Gehe zu…

SCIENCE.NEWZS - Datenbank populärer Wissenschaftsthemen mit mehr als 30.000 Einträgen

on YouTubeRSS Feed

23. Juli 2018

Masse

Twitter: Die großen kleinen Löschtage

Twitter entfernt massenhaft verdächtige Profile von der eigenen Plattform. Deutsche Politiker verlieren eher wenige Follower, einige Promi-Accounts umso mehr. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Alles digital)

Massengrab aus Halberstadt belegt neue Facette jungsteinzeitlicher Gewalt

Eine Online-Journal „Nature Communications“ vorgestellte Studie erweitert unsere Kenntnis über kollektive Gewaltanwendung in der Jungsteinzeit und zeigt eine komplexe Verflechtung möglicher Opfer- und Täterrollen in der Zeit der ersten Bauernkulturen in Mitteleuropa auf. Tödliche Schädelverletzungen, Isotopenanalysen und weitere Ergebnisse belegen, dass im nördlichen Harzvorland vor ca. 7.000 Jahren eine Gruppe von jüngeren und ortsfremden Erwachsenen

Daten aus der Vergangenheit zeigen, wie eine wärmere Welt künftig aussehen wird

Daten zu einzelnen Wärmeperioden aus der Vergangenheit liefern Hinweise darauf, wie die Erde künftig aufgrund der globalen Klimaerwärmung aussehen könnte. Eine internationale Gruppe von 59 Forschenden aus 17 Ländern hat nun Daten zu vergangenen Wärmeperioden ausgewertet. Die Ergebnisse zeigen, dass sich Ökosysteme und Klimazonen wegen der Erwärmung verschieben und die polaren Eismassen im Verlauf der

Aus-Schalter für Nebenwirkungen

Opioide sind starke Schmerzmittel, die eine Reihe schädlicher Nebenwirkungen haben und zu Abhängigkeit führen können. Forscher aus Deutschland, Österreich und den USA haben jetzt ein Verfahren entwickelt, das tiefere Einblicke in die Reaktion des Gehirns auf Opioide erlaubt. Die Forscher analysierten mittels Massenspektrometrie Veränderungen der Protein-Phosphorylierungsmuster in verschiedenen Gehirnregionen und ordneten sie erwünschten und unerwünschten

Tag it EASI – neue Methode zur genauen Proteinbestimmung

Auf dem Weg zur personalisierten Medizin zeigt sich, dass die Analyse von Proteinen einen immer höheren Stellenwert einnimmt. Die Messmethodik der Wahl ist hierfür die Massenspektrometrie. Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Biochemie haben die neue Markierungsmethode EASI-tag für Proteine entwickelt. Sie ermöglicht es, dass verschiedene Proben mit konventionellen Massenspektrometern gleichzeitig analysiert werden können. Im Vergleich zu

Cebit: Neuanfang mit Delay

Die Cebit zog mal die Massen an. Dann ließ das Interesse nach. Mit Riesenrad, Street-Food-Ständen und Jan Delay will die Messe Besucher zurückerobern. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Alles digital)

"cogito": Universität Luzern lanciert neues Magazin

Inhaltlich attraktiv für ein breites Publikum, frische und zeitgemässe Optik: Heute wurde «cogito – Das Wissensmagazin der Universität Luzern» aus der Taufe gehoben. Print- und Online-Leserinnen und -Leser kommen gleichermassen auf ihre Kosten. Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Ökofarm unter dem Meeresspiegel

Zuchtfische in offener See sind nicht sehr nachhaltig und grenzen an Massentierhaltung. Weichtiere könnten eine Alternative sein. (Mehr in: Technology Review)

Supraleitender Generator „EcoSwing“ bewährt sich auf dem Prüfstand

Kompakte Bauform, geringe Turmkopfmasse und gute Transportierbarkeit: Der hochtemperatursupraleitende Generator, der im Forschungsprojekt EcoSwing entwickelt wurde, soll einmal in Multimegawattanlagen der nächsten Generation zum Einsatz kommen. Die praktische Eignung des Konzepts wird im Rahmen einer Testkampagne auf dem Gondelprüfstand des Fraunhofer IWES sowie anschließendem Testbetrieb auf einer zweiblättrigen Anlage in Dänemark überprüft. Die Reifeprüfung auf

Massensuizid in Demmin: Deutscher Albtraum

Jährlich veranstaltet die NPD im norddeutschen Demmin einen „Trauermarsch“ und reißt bei vielen – oft weiblichen – Bewohnern alte Wunden auf. Wie geht die Stadt damit um? (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Ältere Posts››