Gehe zu…

SCIENCE.NEWZS - Datenbank populärer Wissenschaftsthemen mit mehr als 30.000 Einträgen

on YouTubeRSS Feed

30. April 2017

Russland

Russischer Fischer: Netz-Monster

Bei einem Fischer aus Russland landen immer wieder gruselige Kreaturen im Netz. Er fotografiert sie und postet die Bilder im Internet. Doch woher kommen die seltsamen Wesen? (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Russland blockiert Karriere-Netzwerk Linkedin

Datenschutz Russland blockiert Karriere-Netzwerk Linkedin Russland hat nun wie angekündigt Linkedin gesperrt. Grund hierfür ist das unerlaubte Speichern personenbezogener Daten in Rechenzentren außerhalb Russlands. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Karriere-Netzwerk: Russland sperrt LinkedIn

Die Behörden haben die Seite für Geschäftskontakte gesperrt, weil sie russische Daten auf ausländischen Servern speichert. Das Unternehmen bemüht sich um eine Annäherung. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Alles digital)

Wärmeres Mittelmeer führt zu stärkeren Extremniederschlägen

Das Elbehochwasser 2002, das Oderhochwasser 2010 oder das Donauhochwasser 2013 – seit Beginn des 21. Jahrhunderts haben Extremniederschläge über Mitteleuropa immer wieder zu katastrophalen Überschwemmungen geführt. Ein Team von Klimaforschern aus Deutschland, Österreich und Russland unter der Leitung des GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel konnte jetzt belastbare Anhaltspunkte dafür finden, dass die steigenden Wassertemperaturen des

Intelligenzforschung in St. Petersburg

Nun ist es schon fast wieder zwei Wochen her, seit ich aus Russland zurück bin – die letzten Tage sind mit dem Semesterabschluss, letzten Lehrveranstaltungen und allerlei Organisatorischem wie im Fluge vergangen! Der Besuch in St. Petersburg war beruflicher Natur, hat jedoch auch irgendwie mit diesem Blog zu tun: Denn dort trafen sich die Vertreter

Trauer um die Opfer in Nizza – Was jede(r) gegen Krieg und Terror tun kann

Gerade eben erfahre ich von meinen Kindern, dass es einen weiteren, furchtbaren Anschlag in Nizza gegeben hat. Brutale Gewalt am Nationalfeiertag unseres Nachbarlandes Frankreich, darauf ausgerichtet, Angst und Schrecken zu verbreiten und weitere Eskalationen auszulösen. Mich bedrückt die Trauer um die Opfer von Nizza, wie zuvor auch um die Opfer in Istanbul und Bagdad. Der

Ältere Posts››