Posted in WissenschaftAktuell

WWF-Bericht zum Artensterben: „Wir verlieren die Vielfalt des Lebens auf der Erde“

Durch intensive Landwirtschaft und Entwaldung sterben immer mehr Tierarten aus. Die Geschwindigkeit ist atemberaubend, heißt es im aktuellen Artenschutz-Bericht der Umweltorganisation WWF.

Quelle: SPIEGEL ONLINE Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Schmerzmittel: „Es fühlte sich so an, als würde mein Gehirn schmelzen“

Der Bioethiker Travis Rieder hatte einen Unfall, bekam starke Schmerzmittel, wurde abhängig. Heute versteht er, warum in den USA viele an einer Opioid-Überdosis sterben.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in WissenschaftAktuell

Struktureller Rassismus: Schwarze Kinder sterben in den USA häufiger nach Operationen

Schwarze Menschen sind in den USA in vielen Bereichen strukturell benachteiligt. Forscher haben nun weitere Unterschiede im Gesundheitssystem festgestellt.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in Wissen

Naturschutz: Verbot von Bleimunition droht zu scheitern

Seeadler (Haliaeetus albicilla) im Flug, Donaudelta, Rumänien, Europa *** White-tailed Sea Eagle Haliaeetus albicilla in

Millionen Wasservögel sterben in Europa jährlich an Überresten giftiger Geschosse. Nun sollen sie geächtet werden – doch das wird knapp.

Quelle: SZ.de

Posted in Technologie

COVID-19: Für ältere Menschen geht es ums Ganze

Die Wahrscheinlichkeit, nach einer Coronavirus-Infektion zu sterben, ist für Senioren hoch. Zahlen aus New York zeigen dies.

Quelle: Technology Review

Posted in Technologie

Insekten sterben weltweit

Eine Analyse zeigt: Es sterben weniger Insekten aus, als eine ­einflussreiche Studie 2017 für den deutschen Raum nahelegte. Dennoch gibt es ein großes Problem.

Quelle: Technology Review

Posted in Wissen

Tierschutz: Mit Maske im Urwald

Immer wieder infizieren sich Affen mit menschlichen Viren – und sterben. Primatenforscher weltweit versuchen nun verzweifelt, die Tiere vor Sars-Cov-2 zu schützen.

Quelle: SZ.de

Posted in WissenschaftAktuell

Coronavirus: Das schwerere Leiden der Männer

In Staaten weltweit sterben Männer häufiger an Covid-19 als Frauen. Forscher untersuchen, woran genau das liegt – neben ungesunden Verhaltensweisen haben sie auch Hormone in Verdacht.

Quelle: SPIEGEL ONLINE Wissenschaft

Posted in Wissen

Die neue Viruswelle kommt bestimmt: Wie der Usutu-Erreger den Amseln zusetzt

Häufigster Brutvogel Deutschlands: die Amsel (Turdus merula)

Seit 2011 sterben in Deutschland jedes Jahr Tausende Amseln an dem Usutu-Erreger. Ein Ende der Infektionen ist nicht absehbar. Welche Auswirkungen hat das auf den Bestand der Vögel?

Quelle: FAZ.de

Posted in Wissen

Naturschutz: Das rätselhafte Sterben der Blaumeisen

Blaumeise

Viele Gartenbesitzer finden zur Zeit tote oder kranke Blaumeisen. Im Verdacht steht ein Bakterium, über das Forscher noch nicht viel wissen.

Quelle: SZ.de

Posted in Wissen

Epidemiologie: Die verborgenen Toten

Coronavirus - Virus Sars-CoV-2

In vielen Regionen sterben mehr Menschen, als die offiziellen Corona-Statistiken erklären können. Woran das liegen könnte.

Quelle: SZ.de

Posted in Wissen

Schwierige Triage-Entscheidungen: Rückhalt für Ärzte

Knappe Behandlungskapazitäten: Intensivstation in Bologna

Wie weit ist leben und sterben lassen auf der Intensivstation eine Frage des Rechts? Drei Kliniker skizzieren, wie Katastrophen zu minimieren sind.

Quelle: FAZ.de

Posted in WissenschaftAktuell

Coronavirus: Trifft Covid-19 Männer härter?

Ob China, Spanien oder Deutschland: Die Corona-Statistiken weisen darauf hin, dass mehr Männer als Frauen beatmet werden müssen oder sogar sterben. Ein Immunologe erklärt, woran das liegen könnte.

Quelle: SPIEGEL ONLINE Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Coronavirus: Warum verlaufen einige Infektionen ohne Symptome und andere tödlich?

Bei den meisten Menschen bleibt eine Infektion mit dem Coronavirus ohne schwerwiegende Folgen, andere sterben daran: Welche Faktoren spielen eine Rolle?

Quelle: SPIEGEL ONLINE Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Plastikmüll: Warum Meeresschildkröten Plastik fressen

Immer wieder nehmen Schildkröten im Meer schwimmendes Plastik zu sich – und sterben dann. Bisher glaubten Forscher, dass die Tiere den Müll vom Aussehen her mit Nahrung verwechseln. Doch nun gibt es eine weitere Erklärung.

Quelle: SPIEGEL ONLINE Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Coronavirus: Was unterscheidet Covid-19 von Grippe?

Warum müssen wegen des neuartigen Corona-Virus Millionen Menschen in Quarantäne und bei der Grippe nicht, obwohl daran jedes Jahr Tausende Menschen in Europa sterben? Der Überblick.

Quelle: SPIEGEL ONLINE Wissenschaft

Posted in Wissen

Insektensterben: „Höchste Zeit zum Handeln“

Grüne Patenschaften: Bäume und Blühstreifen nachhaltig sponsern

In einer „Warnung an die Menschheit“ warnen führende Insektenforscher vor den Folgen des großen Schwunds. Viele Arten sterben aus, bevor sie überhaupt entdeckt wurden.

Quelle: SZ.de

Posted in WissenschaftAktuell

Coronavirus: Italien meldet mehr als 49 Tote an einem Tag

Deutschland und Frankreich melden viele Neuinfektionen mit Sars-CoV-2, in Italien sterben 49 weitere Menschen an den Folgen des Virus. Gesundheitsminister Spahn richtet sich derweil mit einem Appell an die Bürger.

Quelle: SPIEGEL ONLINE Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Vogelarten sterben viel schneller aus als gedacht

Weil der Mensch Lebensräume zerstört, zwitschert und krächzt es immer seltener. Forscher sprechen bereits vom sechsten Massenaussterben auf unserem Planeten. Aber es gibt auch eine gute Nachricht.

Quelle: SPIEGEL ONLINE Wissenschaft

Posted in Technologie

KI-Startup für die Aquakultur: Die Fischversteher

MonitorFish setzt KI ein, um Fische in Aquakulturen zu überwachen, denn bislang sterben rund 40 Prozent der Fische bei der Aufzucht. Die Technologie könnte einen wichtigen Beitrag für die zukünftige Sicherung der weltweiten Ernährung liefern.

Quelle: Technology Review

Posted in WissenschaftAktuell

Coronavirus: Jeder fünfzigste Patient in China stirbt an der Lungenkrankheit

Bei einigen Patienten verursacht das Coronavirus 2019-nCoV überhaupt keine Beschwerden, andere sterben an der Infektion. Besonders in Wuhan ist die Mortalitätsrate hoch.

Quelle: SPIEGEL ONLINE Wissenschaft

Posted in Wissen

Artenschwund: Das Sterben der Feldvögel

Kiebitz

Die Zahl der Vögel in Europa schrumpft teilweise dramatisch. Besonders schlecht geht es den Arten, die in Agrargebieten leben. Ihr Bestand ist seit 1980 um mehr als die Hälfte zurückgegangen.

Quelle: SZ.de

Posted in Technologie

Per App gegen die Opioid-Epidemie

In den USA sterben immer mehr Menschen den Drogentod. Eine neue Anwendung kann prüfen, ob eine Überdosis vorliegt.

