Gehe zu…

SCIENCE.NEWZS - Datenbank populärer Wissenschaftsthemen mit mehr als 30.000 Einträgen

on YouTubeRSS Feed

17. Dezember 2018

Männer

Körperideal: Ist mein Penis schön genug?

Männer und ihr bestes Stück – ein aufgeladenes Thema: Ist die Größe wichtig? Wer findet das und wann gibt es wirklich ein Problem? Eine Sexpodcastfolge über den Penis (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Angst vor Männern, Muslimen, Sachsen – Was meinen Sie?

Diesen Blogpost schreibe ich aus einem ICE auf dem Weg nach München, wo ich einen Vortrag zur Evolutionsforschung zur Religion halten und meinem mittleren Sohn die Hauptstadt unseres Nachbarlandes zeigen möchte. Doch nicht nur mein … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

HoF-Publikation: Dem Kulturwandel auf der Spur. Gleichstellung an Hochschulen in Sachsen

Im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst hat HoF Halle-Wittenberg, gestützt auf eine Kombination quantitativer und qualitativer Methoden, untersucht, wie es um die Chancengleichheit von Frauen und Männern an den staatlichen Hochschulen des Landes bestellt ist, wie Sachsen in Bezug auf die Themen gesetzliche Rahmenbedingungen und Hochschulsteuerung sowie landesweite Förderformate und institutionelle Dachstrukturen

Frauenwahlrecht: Ein erhebender Moment

Männer dürfen wählen, Frauen nicht: Das fanden im 19. Jahrhundert selbst viele Liberale richtig. Die Frauen wehrten sich – und hatten heute vor 100 Jahren Erfolg. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Nierenkrebs: Forscher enthüllen die Bedeutung des Erbguts

Nierentumoren liegen in Deutschland an sechster Stelle der Krebsneuerkrankungen bei Männern, an elfter Stelle bei Frauen. Die Tumorart ist vor allem im fortgeschrittenen Stadium durch eine hohe Sterblichkeit und nur sehr begrenzte Therapiemöglichkeiten gekennzeichnet. Die genauen Mechanismen, wie Nierentumoren entstehen und voranschreiten, sind bisher nur unzureichend geklärt. Wissenschaftler der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg konnten nun im Rahmen

Immer der Nase nach: Bestimmte Frauen sind für Männer besonders dufte

Sexualhormone steuern den Monatszyklus der Frau, sorgen für ihre Fruchtbarkeit – und sie sorgen für einen wohlriechenden Körpergeruch. Wie Forschende der Universität Bern nun zeigen, duften einige Frauen in Männernasen besser als andere. Nämlich diejenigen, die für die Fortpflanzung am «fittesten» sind. Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Weibliche Partnerwahl: Präferenzen ändern sich vor dem Eisprung nicht

Seit Jahren diskutieren Wissenschaftler darüber, wie sich das sexuelle Begehren bei Frauen während der fruchtbaren Tage verändert und ob in Partnerschaft lebende Frauen in diesem Zeitraum andere Männer anziehender finden als sonst. Eine aktuelle Studie von Wissenschaftlern des Max-Planck-Instituts für Bildungsforschung und der Universität Göttingen wertet 26.000 Online-Tagebucheinträge von Frauen aus und zeigt, dass sich

Gangforschung: Du bist, wie du gehst

Unser Gang verrät einiges. Stimmungen und Kultur wirken auf das Gehen, erklärt eine Gangforscherin im ZEIT-WISSEN-Podcast. Und: Warum Männer und Frauen anders laufen. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Chefs verdienen 52 Mal so viel wie ihre Mitarbeiter

Gehaltsschere in Dax-Konzernen Chefs verdienen 52 Mal so viel wie ihre Mitarbeiter Die Gehaltsschere in den deutschen Dax-Konzernen klafft weit auseinander. Laut einer Studie verdienen Vorstandsmitglieder im Schnitt 52 Mal so viel wie ihre Mitarbeiter. Auch der Unterschied zwischen Männer und Frauen ist weiterhin deutlich. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Ältere Posts››