Posted in WissenschaftAktuell

Mexiko: Tempel von Fruchtbarkeitsgott Xipe Tótec entdeckt

Archäologen sind in Mexiko auf die Ruinen eines etwa tausend Jahre alten Tempels gestoßen. Der Fundplatz liefert Hinweise auf grausame Menschenopfer. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

In Mexiko eingetroffen: Monarchfalter aus USA und Kanada erreichen Winterquartier

(Mehr in: RSS-Feed Wissenschaft – die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft von STERN.DE)

Posted in WissenschaftAktuell

Die Anfänge der Schrift in Mesoamerika

Der Kulturraum Mesoamerika umfasst das heutige Mexiko und die angrenzenden Länder Zentralamerikas. Dort entstanden in den Jahrhunderten vor der Zeitenwende zahlreiche Schriftsysteme, mit denen Sprache aufgezeichnet werden konnte. Neue Funde von frühen Schrifttexten der Maya datieren in das 4. Jahrhundert v. Chr. und zeigen bereits Texte, die sprachabbildend und von Symbolen losgelöst sind.
Der digitale Zeichenkatalog des Akademie-Forschungsvorhabens „Textdatenbank und Wörterbuch des Klassischen Maya“ erlaubt es den Wissenschaftlern nun, den Prozess der Schriftentstehung am Beispiel der Maya-Schrift nachzuvollziehen und die frühen Entwicklungsstufen zu rekonstruieren.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Archäologie in Mexiko: Die Fremden in Teotihuacán

Vor knapp 2000 Jahren war Teotihuacán eine der größten Städte der Welt. Wer aber dort herrschte, ist ungeklärt. Nun haben Forscher Spuren von fremden Adligen in dem Ort entdeckt. Was machten die dort? (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Maya-Fund in Mexiko: Archäologen entdecken Königsmaske

Es ist wahrscheinlich ein Abbild des legendären Maya-Herrschers Pakal: Mexikanische Archäologen präsentieren einen außergewöhnlichen Fund aus der Ruinenstadt Palenque. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Jubel extrem: Schaffen Fußballfans wirklich ein Erdbeben?

Feiernde Fans springen in die Luft – und die Erde wackelt, hieß es nach dem Sieg Mexikos gegen Deutschland. Die Meldung stimmte nicht. Aber wie viele Menschen müssten gleichzeitig hüpfen, damit die Erde bebt? (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Erste historische Syphilis-Genome entziffert

Forscher bergen drei Genome des Bakteriums Treponema pallidum aus menschlichen Überresten der Kolonialzeit in Mexiko – Unterarten in Erreger der Syphilis und der Frambösie unterschieden
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Erdbeben: Schwer erschüttert

Als Mexiko ein Tor gegen Deutschland schoss, bebte in der Hauptstadt der Boden – vom Jubel der Fans. Gar nicht so leicht, herauszufinden, ob ein Erdbeben echt ist. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Aufforstung und Schutzprogramm: WWF: Zahl der Jaguare in Mexiko hat zugenommen

(Mehr in: RSS-Feed Wissenschaft – die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft von STERN.DE)

Posted in WissenschaftAktuell

Vor etwa 85 Millionen Jahren gelebt: Wissenschaftler entdecken neue Dinosaurier-Art in Mexiko

(Mehr in: RSS-Feed Wissenschaft – die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft von STERN.DE)

Posted in WissenschaftAktuell

Golf von Mexiko: Forscher untersuchen geheimnisvolle Unterwasser-Grabstätte

(Mehr in: RSS-Feed Wissenschaft – die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft von STERN.DE)

Posted in WissenschaftAktuell

Größte urbane Kolonie: Die Fledermausbrücke von Austin

Mitten in Austin leben Hunderttausende Fledermäuse. Anfangs waren die Texaner nicht begeistert – inzwischen lieben sie die Saisongäste aus Mexiko. Denn sie erweisen ihnen einen nützlichen Dienst. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Mexiko: Forscher finden Maya-Relikte in weltgrößter Unterwasserhöhle

