Schlagwort: Science

Abwasser-Monitoring als Pandemie-Frühwarnsystem für Metropolen
Posted in WissenschaftAktuell

Abwasser-Monitoring als Pandemie-Frühwarnsystem für Metropolen

Ein Forschungsteam unter der Leitung des Tropeninstituts am LMU Klinikum München hat die Ergebnisse einer der ersten und bisher längsten Untersuchungen zur Abwasserüberwachung auf das…

Covid-19 verstärkt Online-Konsum und Bedeutung digitaler Werbung
Posted in Technologie

Covid-19 verstärkt Online-Konsum und Bedeutung digitaler Werbung

IAS-Studie Covid-19 verstärkt Online-Konsum und Bedeutung digitaler Werbung Die Pandemie hat das Einkaufsverhalten der Deutschen verändert. Laut einer Studie von Integral Ad Science kaufen sie…

Turbulenz, Riesenwelle und Herzrhythmus – Vorhersagen für Unregelmäßigkeiten
Posted in WissenschaftAktuell

Turbulenz, Riesenwelle und Herzrhythmus – Vorhersagen für Unregelmäßigkeiten

Wie modelliert man eine turbulente Strömung? Wie erkennt man Unregelmäßigkeiten im Herzschlag? Und wie kann man eine Schurkenwelle vorhersagen? Vorhersagen für diese Beispiele sogenannter komplexer…

Wissenschaftler:innen ermitteln erstmals die Krustendicke des Mars
Posted in WissenschaftAktuell

Wissenschaftler:innen ermitteln erstmals die Krustendicke des Mars

Mithilfe seismologischer Untersuchungen von Marsbeben lässt sich die Struktur und Dicke der Kruste des roten Planeten bestimmen / Daten aus der NASA InSight-Mission in „Science“…

Open Science: Raus aus der Dunkelheit
Posted in Wissen

Open Science: Raus aus der Dunkelheit

In der Forschung wird immer wieder bei den Methoden getrickst, um bessere Ergebnisse zu erhalten. Ein neu gegründetes Netzwerk möchte das ändern – und die…

Akte AETX: Das Adlergift-Mysterium wird weiter aufgeklärt
Posted in WissenschaftAktuell

Akte AETX: Das Adlergift-Mysterium wird weiter aufgeklärt

IPB-Wissenschaftler entwickeln Totalsynthese von toxischem Naturstoff. Die Entdeckung des Nervengiftes Aetokthonotoxin (AETX) erregte im März 2021 große mediale Aufmerksamkeit. In der in Science veröffentlichen Studie…

Fernbedienung für Pflanzen
Posted in WissenschaftAktuell

Fernbedienung für Pflanzen

Der Pflanzenforschung steht ein potentes neues Werkzeug zur Verfügung: Im Journal Science Advances zeigt ein Würzburger Forschungsteam, wie man die Stomata der Blätter durch Lichtpulse…

Wie man ein Gehirn verjüngt
Posted in WissenschaftAktuell

Wie man ein Gehirn verjüngt

Wissenschafter_innen am IST Austria verjüngen Mäusegehirne mit Ketamin oder flackerndem Licht In frühen Entwicklungsphasen kann das Gehirn die Verbindungen zwischen seinen Neuronen viel freier umgestalten…

Wie die Architektur der Hirnrinde entsteht – Schlüsselprozesse der frühen Gehirnentwicklung aufgeklärt
Posted in WissenschaftAktuell

Wie die Architektur der Hirnrinde entsteht – Schlüsselprozesse der frühen Gehirnentwicklung aufgeklärt

Um die Schichtstruktur der Hirnrinde aufzubauen, wandern Nervenzellen nach einem fein regulierten Muster zu ihrem Bestimmungsort. Einem Forschungsteam der Charité – Universitätsmedizin Berlin ist es…

Wie Ethan-fressende Mikroben ihre Lieblingsspeise aufnehmen
Posted in WissenschaftAktuell

Wie Ethan-fressende Mikroben ihre Lieblingsspeise aufnehmen

An heißen Quellen in der Tiefsee leben Mikroorganismen, die sich von Ethan ernähren. Sie wurden kürzlich von Wissenschaftlern des Max-Planck-Instituts für Marine Mikrobiologie entdeckt. Jetzt…

Vulkanausbruch sorgt bis heute für gute Böden
Posted in WissenschaftAktuell

Vulkanausbruch sorgt bis heute für gute Böden

Souvenire aus der Vorgeschichte: Dass der Vulkanausbruch, von dem der Laacher See bei Koblenz zeugt, sein vulkanisches Material bis ins Marburger Land schleuderte, also 140…

In Rain Man’s Synapsen: Molekulare Konsequenzen von Autismus-Mutationen im SHANK3-Gen aufgeklärt
Posted in WissenschaftAktuell

In Rain Man’s Synapsen: Molekulare Konsequenzen von Autismus-Mutationen im SHANK3-Gen aufgeklärt

Ein internationales Forscherteam um Dr. Michael R. Kreutz und Dr. Marina Mikhaylova vom Leibniz-Institut für Neurobiologie Magdeburg (LIN), dem Zentrum für Molekulare Neurobiologie Hamburg (ZMNH)…

Team verfolgt Molekülbewegungen bei Singulett-Exzitonenspaltung in Echtzeit
Posted in WissenschaftAktuell

Team verfolgt Molekülbewegungen bei Singulett-Exzitonenspaltung in Echtzeit

Forscherinnen und Forscher des Fritz-Haber-Instituts in Berlin (FHI), des Max-Planck-Instituts für Struktur und Dynamik der Materie (MPSD) in Hamburg und der Julius-Maximilians-Universität Würzburg haben wichtige…

Proteingleichgewicht im Fortpflanzungssystem kann Krankheiten verhindern
Posted in WissenschaftAktuell

Proteingleichgewicht im Fortpflanzungssystem kann Krankheiten verhindern

Wissenschaftler:innen der Uni Köln fanden heraus, dass das Proteingleichgewicht in Geschlechtszellen die Proteinansammlung in anderen Geweben durch spezifische Signalisierung beeinflusst / Veröffentlichung in ‚Science Advances‘…

Fortschritt bei der genetischen Analyse von Mäusen
Posted in WissenschaftAktuell

Fortschritt bei der genetischen Analyse von Mäusen

Um zu verstehen, welche Rolle ein Gen in Entwicklung, Degeneration und Krankheit spielt, nutzen BiologInnen seit hundert Jahren einen Trick der Natur: Während das Genom…

Eine Blaupause für die schnelle Entwicklung der Arten
Posted in WissenschaftAktuell

Eine Blaupause für die schnelle Entwicklung der Arten

Eine soeben in Science Advances erschienene Studie beschreibt die genomischen Veränderungen, die schnelle Evolution von Süßwasserstichlingen vorantreiben. Die Forschungsergebnisse erhellen auch, auf welchen genetischen Veränderungen…

Umwelt-DNA bestätigt, dass ein Großteil der Tiefsee-Fauna in der Clarion-Clipperton-Zone unentdeckt ist
Posted in WissenschaftAktuell

Umwelt-DNA bestätigt, dass ein Großteil der Tiefsee-Fauna in der Clarion-Clipperton-Zone unentdeckt ist

Senckenberg-Wissenschaftler*innen haben mit einem internationalen Team die Vielfalt am Meeresgrund eines potentiellen Abbaugebietes für Manganknollen im pazifischen Ozean untersucht. Die Forschenden analysierten hierfür die Umwelt-DNA…

Neue Langzeitstudie der Universität Bayreuth zeigt die rasche Entstehung von Mikro- und Nanoplastik in der Umwelt
Posted in WissenschaftAktuell

Neue Langzeitstudie der Universität Bayreuth zeigt die rasche Entstehung von Mikro- und Nanoplastik in der Umwelt

Die meisten Mikroplastik-Partikel in der Umwelt entstehen aus größeren Kunststoffteilen. Wie schnell Kunststoff unter natürlichen Einflüssen in Fragmente zerfällt, hat ein interdisziplinäres Forschungsteam der Universität…