Posted in WissenschaftAktuell

Schrott im All: Weltraum-Pannendienst soll Satelliten helfen

Raketenteile, kaputte Satelliten, sogar ein Tesla: Um die Erde kreist jede Menge Müll, den Firmen nun zu Geld machen wollen.

Quelle: SPIEGEL ONLINE Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Auf dem Flugzeugfriedhof: Hier fliegen Jets zum Sterben hin

Manche Jets werden nie wieder starten und bald verschrottet, andere können auf ein zweites Leben hoffen: Auf dem Flugzeugfriedhof in der Wüste Arizonas steht viel Luftfahrtgeschichte – und ein bisschen Zukunft. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Schrott: Kaputt, aber nicht wertlos

Der Schrotthandel ist das älteste Recyclinggewerbe der Welt. Autos, Computer, Staubsauger – landet alles irgendwann auf dem Schrottplatz. Darin steckt viel Geld. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Seidlers Selbstversuch: Abwracken für Anfänger

Was passiert, wenn ein Auto verschrottet wird? Wir haben es ausprobiert: Airbags explodieren lassen, wertvolles Material ausgebaut – und am Ende einen handlichen Würfel aus der Schrottpresse geholt. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in ScienceBeitraege

Astroscale: der erste kommerzielle Dienstleister fürs Weltraumputzen

Heute war ich bei einem Vortrag des japanischen Unternehmers Nobuo Okada, Gründer und CEO des Start-Ups Astroscale. Okada nahm im Jahr 2013 an der sechsten europäischen Konferenz zum Thema Weltraumschrott teil. Ich übrigens auch. Aber … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Posted in WissenschaftAktuell

Bio-Angeln für Seltene Erden: Wie Eiweiß-Bruchstücke Elektronik-Schrott recyceln

Ohne wichtige Schlüssel-Elemente, wie Kupfer oder die Metalle der Seltenen Erden, funktioniert weder die moderne Elektronik noch fließt elektrischer Strom. Ausgediente Energiesparlampen, Handys, Computer und Schrotte könnten eine wichtige Quelle für diese Rohstoffe sein, allerdings lassen sich die wertvollen Hightech-Metalle von dort nur schwer zurückgewinnen. Es sei denn, man angelt mit kleinen Eiweiß-Bruchstücken danach, die Forscher vom Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) und der Technischen Universität Bergakademie Freiberg gerade in der Zeitschrift „Research in Microbiology“ vorstellen.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in Technologie

Elektroschrott: Wo der alte Bildschirm landet

Ständig wartet das neueste Smartphone, das nächste Gadget auf uns. Aber was passiert mit den alten Geräten? Diese Foto zeigen die Folgen des Elektrokonsums. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Alles digital)

Posted in WissenschaftAktuell

Test im All: Satellit wirft Netz gegen Weltraumschrott aus

Ein kleiner europäischer Satellit hat im All ein Netz getestet, um damit Weltraumschrott einzufangen. Der Versuch hat wohl geklappt, doch große Herausforderungen bleiben. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Raumfahrt-Sonderausstellung: "Einzige Schiffsratte der Weltraumgeschichte"

Eine Plüschfigur, ein Handschuh, eine Gasmaske – und Raketenschrott: Eine Sonderausstellung in Berlin zeigt ab sofort Objekte zum Thema „40 Jahre Deutsche im Weltall“. Hier sind die spannendsten Ausstellungsstücke. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Kunst oder Weltraumschrott?: Satelliten-Skulptur soll im All fliegen

(Mehr in: RSS-Feed Wissenschaft – die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft von STERN.DE)

Posted in WissenschaftAktuell

Deutschland: Der Müllberg wächst

Schutt, Plastik, Schrott: Deutschland produziert 412 Millionen Tonnen Müll im Jahr. Zahlen des Statistischen Bundesamts zeigen, wo am meisten Abfall anfällt – und wo er landet. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Tiangong 1: Zu Ostern regnet’s Weltraumschrott