Erstaunlich gut erhaltene Masken und der Schrein eines Maya-Gottes: Unterwasserarchäologen haben in einem riesigen Höhlensystem in Mexiko zahlreiche Artefakte entdeckt. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

2400 Jahre alte Skelette: Jahrtausende alte Grabstätte in Mexiko-Stadt entdeckt

(Mehr in: RSS-Feed Wissenschaft – die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft von STERN.DE)

Posted in WissenschaftAktuell

Grenze zu Mexiko: Trump kassiert Umweltgesetze für Mauerbau

Es ist Donald Trumps Schlüsselprojekt: der Bau einer Mauer an der Grenze zu Mexiko. Naturschutzgebiete waren dabei im Weg, also widerrief er zahlreiche Umweltgesetze. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Spurensuche: Welche Seuche dezimierte die Urbevölkerung Mexikos?

Nach Ankunft der Spanier in Mittelamerika raffte eine mysteriöse Krankheit Millionen Menschen dahin. Jetzt liefern Genanalysen erstmals einen Hinweis auf den möglichen Erreger. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Sonora-Wüste: Nasa will Astronauten für Mars-Mission in Mexiko trainieren

(Mehr in: RSS-Feed Wissenschaft – die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft von STERN.DE)

Posted in WissenschaftAktuell

Ureinwohner in Louisiana umgesiedelt: Wenn das Zuhause im Meer versinkt

98 Prozent ihrer Insel im US-Bundesstaat Louisiana hat sich der Golf von Mexiko schon geholt – nun müssen die Bewohner vom Stamm der Biloxi-Chitimacha-Choctaw umziehen. Manche können es kaum abwarten. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Evolution: Der Meteorit, der Leben auf der Erde fast zerstörte – und neu belebte

Vor 66 Millionen Jahren tötete ein Meteoriteneinschlag vor Mexiko weltweit Pflanzen und Tiere. Nun zeigen Bohrungen: Der Crash sorgte auch für ein Wiederaufblühen des Lebens. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Unterwasserhöhle in Mexiko: Die Höllenglocken von El Zapote

In einer Höhle in Mexiko haben Taucher einzigartige Gebilde entdeckt: Bis zu zwei Meter große Ablagerungen – ähnlich wie Tropfstein. Doch sie müssen unter Wasser entstanden sein. Wie ist das möglich? (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Methan als Grundnahrung: Besonderes Ökosystem in Wasserhöhlen Mexikos entdeckt

In unterirdischen Flüssen und Höhlen der mexikanischen Halbinsel Yucatán sind Wissenschaftler auf ein Ökosystem gestossen, das sie dort nicht erwartet hatten. Grundlage für das Leben im Dunkeln sind Methan und Bakterien, die sich davon ernähren. Ähnliche Ökosysteme waren bisher nur von Methanquellen der Ozeane und von tiefen Seen bekannt. Ein internationales Forschungsteam mit Beteiligung der Universität Basel berichtet darüber in der Fachzeitschrift «Nature Communications».
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Reporter-Podcast über Mexiko: Zu Besuch bei den letzten Maya

Die Kultur der Lakandonen im mexikanischen Dschungel stirbt aus. Im „Hörweite“-Podcast erzählen der Fotograf Martin Engelmann und die Journalistin Katja Döhne, wie rasant sich das Leben der Maya-Nachfahren verändert. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Positronen aus dem All: Rätselhafte Antiteilchen noch rätselhafter

Warum gibt es nahe der Erde so viele Anti-Elektronen? Physiker haben überraschende Antworten gefunden – in 300 Wassertanks im Hochland von Mexiko. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

In Mexiko eingetroffen: Monarchfalter fliegen Tausende Kilometer ins Winterquartier

(Mehr in: RSS-Feed Wissenschaft – die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft von STERN.DE)

Posted in ScienceBeitraege

Das Erdbeben von Mexiko City – Nachtrag

Letzte Woche wurde Mexiko zum zweiten Mal in diesem Monat von einem schweren Erdbeben getroffen. Wenn man die Videos, die ich in den Blogbeitrag am 19. September eingestellt hatte, anschaut, fällt eines auf. Es sind … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Posted in WissenschaftAktuell

Erdbeben: Blick ins Herz der Finsternis

Beben wie in Mexiko sind zerstörerisch und tödlich. Forscher lernen aus ihnen. Während wir die Trümmer an der Oberfläche sehen, schauen sie tiefer hinab als je zuvor. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Mexiko: Jede Minute zählt, jede Hand hilft

Nach dem Beben sind die Straßen von Mexiko-Stadt voller Bergungskräfte und Freiwilliger, ausgerüstet mit Atemmasken, Helmen und Hacken. Bilder aus einer Trümmerlandschaft (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Erdbeben: Mexiko-Stadt hatte 20 Sekunden Vorwarnzeit

Wenn die Sirenen heulen, bleiben nur Augenblicke: unter den Schreibtisch, raus aus dem Aufzug, weg von Gebäuden. Mexikos Frühwarnsystem hat Leben gerettet. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Erdbeben in Mexiko-Stadt: Auf tückischem Grund gebaut

Wie ein Wackelpudding am Boden einer Suppenschüssel: Besondere geologische Bedingungen machen Mexiko-Stadt anfällig für Erdbebenschäden. Es gibt ein funktionierendes Warnsystem – doch dieses hat auch Grenzen. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in ScienceBeitraege

Schweres Erdbeben nahe Mexiko City

Gerade kam die Meldung herein, dass es in Mexiko ein schweres Erdbeben der Amplitude 7.1 gegeben hat. Auch wenn mir zur Zeit noch nichts über Opfer bekannt ist, lassen die im Netz kursierenden Meldungen und … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Posted in WissenschaftAktuell

Erdbeben in Mexiko: Stress in der Tiefe

Immer wieder kommt es vor Mexiko zu Erdbeben, weil dort eine kleine Erdplatte abtaucht. Das aktuelle Beben war heftig, über die Opferzahlen ist wenig bekannt. Aber vor allem Mexiko-Stadt könnten noch viel größere Katastrophen drohen. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Fund menschlicher Knochen in Südmexiko: Tropfstein verrät das Alter von 13.000 Jahren

Ein auf der Halbinsel Yukatan entdecktes prähistorisches menschliches Skelett ist mindestens 13.000 Jahre alt und stammt aller Voraussicht nach aus einer Kaltperiode am Ende der letzten Eiszeit, dem späten Pleistozän. Ein deutsch-mexikanisches Forscherteam unter der Leitung von Prof. Dr. Wolfgang Stinnesbeck und Arturo González González hat das fossile Skelett datiert, basierend auf einem Tropfstein, der auf dem Hüftknochen gewachsen war.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Archäologie in Mexiko: Tropfstein rettet Knochen vor Grabräubern

Aus einer überfluteten Höhle in Mexiko stahlen Plünderer ein Skelett. Durch einen Zufall gelang es Forschungstauchern trotzdem, die Knochen zu datieren – sie könnten zu den ältesten Amerikas gehören. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Texas: Houston, du bist das Problem!

Am Golf von Mexiko wuchert die viertgrößte Stadt der USA – planlos, schutzlos. Wie verwundbar Houston ist, hat Sturm Harvey gezeigt. Es hätte noch schlimmer sein können. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Azteken-Opfer: Archäologen finden Wolf mit üppigem Goldschmuck

Nicht nur Menschen starben bei den Azteken den Opfertod, auch Tiere. In Mexiko-Stadt erwischte es einst einen jungen Wolf. Auch ihm schnitten Priester wohl das Herz heraus, bevor er mit reichlich Gold vergraben wurde. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)