Posted in Technologie

Vom Leben als Forscher

Das Computerspiel „Dish Life“ lässt den Spieler in die Rolle eines Forschers schlüpfen.

Quelle: Technology Review

Posted in Wissen

F.A.Z. Wissen – der Podcast: Können Blutspenden Corona-Erkrankten das Leben retten?

Der F.A.Z. Wissen Podcast mit Joachim Müller-Jung und Sibylle Anderl

In China sind schwerkranke Sars-CoV-2-Infizierte offenbar mit dem Blutplasma von Corona-Genesenen geheilt worden. Die Antikörper-Spende macht Hoffnung. Ist sie berechtigt? Studien könnten schon bald für Klarheit sorgen.

Quelle: FAZ.de

Posted in Technologie

Über 300 Lösungen zur Corona-Krise entwickelt

#CodeVsCovid19

Über 300 Lösungen zur Corona-Krise entwickelt

Am Online-Hackathon #CodeVsCovid19 nahmen übers Wochenende rund 3.000 Tech- und Medizin-Profis aus aller Welt teil. Gemeinsam entwickelten sie über 300 Open-Source-Lösungen, die das Leben in Zeiten von Covid-19 erleichtern sollen.

Quelle: COM! – Das Computer Magazin

Posted in Wissen

Afrika: Die Schlangenflüsterin von Eswatini

Eine junge Boomslang, kurz vor dem Häuten. Das Gift dieser Baumschlange greift in die Blutgerinnung ein und wäre tödlich. Es wirkt aber so langsam, dass den Gebissenen meist genügend Zeit bleibt, sich im Krankenhaus ein Gegenmittel spritzen zu lassen.

Ohne Schlangen droht die Rattenplage. Wer aber im afrikanischen Königreich Eswatini, ehemals Swasiland, gebissen wird, muss um sein Leben bangen. Eine Frau will das nicht hinnehmen – und kämpft mit Haken und Zange.

Quelle: FAZ.de

Posted in WissenschaftAktuell

Paläopathologische Untersuchungen an Fischsauriern aus der Zeit der Trias und des Juras.

Wurde das Leben in den Urzeitmeeren im Laufe der Jahrmillionen zunehmend gefährlicher? Dieser Frage sind WissenschaftlerInnen des Naturkundemuseums Stuttgart und der Universität Uppsala in Schweden nachgegangen und haben dafür hunderte von Fischsaurierfossilen aus der Zeit der Trias vor 240 Millionen Jahren und der Zeit des Jurameeres vor ca. 180 Millionen Jahren untersucht. Die Forscher hatten in den Museumssammlungen bemerkt, dass die an den Skeletten der Fossilien sichtbaren Verletzungen -Pathologien- zum großen Teil ähnlich sind. Sie waren daraufhin überzeugt, durch genaue Analysen der Knochen mehr über die Biologie der Meeresreptilien des Erdmittelalters herausfinden zu können.

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in Wissen

Oxford-Studie erklärt, warum die Corona-Situation in Italien so schlimm ist

Codogno ist das Epizentrum der Epidemie in Italien.

Wo Umarmungen die Gesellschaft normalerweise am Leben erhalten: Oxforder Demographen versuchen nun zu erklären, warum sich das neuartige Coronavirus in Italien so stark verbreitete.

Quelle: FAZ.de

Posted in WissenschaftAktuell

Leben am Limit: Verwandte der Silberfischchen in der trockensten Wüste der Welt entdeckt

Kölner Forscher entdecken erstmals Leben im Kerngebiet der chilenischen Atacama-Wüste / Veröffentlichung in „Global and Planetary Change“

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Christian Drosten: „Wir müssen jetzt die Fälle senken. Sonst schaffen wir es nicht“

Der Virologe Christian Drosten leitet Deutschland durch die Pandemie. Ein Gespräch über Ausgangssperren, die Dauer der Krise – und wie sie unser Leben verändert.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in WissenschaftAktuell

Zuckerkonsum verkürzt Leben – unabhängig von Fettleibigkeit

Studie unter Beteiligung des Exzellenzclusters PMI weist darauf hin, dass die verkürzte Lebenserwartung durch Zuckerkonsum andere Ursachen als bisher angenommen haben könnte

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in Wissen

Technik III: Verrat oder Kooperation?

Seitdem die militärischen Großmächte bei der Hyperschall-Technologie konkurrieren, leben die einschlägigen Forscher gefährlich. Der russische Geheimdienst inhaftiert Ingenieure ohne Gerichtsurteil.

Quelle: SZ.de

Posted in WissenschaftAktuell

Corona: Herdenimmunität gegen Shutdown – was ist besser?

Großbritannien und die Niederlande zögerten, das öffentliche Leben wegen der Corona-Verbreitung einzuschränken. Das Virus sollte alle infizieren, die gut damit klarkommen. Jetzt wird das Experiment beendet.

Quelle: SPIEGEL ONLINE Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Coronavirus-Newsletter: Die Salami-Taktik der Regierung

Das öffentliche Leben in Deutschland wird weiter eingeschränkt, die EU will alle Einreisen stoppen und Boris Johnson reagiert kopflos. Lesen Sie hier die Zusammenfassung für den Abend.

Quelle: SPIEGEL ONLINE Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Gegen Überfischung: Schont die Alten! Entnahmefenster schützen Fischbestände ohne Fischereieinbußen

Maßnahmen gegen Überfischung schonen mit dem „Mindestmaß“ bislang die jungen Fische. Ein Forscherteam um Professor Robert Arlinghaus vom Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB) und der Humboldt-Universität zu Berlin empfiehlt jedoch, neben dem Nachwuchs auch die besonders großen, älteren Exemplare am Leben zu lassen. Diese Art der Bewirtschaftung erzielt gute Kompromisse zwischen den Ansprüchen von Berufs- und Angelfischerei und der natürlichen Vermehrungsfähigkeit der Fischbestände.

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Coronavirus News am Sonntag – die wichtigsten Entwicklungen zu Covid-19 und Sars-CoV-2

In weiten Teilen Europas kommt das öffentliche Leben zum Stillstand. Zahlreiche EU-Staaten riegeln ihre Grenzen ab, auch die deutschen Inseln werden abgeschottet. In Frankreich und Bayern finden dennoch Wahlen statt.

Quelle: SPIEGEL ONLINE Wissenschaft

Posted in Wissen

Biologie: Warum weibliche Tiere meistens länger leben

Orang-Utan-Dame Bella

Australische Forscher entdeckten, dass zwei X-Chromosomen günstig für die Lebenserwartung sind. Das männliche Geschlecht tendiert dagegen zu einem eher ungesunden Lebenswandel.

Quelle: SZ.de

Posted in WissenschaftAktuell

Verspätete Ankunft: Wasser, Kohlenstoff und Stickstoff kamen nicht sofort auf die Erde

Älteste erhaltene Erdmantelgesteine aus Grönland liefern Hinweise auf Ursprung von Ozeanen und dem Leben / Nature-Veröffentlichung

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in Technologie

Covid-19: Mit künstlicher Intelligenz gegen das Coronavirus

Technik, die Leben rettet? Algorithmen könnten bei Covid-19-Diagnosen helfen, Wirkstoffe finden und die Verbreitung des Virus vorhersagen. China probiert das bereits aus.

Quelle: ZEIT ONLINE

Posted in Wissen

Zeitmanagement: Mehr Druck, bitte!

FOR SALE Zatec Czech Republic September 14 2011 CTKxPhoto MartinxSterba CTKPhotoF201501281158

Wäre ein Leben ohne Zeitdruck nicht viel entspannter? Nein, sagen Psychologen. Denn mit einer Deadline arbeiten wir nicht nur schneller und besser – wir sind am Ende auch weniger erschöpft.

Quelle: SZ.de

Posted in Wissen

Wissenschaftler-Aufruf: Übergewicht im Fadenkreuz

Viele Schwergewichte müssen mit Stigamata kämpfen.

Beleibten Menschen wird das Leben oft schwer gemacht. Schluss damit, fordern zahlreiche Organisationen – denn die Diskriminierung verschlimmert die Fettsuchtkrise.

Quelle: FAZ.de

Posted in WissenschaftAktuell

Spezielle Helferzellen an immunologischem Gedächtnis beteiligt

Helferzellen spielen bei der Immunantwort gegen verschiedene Krankheitserreger eine wichtige Rolle. Unklar war bisher die Funktion einer bestimmten Untergruppe dieser Immunzellen. Nun zeigt sich: Follikuläre T-Helferzellen leben viel länger als gedacht und tragen zur Aufrechterhaltung einer nachhaltigen Immunität bei. Das berichten Forschende vom Departement Biomedizin der Universität Basel in «Science Immunology».

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in Wissen

Meeresforschung I: Tauchgang in die Finsternis

In den Tiefen der Ozeane blüht das bunte Leben. Doch bislang waren dort weniger Menschen als auf dem Mond. Viele Geheimnisse warten darauf, gelüftet zu werden.

Quelle: SZ.de

Posted in WissenschaftAktuell

Ozonschicht über dem Nordpol schrumpft

Ozon schützt das Leben auf der Erde vor Strahlung aus dem All. Ein Kälteeinbruch in oberen Luftschichten am Nordpol setzt der Schicht derzeit jedoch zu.

Quelle: SPIEGEL ONLINE Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Neue Erkenntniss zur Entstehung des Lebens: Wasserstoff als Treibstoff und Kohlendioxid als Baustein

Forschungsteam veröffentlicht neue Erkenntnisse dazu, wie das Leben auf der Erde entstanden sein könnte: Wasserstoff als Treibstoff und Kohlendioxid als Baustein für die Entstehung des Lebens

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Luftverschmutzung ist eines der weltweit führenden Gesundheitsrisiken

Forscher berechnen: Die Folgen der Luftverschmutzung verkürzen das Leben der Menschen weltweit statistisch um durchschnittlich fast drei Jahre

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Spinnenbiss führt zu neuen Wirkstoffen

Internationales Forscherteam geht Infektionsursache auf den Grund

Jena. Der Biss einer Spinne verursachte eine schwere Entzündung und kostete einer Australierin den Unterarm. Doch diese tragisch verlaufende Infektion führte ein internationales Forscherteam zu neuen Wirkstoffen, den sogenannten Necroximen. Die Substanzen werden von Bakterien gebildet, die im Inneren von Pilzen leben. Wissenschaftler isolierten sie aus dem infizierten Unterarmgewebe der Patientin. Die hochwirksamen Zellgifte können Anhaltspunkte für die Entwicklung neuer Krebsmedikamente liefern. Ihre Ergebnisse veröffentlichten die Forscher in der Fachzeitschrift Angewandte Chemie.

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Geheimes Leben zwischen Ölpalmenwedeln: Forschungsteam unter Leitung der Universität Göttingen analysiert Schwebeböden

Die Bedrohung von Insekten und anderen Kleinstlebewesen durch die Abholzung des Regenwaldes und die Folgen für die Umwelt in tropischen Regionen sind bekannt. Bisher noch nicht untersucht wurde, ob und wie die Ölpalmenplantagen dazu beitragen, die Populationen von winzigen unterirdisch lebenden Tieren zu erhalten, die wiederum den Boden gesund erhalten. In einer neuen Studie unter Leitung der Universität Göttingen haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler eine hohe biologische Aktivität oberhalb des Bodens entdeckt. Dieser Bereich kann als Oase für Bodenorganismen dienen.

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Investmentbanker: „Für gesellschaftliche Probleme immer weniger erreichbar“

Sie machen Millionengeschäfte und leben in einer exklusiven Welt: Der Soziologe Sighard Neckel beobachtet die Entstehung einer globalen Klasse aus Finanzmanagern – mit problematischen Auswirkungen.

Quelle: SPIEGEL ONLINE Wissenschaft

Posted in Wissen

Psychologie: Eingebildete Liebe

Trennung

Warum werden Ex-Partner nach der Trennung oft zu unattraktiven und egoistischen Menschen? Forscher erklären, warum romantische Beziehungen von Illusionen leben – in guten wie in schlechten Zeiten.

Quelle: SZ.de

Posted in Technologie

KI verändert das Payment-Management

KI beim Bezahlen

KI verändert das Payment-Management

Betrugsprävention und Inkasso sind ohne Künstliche Intelligenz nicht mehr denkbar. Auch beim Verkaufen und Bezahlen soll KI Händlern das Leben erleichtern.

Quelle: COM! – Das Computer Magazin

Posted in WissenschaftAktuell

Alte Meteoritenstätte gibt neue Hinweise auf die Vergangenheit des Mars

Die Marsatmosphäre – und die Frage, ob dort einst Leben möglich war – treibt die Wissenschaft schon seit langem an. Während die Existenz großer Gewässer auf dem frühen Mars unbestritten ist, ist bislang unklar, ob Leben dort möglich war. Unerforscht ist vor allem, welcher pH-Wert dort vorherrschte. Er ist ein wichtiger Parameter und beschreibt die Menge an Säuren und Basen in einer Lösung. Ein internationales Forschungsteam unter Leitung der University of St. Andrews in Schottland hat für eine aktuelle Studie Stickstoff-Isotopen-Messungen am Einschlagskrater Nördlinger Ries in Süddeutschland vorgenommen.

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in Technologie

Auslieferungsverfahren: Was Sie jetzt über den Fall Julian Assange wissen sollten

Geheimnisverrat, Leben in der Isolation, Anklage in den USA, Foltervorwürfe: Die Auslieferungsanhörung von WikiLeaks-Gründer Julian Assange beginnt. Worum es nun geht.

Quelle: ZEIT ONLINE

Posted in WissenschaftAktuell

Psychologie: Die stillen Aufträge der Familie

Kinder spüren, wofür sie Liebe bekommen und wofür nicht. Zu oft arbeiten sich Menschen ein Leben lang an Erwartungen anderer ab – und geben die über Generationen weiter.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in Wissen

Archäologie: Krieg der Steine

Seit 5000 Jahren lieben die Menschen Brettspiele, die mehr sind als nur Zeitvertreib. Sie helfen, das Leben zu bewältigen, und verändern die Gesellschaft.

Quelle: SZ.de

Posted in WissenschaftAktuell

Verhandlung: Mein Wille geschehe!

Vor Gericht, mit dem Chef, am Küchentisch – das Leben ist Verhandlungssache. Durchzusetzen, was einem wichtig ist, erfordert vor allem: Technik. Und die kann man lernen.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in WissenschaftAktuell

Außerirdisches Leben: Hör mal, was da lebt

Weltweit horchen Radioteleskope nach Lebenszeichen fern der Erde. Ein riesiger Datensatz solcher Aufnahmen ist nun öffentlich, damit viele bei der Alien-Suche helfen.

Quelle: ZEIT Wissen