Gehe zu…

SCIENCE.NEWZS - Datenbank populärer Wissenschaftsthemen mit mehr als 30.000 Einträgen

on YouTubeRSS Feed

30. April 2017

Masse

„Wir sollten vorbereitet sein“

Werden intelligente Maschinen massenhaft Arbeitsplätze vernichten? Eine neue Studie mit Daten aus der Vergangenheit spricht dafür, insgesamt aber bleibt die Zukunft der Arbeit ungewiss. (Mehr in: Technology Review)

Bedrohte Kunstschätze in Florenz: Davids Ende

Jederzeit könnte ein Erdbeben weltberühmte Kunstwerke in Florenz vernichten – doch die italienische Regierung vermasselt den Schutz der Kulturgüter. Wie lassen sich David und Uffizien schützen? (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Atomphysik: Forscher erzeugen negative Masse

Objekte fallen zu Boden, ihre Massen ziehen sich gegenseitig an. Eine neue Entdeckung verkehrt diesen Grundsatz der Alltagswelt ins Gegenteil: Forscher haben negative Masse erzeugt – sie verhält sich vollkommen anders. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Auf dem Weg zum individuellen Massenschuh

3D-Druck verspricht die Individualisierung von Massenprodukten. Zusammen mit einem Start-up geht Adidas jetzt einen ersten bedeutenden Schritt auf dem Weg zu diesem Ziel. (Mehr in: Technology Review)

Neue Hinweise auf allmählichen Niedergang der Dinosaurier noch vor Ende der Kreidezeit

Zu einem allmählichen Niedergang der Dinosaurier und Flugsaurier kam es vermutlich noch vor dem Einschlag des sogenannten Chicxulub-Asteroiden und dem weltweiten Massensterben am Ende der Kreidezeit. Dies zeigen neue Forschungsergebnisse eines deutsch-mexikanischen Teams von Geowissenschaftlern. Die Untersuchungen unter der Leitung von Prof. Dr. Wolfgang Stinnesbeck von der Universität Heidelberg und Prof. Dr. Eberhard Frey vom

Grönlands Eiskappen verlieren seit 1997 rascher an Masse

Die Eiskappen Grönlands erreichten 1997 einen «Wendepunkt», seit dann hat sich ihr Rückgang beschleunigt. Davor konnten die Eiskappen trotz Temperaturschwankungen ihre Masse beibehalten, indem sie genügend Schmelzwasser durch Wiedergefrieren absorbierten. Forschende der Universität Utrecht und der Universität Zürich zeigen, dass die oberflächennahen Schichten vor 20 Jahren mit wiedergefrorenem Schmelzwasser gesättigt wurden. So wurde der Mechanismus

Wie väterliche und mütterliche DNA sich gegenseitig anpassen

ForscherInnen des IMBA (Instituts für Molekulare Biotechnologie der Akademie der Wissenschaften) konnten dank einer neuen Methode erstmals visualisieren, wie sich mütterliche und väterliche DNA unmittelbar nach der Befruchtung verhalten, wie eine aktuelle Publikation des Fachjournals Nature berichtet. Es herrscht eine Art Wettrennen, welches Erbgut sich als erstes in der verschmolzenen Ei-Samen-Zelle strukturiert und wie die

Mobile Goldfinger

Wanderwellen-Ionenmobilitäts-Massenspektrometrie klärt Goldfinger-Strukturen auf Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Apple-Dienste sind nicht technisch manipuliert

Berichte zurückgewiesen Apple-Dienste sind nicht technisch manipuliert Apple weist Berichte zurück, wonach iPhone-Anwender massenhaft von einer Fernlöschung ihrer Smartphones durch Cyberkriminelle bedroht sind. Es gebe keine Sicherheitslücke. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

CeBIT will wieder attraktiver werden

In den Sommer verlegt CeBIT will wieder attraktiver werden Strategiewechsel soll verlorene Attraktivität zurückbringen: Die CeBIT wird künftig im Sommer stattfinden und soll wieder mehr auf das Massenpublikum ausgerichtet sein. Das sorgt für viel Zustimmung, aber auch einige Zweifel. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Ein unterschätztes Problem: Bodenerosion

Unser Boden, so erscheint es uns meist, ist eine ziemlich unverrückbare Masse. Doch er ist durchaus beweglich. Sehr beweglich sogar. Allein Europa verliert jedes Jahr rund 1 Mrd. Tonnen fruchtbaren Boden durch Bodenerosion. Damit könnte … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

eSIM erst in zwei Jahren für den Massenmarkt

PwC-Experte eSIM erst in zwei Jahren für den Massenmarkt Laut einem Analysten von PricewaterhouseCoopers wird es noch mindestens zwei Jahre dauern, bis die eSIM sich auf dem Massenmarkt durchsetzen wird. Besonders die Carrier hätten hohe Bedenken. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

2017 soll Windows 10 richtig durchstarten

Neuerungen en masse 2017 soll Windows 10 richtig durchstarten Das Creators Update steht kurz vor dem letzten Schliff. Noch immer warten aber einige Dinge auf uns, die Microsoft noch nicht offiziell für Windows 10 angekündigt hat. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Ältere Posts››