Posted in WissenschaftAktuell

Engagierte Studierende eröffnen sich Chancen zur Integration

Internationale Studierende und Studierende mit Migrationsgeschichte können durch Engagement wesentliche Schritte zur Integration in die deutsche Gesellschaft selbst leisten. Engagement in Vereinen, Gruppen oder Gremien ist ein wirksames und auch kostengünstiges Instrument zur Förderung der gesellschaftlichen Teilhabe. Wichtig ist aber auch, dass es entsprechender Rahmenbedingungen bedarf, um den Studierenden passende Gelegenheiten zum Engagement zu eröffnen. Zu diesem Ergebnis kommt eine bisher einmalige Befragung im Rahmen des Pilotprojektes „Students meet Society“, die an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) im Wintersemester 2016/2017 durchgeführt wurde.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Messung einzelner Argon-Atome hilft, das Atmen der Weltmeere zu verstehen

Das Alter des Wassers in den Weltmeeren ist entscheidend für das Verständnis der Ozeanzirkulation, insbesondere für den Transport von Gasen aus der Atmosphäre in den tiefen Ozean. Forscher der Universität Heidelberg haben jetzt eine von ihnen entwickelte Technik aus der Atomphysik eingesetzt, um das Alter von ozeanischem Tiefenwasser in der Zeitspanne von 50 bis 1.000 Jahren zu bestimmen. Diese neue Datierungsmethode, bei der einzelne Argon-Atome gemessen werden, kam in einer Pilotstudie im Nordatlantik zum Einsatz. Die Untersuchungen sind Teil eines interdisziplinären Projekts mit Ozeanographen des GEOMAR Helmholtz-Zentrums für Ozeanforschung Kiel.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in Technologie

Drohnenpilot im Crashkurs

Wer größere Drohnen steuern will, braucht einen Drohnenführerschein. TR hat einen Kurs besucht.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in WissenschaftAktuell

Ideen für nachhaltiges Wirtschaften

Die industrielle Biotechnologie bietet ein enormes Potenzial, der Industrie künftig vielfältige Möglichkeiten für neue Verfahren zu eröffnen und die Biologisierung voranzutreiben. Das zeigen die nun präsentierten Pilotprojekte des Projektverbundes BayBiotech, der an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) seit 2015 konzipiert und gleichzeitig koordiniert worden ist. In den beiden Themenschwerpunkten Ressourcenschonung und Biopolymere haben Wissenschaftler – beteiligt waren neben der FAU auch die Universität Bayreuth und die Technische Universität München – den nachhaltigen Einsatz nachwachsender Rohstoffe in der Wirtschaft vorangetrieben.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Lion-Air-Unglück: "Die Piloten haben bis zum Ende gekämpft"

Mehr als zwei Dutzend Mal zogen die Piloten die Nase der Boeing 737 nach oben – dann verloren sie die Kontrolle: Nach dem Lion-Air-Unglück liegen laut „New York Times“ nun die Daten des Flugschreibers vor. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Projekttreffen des EU-Projekts „NanoHybrids“ am 14. und 15. November 2018 bei TUTECH

Neuartige Aerogele auf dem Weg vom Labor in den Pilotmaßstab

Zwischenbilanz nach drei Jahren Projektlaufzeit: Das EU-Forschungsprojekt NanoHybrids trifft sich am 14. und 15. November 2018 zu seinem Projekttreffen in Hamburg. Aerogele und ihre Produktion im Pilotmaßstab für industrielle Anwendungen stehen im Mittelpunkt des Projekts. Mit ihrer nanoporösen Struktur sind Aerogele die leichtesten Feststoffe der Welt und eignen sich daher zum Beispiel für die thermische Isolierung von Gebäuden oder Pipelines. Das Potenzial dieser Materialklasse ist aber noch lange nicht ausgereizt und die kommerzielle Produktion im Industriemaßstab steckt noch in den Anfängen.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in Technologie

TeamViewer 14 kommt mit AR und Dark Mode

Finale Version veröffentlicht

TeamViewer 14 kommt mit AR und Dark Mode

TeamViewer hat seine Remote-Software in Version 14 an den Start gebracht. Zu den Highlights des neuen Releases zählen die AR-Funktion Pilot sowie ein optionaler Dark Mode für die Benutzeroberfläche.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in WissenschaftAktuell

Flugzeugabsturz in Indonesien: Boeing verschwieg Piloten problematische Software

Beim Absturz von Flug JT 610 von Jakarta waren die Piloten dem Bordcomputer der Boeing 737 Max offenbar hilflos ausgeliefert. Hersteller Boeing hatte auf eine entscheidende Software-Neuerung nicht hingewiesen. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in Technologie

Mozilla testet E-Mail-Tabs und Price Tracking in Firefox

Test Pilot

Mozilla testet E-Mail-Tabs und Price Tracking in Firefox

Mozilla schickt zwei neue Firefox-Funktionen auf die Teststrecke. Im Rahmen von Test Pilot können Nutzer mit E-Mail-Tabs nun geöffnete Tabs per Mail teilen oder speichern. Indessen behält Price Wise die Preise von Artikeln in Online-Shops im Auge.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in WissenschaftAktuell

Wie demokratische Beteiligung das Risiko von Flächenbränden verringern kann

Eine Pilotstudie zeigt, wie gesellschaftliche Partizipation in der Flächenbrandprävention Risiken senken kann
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Diesmal ganz Bio: SwissFEL macht Proteinstrukturen sichtbar

Erfolgreiches Pilotexperiment an Biomolekülen an der neuesten Grossforschungsanlage des PSI

Für die Entwicklung neuer medizinischer Wirkstoffe ist die genaue Kenntnis biologischer Vorgänge im Körper Voraussetzung. Proteine spielen dabei eine entscheidende Rolle. Am Paul Scherrer Institut PSI hat jetzt der Freie-Elektronen-Röntgenlaser SwissFEL sein starkes Licht erstmals auch auf Proteinkristalle gerichtet und damit deren Struktur sichtbar gemacht. Die besonderen Eigenschaften des Röntgenlasers ermöglichen völlig neuartige Experimente. Die neue Methode ist in der Schweiz nur am PSI möglich und wird künftig bei der Entdeckung neuer Medikamente helfen.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in Technologie

Head-up-Display für Radler

Erst kamen die Kampfpiloten, dann die Autofahrer, nun sind Head-up-Displays auch bei Radfahrern angekommen.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in Technologie

Post aus Japan: Motorradfahren wie ein Kampfpilot

Head-up-Displays für Biker stehen kurz vor dem Durchbruch – wenigstens wenn es nach einem Displayhersteller aus Nippon geht.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in WissenschaftAktuell

Aus Holzabfällen erfolgreich erneuerbares Gas produziert

Karlsruher Forschern ist es mit einer Pilotanlage für Waben-Methanisierung gelungen, aus einem aus Biomasse hergestellten Synthesegasgemisch hochwertiges und damit anwendungsfreundliches erneuerbares Methan zu produzieren. Der in Fachkreisen SNG (Synthetic Natural Gas) genannte Energieträger eignet sich sowohl als Brennstoff für Blockheizkraftwerke und Heizungsanlagen als auch als Treibstoff für Autos oder Lkw und ist dem fossilen Erdgas qualitativ ebenbürtig. Die Pilotanlage haben Forscher des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) und der Forschungsstelle des Deutschen Vereins des Gas- und Wasserfaches (DVGW) entwickelt und getestet.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Pilotenstreik: Fliegen ist nur so billig, weil andere die Kosten tragen

Am Streik bei Ryanair sind die Passagiere auch selbst schuld: Sie genießen die billigen Tickets und machen sich um die Ausbeutung von Mensch und Umwelt keine Gedanken. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in Technologie

Mozilla testet neue Firefox-Funktionen

Besseres Multitasking und eigene Themes

Mozilla testet neue Firefox-Funktionen

Mozilla testet aktuell zwei neue Funktionen für den Firefox-Browser. Die Features sind als Erweiterung über das Test-Pilot-Programm erhältlich und versprechen ein Plus an Multitasking und individuellem Design.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in WissenschaftAktuell

Siemens-Testmodell: Zwei Tote bei Unfall mit Elektroflugzeug

Ein Pilot und ein Techniker sind bei einem Unfall mit einem elektrischen Flugzeug in Ungarn ums Leben gekommen. Weitere Testmodelle bleiben vorerst am Boden. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

PM des MCC: CO2-Entzug aus Atmosphäre für 1,5-Grad-Ziel unvermeidbar

Eine Begrenzung der globalen Erwärmung auf 1,5 Grad wird die Welt immer stärker von Technologien abhängig machen, die der Atmosphäre wieder CO2 entziehen. Doch Technologieentwicklung und -ausbau sowie der Start von Pilotprojekten hängen im Vergleich zu dem Bedarf aus den Klimaschutzszenarien erheblich zurück. Um unter der Marke von zwei Grad zu bleiben, kann dagegen der großflächige Einsatz eines breiten Portfolios dieser „Negativen Emissionstechnologien“ (NETs), wie die Techniken zur CO2-Entnahme auch genannt werden, auf ein Minimum reduziert werden. Das geht aus mehreren neuen Studien des Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC) hervor.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in Technologie

Teslas Autopilot-System war bei tödlichen Unfall an

Fahrer hat Kollisions-Warnungen erhalten

Teslas Autopilot-System war bei tödlichen Unfall an

Der jüngst tödlich verunglückte Tesla-Fahrer hat kurz vor dem Unfall anscheinend mehrere Kollisions-Warnungen vom Autopilot-Assistenzsystem des Fahrzeuges erhalten. Trotzdem habe er keine Maßnahmen ergriffen, den Unfall zu verhindern.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in WissenschaftAktuell

Biokraftstoffe: EU-Projekt BioMates gewinnt an Fahrt

Das von der Europäischen Union (EU) geförderte Projekt BioMates geht in die nächste Runde: Experten des acht Partner umfassenden Projektes entwickelten jüngst eine Pilotanlage, die erstmalig im Testbetrieb bis zu fünf Kilogramm Stroh und Nicht-Nahrungsmittelpflanzen (Miscanthus) zu Bio-Öl einer neuen Generation verarbeiten kann. Gleichzeitig hat das internationale Forscherteam die idealen Einsatzpunkte für dieses Öl innerhalb konventioneller Raffinerien identifiziert. Damit rückt das im Oktober 2016 gestartete Projekt schrittweise seinem Ziel näher, künftig aus lignocellulosehaltiger Biomasse im Demonstrationsmaßstab Kraftstoffe herzustellen.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Kongo: Schimpanse wird vor Wilderern gerettet – und fliegt als Co-Pilot in sein neues Heim

(Mehr in: RSS-Feed Wissenschaft – die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft von STERN.DE)

Posted in WissenschaftAktuell

Große Zukunft für Assistenzsysteme im Bahnverkehr

Deutsche Bundesstiftung Umwelt fördert Pilotprojekt – 15 % Energieeinsparung
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Notfall-Manöver: Flugzeuge lassen Hunderte Tonnen Treibstoff über Deutschland ab

Bei technischen Problemen und vollen Tanks lassen Piloten Kerosin ab. Zahlen der Bundesregierung zeigen nun, wie häufig das vorkommt. Besteht dabei ein Risiko für Mensch und Umwelt? (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Pumpspeicher: Tüftler machen Gefällekraftwerk ohne Gefälle möglich

Ein Stuttgarter Unternehmen will Pumpspeicherkraftwerke bauen, die ohne natürliches Gefälle auskommen: Ein riesiger Zylinder wird im Untergrund mit Wasser gefüllt. Eine Pilotanlage soll in Saudi-Arabien entstehen. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in Technologie

Britisches Gesundheitswesen: Willkommen bei Dr. iPhone

Der National Health Service hat ein Pilotprogramm gestartet, bei dem man mit seinem Hausarzt vor allem per Smartphone kommuniziert.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in WissenschaftAktuell

Hohe Anerkennung: Chemiker der Uni Bremen gehören zu den ersten Nutzern ultramoderner Röntgenlaser

Sie gehören zu den komplexesten Forschungsgeräten der Welt: Der Europäische Röntgenlaser European XFEL in Hamburg und der Schweizer Röntgenlaser SwissFEL am Paul Scherrer Institut in Villigen. Wer damit forschen will, muss schon sehr gut sein – denn die Messzeit ist äußerst kostbar, und nur die aussichtreichsten Vorhaben von hoher Relevanz können die ultramodernen Röntgenlaser nutzen. Die Chemiker Dr. Matthias Vogt, Dr. Marian Olaru und Professor Jens Beckmann von der Universität Bremen zählen dazu. Sie gehörten sowohl in Hamburg als auch in der Schweiz innerhalb von Pilotexperimenten zu den ersten internationalen Wissenschaftler-Teams, die die neuen Großanlagen für Experimente nutzen.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Sonne ernten auf zwei Etagen – Agrophotovoltaik steigert die Landnutzungseffizienz um über 60 %

Bislang galt für Ackerflächen: entweder Photovoltaik oder Photosynthese, also Stromerzeugung oder Nahrungsmittelproduktion. Eine Pilotanlage am Bodensee hat nun bewiesen, dass beides sehr gut miteinander vereinbar ist. Die »Agrophotovoltaik« (APV) kann durch die ressourceneffiziente Doppelnutzung von landwirtschaftlichen Flächen die Flächenkonkurrenz abmildern und Landwirten neue Einkommensquellen erschließen. Seit einem Jahr wird unter Leitung des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme ISE auf einer Versuchsfläche der Demeter-Hofgemeinschaft Heggelbach die deutschlandweit größte Agrophotovoltaikanlage getestet.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Pilotanlage auf Island: Forscherteam macht Kohlendioxid zu Stein

Um das Klima zu schützen, soll Kohlendioxid künftig aufgefangen und unter der Erde gespeichert werden. Doch das Verfahren birgt Risiken. Bei einer Pilotanlage in Island gehen Forscher einen neuen Weg. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

„WaKap” – Wasserforschung für eine nachhaltige Zukunft

Internationaler Workshop an der Hochschule Karlsruhe zu einem innovativen, energieeffizienten Konzept zur Trinkwasseraufbereitung arsenhaltigen und versalzten Grundwassers in Vietnam. Pilotanlage in Betrieb genommen
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in Technologie

College für Drohnenpiloten

In den USA kann man sich an Hochschulen nun zum Kapitän für unbemannte Luftfahrzeuge ausbilden lassen. Die Jobchancen sind unklar.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in Technologie

Mercedes-Benz setzt auf Vernetzung

Sprinter-Produktion

Mercedes-Benz setzt auf Vernetzung

Bei der Sprinter-Produktion in Ludwigsfelde setzt Mercedes-Benz in einer Pilotphase vernetzte Fertigungstechnologien ein. Bis 2025 soll die Produktion dann voll digitalisiert sein.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in WissenschaftAktuell

Pilotprojekt zur CO2-Speicherung erfolgreich beendet

Nach 13 Jahren erfolgreicher Forschungsarbeit geht das Projekt Ketzin jetzt zu Ende. In der Stadt an der Havel hat das Deutsche GeoForschungsZentrum GFZ erforscht, ob sich Kohlenstoffdioxid (CO2) sicher und dauerhaft im Untergrund speichern lässt und wie es sich in der Tiefe verhält. Dazu wurden mehr als 67.000 Tonnen CO2 zwischen 2008 und 2013 über eine Bohrung in einen so genannten Speicherhorizont gepumpt. Dort, in rund 630 Metern Tiefe, befindet sich poröser Sandstein, der von salzhaltigem Grundwasser durchzogen ist – ein „saliner Aquifer“.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Treibstoffschnellablass: Das passiert, wenn Kerosin in die Luft gesprüht wird

In Notsituationen müssen Piloten Treibstoff ablassen, wie gerade erst in der Nähe von Frankfurt. Was genau passiert dabei – und wie gefährlich ist es? (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in Technologie

Tesla Autopilot trägt zu tödlichem Unfall bei

Zu lasche Sicherheitsvorkehrungen

Tesla Autopilot trägt zu tödlichem Unfall bei

Zu lasche Sicherheitsvorkehrungen der Software von Teslas Autopiloten hatten vergangenes Jahr zu einem tödlichen Unfall beigetragen. Zu diesem Ergebnis kam jetzt die zuständige Untersuchungsbehörde NTSB.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in WissenschaftAktuell

Praxisleitfaden: Waldflurbereinigungen effizient und mit hoher Eigentümerakzeptanz umsetzen

Pilotprojekt „Waldneuordnung 2020“ erfolgreich abgeschlossen
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft