Posted in WissenschaftAktuell

Exzellentes Bremer Wasser für piekfeine Bremer Getränke

Normalerweise werden in der Abteilung für Rohstoff und Umweltforschung der Jacobs University Bremen kritische Hochtechnologie-Metalle in Gesteinen, Lagerstätten und verschiedensten Umweltproben untersucht. Diese Grundlagenforschung ermöglicht es nun der Getränkemittelindustrie, die Qualität des verwendeten Wassers in Bezug auf Spuren von Arzneimittelrückständen und anderen Schadstoffen zu beurteilen.

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Überflutungs-Risiken: Genauere Daten dank Covid-19

Momentan entwickelte GPS-Verfahren erlauben es, Höhenänderungen der Erdoberfläche regelmäßig zu messen. Eine Studie der Universität Bonn belegt nun, dass sich während der Pandemie die Qualität der Messdaten zumindest an manchen Stationen deutlich verbessert haben dürfte. Die Ergebnisse zeigen, welche Faktoren bei der Installation von GPS-Antennen künftig verstärkt berücksichtigt werden sollten. Genauere Daten sind unter anderem für die Berechnung von Überflutungsrisiken oder für Erdbeben-Frühwarnsysteme wichtig. Das Journal „Geophysical Research Letters“ berichtet nun darüber.

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in Wissen

Woran es bei der Exzellenzinitiative oft mangelt.

Noblesse oblige: Auch die Berliner Humboldt-Uni darf sich als exzellent bezeichnen.

Die Förderung von Exzellenzuniversitäten hat mit einem klassischen Organisationsproblem zu kämpfen. Die
Anreizstruktur der Initiative wird häufig so interpretiert, dass sie vor allem die Quantität des wissenschaftlichen Outputs prämiiert. Die Qualität bleibt auf der Strecke.

Quelle: FAZ.de

Posted in Wissen

Psychologie: Klasse oder doch lieber Masse kaufen?

Two women shopping for shoes in a boutique model released Symbolfoto property released PUBLICATIONxI

Ob Konsumenten eher auf Qualität oder auf Quantität setzen, hängt vor allem davon ab, für wen sie einkaufen.

Quelle: SZ.de

Posted in WissenschaftAktuell

Auf den Spuren schädlicher Metalle: Hohe Materialperformance mit multikristallinen Siliziumblöcken

Fraunhofer IISB, AlzChem AG und Wacker Chemie AG haben das BMWi-Verbundprojekt SYNERGIE abgeschlossen.
Das SYNERGIE-Konsortium untersuchte, wie metallische Verunreinigungen in multikristallinen Siliziumblöcken entstehen.
Spezies, Quellen und Mechanismen der Verunreinigungen wurden mit Laborexperimenten und Computersimulationen ermittelt.
Die Ergebnisse erlauben direkte Vorhersagen zur Qualität der Endprodukte in Abhängigkeit von den Prozesshilfsstoffen.

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in Technologie

Software für bessere Kundenansprache

IT-Projekt

Software für bessere Kundenansprache

Der Wealth- und Asset-Manager Schroders steigert mit einer neuen Software-Plattform die Qualität der Kundenkommunikation. Die Lösung gewährt ausserdem den Fachbereichen mehr Einfluss.

Quelle: COM! – Das Computer Magazin

Posted in WissenschaftAktuell

Wo ist das Wasser während einer Dürre?

Wenn bereits kaum Niederschlag fällt – wo und wie verteilt sich das wenige Wasser und welche Möglichkeiten gibt es, den Rückhalt im Boden und in der Landschaft zu verbessern? Dörthe Tetzlaff und ihr Team vom Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB) haben herausgefunden, dass die Vegetation darauf einen großen Einfluss hat. Die Forschungsgruppe analysiert die Speicherung, Verteilung und Qualität des Wassers in der Landschaft. Am Beispiel des dürreempfindlichen Demnitzer Mühlenfließes in Brandenburg, einem Teileinzugsgebiet der Spree, quantifizierten sie die sichtbaren und unsichtbaren Wasserflüsse während und kurz nach der großen Trockenheit 2018.

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Herausforderungen der sozialwissenschaftlichen Analyse von Big Data

Herausforderungen der sozialwissenschaftlichen Analyse von Big Data
Das Forum der aktuellen Historical Social Research (HSR 45.3), das GESIS in Zusammenarbeit mit Lilli Braunisch, Malte Schweia, Peter Graeff und Nina Baur herausgibt, widmet sich den Herausforderungen von Big Data für die Sozialwissenschaften, sprich der Qualität und Analyse analoger und digitaler Massendaten in der sozialwissenschaftlichen Forschung – und führt dabei Forschungspraxis und methodologischen Diskurs um den Gebrauch von Big Data zusammen.

