Gehe zu…

SCIENCE.NEWZS - Datenbank populärer Wissenschaftsthemen mit mehr als 30.000 Einträgen

on YouTubeRSS Feed

17. Oktober 2018

Test

Neuer ALS-Bluttest: Hilfe bei der Differenzialdiagnose und Hinweise auf Krankheitsverlauf

Forschende der Universitäten Ulm und Mailand haben einen Bluttest entwickelt, der die Diagnose der Amyotrophen Lateralsklerose (ALS) erleichtert. Der neue Test hilft dabei, die ALS von anderen neurodegenerativen Erkrankungen zu unterscheiden. Weiterhin erlaubt er eine Prognose des Krankheitsverlaufs. Die Blutuntersuchung eignet sich besonders für größere Kohorten, beispielsweise im Zuge von klinischen Studien, sowie für Patienten,

Smart Cities: Wer soll das bezahlen?

Die intelligenteste Infrastruktur nützt Städtern wenig, wenn das Wohnen unerschwinglich wird. Doch Stadtplaner und Architekten halten Lösungen parat. (Mehr in: Technology Review)

Kaspersky Endpoint Security 11.0 im Test

Modulare Schutzlösung Kaspersky Endpoint Security 11.0 im Test Die Schutzlösung Kaspersky Endpoint Security 11.0 setzt auf einen modularen Aufbau und glänzt mit perfekter Schutzwirkung. Außerdem gefällt die geringe Systemlast. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

G-Data Antivirus Business 14.1 im Test

Solides Schutzprogramm G-Data Antivirus Business 14.1 im Test Der Hersteller aus deutschen Landen schnürt fein abgestimmte Sicherheitspakete. Im Test überzeugt die gute Schutzwirkung, allerdings fällt die Last am Client recht hoch aus. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Kribbeln im Bauch

Bakterien im menschlichen Darm können Strom produzieren – unter ihnen einige der bekanntesten Durchfallkeime. Nun hoffen Forscher, mit ihrer Hilfe neue Energiequellen zu erschließen. (Mehr in: Technology Review)

Sophos Central Endpoint Protection 10.8 im Test

Cloud-Schutz ohne Limit Sophos Central Endpoint Protection 10.8 im Test Im Zentrum der Endpoint-Schutz-Varianten von Sophos steht immer die Cloud. Im Test überzeugen die fehlerfreie Erkennung von Schädlingen sowie die geringe Systemlast. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Medikamente: Gefahr in der Schwangerschaft

Schmerzmittel, Antidepressiva, Blutdrucksenker: Spätestens seit dem Contergan-Skandal sind viele Schwangere mit Arzneien vorsichtig. Hilfe für sie gibt es in Berlin. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Archäologischer Fund: Die Hand Gottes

Hobbysucher finden die bisher älteste erhaltene Bronzeplastik. Als sich Archäologen offiziell zur Fundstelle aufmachen, finden sie – nahezu nichts. Wer raubte, was fehlt? (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Die neuen iPhones XS und XS Max im Test

Viel hilft viel Die neuen iPhones XS und XS Max im Test Mit den neuen iPhone-XS-Modellen stößt Apple in neue Preisdimensionen vor. Die Smartphones müssen im Test zeigen, ob die Preise gerechtfertigt sind. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Windenergie: Lärm verringern ohne Leistung einzubüßen

Bei der Genehmigung von Windparks spielen die zu erwartenden Lärmemissionen und der dadurch erforderliche Abstand zur Wohnbebauung eine große Rolle. Wissenschaftler haben ein gleichermaßen lärmarmes wie leistungsfähiges Rotorblattprofil entworfen und dessen Potenzial zur Lärmminderung erprobt. Das neue BINE-Projektinfo „Lärmarme Rotorblätter im Windkanal testen“ (08/2018) stellt erste Ergebnisse vor. Die dabei gewonnenen Messdaten sind erforderlich, um

Ethik im Marketing: das Beispiel Nike

Die US-Firma Nike traut sich was. Sie macht in den USA Werbung mit riesigen Plakaten von Colin Kaepernick. Der Football-Spieler hat eine neue Form von Protest gegen die Unterdrückung der Schwarzen in Amerika erfunden: Er … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Paradigmenwechsel in der TB-Behandlung: Genomsequenzierung ersetzt klassische Resistenztests

Im Kampf gegen die Tuberkulose ist das internationale Forscherteam des CRyPTIC-Konsortiums einen entscheidenden Schritt vorangekommen: Eine groß angelegte Analyse des Erbguts von über 10.000 Erregerstämmen hat gezeigt, dass der Einsatz von Genomsequenzierungen die Behandlung von Tuberkulose-Patienten verbessern kann. Mehr noch: Die Methode hat das Potenzial, die zeitintensive phänotypische Resistenztestung komplett zu ersetzen. Die Ergebnisse der

Ältere Posts››