Sie war Chinas Vorzeigeprojekt im All: die erste eigene Raumstation der Volksrepublik. Dieser Tage wird Tiangong 1 unkontrolliert verglühen. Stürzt sie uns auf den Kopf? (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Falcon Heavy: Abgewrackt im All

Die SpaceX-Rakete Falcon Heavy hat ihren Job gemacht, auch wenn der teuerste Teil Schrott ist. Jetzt fliegt ein Tesla durchs All. Was das der Menschheit bringt (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in Technologie

Statistik der Woche: So viel Elektroschrott produzieren wir

Digitaltechnik verursacht viel umweltschädlichen Müll – und Deutschland gehört zu den Hauptverursachern, wie unsere Infografik zeigt.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in WissenschaftAktuell

Gefahr für die Raumfahrt: Neuer Radar soll Weltraumschrott aufspüren

Weltraumschrott ist ein riesiges Problem für Satelliten. Schon wenige Zentimeter kleine Teilchen können sie zerstören. Mit einem neuen Radar in Koblenz sollen solche Unfälle verhindert werden. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in Technologie

Schweizer Forscher entwickeln Akkus aus Abfall

Innovative Batterie-Lösung

Schweizer Forscher entwickeln Akkus aus Abfall

Schweizer Forscher haben Ansätze entdeckt, wie man Batterien aus Abfall-Graphit und Schrott-Metallen herstellen könnte. Damit will man künftig auf den teuren und seltenen Rohstoff Lithium verzichten können.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in WissenschaftAktuell

Preisgünstige Batterien aus Abfall-Graphit

Lithium-Ionen-Akkus sind brennbar, und der Preis für den Rohstoff steigt. Gibt es Alternativen? Ja: Forscher der Empa und der ETH haben vielversprechende Ansätze entdeckt, wie man Batterien aus Abfall-Graphit und Schrott-Metallen herstellen könnte.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Weltraumschrott: Der Selbstmord-Satellit

Ein kleiner italienischer Satellit soll ausprobieren, wie sich in Zukunft Weltraumschrott verhindern lässt. Bei seinem wichtigsten Manöver hilft ihm ein deutscher Raketenmotor. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in Technologie

Elektronik kann im Postbriefkasten entsorgt werden

Ausgediente Kleingeräte

Elektronik kann im Postbriefkasten entsorgt werden

Dass der Briefkasten zur Entsorgung von Elektroschrott taugt, dürfte die meisten überraschen. Aber tatsächlich kann ausgediente Elektronik unter gewissen Umständen einfach per Post zum Recycling geschickt werden – und zwar kostenlos.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in WissenschaftAktuell

Problem Weltraumschrott: Die kosmische Müllkippe

Die Menschheit hat das All zugemüllt – und kommt beim Aufräumen nicht voran. Experten haben Ideen, was zu tun wäre. Wer aber zahlt? Wer kümmert sich um juristische Fragen? Neue Missionen drohen die Probleme noch zu verschärfen. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Esa-Konferenz: Müllabfuhr gegen Weltraumschrott geplant

(Mehr in: RSS-Feed Wissenschaft – die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft von STERN.DE)

Posted in WissenschaftAktuell

Raumfahrt: Weltraumschrott gefährdet die Raumfahrt

Bei der Europäischen Weltraumkonferenz in Darmstadt geht es um die wachsende Menge an Schrott im Orbit. Ideen zur Lösung des Problems gibt es, aber kein Patentrezept. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Weltraumschrott: "In 100 Jahren könnte es zu gefährlich sein, ins All zu fliegen"

Sie sind oft winzig klein – und haben die Wirkung von Granaten: Eines Tages könnten Weltraumschrott-Partikel die Raumfahrt unmöglich machen. US-Experte Donald Kessler erklärt, was sich dagegen tun lässt. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in Technologie

