Posted in WissenschaftAktuell

Aussterben ermöglichte Erfolg der frühen Landwirbeltiere

Selektive Aussterbeereignisse, anstatt evolutionäre Neuerungen, sind möglicherweise die Schlüsselfaktoren welche die Dominanz von Wirbeltiergruppen an Land bestimmen, so die Ergebnisse einer neuen Studie von Wissenschaftlern des Museum für Naturkunde Berlin und der University of Lincoln, Großbritannien, die in Scientific Reports (Nature Publishing Group) veröffentlich wird.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Notfalls mit Gewalt

Lincoln schätzte ihn als Berater, Twain seinen Patriotismus: Der deutsche Revolutionär Carl Schurz war ein großer Transatlantiker – und wurde vergessen. Bis jetzt. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Blaulicht kann Nerven und Muskeln kontrollieren

Darmstadt, 8. Mai 2015. Ein synthetischer Ionenkanal kann durch blaues Licht gesteuert werden, um damit die Aktivität von Nerven oder Muskeln zu kontrollieren. Dieses Forschungsergebnis von Teams der Universitäten Mailand, Glasgow, Nebraska-Lincoln und der TU Darmstadt ist soeben im Wissenschaftsjournal „Science“ publiziert worden.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Video: Kinotrailer: "Lincoln"

Als Abraham Lincoln 1864 seine zweite Amtsperiode als Präsident antritt, wütet in den USA der Bürgerkrieg. Steven Spielberg macht aus den entscheidenden Wochen ein Historiendrama.
Quelle: stern.de – Wissenschaft & Gesundheit

Posted in WissenschaftAktuell

Ausgegraben – Neues aus der Archäologie: Soldat der Schlacht von Waterloo entdeckt

Moorleichen verraten die Modetrends der Eisenzeit – Umhänge aus Lammfell waren der Renner. Außerdem im archäologischen Wochenrückblick: wie ein Militärarzt den sterbenden Abraham Lincoln untersuchte und warum sich Anthropologen um 200.000 Jahre verrechnet haben könnten.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Neuer Bildband – So schön können Schafe sein

LV-Buch/Schoene Schafe

Sie haben nicht den besten Ruf, zumindest unterstellt man ihnen eine gewisse Einfältigkeit. Ihr Nutzwert ist hingegen unbestritten. Doch jetzt steht vor allem die Anmut der Tiere im Mittelpunkt: „Schöne Schafe“ zeigt ein neuer Bildband.


Quelle: Wissenschaft | RP ONLINE

Posted in WissenschaftAktuell

Den kleinen Unterschied im Fokus – Präzisionslandwirtschaft für die Ernährungssicherung von morgen

Die nachhaltige Produktion von Lebensmitteln in ausreichender Menge und Qualität ist angesichts der wachsenden Weltbevölkerung eine globale Herausforderung. Für die Ernährungssicherung von morgen wird Präzisionslandwirtschaft zu einer Schlüsseltechnologie. Zu diesem Ergebnis kommen Wissenschaftler vom Leibniz-Institut für Agrartechnik Potsdam-Bornim und von der University of Nebraska-Lincoln in einem Artikel, der im Fachmagazin Science am 12. Februar 2010 veröffentlicht wurde.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Gesundheit: Warum war Abraham Lincoln so groß?

Abraham Lincoln beeindruckte mit einer ungewöhnlichen Größe von 204 Zentimetern. Auf seinen sehr langen Beinen wirkte sein Gang bisweilen linkisch. Obwohl er eher filigran aussah, war Lincoln kräftig und ein guter Ringer. Eine Gen-Analyse könnte belegen, dass der US-Präsident an einer seltenen Krankheit litt.
Quelle: WELT ONLINE – Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

200. Geburtstag des Ex-Präsidenten – Abraham Lincoln – Obamas großes Idol

AFP

Vor 200 Jahren wurde Abraham Lincoln geboren. Unter seiner Präsidentschaft wurden die USA vereinigt, die Sklaven befreit. Zudem definierte er in einer legendären Rede, was Freiheit für die USA und die Welt bedeutet. Für Barack Obama ist Lincoln ein Idol.

Quelle: Wissenschaft | RP ONLINE

Posted in WissenschaftAktuell

Doppelpack: Ohne Lincoln und Darwin wär‘ alles anders

Lincoln und Darwin – beide wurden heute vor 200 Jahren geboren. Sie glaubten an die Gleichheit der Menschen. Und doch führte der eine einen blutigen Krieg, der andere wurde von Rassisten vereinnahmt. Erst aus der Rückschau wird klar, wie sehr beider Werke miteinander verwoben sind.
Quelle: WELT ONLINE – Wissenschaft