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Ein Neandertaler aus der Tschagyrskaja-Höhle

Bisher hatten Forschende die Genome von zwei Neandertalern in einer hohen Qualität sequenziert. Einer dieser beiden Neandertaler stammte aus der Vindjia-Höhle im heutigen Kroatien, der andere aus der Denisova-Höhle im sibirischen Altai-Gebirge. Ein Forschungsteam unter der Leitung von Svante Pääbo vom Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie in Leipzig hat nun das Genom eines dritten Neandertalers in einer hohen Qualität sequenziert, dessen Überreste in der etwa 106 Kilometer von der Denisova-Höhle entfernten Tschagyrskaja-Höhle gefunden worden waren.

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in Technologie

Kunden wollen 5G als Festnetzersatz

Nokia-Studie

Kunden wollen 5G als Festnetzersatz

Der Netzwerkausrüster Nokia hat weltweit Endverbraucher befragt, welchen Nutzen sie für die 5G-Technologie sehen. Viele gaben an, dass sie den neuen Mobilfunkstandard gerne als Festnetzersatz nutzen möchten. Die Qualität von Videostreaming spielt dabei eine wichtige Rolle.

Quelle: COM! – Das Computer Magazin

Posted in Technologie

Talente finden mit Künstlicher Intelligenz

Human Resources

Talente finden mit Künstlicher Intelligenz

Algorithmen in Recruiting und Personalmanagement sind Chance und Risiko zugleich. Die Qualität der Daten ist entscheidend. Blindes Vertrauen darf in die KI nicht gesetzt werden.

Quelle: COM! – Das Computer Magazin

Posted in WissenschaftAktuell

Plastik aus Holz – Röntgenuntersuchung weist Weg zu maßgeschneiderten Bauteilen auf Lignin-Basis

Als Nebenprodukt der Papierherstellung ist das Biopolymer Lignin ein vielversprechender Rohstoff für eine nachhaltige Kunststoffproduktion. Das Naturprodukt steht jedoch nicht in einer so gleichbleibenden Qualität wie erdölbasiertes Plastik zur Verfügung. Eine Röntgenuntersuchung bei DESY zeigt jetzt erstmals, wie die innere molekulare Struktur verschiedener Lignin-Anteile mit den Materialeigenschaften zusammenhängen. Die im Fachblatt „Applied Polymer Materials“ veröffentlichte Studie liefert damit einen Ansatz für eine Systematik, um Bioplastik aus Lignin mit unterschiedlichen, für die jeweilige Anwendung vorteilhaften Eigenschaften zu produzieren.

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Perowskit-Solarzellen: Internationaler Konsens über Alterungs-Messprotokolle

Expertinnen und Experten aus 51 Forschungseinrichtungen haben sich nun auf die Verfahren geeinigt, um die Stabilität von Perowskit-Solarzellen zu messen und ihre Qualität zu bewerten. Die Konsenserklärung wurde in Nature Energy publiziert und gilt als Meilenstein für die weitere Entwicklung dieses neuen Solarzellen-Typs auf dem Weg zur industriellen Anwendung.

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in Technologie

Der CTO als Jongleur

Zurück zur Ingenieurskultur

Der CTO als Jongleur

Die „Kunden“ des CTO sind die Ingenieure im Team. Um diese zu bedienen ist ein steter Drahtseilakt zwischen Engineering-Qualität und pragmatischer Erfolgsorientierung erforderlich.


Quelle: COM! – Das Computer Magazin

Posted in WissenschaftAktuell

Bei Blaumeisen beeinflusst das Alter der Weibchen und die Legefolge die Qualität der Eier

Brütende Blaumeisen-Weibchen stimmen die Zusammensetzung ihrer Eier auf die Bedürfnisse der aus ihnen schlüpfenden Küken ab. So entwickelt sich jeder Embryo in seiner ganz individuell zusammengesetzten Umgebung. Die neue Forschung vom Max-Planck-Institut für Ornithologie und internationalen Kollegen zeigt, wie richtig der deutsche Ornithologe Wolfgang Makatsch mit seinem vor über 50 Jahren veröffentlichten Buch lag: „Kein Ei gleicht dem anderen“. Die Forscher fanden heraus, dass die Feinabstimmung sowohl passiv als auch aktiv durch Ausgleichsmechanismen der Weibchen erfolgt: Die Legefolge sowie das Alter der Weibchen wirken sich auf die Menge der Proteine, Fette und Karotinoide im Ei aus.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in Technologie

Benq PD3200U im Test

Hochauflösender IPS-Monitor

Benq PD3200U im Test

Professionelles Arbeitsgerät für Grafikschaffende: Neben der großen Bild-Diagonale gehören die hohe Bildqualität und die reichhaltige Ausstattung zu den Highlights des BenQ PD3200U.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in WissenschaftAktuell