Statistik der Woche: Weltraumschrott im Orbit

Mit rund 1400 aktiven Satelliten ist es bereits voll in der Erdumlaufbahn. Die meisten davon stammen aus den USA, wie unsere Infografik zeigt. Doch auch der Anteil an Weltraumschrott ist beträchtlich.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in WissenschaftAktuell

Treffen zu Weltraumschrott: Esa bereitet Satellitenstarts vor

(Mehr in: RSS-Feed Wissenschaft – die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft von STERN.DE)

Posted in WissenschaftAktuell

UN-Studie: Elektroschrott in Asien bedroht Gesundheit

China und andere ostasiatische Länder produzieren riesige Mengen an Elektroabfall, der gesundheitsschädlich ist. Umweltschützer fordern, Ressourcen wiederzuverwerten. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in Technologie

Lasertentakel zerlegt Atommüll

Ein ferngesteuerter Roboterarm soll besonders gefährlichen Schrott besser verarbeiten, als jeder Mensch das könnte.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in WissenschaftAktuell

Raumfahrt: Trumps Waffen im Weltall

Weltraumschrott, Hacker und neue militärische Ambitionen im All gefährden die Raumfahrt. Der kommende US-Präsident will seine Macht ausbauen – auch jenseits der Erde. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Alter beeinträchtigt zelluläre Müllabfuhr

Das Eiweißmolekül Ferritin ist ein wichtiger Eisenspeicher des menschlichen Körpers. Wie eine Studie des Deutschen Instituts für Ernährungsforschung (DIfE) nun zeigt, lassen sich die höheren Ferritin-Gehalte gealterter Zellen auch auf einen gestörten Ferritin-Transfer zu und in die Lysosomen zurückführen, die einen Großteil des ständig anfallenden Zellmülls entsorgen. „Man kann sich Lysosomen als kleine membranumhüllte Räume in der Zelle vorstellen, in denen Molekül- und Zellschrott enzymatisch abgebaut und recycelt wird“, erklärt Studienleiter Tilman Grune. Die Ergebnisse geben einen neuen Einblick in die molekularen Mechanismen, die mit der Alterung menschlicher Zellen verbunden sind.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Perseiden: Sternschnuppen gucken – jetzt!

Es rieselt Kometenschrott. Und das beschert uns dieser Tage ein Feuerwerk aus Sternschnuppen. Dank Jupiter werden es in der Nacht zu Freitag sogar bis zu 160 pro Stunde. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Satellitenbild der Woche: Lebenszeichen aus 770 Kilometer Höhe

Der Satellit „Worldview 2“ liefert Bilder in extrem hoher Auflösung. Doch irgendwas muss ihm in dieser Woche zugestoßen sein – wurde er von Weltraumschrott getroffen? (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in Technologie

Earthship: Haus aus Schrott

In Süddeutschland entsteht ein Earthship – ein autarkes Gebäude, aus Zivilisationsmüll gebaut. Das Konzept interessiert mittlerweile auch die Wissenschaft – und könnte den konventionellen Hausbau verändern.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in Technologie

Ein Raketenmotor, der Weltraumschrott frisst

Metallteile und anderer Abfall, den ausgediente Satelliten und Raumfahrzeuge im All hinterlassen, werden mehr und mehr zum Problem. Chinesische Forscher haben sich nun eine interessante neue Lösung ausgedacht.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in WissenschaftAktuell

20.000 Teile in 2015: Die wachsende Gefahr des Weltraumschrotts

(Mehr in: RSS-Feed Wissenschaft – die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft von STERN.DE)

Posted in WissenschaftAktuell

Überraschender Fund: US-Raketenschrott in Großbritannien angespült

Mehr als 6500 Kilometer hat ein großes Trümmerstück einer US-Rakete zurückgelegt. Es war womöglich im Juni vor Florida ins Meer gestürzt – und ist nun an der britischen Küste aufgetaucht. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)