Schlagwort: Studie

Studie an Birken: Luftverschmutzung könnte Pollen allergener machen
Posted in WissenschaftAktuell

Studie an Birken: Luftverschmutzung könnte Pollen allergener machen

Spannende Studie für Allergiker: Haben Stadtbäume wegen der dreckigeren Luft Pollen, die allergener sind als solche auf dem Land? Forscher aus Polen wollen Hinweise gefunden…

Studie: Der Tod von Mikroorganismen beeinflusst den Kohlenstoffgehalt im Boden
Posted in WissenschaftAktuell

Studie: Der Tod von Mikroorganismen beeinflusst den Kohlenstoffgehalt im Boden

Wie Mikroorganismen im Boden sterben, hat Auswirkungen auf die Menge an Kohlenstoff, den sie hinterlassen, wie Mikrobiologin und Ökologin Dr. Tessa Camenzind von der Freien…

Hitze des Amazonas treibt Temperaturen in Tibet: Klima-Kippelemente um den halben Erdball miteinander verbunden
Posted in WissenschaftAktuell

Hitze des Amazonas treibt Temperaturen in Tibet: Klima-Kippelemente um den halben Erdball miteinander verbunden

Der Amazonas-Regenwald und die tibetische Hochebene liegen auf verschiedenen Seiten unserer Erde – und doch können Veränderungen im lateinamerikanischen Ökosystem laut einer neuen Studie Veränderungen…

Großbritannien: Starke Meinung führt laut Studie zu Selbstüberschätzung beim Wissen
Posted in WissenschaftAktuell

Großbritannien: Starke Meinung führt laut Studie zu Selbstüberschätzung beim Wissen

Impfstoffe, Klimakrise, Gentechnik: Menschen mit starker Meinung schätzen Forschenden zufolge den eigenen Wissensstand hoch ein – nicht immer zu Recht. Quelle: SPIEGEL ONLINE Wissenschaft

Herzmuskelzellen hören früher auf zu schlagen – Omicron-Subvariante BA.5 schädigt Kardiomyozyten stärker als BA.1
Posted in WissenschaftAktuell

Herzmuskelzellen hören früher auf zu schlagen – Omicron-Subvariante BA.5 schädigt Kardiomyozyten stärker als BA.1

Eine Studie des Universitätsklinikums Ulm hat untersucht, wie gut sich verschiedene Varianten des Coronavirus SARS-CoV-2 in kultivierten humanen Herzmuskelzellen vermehren. Die Ergebnisse zeigen, dass sich…

Schon vor Jahrtausenden haben Menschen das Wachstum von Blaualgen in Gewässern beeinflusst
Posted in WissenschaftAktuell

Schon vor Jahrtausenden haben Menschen das Wachstum von Blaualgen in Gewässern beeinflusst

Das übermäßige Wachstum von z.T. giftigen Blaualgen in Gewässern ist kein Phänomen der Neuzeit. Der Mensch hat es schon vor Jahrtausenden beeinflusst. Das zeigt nun…

„Solar Rebound“: Haushalte erhöhen ihren Stromverbrauch nach Photovoltaik-Installation nur geringfügig
Posted in WissenschaftAktuell

„Solar Rebound“: Haushalte erhöhen ihren Stromverbrauch nach Photovoltaik-Installation nur geringfügig

Eine aktuelle Studie des RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung zeigt erstmals, dass deutsche Haushalte offenbar ihren Stromverbrauch nach der Installation von Photovoltaikanlagen erhöhen. Die Forscher…

Aktin wirkt auf mehreren Wegen auf die Ausbreitung von Krebs
Posted in WissenschaftAktuell

Aktin wirkt auf mehreren Wegen auf die Ausbreitung von Krebs

– Forschende der Universität Freiburg finden einen bisher unbekannten Zusammenhang zwischen dem Aktin-Zellskelett und der Bösartigkeit von Tumoren. – Es war bereits bekannt, dass das…

Australische Spinne Australomisidia ergandros: Männchen kooperieren häufiger als Weibchen
Posted in WissenschaftAktuell

Australische Spinne Australomisidia ergandros: Männchen kooperieren häufiger als Weibchen

