Gehe zu…

SCIENCE.NEWZS - Datenbank populärer Wissenschaftsthemen mit mehr als 30.000 Einträgen

on YouTubeRSS Feed

26. Mai 2018

Maschine

Lernen durch Unsicherheit

Menschliche Sprache ist uneindeutig, und wenn man das ignoriert, können automatische Systeme unbefriedigende Ergebnisse liefern. Ein Start-up will Maschinen mit probabilistischen Verfahren treffsicherer machen. (Mehr in: Technology Review)

Mit IoT Analytics Maschinendaten richtig auswerten

Internet der Dinge Mit IoT Analytics Maschinendaten richtig auswerten Die Auswertung massenhaft anfallender Sensordaten erfordert eine besondere Strategie. Verschiedene IoT-Analyseplattformen helfen bei der Verarbeitung der Datenflut. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

IT-Absolventen wollen zu Google

Die beliebtesten Arbeitgeber 2018 IT-Absolventen wollen zu Google Google ist unter IT-Absolventen der beliebteste Arbeitgeber. Über 25 Prozent gaben in einer Umfrage an, nach dem Studium für den Suchmaschinenprimus arbeiten zu wollen. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

So soll KI humanitäre Hilfe revolutionieren

Künstliche Intelligenz So soll KI humanitäre Hilfe revolutionieren Künstliche Intelligenz krempelt die Welt wie einst die Dampfmaschine um. Maschinen lernen selbst und sind teils besser als Spezialisten. Das soll auch eine Turbozündung für humanitäre Hilfe werden. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Weltraum: Die Zeitmaschine

Was wartet jenseits unseres Sonnensystems? Mit einem neuen Teleskop wollen Astronomen tiefer ins All schauen als je zuvor – um neues Leben zu finden und die Anfänge des Kosmos zu enthüllen. (Mehr in: Technology Review)

Forscher rekonstruieren Video aus den Neuronensignalen einer Ratten-Netzhaut

Ein Forschungsteam hat einen kurzen Film von kleinen, sich zufällig bewegenden Scheiben aus Signalen rekonstruiert, die von Netzhautneuronen von Ratten erzeugt wurden. Dafür benutzten sie Methoden des maschinellen Lernens. Vicente Botella-Soler vom Institute of Science and Technology Austria und seine Kollegen publizierten diese Arbeit in PLOS Computational Biology. Methoden, die spontane neuronale Signale ignorieren können,

Die Ostsee als Zeitmaschine

Erwärmung, Versauerung, Überdüngung und der Verlust von Sauerstoff – das sind nur einige Beispiele von gravierenden Veränderungen, die global in den küstennahen Gebieten beobachtet oder für die Zukunft erwartet werden. Diese Prozesse spielen sich auch in der Ostsee ab, und zwar ausgeprägter und schneller als in anderen Meeren. Andererseits bietet sie auch Beispiele, wie negative

Google stellt neue Technologie Google Duplex vor

Entwicklerkonferenz I/O Google stellt neue Technologie Google Duplex vor Künstliche Intelligenz ist das Herzstück des gesamten Google-Geschäfts. Auf der Google I/O 2018 ist zu sehen, wie lernende Maschinen das Leben verbessern sollen. Neu ist die Software Google Duplex, die im Gespräch vom Menschen kaum zu unterscheiden ist. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Diese Google-Dienste setzen auf Künstliche Intelligenz

KI im Alltag Diese Google-Dienste setzen auf Künstliche Intelligenz Auf der diesjährigen Entwicklerkonferenz Google I/O wird Künstliche Intelligenz wieder im Mittelpunkt stehen. Aber schon jetzt setzt der Suchmaschinenprimus in vielen alltäglichen Tools und Diensten auf smarte Algorithmen. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Schlaue Maschinen: Asiatische Weisheit

China entwickelt sich zu einer Größe im Bereich künstliche Intelligenz. Der Westen sollte diese KI-Revolution nicht fürchten. Er sollte sie kopieren. (Mehr in: Technology Review)

Bis auf die Knochen

Sandy Sullivan lässt Leichen verschwinden – ganz legal. Seine Maschine imitiert die natürliche Verwesung und ist umweltfreundlicher als Beerdigung und Einäscherung. (Mehr in: Technology Review)

Wenn Maschinen Menschen beurteilen

Neulich habe ich in meiner lokalen Zeitung, dem Höchster Kreisblatt, einen Artikel über den Versicherungskonzern Talanx gelesen. Weil er von der Nachrichtenagentur dpa stammte, dürfte er auch noch in vielen anderen Medien erschienen sein. Dieser … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Brüssel will mehr Fairness für europäische Firmen

Amazon, Google und Co. Brüssel will mehr Fairness für europäische Firmen Die EU-Kommission will Online-Marktplätze und Suchmaschinen mit neuen Vorschriften zu faireren Bedingungen für europäische Anbieter zwingen. Unter anderem soll transparenter werden, nach welchen Kriterien Angebote bei einer Online-Suche auf den vorderen Plätzen ranken. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Google verkündet große Veränderungen von Gmail

Mehr Sicherheit, KI und Redesign Google verkündet große Veränderungen von Gmail Google hat große Veränderungen für seinen Mailing-Dienst Gmail verkündet. Neben neuen Sicherheits-Features und KI-gestützten Funktionen verpasst der Suchmaschinenprimus dem Dienst auch ein Redesign. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Welche Jobs bleiben werden

Eine neue Studie der OECD sieht im Durchschnitt ein relativ geringes Risiko dafür, dass Maschinen menschliche Arbeitskräfte ersetzen. Allerdings sind manche Gruppen und Länder besonders gefährdet, darunter auch Deutschland. (Mehr in: Technology Review)

Ältere Posts››