Gehe zu…

SCIENCE.NEWZS - Datenbank populärer Wissenschaftsthemen mit mehr als 30.000 Einträgen

on YouTubeRSS Feed

20. August 2018

Netzwerk

LinkedIn integriert neue Funktionen in Sales Navigator

Verkaufsorganisation LinkedIn integriert neue Funktionen in Sales Navigator Das berufliche Netzwerk LinkedIn hat für sein Vertriebstool Sales Navigator einige neue Funktionen an den Start gebracht. Die neuen Features sollen das Tool vor allem übersichtlicher gestalten und schneller machen. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Tiere und Pflanzen dirigieren ihr Zusammenleben gemeinsam

Frankfurt am Main, den 09.08.2018. Ökosysteme sind gewaltige Netzwerke, in denen Tier- und Pflanzenarten vielfältig miteinander zusammenhängen. Dieses Teamwork zwischen den Arten ist besonders bei Bestäubung und Samenausbreitung wichtig. Wie eine Studie unter der Leitung von Senckenberg-WissenschaftlerInnen zeigt, entscheiden klimatische Bedingungen darüber, ob Pflanzen- oder Tierarten das Zusammenspiel in diesen Netzwerken bestimmen. Die Studie ist

Das Liken der Anderen

Was steckt hinter den Verhaltensweisen der NutzerInnen auf Twitter? Warum ist die Plattform so erfolgreich? Der Siegener Medienwissenschaftler Johannes Paßmann hat die Besonderheiten des sozialen Netzwerks erforscht. Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Firmenkunden sorgen bei Xing für Umsatz

Business-Netzwerk Firmenkunden sorgen bei Xing für Umsatz Das Business-Netzwerk Xing steigerte im ersten Halbjahr 2018 seinen Umsatz um 28 Prozent auf 110,5 Millionen Euro. Vor allem Firmenkunden trugen dazu bei. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Hasel, Birke oder Gräser? -Mit Mikrofluidik und neuronalem Netzwerk Pollen zuverlässig unterscheiden

Ein miniaturisiertes Labor auf einem Chip ermöglicht hochaufgelöste Mikroskopieaufnahmen von mehreren Tausend Pollenpartikeln innerhalb weniger Sekunden. Neuronale Netzwerke übernehmen die Bildverarbeitung und klassifizieren die Partikel schnell und zuverlässig. Andreas Kleiber, Doktorand am Leibniz-Institut für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) hat die Methode an verschiedenen hochallergenen Pollenarten getestet. Für seine Ergebnisse, die er während des 3rd Imaging

Wissenschaftler der TU Graz finden neue Spectre-Lücke

NetSpectre Wissenschaftler der TU Graz finden neue Spectre-Lücke „NetSpectre“ ist nach Angaben der Forscher ein Paradigmenwechsel, weil sich die neu entdeckte Lücke auch über ein Netzwerk aus der Ferne ausnutzen lässt. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Russische Hacker hatten Zugang zu US-Stromversorgern

Angriff auf Infrastruktur Russische Hacker hatten Zugang zu US-Stromversorgern Russischen Hackern ist es offenbar gelungen, über weniger gut gesicherte Netzwerke von Drittfirmen, in die Kontrollräume von mehreren amerikanischen Stromversorgern einzudringen. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

USA beendet Embargo gegen ZTE

Milliardenstrafe beglichen USA beendet Embargo gegen ZTE Nach einer Strafzahlung von einer Milliarde Dollar und der Einzahlung weiteren 400 Millionen Dollar auf ein Treuhandkonto darf der sanktionierte chinesische Netzwerkausrüster und Smartphone-Anbieter ZTE die Geschäfte mit US-Firmen wieder aufnehmen. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Tipps für das digitale Erbe

Tools, Dienstleister und Co Tipps für das digitale Erbe Soziale Netzwerke, E-Mail-Konten, Online-Speicher oder Streaming-Dienste: Wenn jemand stirbt, bleiben seine Accounts erst einmal bestehen. Angehörige haben dann oft ihre liebe Not, Zugriff zu bekommen – wenn sie überhaupt von den Konten wissen. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

T-Systems ergänzt Cloud-Angebote um neue Netzwerkfunktionen

Virtual Cloud Networking T-Systems ergänzt Cloud-Angebote um neue Netzwerkfunktionen Dank neuer Networking-Funktionen auf Basis des NSX Data Center von VMware soll es nun unter anderem möglich sein, interne IP-Adressen in der Cloud weiterzunutzen. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Der historische Stadtraum im Herzen von Nürnberg wird interaktiv erlebbar

Im Nürnberger Rathaus werden Anfang Juli die Ergebnisse des innovativen Forschungsprojektes TOPORAZ (Nürnberger Topographie in Raum und Zeit) präsentiert. Ein interdisziplinäres Wissenschaftler-Netzwerk, an dem FIZ Karlsruhe als Leibniz-Institut für Informationsinfrastruktur sowie die Universitäten Greifswald, Köln und Darmstadt beteiligt waren, hat Neuland betreten. Dreidimensionale digitale Modelle rekonstruieren den Nürnberger Stadtraum von der Barockzeit bis zur Gegenwart.

Zwei Drittel der Deutschen leiden unter Cyberstress

Wenig Vertrauen in Datensicherheit Zwei Drittel der Deutschen leiden unter Cyberstress Zwei Drittel der Deutschen fühlen sich zunehmend gestresst im Umgang mit Online-Zugängen, Cyberattacken und Ähnlichem. Am wenigsten Vertrauen haben die Nutzer dabei in die Sicherheit von sozialen Netzwerken. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Synchronisation von Kontakten in Business-Netzwerken unzulässig

LinkedIn und Co Synchronisation von Kontakten in Business-Netzwerken unzulässig Um die Mitgliederzahlen zu erhöhen, lesen Netzwerke Adressbücher auf Smartphones aus und laden fremde User ein. Doch dieses Verfahren wirft rechtliche Fragen auf. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Facebook beendet sein Drohnen-Projekt Aquila

Zugang zu Internet Facebook beendet sein Drohnen-Projekt Aquila Facebooks Internet-Drohne Aquila hatte Mark Zuckerberg einst begeistert. Noch vor einem Jahr zeigte er sich überzeugt, dass sie eines Tages Menschen in entlegenen Gegenden ins Netz bringen werde. Nun stellt das Online-Netzwerk das Projekt ein. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Facebook erlaubt wieder Anzeigen für Kryptowährungen

Social Media Marketing Facebook erlaubt wieder Anzeigen für Kryptowährungen Facebook lässt wieder Werbung für Kryptowährungen in seinem sozialen Netzwerk zu. Ab sofort soll es wieder möglich sein für Produkte wie Bitcoin oder Ethereum zu werben. Im Januar hatte Facebook Ads für Kryptowährungen verboten. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

BGH prüft Haftung bei WLAN-Hotspots und dem Tor-Netzwerk

Änderungen im Telemediengesetz BGH prüft Haftung bei WLAN-Hotspots und dem Tor-Netzwerk Ein neues Gesetz soll WLAN-Nutzer schützen – und schafft die so genannte Störerhaftung für Rechtsverstöße bei offenen Hotspots ab. Doch wie schützt man dann Urheberrechte? Der BGH prüft das auch im Fall des Anonym-Netzwerks Tor. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Ältere Posts››