Einheitliche Qualitätsstandards für die Virenforschung

Internationales Konsortium stellt Richtlinien und Praxisempfehlungen für die Erforschung neuer Viren auf

Mikroorganismen in auf und um unseren Planeten wird nachgesagt in ihrer Zahl die Anzahl der Sterne in der Milchstraße zu übersteigen. Die Gesamtanzahl der Viren ist jedoch um ein Vielfaches höher. Zahlreiche Arten sind derzeit noch unbekannt und der Forschung nicht zugänglich. Die Anzahl derartiger Datensätze verdreifacht sich jedes Jahr. Ein internationales Forschungsteam um den Mikrobiologen Thomas Rattei von der Universität Wien hat nun neue Standards zur Einordnung der Forschungsdaten definiert. Die Ergebnisse erscheinen aktuell im Fachjournal Nature Biotechnology.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Qualität der Böden langfristig erhalten

Instrumente für die Raumplanung, eine standortgerechte land- und forstwirtschaftliche Bewirtschaftung, eine flächendeckende Bodenkartierung sowie mehr Engagement und Kohärenz in der Bodenpolitik: Dies sind die Eckpfeiler, die das Nationale Forschungsprogramm „Nachhaltige Nutzung der Ressource Boden“ (NFP 68) vorschlägt, um die Bodenqualität in der Schweiz langfristig zu sichern.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

CERES-Studie: Algorithmen können Effizienz und Qualität der Gesundheitsversorgung steigern

Kölner Forschungsteam präsentiert Studie zum Einsatz von Algorithmen in der Gesundheitsversorgung / Neben Qualität und Effizienz müssen auch ethische und soziale Konsequenzen diskutiert werden
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in Technologie

Autoersatzverkehr

Stickoxide waren 2018 das beherrschende Thema in der Verkehrspolitik. Es könnte den Anstoß für Veränderungen gegeben haben, die weit über die reine Luftqualität hinausgehen.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in Technologie

Automatisiertes Pentesting für sichere Web-Apps

Crashtest Security

Automatisiertes Pentesting für sichere Web-Apps

Crashtest Security möchte mit seiner Lösung die Qualitätssicherung von Web-Anwendungen vorantreiben. Mit den automatisieren Pentests des Münchner Start-ups lassen sich Sicherheitslücken bereits in der laufenden Entwicklung ausmerzen.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in WissenschaftAktuell

Sinkende Spermienqualität: Hitzewellen plagen Insekten

Womöglich sind nicht nur negative Umwelteinflüsse wie Pestizide für das weltweite Insektensterben verantwortlich – sondern auch Hitzewellen. Darauf deuten zumindest Laborexperimente britischer Forscher hin. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Einzigartiger Wissensschatz an der BfG: 30 Jahre Weltdatenzentrum Abfluss

Auf den Tag genau seit 30 Jahren arbeitet an der Bundesanstalt für Gewässerkunde (BfG) das Weltdatenzentrum Abfluss (Global Runoff Data Centre, GRDC). Das Zentrum bündelt qualitätsgeprüfte Information von über 7.000 Flüssen aus 161 Ländern in einer Datenbank. Die BfG betreibt damit die umfangreichste Sammlung von Abflussdaten weltweit.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Hautkrankheit Seborrhoische Dermatitis – Neuer Therapieansatz

Es gibt Hautkrankheiten, die die Lebensqualität der Betroffenen erheblich einschränken. Dazu gehört die sogenannte Seborrhoische Dermatitis, von der auch Säuglinge und Kinder betroffen sind sowie Personen mittleren Alters. Zu den Krankheitsbildern gehört schuppiger Ausschlag im Gesicht und auf der Kopfhaut, der häufig begleitet wird von starkem Juckreiz. Dermatologen aus Ulm, Köln, Heidelberg und Rom haben nun herausgefunden, dass der Transkriptionsfaktor JunB eine Schlüsselrolle bei der Entstehung dieser Erkrankung spielt.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Wachstumsunabhängig in die Zukunft: Neue Aussichten für Wirtschafts-, Sozial- und Umweltpolitik

► Fazit auf Tagung in Berlin: Eine Gesellschaft, die unabhängiger vom Wachstum ist, eröffnet vielen Politikfeldern neue Optionen – etwa für die Gestaltung des Arbeitsmarkts, der Sozialsysteme oder für Regionen im Strukturwandel

► Wirtschaftsforscher fordern: Politischer Fokus sollte nicht auf „Wachstum um jeden Preis“ liegen, sondern auf Verbesserung der Lebensqualität

► Forschung und Experimente für eine Politik der Wachstumsunabhängigkeit sind gefragt
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in Technologie