Quelle: Technology Review

Posted in WissenschaftAktuell

Evolution von Signalmolekülen schafft neue Ansätze für die Sepsis-Therapie

Kleine Infektionen können tödlich enden: Millionen Menschen sterben jedes Jahr an einer Sepsis, einer überschießenden Reaktion des Immunsystems. Ein neues Signalmolekül, entworfen von einem Forschungsteam der Technischen Universität München (TUM), hat das Potential, als Basis neuer Sepsis-Therapien zu dienen.
Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Auf dem Flugzeugfriedhof: Hier fliegen Jets zum Sterben hin

Manche Jets werden nie wieder starten und bald verschrottet, andere können auf ein zweites Leben hoffen: Auf dem Flugzeugfriedhof in der Wüste Arizonas steht viel Luftfahrtgeschichte – und ein bisschen Zukunft. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Falsche Zahlen 2018: Die Infomüll-Abfuhr

Gewalt gegen Ärzte? Tote durch Luftverschmutzung? Das Ausmaß des Insektensterbens? Wir räumen auf mit Zahlen, die 2018 bewegten – aber teilweise schlicht falsch waren. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Aussterben oder Überleben?: Verlierer und Gewinner im Tierreich 2018

(Mehr in: RSS-Feed Wissenschaft – die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft von STERN.DE)

Posted in WissenschaftAktuell

Rettungsaktion für Geier: Im Restaurant für Aasfresser

Mehr als 90 Prozent der Art sind schon weg: Bengalgeier stehen vor dem Aussterben. Nepal versucht verzweifelt, die Tiere zu retten – mit ungewöhnlichen Maßnahmen. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Klimawandel: "Die Zahl der Todesfälle durch Hitze steigt"

Künftig werden deutlich mehr Menschen durch steigende Temperaturen sterben als heute, sagt der Forscher Shakoor Hajat. Schuld sei der Klimawandel. Wie seriös ist das? (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in Technologie

Post aus Japan: Der Tod des Pagers

Die ersten Pioniere des Digitalzeitalters sterben. In Nippon wird im kommenden Jahr das letzte Pagernetz des Landes eingestellt. Dabei zeigen Netzausfälle, wie wichtig Lowtech-Alternativen in der digitalen Kommunikation sind.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in Technologie

Hitze: Viele Todesopfer durch zu warmes Klima

Die Gefahr, dass Menschen einen Wärmetod sterben, steigt mit der globalen Erwärmung. In den USA könnten fast Zehntausend jedes Jahr betroffen sein.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in WissenschaftAktuell

Artensterben: Fast jede dritte Wildpflanze in Deutschland vom Aussterben bedroht

Moose, Algen, Farne: Wo Nährstoffe knapp sind, können diese Wildpflanzen nicht überleben. Eine neue Rote Liste zeigt, welche Arten besonders gefährdet sind. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in Technologie

Glyphosat vor Gericht

Glyphosat lässt Bienen sterben, und ein Mann erkrankte an Krebs, weil er damit gearbeitet hat? 2018 könnte den Anfang vom Ende des Unkrautvernichters
markiert haben – auch wenn die wissenschaftlichen Fakten dagegen sprechen.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in WissenschaftAktuell

Düngen führt zum Schmetterlingssterben – Hohe Stickstoffkonzentration in der Wirtspflanze

OSNABRÜCK.- Die Düngung von Pflanzen führt zum Schmetterlingssterben: Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie, an der apl. Prof. Dr. Thomas Fartmann von der Universität Osnabrück beteiligt war und die jetzt in der Fachzeitschrift Oecologia veröffentlicht wurde.
Gemeinsam mit seinen Co-Autoren Susanne Kunze von der Universität Bayreuth und PD Dr. Thilo Heinken von der Universität Postdam hat Fartmann darin erstmals belegt, dass die aktuellen Düngeraten in der Landwirtschaft den physiologischen Toleranzbereich der meisten Schmetterlingsarten überschreiten. Somit trägt die Düngung direkt zum flächendeckenden Rückgang vieler Schmetterlingsarten bei.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Alpen: Forscher lüften Geheimnis um Bachforellen-Sterben

Erst färbten sich ihre Schuppen dunkel, kurze Zeit später waren die Bachforellen tot. Lange rätselten Forscher über die Ursache des Massensterbens in alpinen Gewässern – nun haben sie die Lösung. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)