Schlagwort: Schädel

Ein Fossil aus Argentinien liefert neue Erkenntnisse zur Evolution der Schuppenechsen
Posted in WissenschaftAktuell

Ein Fossil aus Argentinien liefert neue Erkenntnisse zur Evolution der Schuppenechsen

In der Zeitschrift „Nature“ hat ein internationales Forschungsteam eine neue Art mit dem Namen Taytalura alcoberi beschrieben. Das 231 Millionen Jahre alte Tier ist ein…

Paläoanthropologie: Ist der Neandertaler doch nicht der nächste Verwandte des Menschen?
Posted in WissenschaftAktuell

Paläoanthropologie: Ist der Neandertaler doch nicht der nächste Verwandte des Menschen?

Der Neandertaler gilt als der nächste ausgestorbene Verwandte des modernen Menschen. Doch Forscher stellen das nun infrage, sie verweisen auf den Schädel des sogenannten Drachenmenschen…

Schädelfund in China: „Drachenmensch“ könnte nächster Verwandter von Homo sapiens sein
Posted in Wissen

Schädelfund in China: „Drachenmensch“ könnte nächster Verwandter von Homo sapiens sein

Ein in China entdeckter Schädel soll zu einer bislang unbekannten Menschenart gehören, die dem modernen Menschen ähnlicher ist als der Neandertaler. Doch die These stößt…

Archäologie: Als moderne Menschen und Neandertaler Nachbarn waren
Posted in WissenschaftAktuell

Archäologie: Als moderne Menschen und Neandertaler Nachbarn waren

Ein etwa 45.000 Jahre alter Schädel erzählt von einer Mega-Katastrophe, die womöglich Hunderttausende Homo sapiens und Neandertaler tötete – und so zum Wendepunkt der Menschheitsgeschichte…

Bisher ältestes Genom moderner Menschen rekonstruiert
Posted in WissenschaftAktuell

Bisher ältestes Genom moderner Menschen rekonstruiert

Team zweier Max-Planck-Institute und der Universität Tübingen datiert fossilen Schädel aus Tschechien anhand von eingekreuzten Neandertalergenen – Alter von mehr als 45.000 Jahren Quelle: IDW…

Dinosaurier-Arten: “Jede Jeck is anders”
Posted in WissenschaftAktuell

Dinosaurier-Arten: “Jede Jeck is anders”

“Jede Jeck is anders” lautet ein Kölsches Sprichwort. Alle Menschen sind gleich, doch freilich gibt es auch individuelle Unterschiede. Bei den Dinosauriern war dies nicht…

Die Corona-Entgleisungen im Gehirn
Posted in Wissen

Die Corona-Entgleisungen im Gehirn

Gestörte Empfindungen, tiefe Erschöpfung, Muskelzucken und Hirnentzündungen – die Pandemie-Erreger dringen in den Schädel ein und sind eine Gefahr für unser Gehirn. Doch offenbar sind…

Ein fossiler Schädel schließt die Lücke im Stammbaum der Krokodile
Posted in Wissen

Ein fossiler Schädel schließt die Lücke im Stammbaum der Krokodile

Ein sieben Millionen Jahre altes Fossil füllt die Lücke im Stammbaum der Krokodile. Italienische Paläontologen konnten den verloren geglaubten Schädel wieder aufspüren und analysieren. Quelle:…

Fernbedienung für Nervenzellen
Posted in Technologie

Fernbedienung für Nervenzellen

Durch einen genetischen Trick lassen sich graue Zellen mit Licht an- und abschalten. Nun gelang es, Licht ins Hirn zu bringen, ohne den Schädel ­zu…

Gefangen im Bernstein: Ein Miniatursaurier gibt Rätsel auf
Posted in Wissen

Gefangen im Bernstein: Ein Miniatursaurier gibt Rätsel auf

Ein Dinosaurier klein wie eine Bienenelfe und räuberisch wie ein Tyrannosaurus. Der Vogelahne, dessen Schädel im versteinerten Harz entdeckt wurde, ist ein schönes Beispiel für…

Schädel-Hirn-Trauma: Kieler Molekül könnte Reparatur von Nervenzellen vorantreiben
Posted in WissenschaftAktuell

Schädel-Hirn-Trauma: Kieler Molekül könnte Reparatur von Nervenzellen vorantreiben

Internationales Forschungsteam hat herausgefunden, wie durch die Beeinflussung von Immunzellen die Heilung nach Hirnverletzungen verbessert werden kann / Publikation in Cell Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Archäologie: Ur-Vorfahre der Hühner und Gänse
Posted in Wissen

Archäologie: Ur-Vorfahre der Hühner und Gänse

Forscher haben einen 66,7 Millionen alten Schädel­knochen eines Vogels gefunden. Quelle: SZ.de

Neandertaler Gene geben Aufschluss über Gehirnevolution
Posted in WissenschaftAktuell

Neandertaler Gene geben Aufschluss über Gehirnevolution

Ein typisches Merkmal des modernen Menschen ist die ungewöhnlich runde Kopfform, die uns von länglichen Schädeln anderer Menschenarten unterscheidet. Mit Hilfe von Neandertaler DNA in…

Frühmenschen: Neandertaler waren wohl nicht gewalttätiger als Homo sapiens
Posted in WissenschaftAktuell

Frühmenschen: Neandertaler waren wohl nicht gewalttätiger als Homo sapiens

Eine Studie zeigt: Neandertaler hatten offenbar nicht häufiger Schädelverletzungen als modernere Frühmenschen. Vermutlich waren sie also friedfertiger, als viele denken. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr…

Etwa zwölf Meter lang: Forscher entdecken neue Dinosaurier-Art
Posted in WissenschaftAktuell

Etwa zwölf Meter lang: Forscher entdecken neue Dinosaurier-Art

Der fossile Schädel ist fast vollständig: In Argentinien haben Paläontologen eine neue pflanzenfressende Dinosaurier-Spezies gefunden. Die Tiere lebten vor 110 Millionen Jahren in einem Wüstengebiet….

Irland: Sie wollten fischen. Und fanden den Schädel eines 10.000 Jahre ausgestorbenen Tieres
Posted in WissenschaftAktuell

Irland: Sie wollten fischen. Und fanden den Schädel eines 10.000 Jahre ausgestorbenen Tieres

(Mehr in: RSS-Feed Wissenschaft – die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft von STERN.DE)

Schädelfund: Der Irrtum der Pompeji-Forscher
Posted in WissenschaftAktuell

Schädelfund: Der Irrtum der Pompeji-Forscher

Als Archäologen in Pompeji im Mai ein Skelett freilegten, schien der Fall klar zu sein: Der Mann wurde erschlagen, als er vor den Aschewolken des…

Massengrab aus Halberstadt belegt neue Facette jungsteinzeitlicher Gewalt
Posted in WissenschaftAktuell

Massengrab aus Halberstadt belegt neue Facette jungsteinzeitlicher Gewalt

Eine Online-Journal „Nature Communications“ vorgestellte Studie erweitert unsere Kenntnis über kollektive Gewaltanwendung in der Jungsteinzeit und zeigt eine komplexe Verflechtung möglicher Opfer- und Täterrollen in…