Das ist die Rolle eines CTO im Unternehmen

Zurück zur Ingenieurskultur

Das ist die Rolle eines CTO im Unternehmen

Die "Kunden" des Chief Technology Officer (CTO) sind die Ingenieure im Team. Das, was eine wirklich gute IT-Abteilung von den anderen unterscheidet, ist die hohe Qualität der Arbeitsumgebung für die Software-Entwicklung und den Betrieb. Infrastruktur und Telemetrie sind die Assets, die eine erfolgreiche Zukunft sichern.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in WissenschaftAktuell

Bewegungstherapie bei Krebs hilft – je individualisierter, desto besser

Regelmäßiger Sport senkt nicht nur das Risiko, an Krebs zu erkranken. Körperliches Training kann auch die Therapie bei einer bestehenden Krebserkrankung unterstützen. Ein internationales Forscher-Konsortium hat unter Beteiligung von Wissenschaftlern vom Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) und vom Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg herausgefunden: Patienten, die sich regelmäßig bewegen, fühlen sich nicht nur körperlich fitter und kräftiger, sie beurteilen auch ihre eigene Lebensqualität als besser und leiden seltener unter dem chronischen Erschöpfungssyndrom Fatigue. Dabei scheinen jedoch bestimmte Patientengruppen mehr zu profitieren als andere.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in Technologie

Hackerangriffe: Bundesamt warnt vor neuer Qualität der Internetkriminalität

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik berichtet von einer zunehmenden Zahl von Schadprogrammen. Außerdem häuften sich Hackerangriffe auf Infrastruktur. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Alles digital)

Posted in WissenschaftAktuell

Zusammenhang von Pflegebedürftigkeit und Pflegequalität untersucht

PTHV-Projekt PiBaWü erfolgreich abgeschlossen
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Keramische Filtersysteme für Aquafarming in geschlossenen Kreisläufen

Der weltweit steigende Bedarf an Fisch ist langfristig ohne Aquafarming nicht mehr zu decken. Um dabei die hohen Qualitätsstandards halten zu können, müssen enorme Frischwassermengen bereitgestellt werden. In einem Gemeinschaftsprojekt mit Partnern aus Forschung und Industrie entwickelten Wissenschaftler des Fraunhofer IKTS keramische Filtersysteme, die das Wasser in Aquakulturen nicht nur reinigen, sondern gleichzeitig störende Geruchs- und Geschmacksstoffe adsorbieren.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Mehl-Schnelltest weiterentwickelt

Backqualität von Dinkel-, Emmer- und Einkorn-Vollkornmehl nun schneller vorhersagbar

Die Ergebnisse einer Vergleichsstudie des Leibniz-Instituts für Lebensmittel-Systembiologie an der TU München (Leibniz-LSB@TUM) erlauben es erstmals, die Backqualität von Dinkel-, Emmer- und Einkorn-Vollkornmehl schnell und verlässlich vorherzusagen.

Die neuen Resultate könnten zukünftig dazu beitragen, zeitraubende und aufwendige Voruntersuchungen im Labor zu ersetzen. Die Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen veröffentlichten ihre Ergebnisse jetzt im Journal of Cereal Science.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in Technologie

Telefónica implementiert Sprachstandard EVS

LTE-Netz

Telefónica implementiert Sprachstandard EVS

Kunden von Telefónica sollen dank der Einführung des Sprachstandards EVS nun in deutlich besserer Qualität im LTE-Netz des Münchner Mobilfunkanbieters telefonieren können.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in WissenschaftAktuell

Blattläuse manipulieren ihre Nahrung

Bielefelder Wissenschaftlerinnen forschen zu Nischenkonstruktion

Blattläuse – Wen haben die vielen kleinen Insekten nicht schon einmal geärgert? Wieso vermehren sie sich so erfolgreich auf Pflanzen? Damit beschäftigt sich eine Forschungsgruppe um Professorin Dr. Caroline Müller von der Fakultät für Biologie der Universität Bielefeld. Die Wissenschaftlerinnen haben herausgefunden, dass Blattläuse die Qualität ihrer Nahrung beeinflussen können und so möglicherweise ihre eigene Nische auf ihrer Wirtspflanze konstruieren. Müllers Forschungsgruppe ist im Transregio-Sonderforschungsbereich „NC3“ angesiedelt, der sich mit Tieren und ihren individuellen Nischen befasst.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Begrünte Fassaden in den Städten helfen gegen Feinstaub, Stickoxide und Hitze

Kölner Wissenschaftler zeigen, dass Fassadenbegrünung in Städten messbare Vorteile für Luftqualität, Sauerstoffproduktion und Artenvielfalt mit sich bringt
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Handwerk hilft Wissenschaft Pasta-Marathon soll Qualität von Nudelweizen klären

24. Juli, 15 Uhr, Pressekonferenz von Universität Hohenheim und ALB-GOLD zum Abschluss der professionellen Qualitätsprüfung von 50 Nudel-Mustern / ALB-GOLD Kundenzentrum, Grindel 1, 72818 Trochtelfingen
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft