Gehe zu…

SCIENCE.NEWZS - Datenbank populärer Wissenschaftsthemen mit mehr als 30.000 Einträgen

on YouTubeRSS Feed

20. Januar 2018

Maschine

Google kündigt neue Cloud-Regionen und Unterseekabel an

Globale Infrastruktur Google kündigt neue Cloud-Regionen und Unterseekabel an Google will im ersten Quartal 2018 zwei neue Cloud-Regionen ans Netz bringen. Drei weitere sollen folgen. Außerdem hat der Suchmaschinen-Primus vor, drei neue Unterseekabel für seine Infrastruktur zu verlegen. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Backup-Fahrer für autonome Autos

Ein Start-up im Silicon Valley glaubt nicht, dass Fahrzeuge in Zukunft komplett maschinell kontrolliert werden können. Helfen soll eine Fernsteuerung. (Mehr in: Technology Review)

Mit Hilfe des maschinellen Lernens die Schlaganfalltherapie verbessern

Methoden der Optogenetik und des maschinellen Lernens sollen gemeinsam dazu beitragen, die Therapiemöglichkeiten von Schlaganfallpatienten zu verbessern. Wissenschaftler der Universität Heidelberg haben dazu ein „Computer Vision“-Verfahren entwickelt: Analysiert werden damit die Veränderungen der motorischen Fähigkeiten, die aus der gezielten Anregung gesunder Hirnareale resultieren. Die mit einer Videokamera aufgezeichneten Bewegungen werden automatisch ausgewertet, um so den

Maschinenlernen mit Quantencomputern

Forscher gehen davon aus, dass praktisch nutzbare Quantencomputer enorm nützlich sein könnten. Wofür genau, ist noch weitgehend offen, doch ein Start-up bringt jetzt besseres Maschinenlernen als Anwendung ins Spiel. (Mehr in: Technology Review)

KI guckt Video

Der derzeitige Boom bei Künstlicher Intelligenz beruht unter anderem auf Fortschritten beim Erkennen der Inhalte von Standbildern. Doch Forscher wollen mehr: Jetzt versuchen sie, Maschinen das Verstehen von Videos beizubringen. (Mehr in: Technology Review)

KI guckt Video

Der derzeitige Boom bei Künstlicher Intelligenz beruht unter anderem auf Fortschritten beim Erkennen der Inhalte von Standbildern. Doch Forscher wollen mehr: Jetzt versuchen sie, Maschinen das Verstehen von Videos beizubringen. (Mehr in: Technology Review)

Wenn Künstliche Intelligenz versagt

Die größten KI-Fails Wenn Künstliche Intelligenz versagt Irren ist nicht nur menschlich. Auch Maschinen unterlaufen hin und wieder Fehler, vor allem, wenn sie über künstliche Intelligenz verfügen. com! professional zeigt die größten Missgeschicke der smarten Lösungen. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Genome googeln

Ein neues Werkzeug von zwei Alphabet-Töchtern soll dabei helfen, Ergebnisse von schnellen DNA-Sequenzierungsmaschinen zuverlässig zu interpretieren. Es könnte eine bedeutende Lücke in der Medizin schließen. (Mehr in: Technology Review)

Die Wächter des Tores

Damit Proteine aus dem Zellplasma in den Zellkern gelangen, müssen sie ein Tor passieren, den Kernporenkomplex (NPC). Bisher war jedoch nicht bekannt, ob die Zelle die Proteine überwachen kann, die durch den NPC wandern. Mit Hilfe der in-situ-Kryo-Elektronentomographie untersuchten Forscher des Max-Planck-Instituts für Biochemie Zellen im lebensechten Zustand. Sie fanden heraus, dass NPCs mit Proteasomen,

Vodafone bringt Narrowband IoT an den Start

Maschinen-Netz Vodafone bringt Narrowband IoT an den Start Vodafone will mit seinem sogenannten Maschinen-Netz einen Grundstein für IoT-Lösungen in deutschen Großstädten legen. Die technologische Basis hierfür liefert Narrowband IoT. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

iRights e.V. will über Risiken im digitalen Alltag aufklären

Anna – Das vernetzte Leben iRights e.V. will über Risiken im digitalen Alltag aufklären Apps, die Zugriffsrechte verlangen, Suchmaschinen oder Chatprogramme, die Daten sammeln, und Soziale Medien, die Filterblasen erzeugen – davon haben die meisten schon einmal gehört. Doch die wenigsten wissen, was da genau passiert. Der Verein iRights will das ändern. (Mehr in: COM!

Schneller rechnen mit Atom-Qubits

Ein alternativer Ansatz für Quanten-Berechnungen zeigt überraschendes Potenzial: Zwei Forschergruppen haben Rechenmaschinen mit Atom-Qubits gebaut, die gut zu praxistauglichen Systemen zu skalieren sein könnten. (Mehr in: Technology Review)

„Spionieren“ der versteckten Geometrie komplexer Netzwerke mit Hilfe von Maschinenintelligenz

Ein internationales Team von Wissenschaftlern unter der Leitung von Dr. Carlo Vittorio Cannistraci, Nachwuchsgruppenleiter der Gruppe für Biomedizinische Kybernetik am BIOTEChnologischen Zentrum der TU Dresden, entwickelte das „Coalescent Embedding“: eine Klasse von Algorithmen, die die maschinelle Intelligenz nutzen, um die versteckten geometrischen Regeln, die die Struktur komplexer Netzwerke formen, zu ermitteln. Von der Konnektivität des

Welche Folgen hat Künstliche Intelligenz?

Vorteile oder große Gefahr Welche Folgen hat Künstliche Intelligenz? Selbstlernende Maschinen übernehmen immer mehr Aufgaben im Alltag. Der Tag, an dem Computer schlauer sein werden als wir, rückt näher. Die Folgen sind unklar. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Post aus Japan: Die Cobots kommen

Eine europäisch-japanische Allianz will mit einem gemeinsamen Benutzerinterface für kollaborative Roboter Maschinenwesen für Kleinunternehmen attraktiver machen. Japans Robotermesse IRex zeigt, dass sie damit voll im Trend liegen. (Mehr in: Technology Review)

Gestatten: mein Arzt, der Roboter

Maschinen verdrängen immer mehr Menschen von ihren Arbeitsplätzen. Bisher waren Ärzte davon kaum betroffen. Doch die neue Technik des „deep learnings“ lässt computergestützte Systeme mit hoher Treffsicherheit Diagnosen stellen. Werden Roboter eines Tages Ärzte ersetzen … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Ältere Posts››