Posted in Technologie

Cebit: Als 3-D-Brillen noch innovativ waren

Die Cebit war einst die größte Computermesse der Welt, jährlich wurden dort neue Technologien vorgestellt. Nun gibt es die IT-Messe nicht mehr. Ein Rückblick in Bildern (Mehr in: ZEIT ONLINE: Alles digital)

Posted in WissenschaftAktuell

Gesundheitsrisiko Brille?

Kann ich mich an meiner eigenen Brille anstecken? Und wie sollte ich sie reinigen, um eine Infektionsgefahr gering zu halten? Brillen kommen häufig mit Händen und Haut in Berührung – doch über die mikrobielle Besiedlung dieser Alltagsgegenstände ist bislang kaum etwas bekannt. Eine Studie untersucht nun erstmals umfassend die Mikroflora von Brillen. Der Studienleiter ist der Mikrobiologe Prof. Dr. Markus Egert von der Hochschule Furtwangen, der bekannt ist für seine Untersuchungen zur Keimbelastung von Küchenschwämmen und anderen Gebrauchsgegenständen. Sein Buch „Ein Keim kommt selten allein“ ist im August im Ullstein-Verlag erschienen.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in Technologie

Mozilla stellt VR-Browser Firefox Reality vor

Immersiv im Netz

Mozilla stellt VR-Browser Firefox Reality vor

Mozilla stellt mit Firefox Reality seinen ersten Browser für VR, AR und MR vor. Nutzer von Datenbrillen haben damit die Möglichkeit, immersiv im Web zu surfen.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in Technologie

Moderne Datenbrillen erobern die Industrie

VR-/AR-Brillen

Moderne Datenbrillen erobern die Industrie

Mehr und mehr Branchen entdecken virtuelle Welten für sich. Im Zuge der Digitalisierung helfen Datenbrillen mit AR- und VR-Technologie bei der Prozessoptimierung.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in Technologie

Essay: Jedem seine eigene Realität

Augmented-Reality-Brillen können in wenigen Jahren die Welt verändern – und das radikal.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in Technologie

VR und AR fassen im Business Fuß

Virtual Reality – Augmented Reality – Mixed Reality

VR und AR fassen im Business Fuß

VR- und AR-Brillen eigen sich nicht nur für den privaten Gebrauch. Für computergenerierte Welten gibt es schon viele konkrete Einsatzszenarien – auch im Business-Bereich.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in Technologie

Qualcomm präsentiert Snapdragon XR1

Chipset für virtuelle Welten

Qualcomm präsentiert Snapdragon XR1

Der US-amerikanische Chip-Spezialist Qualcomm hat mit dem Snapdragon XR1 einen neuen Prozessor vorgestellt, der speziell für den Einsatz in Datenbrillen für VR- und AR-Inhalte konzipiert wurde.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in WissenschaftAktuell

Grillen im Park: "Auch Erwachsene lassen sich noch erziehen"

Pappteller, Bierdosen, Reste – am Wochenende werden Parks zu Müllhalden. Warum Dreck eher auf der Wiese als im Müll landet, erklärt der Verhaltensökonom Matthias Sutter. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Welt-Pinguin-Tag: Flugunfähigkeit schützt vor Vogelgrippe nicht

Das hat den ohnehin schon bedrohten Brillenpinguinen noch gefehlt: In Südafrika sind erstmals Tiere an dem Virus H5N8 erkrankt. Die Experten nehmen es gelassen – vorerst. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in Technologie

Ikea setzt beim E-Commerce auf Virtual Reality

Im Gespräch mit Christian Möhring von Ikea

Ikea setzt beim E-Commerce auf Virtual Reality

Lange zurückhaltend, gibt Möbelrise Ikea jetzt digital Gas – mit Virtual Reality. Schon bald sollen die Nutzer etwa mit VR-Brillen ihre Wohnung von zu Hause aus mit Ikea-Möbeln einrichten, wie Christian Möhring, Web & Digital Manager bei Ikea Deutschland berichtet.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in WissenschaftAktuell

Im Netzwerk winziger Blutgefäße: Virtuelle Erkundungsreisen mit neuer Software aus Bayreuth

Kleinste Blutgefäße des Menschen mit hoher Präzision in tausendfacher Vergrößerung darzustellen – dies ist Forschern der Universitäten Bayreuth und Marburg gelungen. Mit Virtual-Reality-Brillen aus der Welt der Computerspiele ist es jetzt möglich, virtuelle Erkundungsreisen durch ein komplexes Geflecht winziger Blutgefäße zu unternehmen. Auf diese Weise haben die Wissenschaftler neue Erkenntnisse zur Milz gewonnen, die sie in der Zeitschrift PLOS ONE vorstellen.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in Technologie

Augmented Reality wird praxisreif

Assisted, Augmented und Mixed Reality

Augmented Reality wird praxisreif

Der Einsatz von Datenbrillen beschleunigt Arbeitsprozesse und sorgt für höhere Produktivität. com! professional zeigt innovative AR-Lösungen und wie diese in der Praxis Verwendung finden.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in WissenschaftAktuell

