRSS Feed

24. April 2017

Theorie

Mein ambivalentes Verhältnis zum March for Science

Für die Werte der Wissenschaft einstehen? Gegen Wissenschaftsfeindlichkeit und Verschwörungstheorien auf die Straße gehen? Klar, da bin ich dabei! Mit der Zeit kamen mir aber Zweifel. Warum der deutsche Ableger des March For Science für … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Das Vorgaukeln von Bewegung: warum wir seekrank werden

Die Bewegungs- oder auch Seekrankheit ist ein uraltes Phänomen, welches sich auch in hochmodernen virtuellen Realitäten bemerkbar macht. Dennoch ist bis heute relativ unklar, wodurch diese körperliche Reaktion ausgelöst wird. Suzanne Nooij und ihre KollegInnen vom Max-Planck-Institut für biologische Kybernetik fanden heraus, dass primär die Intensität der Bewegungsillusion ausschlaggebend ist: je intensiver das Gefühl der

Wie viel Information kodieren neuronale Spikes?

Neuronen kommunizieren über kurze Spannungspulse, sogenannte „Spikes“. Aber wie die Neuronen diese Spikes nutzen, um Information zu übertragen, ist noch immer eine offene Frage. Neue Erkenntnisse aus dem Max-Planck-Institut für Hirnforschung (AG ‘Theorie neuronaler Dynamik’) zeigen, dass durch Analyse paarweise Korrelationen man der Beantwortung dieser Frage einen Schritt näher kommt. Quelle: Pressemitteilungen – idw –

Wie Kälte und Dunkelheit die Dinosaurier auslöschten

Vor 66 Millionen Jahren hat das plötzliche Aussterben der Dinosaurier den Siegeszug der Säugetiere ermöglicht – und damit letztlich die Herrschaft des Menschen. Klimawissenschaftler haben jetzt rekonstruiert, wie winzige Tröpfchen von Schwefelsäure , die sich nach dem bekannten Einschlag eines großen Asteroiden auf der Erde hoch oben in der Luft gebildet und für mehrere Jahre

Sex mit Hirsch: Affe sucht Liebe

Besonders wählerisch ist dieser Affe bei der Partnerwahl offenbar nicht. In Japan hat ein Makake eine Hirschkuh begattet. Zu den Gründen haben Forscher eine erste Theorie. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Fake News, gehackte Mails & Co – das kennen Klimaforscher längst

Verzerrung und Verdrehung? Falschinformationen? Verschwörungstheorien? Gehackte Mails? Das alles kennen Klimawissenschaftler seit Jahrzehnten. Was man aus den langjährigen Erfahrungen mit Klimapropaganda lernen kann. Die Welt wacht langsam auf. „Post-truth“ wurde von den Oxford Dictionaries zum … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Walk like a Waldschnepfe

Was hat dieses Tier-Meme mit evolutionsbiologischen Theorien zu tun hat? Das Wackel-Verhalten der Kanadaschnepfe Scolopax minor (keine Bekassine, gehört zu den Waldschnepfen) zum Hit von den Bangles ist erst einmal ziemlich lustig und ich war … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Spracherwerb: Also sprach das Äffchen

Lange galt: Affen reden nicht, weil ihr Kehlkopf sie hindert. Wiener Forscher widerlegen nun diese Theorie. Können Affen also sprechen lernen? Und wie würde das klingen? (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Ältere Posts››