Schlagwort: Pestizide

Wenn Bienenmännchen kein Glück haben
Posted in WissenschaftAktuell

Wenn Bienenmännchen kein Glück haben

Haben Pestizide etwas mit dem Rückgang von Bienenpopulationen zu tun? Ein Team an der Uni Würzburg hat das nun untersucht – und sieht zwischen dem…

Studie: Insekten transportieren Pestizide von Gewässer an Land
Posted in WissenschaftAktuell

Studie: Insekten transportieren Pestizide von Gewässer an Land

Zuckmücken sind die winzigen Fliegen, die sich in dunklen Schwärmen in der warmen Luft an Seen und Bächen zusammenfinden, allerdings zu den nicht stechenden Arten…

Ernährung: Gentechnik für das Klima
Posted in Wissen

Ernährung: Gentechnik für das Klima

Genom-editierter Mais oder Weizen könnte helfen, Treibhausgase, Dünger und Pestizide zu sparen. Leider ist die Debatte bislang von Ideologie statt Evidenz geprägt. Quelle: SZ.de

Pestizidatlas: »Die zentrale Kennzahl in dem Bericht ist irreführend«
Posted in WissenschaftAktuell

Pestizidatlas: »Die zentrale Kennzahl in dem Bericht ist irreführend«

Umweltschutzverbände wollten auf den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln aufmerksam machen. Warum der Report Kritik hervorruft und wie Pestizide dennoch reduziert werden können, erklärt die Agrarforscherin Kathrin…

Summ-summ, schwirr’n Pestizide herum?
Posted in WissenschaftAktuell

Summ-summ, schwirr’n Pestizide herum?

Bioanalytiker der Hochschule Coburg untersuchen Mikroorganismen auf Chitinpanzern von Bienen. Sie wollen herausfinden, wie sich Pflanzenschutzmittel hier auswirken. Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft

Insektensterben: Pestizide in Kombination besonders schädlich
Posted in Wissen

Insektensterben: Pestizide in Kombination besonders schädlich

Bienen sind oft mehreren Pestiziden ausgesetzt. Deren Wirkung kann sich so potenzieren, warnen Forscher. Dieser Effekt werde in der Risikobewertung unterschätzt. Quelle: SZ.de

Umwelt: Über 80 Prozent der Bäche überschreiten Grenzwerte für Pestizide
Posted in Wissen

Umwelt: Über 80 Prozent der Bäche überschreiten Grenzwerte für Pestizide

Ein bundesweites Monitoring zeigt: In kleinen Gewässern landen viel mehr Pflanzenschutzmittel als erlaubt. Was läuft hier falsch? Quelle: SZ.de

Kleingewässer in Agrarlandschaften stark mit Pestiziden belastet
Posted in WissenschaftAktuell

Kleingewässer in Agrarlandschaften stark mit Pestiziden belastet

Pestizide sichern die Erträge in der Landwirtschaft, indem sie schädliche Insekten, Pilze und Unkräuter bekämpfen. Sie gelangen aber auch in Bäche und schädigen die aquatischen…

Höhere ausgebrachte Toxizität gefährdet Pflanzen und Insekten
Posted in WissenschaftAktuell

Höhere ausgebrachte Toxizität gefährdet Pflanzen und Insekten

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität Koblenz-Landau haben nachgewiesen, dass die in der Landwirtschaft ausgebrachte Giftigkeit von Pflanzenschutzmitteln (Pestizide) für Pflanzen und Insekten erheblich zugenommen hat….

Mehr Pflanzenvielfalt, weniger Pestizide
Posted in WissenschaftAktuell

Mehr Pflanzenvielfalt, weniger Pestizide

Eine höhere Pflanzenvielfalt in Wiesen verbessert die natürliche Abwehr gegen Schädlinge. Sie unterstützt natürliche Fressfeinde und bietet gleichzeitig weniger nahrhaftes Futter für pflanzenfressende Insekten. Das…

Pflanzenschutzmittel schädigen auch Ökosysteme in Seeböden
Posted in WissenschaftAktuell

Pflanzenschutzmittel schädigen auch Ökosysteme in Seeböden

Eine Studie der Universität Bern zeigt anhand von Sedimenten aus dem Moossee, dass ein Verbot einzelner Pflanzenschutzmittel wirkt: Ihre Konzentration in der Umwelt nimmt ab….

Studie zu Umweltgiften: Pestizide verbreiten sich kilometerweit durch die Luft
Posted in WissenschaftAktuell

Studie zu Umweltgiften: Pestizide verbreiten sich kilometerweit durch die Luft

Pestizide wie Glyphosat landen meist nicht nur auf den Äckern, sondern auch weit davon entfernt. Die Bundesumweltministerin nennt die Ergebnisse besorgniserregend. Quelle: ZEIT Wissen

Ökologie: Acker mit Ausdauer
Posted in Wissen

Ökologie: Acker mit Ausdauer

Weniger Pestizide, weniger Arbeit und besser für die Umwelt: Mehrjährige Pflanzensorten könnten einen Beitrag zur nachhaltigeren Landwirtschaft leisten. Doch sie sprengen alle Routinen der Agrarindustrie….

Bodenchemikalien hemmen Zersetzung von Pflanzenresten – durch Schädigung der Biodiversität
Posted in WissenschaftAktuell

Bodenchemikalien hemmen Zersetzung von Pflanzenresten – durch Schädigung der Biodiversität

Das schlechtere Verrotten von Pflanzenresten unter dem Einfluss von Chemikalien ist auf die Beeinträchtigung der Biodiversität zurückzuführen. Das zeigt eine neue Studie in der Open-Access-Zeitschrift…

European Green Deal: EU-Kommission will weniger Pestizide und mehr Naturschutzgebiete
Posted in WissenschaftAktuell

European Green Deal: EU-Kommission will weniger Pestizide und mehr Naturschutzgebiete

Die EU legt erste Schritte des Green Deal vor: Der Artenschutz soll gestärkt, die Landwirtschaft umweltfreundlicher, Müllberge reduziert werden. Lob kommt von den Grünen. Quelle:…

Ökologie: Wie Pestizide die Ausbreitung von Parasiten fördern
Posted in Wissen

Ökologie: Wie Pestizide die Ausbreitung von Parasiten fördern

Reste von Chemikalien in Gewässern können nicht nur der Umwelt, sondern auch dem Menschen schaden. Quelle: SZ.de

Dramatischer Schwund an Futterpflanzen für Insekten
Posted in WissenschaftAktuell

Dramatischer Schwund an Futterpflanzen für Insekten

Noch vor einigen Wochen war das “Insektensterben” in aller Munde. Die Wissenschaft diskutierte im Wesentlichen drei Ursachen: die Zerstörung der Habitate, Pestizide in der Landwirtschaft…

Pestizide erhöhen Risiko für Tropenkrankheit Schistosomiasis / Belastete Gewässer fördern Zwischenwirt des Erregers
Posted in WissenschaftAktuell

Pestizide erhöhen Risiko für Tropenkrankheit Schistosomiasis / Belastete Gewässer fördern Zwischenwirt des Erregers

Schistosomiasis ist eine schwere Infektionskrankheit, die durch parasitische Würmer hervorgerufen wird. Im Lebenszyklus des Parasiten spielen Süßwasserschnecken als Zwischenwirte eine zentrale Rolle. In ihrer aktuellen…