Posted in WissenschaftAktuell

Corona: Russlands Impfstoff „Sputnik V“ – Forscher finden Hinweise auf Manipulation

Russland hat weltweit den ersten Corona-Impfstoff vorläufig zugelassen, doch nun gibt es Zweifel an den Daten. Einige Studienergebnisse wirken laut Kritikern, als hätten die Entwickler mit Photoshop nachgeholfen.

Quelle: SPIEGEL ONLINE Wissenschaft

Posted in Technologie

Thomas Rid: „Wir machen es denen sehr leicht“

Social-Media-Trolle aus Russland beunruhigen den Politologen Thomas Rid vor der US-Wahl im November wenig. Die Diskussion über sie dagegen schon.

Quelle: ZEIT ONLINE

Posted in WissenschaftAktuell

Corona-Impfstoff: Die Welt wartet – und schaut auch nach Tübingen

Einen Impfstoff, der nur in Russland zugelassen ist, würde Peter Kremsner sich nicht spritzen. Der Infektiologe testet in Tübingen an Freiwilligen einen Corona-Impfstoff – und ist zuversichtlich.

Quelle: SPIEGEL ONLINE Wissenschaft

Posted in Technologie

Trump will Begnadigung von Edward Snowden prüfen

Whistleblower

Trump will Begnadigung von Edward Snowden prüfen

Donald Trump will sich den Fall Edward Snowden genauer ansehen. Das könnte gegebenenfalls eine Begnadigung des ehemaligen Whistleblowers bedeuten. Snowdens aktuelle Aufenthaltsgenehmigung in Russland läuft dieses Jahr aus.

Quelle: COM! – Das Computer Magazin

Posted in WissenschaftAktuell

Corona-Impfstoff: „Natürlich spüren wir den Druck“

Russland hat einen Impfstoff zugelassen. In der EU bei dieser Datenlage undenkbar. Sicherheit gehe vor, sagt der leitende Mediziner der Europäischen Arzneimittel-Agentur.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in WissenschaftAktuell

Corona-Impfstoff: Brasilianischer Bundesstaat will russischen Impfstoff produzieren

Der brasilianische Bundesstaat Paraná will bei Produktion und Tests von Sputnik V mit Russland zusammenarbeiten. Entsprechende Verträge wurden unterzeichnet.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in Technologie

EU-Sanktionen gegen Hacker aus Russland und China

Reaktion auf Cyberangriffe

EU-Sanktionen gegen Hacker aus Russland und China

Trojaner haben in der EU erhebliche finanzielle Schäden angerichtet. Jetzt greifen die Mitgliedstaaten erstmals auf neue Cybersanktionen zurück. Ist das eine echte Abschreckung?

Quelle: COM! – Das Computer Magazin

Posted in Wissen

Weltraum-Mission: US-Astronauten im Golf von Mexiko gelandet

US-Astronauten nach historischer Mission zur ISS wieder auf Erde

Neun Jahre lang waren die USA für Reisen zur Internationalen Raumstation ISS auf Russland angewiesen – jetzt ist zum ersten Mal wieder eine Mission aus eigener Kraft abgeschlossen worden.

Quelle: SZ.de

Posted in WissenschaftAktuell

Pflanzenbau in Zeiten von Corona

Ackerkulturen bisher nur wenig betroffen / Einbruch beim Kraftstoff- und Ethanolverbrauch / Mais- und Sojaanbau bescheren Russland und der Ukraine gute Zahlen

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Russland: Erneut Kraftstoffleck in Norilsk – Umweltkatastrophe droht

Das russische Norilsk gilt als dreckigste Stadt der Welt. Der Ruf kommt nicht von ungefähr: Das örtliche Industriekonglomerat meldet schon wieder den tonnenweisen Austritt von Treibstoff – zum zweiten Mal seit Mai.

Quelle: SPIEGEL ONLINE Wissenschaft

Posted in Wissen

Umweltkatastrophe in Russland: Wieder Dutzende Tonnen Öl in Arktis ausgelaufen

Der letzte Öl-Vorfall in der russischen Arktis, der hier zu sehen ist, ereignete sich erst vor wenigen Wochen – und war auch da auf das Unternehmen Nornickel zurückzuführen.

Nur wenige Wochen nach dem letzten Skandal sind 44,5 Tonnen Kraftstoff ins russische Nordpolarmeer ausgelaufen – der Vorfall ist auf dasselbe Unternehmen zurückzuführen.

Quelle: FAZ.de

Posted in Technologie

USA: Trump bestätigt Cyberangriff auf Russland 2018

Der US-Präsident hat zugegeben, dass das Militär einen Angriff auf Russland unternommen hat. Er habe reagiert auf Manipulationsversuche vor den Kongresswahlen.

Quelle: ZEIT ONLINE

Posted in WissenschaftAktuell

Seidenstraße: Auch Hirten hielten Katzen als Haustiere

Hauskatzen, wie wir sie heute kennen, haben kasachische Hirten schon vor über 1.000 Jahren als Haustiere begleitet. Das belegen Analysen eines fast vollständigen Katzenskeletts, das bei einer Ausgrabung an der einstigen Seidenstraße gefunden wurde. Ein internationales Forschungsteam unter Leitung der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU), der Korkyt-Ata Kyzylorda State University in Kasachstan, der Universität Tübingen und der Hochschule der Wirtschaftswissenschaft in Russland hat das Leben der Katze rekonstruiert und liefert so erstaunliche Einblicke in das damalige Verhältnis von Menschen zu Haustieren. Die Studie erscheint in der Fachzeitschrift „Scientific Reports“.

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Russland: Milliarden-Schaden durch Ölkatastrophe in Norilsk

Ende Mai waren in einem sibirischen Kraftwerk 20.000 Tonnen Öl ausgelaufen. Für Böden und Gewässer ist der Schaden immens. Ein reicher Industrieller soll zahlen.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in WissenschaftAktuell

ISS: Unternehmer Elon Musk macht Witze über russische Raumfahrtbehörde

Nachdem zwei Astronauten mit der Kapsel von SpaceX an der ISS angedockt haben, witzelte Elon Musk gegen Russland. Damit löste er auf sozialen Medien weiterem Spott aus.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in Technologie

Russland weist Vorwurf der Beteiligung an Hack zurück

Abgedroschene Geschichte

Russland weist Vorwurf der Beteiligung an Hack zurück

„Ungeheuerlich“ hat die Kanzlerin das genannt, was die Ermittler über den Hackerangriff auf den Bundestag 2015 herausgefunden haben. Ein russischer Geheimdienst soll dafür verantwortlich sein. Jetzt antwortet die russische Botschaft auf die Vorwürfe.

Quelle: COM! – Das Computer Magazin

Posted in Technologie

Hackerangriff auf Bundestag: Auswärtiges Amt bestellt russischen Botschafter ein

2015 sollen russische Agenten Server des Parlaments gehackt haben. Das Außenministerium erhöhte nun den Druck auf Russland und bestand auf Ausführung eines Haftbefehls.

Quelle: ZEIT ONLINE

Posted in WissenschaftAktuell

Corona-Virus: Russlands fragwürdige Covid-19-Statistik

Über 200.000 Corona-Infizierte, aber nur 1800 Tote: Mit einer Sterberate von knapp einem Prozent liegt Russland weit unter den Quoten anderer Länder. Das könnte an einem einfachen Trick liegen.

Quelle: SPIEGEL ONLINE Wissenschaft

Posted in Wissen

Hyperschall-Waffen: Wettrüsten am Himmel

May 9 2018 Moscow Russia Russian Mikoyan MiG 31 fighter aircraft with carrying the Kinzhal hyp

Kaum bemerkt von der Öffentlichkeit forschen die USA, China und Russland an neuartigen Hyperschall-Waffen, die das Konzept der nuklearen Abschreckung infrage stellen.

Quelle: SZ.de

Posted in WissenschaftAktuell

Coronavirus News am Samstag – die wichtigsten Entwicklungen zu Sars-CoV-2 und Covid-19

Wissenschaftler appellieren an die deutsche Politik, einheitliche Ausgangsbeschränkungen zu verhängen. In den USA ist ein Corona-Schnelltest zugelassen worden. Und Russland unterstützt Italien. Das News-Update.

Quelle: SPIEGEL ONLINE Wissenschaft

Posted in Wissen

Technik I: Wettrüsten am Himmel

May 9 2018 Moscow Russia Russian Mikoyan MiG 31 fighter aircraft with carrying the Kinzhal hyp

Kaum bemerkt von der Öffentlichkeit forschen die USA, China und Russland an neuartigen Hyperschall-Waffen, die das Konzept der nuklearen Abschreckung infrage stellen.

Quelle: SZ.de

Posted in WissenschaftAktuell

Regionaler Atomkrieg wäre ein Risiko für die globale Ernährungssicherheit

Selbst ein begrenzter Atomkrieg könnte gefährliche Auswirkungen weit über die tödlich getroffene Region hinaus haben. Er würde zu einer globalen Abkühlung führen, welche die landwirtschaftliche Produktion in den wichtigsten Kornkammern der Welt – von den USA bis nach Europa, Russland und China – erheblich reduzieren würde. Die Auswirkungen auf die weltweite Ernährungssicherheit einschließlich der Reaktionen des internationalen Agrarhandels wurden jetzt zum ersten Mal von einem Wissenschaftlerteam in einer auf Computersimulationen basierenden Studie aufgezeigt. Der plötzliche Temperaturrückgang würde zu einem in Menschheitsgeschichte noch nie dagewesenen Schock im Ernährungssystem führen.

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Erstmals biochemischer Schlüsselmechanismus für Alterungsprozesse in Mäusen, Nacktmullen und Fledermäusen beschrieben

Ein Forscherteam aus Russland, Deutschland und der Schweiz beschreibt nun erstmals einen Mechanismus in Zellen von Mäusen, Nacktmullen und Fledermäusen, der in direktem Zusammenhang mit Alterungsprozessen steht: Die „milde Depolarisation“ der inneren Mitochondrien-Membran reguliert die Bildung von Sauerstoffradikalen in den Zellen. Bei Mäusen nimmt die Wirkung dieses Mechanismus schon im ersten Lebensjahr ab, während er bei Nacktmullen noch im Alter von 20 Jahren vollständig aktiv ist. Die milde Depolarisation ist in einem aktuellen Aufsatz in der Fachzeitschrift „Proceedings of the National Acadamy of Sciences of the USA“ detailliert beschrieben.

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Russland zählt seine Eisbären

Der Klimawandel macht dem größten Raubtier des Planeten zu schaffen. In Sibirien kommt der Eisbär auf Nahrungssuche Siedlungen zu nahe. Russland will jetzt seine Verbreitung erstmals genau erfassen.

Quelle: SPIEGEL ONLINE Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Internationale Raumstation: Russland untersucht ISS auf technische Mängel

Kann die Internationale Raumstation doch noch länger im All bleiben als geplant? Russische Konstrukteure checken den Außenposten der Menschheit nun durch.

Quelle: SPIEGEL ONLINE Wissenschaft

Posted in Technologie

Roskomnadsor: Russland geht gegen Facebook und Twitter vor

Russlands Medienaufsicht leitet ein Verfahren gegen die beiden US-Medienunternehmen ein. Sie hielten sich nicht an russische Datengesetze, teilte die Behörde mit.

Quelle: ZEIT ONLINE

Posted in Technologie

Google soll verbotene Informationen in Russland zensieren

Androhung hoher Geldstrafen

Google soll verbotene Informationen in Russland zensieren

Hohe Geldbußen müssten Google dazu bringen, die russischen Gesetze einzuhalten, hofft die Medienaufsichtsbehörde Roskomnadsor. Alle Suchmaschinen in Russland sind verpflichtet, einem Register beizutreten, mit dem die Verbreitung von "verbotenen Informationen" verhindert werden soll.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in WissenschaftAktuell

Anlage im Osten Russlands: Aktivisten: Belugas und Orcas aus «Wal-Gefängnis» freilassen

(Mehr in: RSS-Feed Wissenschaft – die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft von STERN.DE)

Posted in Technologie

"LikeWar": Der Krieg, den man nicht sehen kann

In sozialen Medien wird gerade der moderne Krieg geführt. Akteure sind einzelne Menschen, Terrorgruppen – und Staaten wie Russland. Ein Buch legt dar, wie sie vorgehen. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Alles digital)

Posted in WissenschaftAktuell

Staatsfernsehen: Russischer Hightech-Roboter entpuppt sich als kostümierter Mann

Im Staatsfernsehen hat Russland die Technikexpertise des Landes mit Bildern von einem angeblichen Hightech-Roboter beworben. In Wahrheit handelte es sich aber wohl um einen verkleideten Mann. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Mysteriöser Auftritt auf Uno-Klimakonferenz: Warum Russland sein Schweigen bricht

Vertreter Russlands sind bei Klimaverhandlungen kaum zu durchschauen. Auf der Uno-Tagung in Katowice sagte ein Russe nur sieben Worte – und löste eine schwere Krise aus. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Rechtspopulismus: Putin, hilf!

Der deutsche Rechtspopulismus lebt von seiner Lautstärke. Zur neuen russischen Aufrüstung schweigt er jedoch. Die Liebe der Rechten zu Russland hat eine lange Tradition. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Pläne für neue Mond-Mission: Waren die Amerikaner auf dem Mond? Russland: Überprüfen wir

(Mehr in: RSS-Feed Wissenschaft – die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft von STERN.DE)

Posted in WissenschaftAktuell

Verkauf an Großaquarien: Tierschützer kritisieren "Wal-Gefängnis" in Russland

Im Nordosten Sibiriens werden laut Greenpeace rund hundert Wale in Gefangenschaft gehalten – sie sollen an Großaquarien verkauft werden. Journalisten gelang es, die Anlage zu fotografieren. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Antarktis: Pläne für größtes Meeresschutzgebiet gescheitert

Die EU will im Südpolarmeer ein Gebiet fünfmal so groß wie Deutschland zum Schutzgebiet erklären. Doch China, Russland und Norwegen blockieren die Pläne. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)