Gehe zu…

SCIENCE.NEWZS - Datenbank populärer Wissenschaftsthemen mit mehr als 30.000 Einträgen

on YouTubeRSS Feed

16. Dezember 2017

Strategie

Die erste konstruktive Vorstandssitzung der Smarties

(Am Sonntag vor dem “Scheitern” geschrieben. Das Posten verschwitzt.) „Ich eröffne die erste Sitzung unseres nächsten vierjährigen Unternehmenszeitraums. Wir wollen uns auf eine Strategie einigen, die unserem ganzen Unternehmen nachhaltig Erfolg garantiert und die auch … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Neues Testverfahren zur Entwicklung schnellladefähiger Lithium-Ion

Jülich / München, 6. Dezember 2017 – Lädt man Lithiumionen-Akkus zu schnell auf, scheidet sich an den Anoden metallisches Lithium ab. Dies reduziert Kapazität und Lebensdauer und kann bis zur Zerstörung des Akkus führen. Wissenschaftler des Forschungszentrums Jülich und der Technischen Universität München (TUM) haben nun ein Verfahren vorgestellt, mit dem sich diese Lithium Plating

Maisschädling schlägt Mais mit dessen eigenen Waffen

Der Maiswurzelbohrer ist auch in Deutschland weiter auf dem Vormarsch. Warum Versuche, dem Ernteschädling biologisch mit Hilfe von insektenpathogenen Fadenwürmern zu Leibe zu rücken, bisher fehlschlugen, erklärt eine erstaunliche Verteidigungsstrategie, die jetzt ein Team von Forschern der Universität Bern und des Max-Planck-Instituts für chemische Ökologie in Jena entschlüsselt hat: Die Larven des Käfers können Abwehrstoffe,

Digitalisierung des Handels: mühsam, experimentell und unvermeidbar

Deutscher Handelskongress Digitalisierung des Handels: mühsam, experimentell und unvermeidbar Digitale Transformation, Omnichannel-Strategien, Customer Centricity – das waren nur einige der Themen, die die Experten der Branche auf dem Deutschen Handelskongress in Vorträgen, Panels und Workshops heiß diskutierten. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Krötenimmigranten retten eine gefährdete Krötenpopulation

Laura Sandberger-Loua und Mark-Oliver Rödel vom Museum für Naturkunde Berlin sowie Heike Feldhaar (Universität Bayreuth), analysierten in einer kürzlich veröffentlichten Studie den Einfluss von Lebenslaufstrategien, jüngerer anthropogener Landnutzung, Habitat und Topographie auf die Populationsstruktur der westafrikanischen Nimbakröte. Habitatveränderungen führen zur Isolation von Populationen, was die Aussterbewahrscheinlichkeit erhöht. Effekte äußerer Gefährdungen können von artspezifischen Eigenschaften entweder

Partnertausch als Überlebensstrategie – Flechten passen sich durch Algenwechsel an neues Klima an

Frankfurt am Main, den 14. November 2017. Einige Flechtenarten können unter sehr unterschiedlichen klimatischen Bedingungen wachsen und sind daher echte Überlebenskünstler. Wie Senckenberg-WissenschaftlerInnen herausgefunden haben, trägt die Bereitschaft zur „Untreue“ zu diesem Erfolg bei: Entlang eines Klimagradienten wechseln flechtenbildende Pilze nämlich ihren Algenpartner. Die Forscher vermuten, dass durch das Eingehen einer Symbiose mit einer jeweils

Wie Singvögel einen neuen Gesang lernen

Singvögel sind Minimalisten, wenn es um das Erlernen eines neuen Gesangs geht. Dies konnten Wissenschaftler der ETH Zürich und der Universität Zürich zeigen. Die Lernmethode der Vögel ähnelt einer Strategie, die Computerwissenschaftler beim Sprachvergleich anwenden. Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Clubzwang für springende Gene

Springende Gene, Transposons, sind Teil des Erbgutes der meisten Lebewesen und werden in Familien zusammengefasst. Durch das Springen verändern sie ihren Platz im Erbgut und können Schaden im Genom anrichten. Um das Springen zu unterdrücken, haben die Wirte der Transposons Strategien entwickelt, die sehr gut untersucht sind. Bisher war aber kaum verstanden, warum Transposons dennoch

Die Cloud-Hyperscaler AWS, Microsoft und Google

Marktüberblick Die Cloud-Hyperscaler AWS, Microsoft und Google Wer einen Cloud-Provider sucht, muss Strategie und Portfolio der großen Plattformen kennen. 2017 nutzen bereits 65 Prozent ein entsprechendes Angebot. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

TK-Verbände fordern von Regierung Gigabit-Strategie

Breitband-Internet TK-Verbände fordern von Regierung Gigabit-Strategie Beim Thema Breitbandausbau hinkt Deutschland im internationalen Vergleich hinterher. Jetzt fordern mehrere TK-Verbände von der zukünftigen Bundesregierung eine klare Strategie für den Ausbau von Gigabit-Netzen. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Streitgespräch zum neuen Discussion Paper "Viele Ziele, wenig Plan"

Wüstenrot Stiftung und Berlin-Institut sind in dem neuen Discussion Paper „Viele Ziele, wenig Plan. Warum Kommunen und die deutsche Nachhaltigkeitsstrategie nicht zusammenfinden. Eine Streitschrift“ der Frage nachgegangen, welche Bedeutung den Kommunen beim Erreichen der Nachhaltigkeitsziele zukommt. Zwar sind Städte und Gemeinden in zahlreichen Nachhaltigkeitsfeldern aktiv, doch in der Summe führen die Maßnahmen bundesweit bisher nicht

Das Tote Meer: Umweltforschung am Rand der Extreme

Um mehr als einen Meter sinkt der Wasserspiegel des Toten Meeres pro Jahr. Tausende von Einsturzlöchern, aber auch plötzlich auftretende Starkregen und Sturzfluten zählen zu den weiteren Herausforderungen für Bevölkerung und Umwelt in der Region. Die zugrundeliegenden Prozesse haben Forscher aus Deutschland, Israel, Jordanien und Palästina im Helmholtz-Virtuellen Institut DESERVE untersucht, koordiniert hat das Karlsruher

Ebola: Frühe Immunantwort gibt Aufschluss über Impfschutz

Die jüngsten Ausbrüche neuer, bedrohlicher Krankheitserreger wie Ebola oder Zika verdeutlichen, wie wichtig eine schnelle Entwicklung wirksamer Impfstoffe ist. Die Wirksamkeit neuer Vakzine vorhersagen zu können, bleibt aber eine Herausforderung in der Impfstoff-Entwicklung. DZIF-Wissenschaftlern am Heinrich-Pette-Institut und am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) ist es nun in einer Studie gelungen, schon frühzeitig die längerfristige Immunantwort im Menschen

Wofür stehen Parteien? They should really care about us.

Im Radio wurde einen ganzen Sendetag über einen tiefsinnigen Fußballspruch gelästert. Ein berühmter Trainer antwortete auf die Frage nach seiner Strategie in einem entscheidenden Champions-League-Spiel: „Wir wollen möglichst viele Tore schießen.“ Aha. Wir lachten herzlich … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Reif für die Insel: warum manche Listerien umfassenden Hygienemaßnahmen entkommen können

In der Lebensmittelproduktion gibt es hohe Sauberkeits- und Hygienestandards, denen Bakterien, wie Listeria monocytogenes, trotzdem entkommen können. Ein Team der Vetmeduni Vienna zeigte nun in Applied and Environmental Microbiology, dass sich bestimmte Listerienstämme dazu – frei ausgedrückt – auf eine Insel flüchten. Eine Kombination zweier Gene erlaubt es ihnen den Effekt von Laugen und oxidativem

Wie Zellen ihre eigenen Gene „hacken“ – Forscher entschlüsseln neuen Mechanismus der Genexpression

Forscher am Wiener IMBA –Institut für Molekulare Biotechnologie der Österreichischen Akademie der Wissenschaften – sind den molekularen Abwehrstrategien der Zelle gegen Genomparasiten auf der Spur. Nun konnten sie einen neuen Mechanismus nachweisen, bei dem Zellen ihre eigenen Gene „hacken“ um die konventionellen Regeln der Genexpression zu umgehen, wie das Fachmagazin Nature aktuell berichtet. Quelle: Pressemitteilungen

Ältere Posts››