Posted in WissenschaftAktuell

Gillette-Werbespot: Männer sind an allem schuld

Der Social-Media-Aufreger der Woche war eine Rasiererwerbung. Es gab Wutausbrüche und Boykottaufrufe, ein „Krieg gegen die Männlichkeit“ sei im Gange. In Wahrheit bedrohen Männer vor allem sich selbst.

Quelle: SPIEGEL ONLINE Wissenschaft

Posted in Technologie

Frauenanteil in KI-Berufen immer noch sehr gering

Vorwiegend Männer

Frauenanteil in KI-Berufen immer noch sehr gering

Der Frauenanteil in technischen Berufen ist gering. Da macht die Künstliche Intelligenz keine Ausnahme. Doch die Branche will das ändern – und ein Vorurteil aus den Köpfen bekommen.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in WissenschaftAktuell

Gleichgeschlechtliche Partnerschaft: Marias ohne Joseph

Frauen und Männer in gleichgeschlechtlichen Partnerschaften müssen für ein Kind oft krumme Wege gehen. Warum verhalten sich Ärzte und Politik so wenig familienfreundlich? (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Li Edelkoort: Kann man an der Kleidung den Zustand der Welt ablesen?

Den größten gesellschaftlichen Wandel sehe sie in Männern, sagt Mode-Orakel Li Edelkoort. Sie erklärt, welche Trends bevorstehen und was die über die Menschheit aussagen. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Männlichkeit: Was Männer aggressiv macht

Ob Gewalt zu Hause oder auf der Straße: Fast immer sind die Täter männlich, so sagt es die Statistik. Warum? (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Körperideal: Ist mein Penis schön genug?

Männer und ihr bestes Stück – ein aufgeladenes Thema: Ist die Größe wichtig? Wer findet das und wann gibt es wirklich ein Problem? Eine Sexpodcastfolge über den Penis (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in ScienceBeitraege

Angst vor Männern, Muslimen, Sachsen – Was meinen Sie?

Diesen Blogpost schreibe ich aus einem ICE auf dem Weg nach München, wo ich einen Vortrag zur Evolutionsforschung zur Religion halten und meinem mittleren Sohn die Hauptstadt unseres Nachbarlandes zeigen möchte. Doch nicht nur mein … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Posted in ScienceBeitraege

Vergessene Pionierin der Quantenphysik – Die Mathematikerin und Philosophin Grete Hermann

Wer sich näher mit der Entwicklung der Quantentheorie beschäftigt, wird schnell den Eindruck gewinnen, bei den Pionieren der modernen Physik handele es sich um einen reinen Männerclub: Max Planck, Albert Einstein, Niels Bohr, Erwin Schrödinger, … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Posted in WissenschaftAktuell

HoF-Publikation: Dem Kulturwandel auf der Spur. Gleichstellung an Hochschulen in Sachsen

Im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst hat HoF Halle-Wittenberg, gestützt auf eine Kombination quantitativer und qualitativer Methoden, untersucht, wie es um die Chancengleichheit von Frauen und Männern an den staatlichen Hochschulen des Landes bestellt ist, wie Sachsen in Bezug auf die Themen gesetzliche Rahmenbedingungen und Hochschulsteuerung sowie landesweite Förderformate und institutionelle Dachstrukturen der Gleichstellungsarbeit im bundesweiten Vergleich abschneidet, wo sich Veränderungsbedarf im Interesse des Gleichstellungsfortschritts abzeichnet und welche Handlungsoptionen bestehen.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Frauenwahlrecht: Ein erhebender Moment

Männer dürfen wählen, Frauen nicht: Das fanden im 19. Jahrhundert selbst viele Liberale richtig. Die Frauen wehrten sich – und hatten heute vor 100 Jahren Erfolg. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Nierenkrebs: Forscher enthüllen die Bedeutung des Erbguts

Nierentumoren liegen in Deutschland an sechster Stelle der Krebsneuerkrankungen bei Männern, an elfter Stelle bei Frauen. Die Tumorart ist vor allem im fortgeschrittenen Stadium durch eine hohe Sterblichkeit und nur sehr begrenzte Therapiemöglichkeiten gekennzeichnet. Die genauen Mechanismen, wie Nierentumoren entstehen und voranschreiten, sind bisher nur unzureichend geklärt. Wissenschaftler der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg konnten nun im Rahmen eines von der Wilhelm Sander-Stiftung geförderten Forschungsprojektes zeigen, dass einzelne regulatorische Stellen im Erbgut des Menschen eine wichtige Rolle bei der Entstehung und dem Voranschreiten der Erkrankung spielen.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Niederrhein: Spätrömischer Münzschatz auf Acker entdeckt

Mehr als 1200 Münzen aus dem 4. und 5. Jahrhundert: Es ist ein spannender Fund, den Schatzsucher mit Metalldetektoren entdeckt haben. Die beiden Männer wurden von den Behörden explizit gelobt. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Gender-Workshop am Cern: Physiker beleidigt Kolleginnen und wird suspendiert

„Die Physik wurde von Männern erfunden und aufgebaut“: Ein Physiker am weltweit größten Forschungszentrum für Teilchenphysik hat sich diffamierend über Frauen geäußert. Das hat Konsequenzen. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Immer der Nase nach: Bestimmte Frauen sind für Männer besonders dufte

Sexualhormone steuern den Monatszyklus der Frau, sorgen für ihre Fruchtbarkeit – und sie sorgen für einen wohlriechenden Körpergeruch. Wie Forschende der Universität Bern nun zeigen, duften einige Frauen in Männernasen besser als andere. Nämlich diejenigen, die für die Fortpflanzung am «fittesten» sind.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Selbstbetrug der Saubermänner: Die große Plastiklüge – und wie wir es alle besser machen können

(Mehr in: RSS-Feed Wissenschaft – die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft von STERN.DE)

Posted in WissenschaftAktuell

Weibliche Partnerwahl: Präferenzen ändern sich vor dem Eisprung nicht

Seit Jahren diskutieren Wissenschaftler darüber, wie sich das sexuelle Begehren bei Frauen während der fruchtbaren Tage verändert und ob in Partnerschaft lebende Frauen in diesem Zeitraum andere Männer anziehender finden als sonst. Eine aktuelle Studie von Wissenschaftlern des Max-Planck-Instituts für Bildungsforschung und der Universität Göttingen wertet 26.000 Online-Tagebucheinträge von Frauen aus und zeigt, dass sich entgegen des bisherigen Forschungsstandes die Partnerpräferenz während des Eisprungs nicht verändert. Die Ergebnisse wurden in der Fachzeitschrift Journal of Personality and Social Psychology veröffentlicht.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Neuseeland: Taucher entdecken Riesenkalmar

An einem Strand in Neuseeland haben drei Männer einen spektakulären Fund gemacht – es handelt sich um einen Kalmar mit meterlangen Fangarmen. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Online-Wetten: Studie über Fußball-Tippspiele: Männer wollen sich messen

(Mehr in: RSS-Feed Wissenschaft – die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft von STERN.DE)

Posted in WissenschaftAktuell

Frauen in der Armee: Helfen, aber nicht kämpfen

Lange galt in deutschen Armeen: Männer kämpfen, Frauen helfen. Bis im Jahr 2000 ein Gerichtsurteil für Gleichberechtigung sorgte. Jedenfalls auf dem Papier. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Fields-Medaillen 2018: Mathe = Männersache?

Tausende Mathematiker treffen sich auf einem Kongress, um ihre größten Talente auszuzeichnen. Und wie fast immer sind es nur Männer, die die renommierte Fields-Medaille bekommen. Warum? (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Höhere Gefährdung bei Männern: Risiko Darmkrebs – Künftig Einladung zur Früherkennung

(Mehr in: RSS-Feed Wissenschaft – die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft von STERN.DE)

Posted in WissenschaftAktuell

Gangforschung: Du bist, wie du gehst

Unser Gang verrät einiges. Stimmungen und Kultur wirken auf das Gehen, erklärt eine Gangforscherin im ZEIT-WISSEN-Podcast. Und: Warum Männer und Frauen anders laufen. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in Technologie

Chefs verdienen 52 Mal so viel wie ihre Mitarbeiter

Gehaltsschere in Dax-Konzernen

Chefs verdienen 52 Mal so viel wie ihre Mitarbeiter

Die Gehaltsschere in den deutschen Dax-Konzernen klafft weit auseinander. Laut einer Studie verdienen Vorstandsmitglieder im Schnitt 52 Mal so viel wie ihre Mitarbeiter. Auch der Unterschied zwischen Männer und Frauen ist weiterhin deutlich.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in WissenschaftAktuell

Frauen wissen was sie wollen – Männer werden erst mit dem Alter wählerisch

Es ist offiziell: Frauen sind beim Online – Dating selektiver als die Männer – zumindest bis sie vierzig sind. Dann wendet sich das Blatt, und die Männer achten plötzlich mehr auf den Bildungsgrad des potenziellen Partners als die Frauen. Diese Erkenntnisse lieferten Wissenschaftler der Queensland University of Technology nun über das australische Online – Dating Verhalten. Das Besondere an dieser Studie ist die Altersspanne: Die Teilnehmer waren zwischen achtzehn und achtzig Jahren, sodass die Ergebnisse die Veränderungen hinsichtlich der Partnerwahl im Laufe des Lebens beleuchten können.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Über plumpsende Reiter, geschüttelte Pflaumen und zappelnde Zappelmänner

Wie spielen Mütter mit ihren vier Monate alten Säuglingen und welche Mechanismen unterstützen frühe spielerische Handlungen? In einer neuen Studie ging Entwicklungspsychologin Gabriela Markova von der Universität Wien dieser Frage nach. Soziale Routinespiele wie „Hoppe, hoppe Reiter“ oder „Das ist der Daumen, der schüttelt die Pflaumen“ sind ein fester und wichtiger Bestandteil von frühen Mutter-Kind-Interaktionen. Sie werden von Müttern zur Aufmerksamkeitslenkung, aber auch als Emotionsregulationsstrategie bewusst eingesetzt. Das Hormon Oxytocin unterstützt dabei dieses Verhalten. Die Ergebnisse dieser Studie wurden in der Fachzeitschrift „Frontiers in Psychology“ publiziert.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Humane Papillomviren: Experten empfehlen HPV-Impfung auch für Jungen

Humane Papillomviren verursachen Krebs bei Männern und Frauen. Die Stiko empfahl die HPV-Impfung bislang für Mädchen. Jetzt rät sie auch Jungen, sich impfen zu lassen. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Glatze: Die Kahlwerdung des Mannes

Viele hassen es, wenn sich ihre Haare lichten. Die meisten Männer kommen aber nicht darum herum. Wieso nur? Und gibt es etwas, das wirklich gegen die Glatze hilft? (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Baden-Württemberg: Schatzsucher unterschlagen Tausende historische Münzen

Zwei Männer machen sich auf die Suche nach militärischen Überbleibseln – und stoßen auf Münzen aus dem Mittelalter. Weil sie den Zufallsfund nicht meldeten, droht ihnen nun eine empfindliche Strafe. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Krebsvorsorge: HPV-Impfung nun auch für Jungen empfohlen

HPV verursacht Gebärmutterhalskrebs. Und Krebs bei Männern. Deshalb sollen nun auch Jungen geimpft werden. Welche Impfung sollte noch sein, welche nicht? Ein Faktencheck (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Nudging: Lässt die Fliege im Urinal die Männer besser zielen?

Kleine Fliegenbildchen in Pissoirs sollen verhindern, dass Männer danebenpinkeln. 80 Prozent weniger Flecken gebe es, so die Behauptung. Doch die Zahl ist nicht belegt. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Intelligente Tiere: Delfine kennen sich beim Namen

Männerfreundschaft gibt es auch unter Delfinen. Wenn sie Kontakt untereinander aufnehmen wollen, nutzen sie zur Erkennung individuelle Laute. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in Allgemein

#MeToo für Männer

Kaum ein Thema hat in den letzten Monaten so viel Aufmerksamkeit erregt sie die MeToo-Debatte. Sie betrifft sehr stark auch die Welt der Unternehmen. Fassungslos vernimmt man, wie viele berühmte Männer sich offenbar widerwärtig verhalten … Weiterlesen (Mehr in: KosmoLogs)

Posted in WissenschaftAktuell

Navigation ohne Kompass: Wie die Wikinger den Weg nach Grönland fanden

2500 Kilometer segelten die Wikinger einst von Norwegen nach Grönland. Zur Navigation nutzten sie wohl sogenannte Sonnensteine. Eine neue Studie zeigt: Nur pedantische Steuermänner dürften das Ziel erreicht haben. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Besser gerüstet im Kampf gegen Lungenkrebs

Lungenkrebs ist die dritthäufigste Krebserkrankung in Deutschland, sowohl Männer wie auch Frauen erkranken daran. Doch Immuntherapien sind nur in 20 Prozent der Fälle erfolgreich. Wissenschaftler der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) haben eine spezielle Schaltstelle entdeckt, die das Tumorwachstum bei Lungenkrebs reguliert. Dies eröffnet neue Möglichkeiten bei der Behandlung von Lungenkrebspatienten. Die Ergebnisse wurden in der Fachzeitschrift Oncoimmunology veröffentlicht.*
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Schilddrüsenhormone beeinflussen die Heilung von Skelettmuskeln

Das Allan-Herndon-Dudley-Syndrom ist eine seltene und schwerwiegende Erkrankung, von der ausschließlich Männer betroffen sind. Die Betroffenen leiden schon als Kinder an Entwicklungsstörungen, die sich unter anderem in Muskelschwäche und -krämpfen niederschlagen. Bislang gibt es keine etablierte Therapie. Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Alternsforschung in Jena und der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen konnten nun im Rahmen einer Forschungskooperation erstmals einen Zusammenhang zwischen der Erkrankung und einer gestörten Schilddrüsenhormon-Aufnahme im Muskel der Patienten aufzeigen. Hierüber berichtet das renommierte Fachmagazin Stem Cell Reports.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft