Posted in ScienceBeitraege

Was sagen die Klimaberichte von 2018 über die Abschwächung des Golfstromsystems?

Im vergangenen Jahr wurden zwanzigtausend begutachtete Fachpublikationen zum Thema “climate change” (“Klimawandel”) veröffentlicht. Kein Mensch kann die alle im Auge behalten – man müsste jeden Tag 55 Studien lesen. (Und übrigens ist diese riesige Masse … Weiterlesen
Quelle: SciLogs

Posted in WissenschaftAktuell

Größere Erträge: Forscher züchten die Super-Pflanze

Wissenschaftler haben den Stoffwechsel von Pflanzen gentechnisch so verändert, dass sie schneller wachsen und 40 Prozent mehr Biomasse erzeugen. Sie wollen damit ein Problem von globaler Dimension angehen. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Anak Krakatau: Vulkan schrumpft um 228 Meter

Der Ausbruch des Anak Krakatau hatte tödliche Tsunamis an die Küste Indonesiens geschickt. Der Vulkan büßte dabei einen großen Teil seiner Masse ein. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Wie Bakterien ein Antibiotikum ausschalten

Forscher des HZI und HIPS haben entdeckt, dass resistente Bakterien den Wirkstoff Albicidin mithilfe eines massenhaft gebildeten Proteins einfangen und inaktivieren
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Die große Wäsche – Aufbereitung von Biogas mit ionischen Flüssigkeiten verbraucht weniger Energie

Die Aufbereitung von Biogas zu Biomethan wird in rund 200 Anlagen in Deutschland praktiziert. Ingenieure aus Karlsruhe haben gemeinsam mit Praxispartnern im Projekt „BGA-IL – Biogasaufbereitung mit ionischen Flüssigkeiten“ (FKZ-Nr. 03KB104) des Förderprogramms „Energetische Biomassenutzung“ ein energieeffizientes Aufbereitungskonzept entwickelt, das sich die Vorteile ionischer Flüssigkeiten zu Nutze macht.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Massenspektrometrie leicht gemacht: Hallesche Proteinforscher teilen ihr Know-how

Einfach, automatisiert und nachvollziehbar: Eine simple Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Protein-Massenspektrometrie präsentieren Forscher der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) in der jüngsten Ausgabe des Fachblatts „Nature Protocols“. Darin erklären sie, wie sich komplizierte Protein-Untersuchungen mit Hilfe der modernen Cross-Linking Massenspektrometrie durchführen lassen. Hierfür haben sie sogar eine eigene Software entwickelt. Die Anleitung richtet sich an andere Wissenschaftler, die bislang noch keine oder nur wenig Erfahrung mit dem Verfahren haben.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Voll im Trend: 50 Jahre nach Mondlandung: Massenansturm auf Erdtrabanten

(Mehr in: RSS-Feed Wissenschaft – die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft von STERN.DE)

Posted in WissenschaftAktuell

Höhle in Uxul: Wie ein Archäologe einen Massenmord zu Maya-Zeiten aufklärt

In der Maya-Stadt Uxul entdeckten Archäologen ein Massengrab mit 20 Menschen. Ihre Körper lagen zerstückelt in einer Höhle. Ein deutscher Forscher arbeitet den Fund wie einen Kriminalfall auf – mit überraschenden Erkenntnissen. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Gravitationsstrudel um ein riesiges Schwarzes Loch entdeckt

Astronomen beobachten erstmals die Materialansammlung um ein massereiches Schwarzes Loch im Zentrum eines Quasars / Forschung verspricht sich neue Erkenntnisse zur Entstehung von Galaxien
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Alpen: Forscher lüften Geheimnis um Bachforellen-Sterben

Erst färbten sich ihre Schuppen dunkel, kurze Zeit später waren die Bachforellen tot. Lange rätselten Forscher über die Ursache des Massensterbens in alpinen Gewässern – nun haben sie die Lösung. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in Technologie

"Gilets Jaunes": Leicht entzündlich

Massen von Menschen in gelben Westen legen gerade Frankreich lahm. Sie protestieren gegen steigende Spritpreise. Doch der Grund für ihre Wut liegt tiefer. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Alles digital)

Posted in WissenschaftAktuell

Ozeanversauerung begünstigt Massenvermehrung giftiger Alge

Steigen die Kohlendioxid-Konzentrationen in der Atmosphäre und folglich auch im Ozean weiter an, könnte dies die massenhafte Vermehrung toxischer Algen begünstigen, mit weitreichenden Folgen für das Nahrungsnetz im Meer. Das hat ein Langzeitexperiment vor den Kanarischen Inseln gezeigt, das eine internationale Gruppe von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern unter Leitung des GEOMAR Helmholtz-Zentrums für Ozeanforschung Kiel durchgeführt hat. Die Ergebnisse sind jetzt in der internationalen Fachzeitschrift Nature Climate Change erschienen.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in ScienceBeitraege

Lehrstühle versus Departmentstruktur

Über soziale und Massenmedien bekomme ich immer einmal wieder Diskussionsbeiträge zur Frage Lehrstühle versus Departmentstruktur mit. Ich finde das Thema spannend, weil es ja in der Tat um eine recht grundlegende Struktur im Wissenschaftsbetrieb geht. … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Posted in WissenschaftAktuell

Antarktis: Weiterer großer Eisberg abgebrochen

Forscher sind in Sorge um die Eismassen in der Antarktis. Nun ist von einem der Gletscher ein großes Stück abgebrochen. Es hat fast dieselbe Form wie ein Eisberg aus dem Vorjahr. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Archäologie: Massengrab mit Hunderten Leichen in Mainz entdeckt

Auf einer Baustelle in Mainz ist ein vermutlich 200 Jahre altes Massengrab entdeckt worden. Viele Menschen starben zu der Zeit an grassierendem Typhus. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Massengrab in Mainz: Bauarbeiter entdeckten über tausend Skelette

Ein Schützenverein aus Mainz plante einen neuen Schießstand. Bei den Bauarbeiten wurde ein Massengrab entdeckt. Nun untersuchen Archäologen den ungewöhnlichen Fund. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Klimawandel: Hitzesommer setzt Gletschern zu

Die Schweizer Gletscher haben im heißen Sommer erheblich an Eismasse verloren. Ohne den schneereichen Winter zuvor wäre der Rückgang noch weitreichender gewesen. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in Technologie

US-Midterm-Wahlen: Facebook sperrt Hunderte Spamkonten

Hunderte Facebook-Accounts sollen massenhaft Falschmeldungen verbreitet haben. Vor den US-Kongresswahlen will das Unternehmen so gegen Manipulationen vorgehen. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Alles digital)

Posted in Technologie

IT neu gestalten mit Software-defined Storage

Grundlagen, Tipps, Best Practices

IT neu gestalten mit Software-defined Storage

Wachsende Datenmassen erfordern eine neue Speicherinfrastruktur. Eigene Storage Hardware ist nicht nur recht kostspielig, sondern häufig auch unflexibel. Eine Lösung verspricht Software-defined Storage.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in WissenschaftAktuell

Rhetorik: Reden lernt man nur durch reden,

Gute Reden verführen die Masse. Bloß was macht einen zum charismatischen Redner: der Tonfall oder die Wörter? Die Form oder der Inhalt? Diese konkreten Tipps helfen. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Biosolarzelle produziert Wasserstoff

Ein internationales Forscherteam hat molekulare Bausteine von Pflanzen und Mikroorganismen in einer Biosolarzelle kombiniert, sodass sie Lichtenergie ohne Umwege zur Produktion von Wasserstoff nutzen konnten. In der Natur kommt diese Kombination so nicht vor: Pflanzen können zwar Lichtenergie nutzen, um Kohlendioxid in Biomasse zu verwandeln, aber keinen Wasserstoff produzieren. Manche Bakterien hingegen können Wasserstoff produzieren, aber nicht direkt mithilfe von Lichtenergie.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Klimaextreme: Wie Städte Wassermassen und Dürre trotzen

Durch den Klimawandel prognostizieren Forscher eine Zunahme von extremen Wetterereignissen wie Dürre und Starkregen. Wie können sich Gemeinden wappnen und wie sehen die Städte der Zukunft aus? (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in Technologie

Digitale Angriffe auf Industrie werden zum Massenphänomen

Über 43 Milliarden Euro Schaden

Digitale Angriffe auf Industrie werden zum Massenphänomen

68 Prozent der deutschen Industrieunternehmen haben innerhalb der vergangenen zwei Jahre mindestens ein Mal einen digitalen Angriff registriert. Besonders der Mittelstand ist gefährdet.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in WissenschaftAktuell

Aus Holzabfällen erfolgreich erneuerbares Gas produziert

Karlsruher Forschern ist es mit einer Pilotanlage für Waben-Methanisierung gelungen, aus einem aus Biomasse hergestellten Synthesegasgemisch hochwertiges und damit anwendungsfreundliches erneuerbares Methan zu produzieren. Der in Fachkreisen SNG (Synthetic Natural Gas) genannte Energieträger eignet sich sowohl als Brennstoff für Blockheizkraftwerke und Heizungsanlagen als auch als Treibstoff für Autos oder Lkw und ist dem fossilen Erdgas qualitativ ebenbürtig. Die Pilotanlage haben Forscher des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) und der Forschungsstelle des Deutschen Vereins des Gas- und Wasserfaches (DVGW) entwickelt und getestet.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Predigten als Massenmedium des Mittelalters: Forschung zur Rezeption von Johannes Tauler

Als Prediger ist der um 1300 in Straßburg geborene Dominikaner Johannes Tauler ein Star seiner Zeit gewesen, dessen Werk nicht nur seine damaligen Zuhörer in seinen Bann zog, sondern später auch von Martin Luther rezipiert und im 19. Jahrhundert von Philosophen wie Hegel oder Schelling aufgegriffen wurde. Zu einem Neuverständnis der Wirkungsgeschichte der Predigten Taulers beitragen will eine neue rezeptionsorientierte Edition seiner Kirchenjahrespredigten (sermones de tempore), die von der Forschungsstelle für geistliche Literatur des Mittelalters an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU) erstellt wird.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Meilenstein in der Physik: Forscher beobachten erstmals Zerfall von Higgs-Teilchen

Das Higgs-Boson verleiht anderen Elementarteilchen ihre Masse. Aber was entsteht, wenn das Teilchen selbst zerfällt? Forscher haben das nun erstmals beobachtet. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Meilenstein in der Physik: Forscher beobachten erstmals Zerfall von Higgs-Teilchen in Bottom-Quarks

Das Higgs-Boson verleiht anderen Elementarteilchen ihre Masse. Aber was entsteht, wenn das Teilchen selbst zerfällt? Forscher haben dabei nun erstmals zwei Bottom-Quarks beobachtet. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Satellitenbild der Woche: Ein Sandsturm über der Arabischen Halbinsel

Im Sommer bläst ein heißer, trockener Wind gewaltige Massen an Staub über Saudi-Arabien, die Emirate und Dubai. Aktuelle Satellitenbilder zeigen das Vorrücken des Sandsturms. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Warmes Flusswasser: Im Rhein sterben die Fische

Eine Tonne toten Fisch haben Schweizer Behörden am Wochenende aus dem Rhein gezogen. Auch in Deutschland sterben durch die Hitze weiterhin massenweise Fische in Flüssen und Seen. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in Technologie

Open-Source-Systeme sind für ein freies Internet unabdingbar

Kommentar zum Data Transfer Project

Open-Source-Systeme sind für ein freies Internet unabdingbar

Microsoft, Google, Facebook und Twitter kündigten kürzlich ihr Data Transfer Project an, das die Datenübertragung zwischen den Services der Tech-Größen erleichtern soll. Aber erst wenn eine Vielzahl ihre digitalen Grenzen öffnet, wird das Angebot für die breite Masse interessant.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in WissenschaftAktuell

Durchbruch bei industrieller CO2-Nutzung

Professor Arne Skerra von der Technischen Universität München (TUM) ist es zum ersten Mal gelungen, in einer biotechnischen Reaktion gasförmiges CO2 als einen Grundstoff für die Produktion eines chemischen Massenprodukts zu verwenden. Es handelt sich um Methionin, das als essentielle Aminosäure vor allem in der Tiermast in großem Maßstab eingesetzt wird. Das neu entwickelte enzymatische Verfahren könnte die bisherige petrochemische Produktion ersetzen. Die Ergebnisse wurden nun in der Zeitschrift „Nature Catalysis“ veröffentlicht.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Datenbank "FRED" für Biobrennstoffe geht online

Das Technologie- und Förderzentrum (TFZ) und das Bayerische Landesamt für Umwelt haben gemeinsam die Brennstoffdatenbank FRED geschaffen. Sie enthält mehr als 1500 Datensätze und ermöglicht eine Beurteilung von Biomasse-Brennstoffen, denn ihre wichtigsten verbrennungstechnischen und emissionskritischen Kenngrößen lassen sich hier abrufen. Die Datensätze werden laufend aktualisiert. FRED steht unter http://www.fred.bayern.de kostenlos zur Verfügung.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Satellitenbild der Woche: Madagaskars Herz blutet

Der Fluss Betsiboka auf Madagaskar trägt nach Regenfällen Schlammmassen ins Meer und färbt sich rot, zeigt das Foto eines Astronauten. Dahinter steckt eine traurige Geschichte. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Südkorea: Birgt dieses Schiffswrack einen Milliarden-Goldschatz?

Die „Dmitri Donskoj“ verschwand 1905 vor Südkorea – an Bord des russischen Kriegsschiffs war angeblich massenweise Gold. Nun behauptet eine Firma, das Wrack gefunden zu haben. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in Technologie

Twitter: Die großen kleinen Löschtage

Twitter entfernt massenhaft verdächtige Profile von der eigenen Plattform. Deutsche Politiker verlieren eher wenige Follower, einige Promi-Accounts umso mehr. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Alles digital)