Molekulare Chaperone als Helfer gegen Chorea-Huntington identifiziert

Chorea-Huntington zählt zu den neurodegenerativen Erkrankungen und nimmt immer einen tödlichen Verlauf. Ursache ist ein Defekt im Huntingtin-Gen. Bis heute gibt es keine Therapie, die den schleichenden Zerfall der Gehirnzellen aufhalten könnte. Doch nun haben Forscher vom Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie (FMP) zusammen mit Kollegen des Max Delbrück Centrums für Molekulare Medizin (MDC) und der Charité einen natürlichen Mechanismus entdeckt, der die Anhäufung pathogener amyloider Fibrillen unterdrückt und sogar auflösen kann. Die jetzt identifizierten molekularen Chaperone könnten bei neuen Therapieansätzen bald eine ganz entscheidende Rolle spielen,sagen die Forscher.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Aus Fasern werden Kristalle

Ein internationales Team von Forschern entdeckte eine neue Form der Proteinfaltung: Amyloid-Kristalle, die aus Amyloid-Fibrillen hervorgehen. Die Kristalle sind noch stabiler als die Fibrillen, die beim Menschen als Auslöser von schweren neurodegenerativen Erkrankungen gelten.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in Technologie

Deutsche sehen Smart Home als zukunftsträchtig

YouGov-Studie

Deutsche sehen Smart Home als zukunftsträchtig

Knapp 50 Prozent der Deutschen sind überzeugt, dass Smart Home in den kommenden Jahren zum Massenphänomen werden wird. Smarte Brillen sehen dagegen nur 21 Prozent als zukunftsträchtig an.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in Technologie

Virtual Reality in der Touristik

Die Zukunft des Reisens ist virtuell

Virtual Reality in der Touristik

Virtuelle Realität statt Reiseprospekt: Datenbrillen sind in der Reisebranche angekommen. Reisewillige können sich so schon vorab das Hotel, das Flugzeug oder das Hotelzimmer ansehen.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in WissenschaftAktuell

Science: Schärfstes Bild von Alzheimer-Fibrillen zeigt bislang unbekannte Details

Ein deutsch-niederländisches Forscherteam hat die Struktur einer Amyloid-Fibrille in bislang unerreichter Auflösung entschlüsselt. Fasern aus dem körpereigenen Protein Amyloid-beta (Aß) sind der Hauptbestandteil krankhafter Eiweißablagerungen im Gehirn. Diese gelten als zentrales Kennzeichen der Alzheimerschen Demenz. Das atomgenaue Modell der Wissenschaftler des Forschungszentrums Jülich, der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, des Hamburger Centre for Structural Systems Biology sowie der Universität Maastricht zeigt bislang unbekannte strukturelle Details, mit denen sich viele Fragen zum Wachstum der schädlichen Ablagerungen sowie zur Wirkung genetischer Risikofaktoren erklären lassen.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Zerstörerische Proteine – Wie schädliche Eiweiß-Ablagerungen bei Amyloidose entstehen

Proteine zählen eigentlich zu den grundlegenden Bausteinen des Lebens. Doch körpereigene Eiweißmoleküle können mitunter tödlich verlaufende Krankheiten auslösen. Bei Erkrankungen wie den Amyloidosen lagern sich Proteine in den Zellzwischenräumen ab und schädigen damit lebenswichtige Organe wie Leber, Niere und Milz. Die abgelagerten Proteine nehmen dabei eine abnormale faserartige Struktur an und bilden sogenannte Amyloid-Fibrillen. Wissenschaftler der Universität Ulm konnten nun auf zellulärer Ebene zeigen, wie sich diese schädlichen Eiweißfasern aus bestimmten Vorläuferproteinen bilden.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in Technologie

Oculus Rift ist ab sofort für 449 Euro erhältlich

Sommeraktion für VR-Brille

Oculus Rift ist ab sofort für 449 Euro erhältlich

Brillen für virtuelle Realität wurden mit Spannung erwartet – blieben dann aber doch immer noch ein Nischengeschäft. Oculus greift jetzt erneut zu einem Rabatt bei seinem Modell Rift.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in Technologie

Google bringt Virtual Reality in den Chrome-Browser

WebVR-Experiments

Google bringt Virtual Reality in den Chrome-Browser

Google hat Chrome mit WebVR-Technologie ausgestattet und eine kompatible Webseite mit VR-Inhalten gelauncht. Nutzer von VR-Brillen können die Technologie damit direkt über den Web-Browser erleben.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in Technologie

Oculus-Mitgründer Palmer Luckey verlässt Facebook

VR-Spezialist

Oculus-Mitgründer Palmer Luckey verlässt Facebook

Der Oculus-Mitgründer Palmer Luckey verlässt Facebook. Lange Zeit galt der 24-Jährige in der Branche als VR-Wunderkind, da er bereits als Teenager VR-Brillen entwickelt haben soll.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in Technologie

Virtuelle Realität erobert den Alltag

NewTV Summit

Virtuelle Realität erobert den Alltag

Was ist dran am Hype um die virtuelle Realität? Der Markt mit entsprechenden Brillen sowie neuartigen Anwendungen ist noch jung – und überschaubar. Doch in ihm steckt großes Potenzial, betonen Experten.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in Technologie

Brillenprojektor für Sehschwache

Zwei japanische Firmen haben eine Sehhilfe entwickelt, die scharfe Bilder auf die Netzhaut beamt.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in Technologie

Gelingt VR der Sprung vom Hype zum Massenprodukt?