Forschende des Fachbereichs Biologie der Universität Hamburg und der Macquarie Universität in Australien konnten in einer Studie zeigen, dass Männchen der australischen Spinne Australomisidia ergandros…

Artensterben: Weniger Insekten, schlechteres Essen
Posted in Wissen

Artensterben: Weniger Insekten, schlechteres Essen

Mehr als jede dritte Insektenart ist vom Aussterben bedroht, die Ernte von Obst und Gemüse fällt deshalb geringer aus. Eine Studie zeigt: Das hat bereits…

Arbeitsfähigkeit wird von körperlicher Fitness, sozialem Leben und kognitiven Funktionen beeinflusst
Posted in WissenschaftAktuell

Arbeitsfähigkeit wird von körperlicher Fitness, sozialem Leben und kognitiven Funktionen beeinflusst

Auf Grund des demografischen Wandels wird es immer wichtiger, die Arbeitsfähigkeit alternder Belegschaften zu erhalten. In einer aktuellen Studie haben Forschende des Leibniz-Instituts für Arbeitsforschung…

Chicorée, „Muckefuck“ und Röstkaffee geben neue Einblicke in Mechanismen der Geschmackswahrnehmung
Posted in WissenschaftAktuell

Chicorée, „Muckefuck“ und Röstkaffee geben neue Einblicke in Mechanismen der Geschmackswahrnehmung

Die Komposition der Lebensmittel, aber auch die Speisenabfolge ist für das perfekte Geschmackserlebnis eines Menüs entscheidend. Diese auf Erfahrungswerten beruhende Erkenntnis ist altbekannt. Die molekularen…

Materialwert von ausrangierten Handys bei 240 Millionen Euro
Posted in Technologie

Materialwert von ausrangierten Handys bei 240 Millionen Euro

Studie Materialwert von ausrangierten Handys bei 240 Millionen Euro Einer aktuellen Studie zufolge liegt der Gesamtmetallwert ungenutzter Handys in Deutschland bei rund 240 Millionen Euro….

Die Sichtbarkeit von Sternen am Nachthimmel nimmt schneller ab, als bislang angenommen
Posted in WissenschaftAktuell

Die Sichtbarkeit von Sternen am Nachthimmel nimmt schneller ab, als bislang angenommen

Das zeigt eine Studie im Fachmagazin Science anhand eines weltweiten Citizen Science Projekts zur Lichtverschmutzung, das in den letzten elf Jahren Daten erhoben hat. Quelle:…

Gebietsfremde Landschneckenarten nehmen exponentiell zu
Posted in WissenschaftAktuell

Gebietsfremde Landschneckenarten nehmen exponentiell zu

Invasive Landschneckenarten können heimische Arten verdrängen und der menschlichen Gesundheit schaden. Eine aktuelle Studie des Leibniz-Instituts zur Analyse des Biodiversitätswandels (LIB) schafft eine Übersicht über…

Wie überlebt man eine Atombombe? Studie zu nuklearer Explosion
Posted in WissenschaftAktuell

Wie überlebt man eine Atombombe? Studie zu nuklearer Explosion

Forscher haben untersucht, wie man sich vor einer nuklearen Explosion schützt. Ihre Simulationen zeigen, wie gefährlich eine Druckwelle sein kann und wo man sich verstecken…

Carbon-Farming-Zertifikate kein sinnvolles Instrument für den Klimaschutz
Posted in WissenschaftAktuell

Carbon-Farming-Zertifikate kein sinnvolles Instrument für den Klimaschutz

Einer kürzlich im Journal of Environmental Management erschienenen Studie zufolge sind CO2-Ausgleichszertifikate, die auf einer Steigerung der organischen Kohlenstoffmenge in landwirtschaftlichen Böden beruhen (Humuszertifikate), als…

Studie zur „smarten“ Landwirtschaft: Was die Politik jetzt tun muss, um biologische Vielfalt zu fördern
Posted in WissenschaftAktuell

Studie zur „smarten“ Landwirtschaft: Was die Politik jetzt tun muss, um biologische Vielfalt zu fördern

Gemeinsame Pressemitteilung von Bundesamt für Naturschutz (BfN), Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) und Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) ► Bisher werden digitale Innovationen in der Landwirtschaft…