Gehe zu…

SCIENCE.NEWZS - Datenbank populärer Wissenschaftsthemen mit mehr als 30.000 Einträgen

on YouTubeRSS Feed

24. November 2017

Operation

Älteste Elfenbeinplastik außerhalb Süddeutschlands identifiziert

Im Rahmen eines internationalen Kooperationsprojektes führt das Forschungszentrum und Museum für menschliche Verhaltensevolution MONREPOS in Neuwied in enger Zusammenarbeit mit dem Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt seit 2009 Ausgrabungen auf dem früh-jungpaläolithischen Fundplatz Breitenbach bei Zeitz im Burgenlandkreis (Sachsen-Anhalt) durch. Im Jahre 2012 wurden mehrere Elfenbeinfragmente entdeckt, die erst kürzlich von Grabungsleiter Dr. Olaf

Salesforce schließt große Cloud-Kooperation mit Google

Bevorzugter Public Cloud Provider Salesforce schließt große Cloud-Kooperation mit Google Google und Salesforce bauen ihre Partnerschaft aus und wollen im Zuge eines neuen großen Cloud-Deals ihre Daten zusammenführen. Salesforce-Werbekunden können damit künftig also auch auf Google Insights zugreifen. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Medizinische Innovationen für Afrika

Ebola, Malaria, Tuberkulose: Dass Krankheiten wie diese gerade in armen Ländern auftreten, liegt zum einen an der unzureichenden medizinischen Versorgung vor Ort. Aber auch daran, dass das Entwickeln entsprechender Medikamente in Industrieländern wirtschaftlich wenig attraktiv ist. Neue, nicht gewinnorientierte Kooperationen, offene Innovationsprozesse und der Ausbau klinischer Zentren und Zulassungseinrichtungen in den betroffenen Regionen können Forschung

Museum für Naturkunde Berlin an der Entdeckung eines neuen Minerals beteiligt

Im Nördlinger Ries, vor etwa 15 Millionen Jahren durch den Einschlag eines Asteroiden entstanden und einer der am besten erhaltenen Einschlagskrater auf der Erde, wurde ein bisher unbekanntes Mineral entdeckt, das den Namen „Riesit“ tragen wird. Die Geschichte seiner Entdeckung ist das Ergebnis einer internationalen Kooperation von Wissenschaftlern aus den USA und Deutschland, die in

Telekom Security eröffnet neues Abwehrzentrum

Cyber Defense und Security Operation Center Telekom Security eröffnet neues Abwehrzentrum Die Telekom Security hat in Bonn ihr neues Zentrum für Cyber Defense und Security Operation eröffnet. Von dort aus sichert der Konzern sowohl seine eigene Infrastruktur als auch die Netzwerke von Kunden ab. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Was ist Bewusstsein?

Worüber sprechen wir genau? Ich nenne hier mal vier mögliche Verwendungen des Begriffs “Bewusstsein” – kennt Ihr weitere? (1) bei Bewusstsein sein = Wachheit/Vigilanz: Ein Patient erwacht nach einer Operation aus der Narkose; er war … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

In der Wissenschaft teilen vor allem Männer ihr Wissen untereinander

Utl. Studie zeigt geschlechterspezifische Kooperationsbereitschaft auf Auch wenn sich internationale Forschung immer mehr zu einem stark kompetitiven Feld entwickelt, sind WissenschafterInnen meist sehr gewillt ihr Wissen und ihre Arbeit mit anderen zu teilen. Dies gilt vor allem für den Austausch unter männlichen Kollegen, weniger allerdings für Frauen untereinander, deren Kooperation mit ihren männlichen Kollegen sowie

Wunden kleben statt Nähen

Trotz medizinischer Fortschritte gelten Wundkomplikationen nach Operationen noch immer als lebensgefährlich. Hier soll ein an der Empa neu entwickelter Wundkleber basierend auf Nanopartikeln in Zukunft Abhilfe schaffen. Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Geschwindigkeit ist der wesentliche Faktor

Neues Denken für Industrie 4.0 Geschwindigkeit ist der wesentliche Faktor Die Digitalisierung fordert ein Umdenken. Auch, wenn es etwa um Kooperationspartner geht. Wie ein Maschinenbauer und eine Digitalagentur zusammenpassen zeigt das Beispiel Ray Sono. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Sonne macht steril

Ein Start-up aus Kassel hat einen Sterilisator für chirurgische Instrumente entwickelt, der mit Solarenergie arbeitet. Die Anlage soll in armen Ländern die Hygiene bei Operationen verbessern. (Mehr in: Technology Review)

Ruby: Forscher der Jacobs University helfen bei der Entwicklung eines neuen Schokoladentyps

Sie hat eine rötliche Färbung und schmeckt intensiv nach Beeren. „Man glaubt im ersten Moment gar nicht, dass es ein reines Kakaoprodukt ist“, sagt Matthias Ullrich, Professor für Mikrobiologie an der Jacobs University. Doch genau das ist es. In Kooperation mit der Barry Callebaut AG, dem weltweit führenden Hersteller von hochwertigen Schokoladen- und Kakaoprodukten mit

Krebsmedikament macht Zellteilung zu Zelldrittelung

Taxane hemmen die Zellteilung und machen Krebszellen anfällig für Strahlentherapie. Eine aktuelle Arbeit hat untersucht, wie genau sie das tun – und welche Biomarker sich vielleicht zur Vorhersage des Therapieerfolgs eignen. Die in ‚Oncogene‘ erschienene Publikation entstand im Rahmen der Klinischen Kooperationsgruppe Personalisierte Radiotherapie bei Kopf-Hals-Tumoren am Helmholtz Zentrum München und am Klinikum der Universität

Adobe und Microsoft wollen das papierlose Büro

Ausbau der Kooperation Adobe und Microsoft wollen das papierlose Büro Die Software-Konzerne Adobe und Microsoft bauen ihre Partnerschaft bei Office-Lösungen aus. Ein großes Ziel der Zusammenarbeit ist das papierlose Büro. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Telekom startet digitale PoS-Komplettlösung für kleine Firmen

Kooperation mit Enfore Telekom startet digitale PoS-Komplettlösung für kleine Firmen Mit MagentaBusiness POS bringt die Telekom eine digitale Komplettlösung für kleine Unternehmen mit Ladengeschäft auf den Markt. Möglich wird dies durch eine Kooperation mit dem Start-up Enfore. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

QSC will Telekomgeschäft ausgliedern

Restrukturierung QSC will Telekomgeschäft ausgliedern Der ITK-Anbieter QSC ändert seine Konzernstruktur und gliedert das Telekommunikationsgeschäft in eine Tochtergesellschaft aus. Ziel sei es, sich stärker für weitere Kooperationen und Beteiligungen zu öffnen. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Übergewichtige haben zu wenig Zellen mit Sättigungshormonen

Menschen mit starkem Übergewicht besitzen ein vermindertes Sättigungsgefühl – bei ihnen werden viel weniger Sättigungshormone freigesetzt als bei Normalgewichtigen. Grund: Die dafür verantwortlichen Zellen im Magen-Darm-Trakt von Übergewichtigen sind massiv reduziert, wie Basler Mediziner in «Scientific Reports» berichten. Diese Störung kann durch eine gewichtsreduzierende Operation behoben werden. Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Ältere Posts››