Virtuelle Realität

Gelingt VR der Sprung vom Hype zum Massenprodukt?

Virtual Reality ist der Trend der Stunde. In diesem Jahr kamen Brillen auf den Markt, die den digitalen Trip für jedermann ermöglichen. Setzt sich der Hype 2017 in der breiten Masse durch?

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in Technologie

Datenbrillen: Vision vor Augen

Datenbrillen wie Google Glass galten schon als Flop. Mittlerweile aber ist die Mixed-Reality-Technik ein nützliches Hilfswerkzeug in Produktion, Logistik und Wartung. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Alles digital)

Posted in WissenschaftAktuell

Weitsichtigkeit im Alter: Affen brauchen Lausebrillen

Mit dem Alter lässt bei vielen Menschen die Sehkraft nach, sie werden weitsichtig. Bei Bonobos ist das nicht anders. Die Sehschwäche drängt manche von ihnen ins soziale Abseits. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Die stromsparende Datenbrille

Datenbrillen spiegeln Information vor das Auge, ohne die Sicht des Trägers zu stören. Aber der Akku macht schnell schlapp, weil die Elektronik beim Abspielen der Bilder viel Strom verbraucht. Zudem heizt sich die Brille unangenehm auf. Fraunhofer-Forscher haben ein Energiespardisplay entwickelt, das den Stromverbrauch auf einen Bruchteil reduziert. Sie stellen es vom 8. bis 11. November 2016 auf der Messe electronica in München vor.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in Technologie

Schneller, Propeller!

Drohnenrennen gelten als neuer Trendsport. Videobrillen geben den Piloten das Gefühl, an Bord ihrer Geräte mitzufliegen und die rasanten Manöver am eigenen Leib mitzuerleben.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in Technologie

Schneller, Propeller!

Drohnenrennen gelten als neuer Trendsport. Videobrillen geben den Piloten das Gefühl, an Bord ihrer Geräte mitzufliegen und die rasanten Manöver am eigenen Leib mitzuerleben.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in WissenschaftAktuell

Tarnkappe aus Nanostrukturen

Linsen, Objektive, Brillengläser oder auch Laser sind in der Regel mit einer Antireflexschicht versehen. Solche Schichten haben oft den Nachteil, dass sie nur innerhalb enger Wellenlängenbereiche optimal wirksam sind. Forscher des Max-Planck-Instituts für Intelligente Systeme in Stuttgart stellen nun eine alternative Technologie vor. Anstatt eine Beschichtung aufzubringen, bearbeiten sie die Oberfläche selbst. Im Vergleich zu herkömmlichen Verfahren können sie so den gewünschten Effekt über einen größeren Wellenlängenbereich erzielen, und das bei besonders großer Lichtdurchlässigkeit.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Wie wählerisch darf man beim Sex sein?

Wenn Tiere ihre Partner für die Paarung wählen, gehen sie sehr verschieden vor. Einige männliche Mormonengrillen (Anabrus simplex) haben gerne Sex mit jedem verfügbaren Weibchen.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in Technologie

Virtual Reality: Digitaler Grapscher

Datenbrillen und 3-D-Welten sind faszinierend. Doch in der virtuellen Realität fühlen sich auch die Schattenseiten erschreckend echt an, muss unsere Autorin feststellen. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Alles digital)

Posted in ScienceBeitraege

Gefahr aus der Grillbürste – häufiger als gedacht

Ich gebe zu, ich habe das Thema nicht so ganz ernst genommen: Verletzungen beim Grillen durch Drahtstücke, die sich aus der Grillbürste lösen. Tatsächlich scheint es sich allerdings um ein nicht ganz unerhebliches Problem zu … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Posted in WissenschaftAktuell

Alzheimer-Fibrillen atomar aufgelöst

Langgestreckte Fasern (Fibrillen) des Beta-Amyloid-Proteins bilden die typischen senilen Plaques im Gehirn von Alzheimer-Patienten. Einem europäischen Forscherteam ist es jetzt zeitgleich mit einem US-amerikanischen Team gelungen, die Struktur des für die Krankheit bedeutendsten Beta-Amyloid-Peptids 1–42 mit atomarer Auflösung aufzuklären. Dies erleichtert die gezielte Suche nach Arzneistoffen zur Behandlung der Alzheimer-Demenz.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Neues Verfahren: Forscher spüren seltene Tropenhölzer in Grillkohle auf

Wem beim Grillen die Umwelt nicht Wurst ist, sollte die richtige Kohle wählen. Für deren Herstellung werden zum Teil wertvolle Baumarten abgeholzt. Mit einem neuen Verfahren können deutsche Forscher das nun aufdecken. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)