Posted in WissenschaftAktuell

Künstliche Intelligenz gegen den Fehlerteufel

Moderne technische Möglichkeiten erlauben es, einzelne Zellen zu sequenzieren und jeweils individuell herauszufinden, welche Gene gerade abgelesen werden. Diese Methoden sind sehr fein, dadurch aber auch sehr fehleranfällig: Geräte, Umwelt aber auch die Biologie selbst können für Ausfälle und Unterschiede zwischen den Messungen verantwortlich sein. Forscher des Helmholtz Zentrums München haben gemeinsam mit Kollegen der Technischen Universität München (TUM) und des englischen Wellcome Sanger Institute nun Algorithmen entwickelt, die diese Fehlerquellen berechen- und korrigierbar machen. Die Ergebnisse sind in ‚Nature Methods‘ und ‚Nature Communications‘ erschienen.
Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in Wissen

Leserdiskussion: Künstliche Intelligenz: Chance und Gefahr?

Technologie-Trends für 2019 - Künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz wird voraussichtlich irgendwann schlauer sein als der Mensch. Das dürfte auch gravierende Folgen für Arbeitsmärkte haben.

Quelle: SZ.de

Posted in Technologie

Europäischer KI-Markt soll sich bis 2022 verfünffachen

Bitkom-Studie

Europäischer KI-Markt soll sich bis 2022 verfünffachen

Laut einer aktuellen Studie soll der europäische KI-Markt bis zum Jahr 2022 auf 10 Milliarden Euro deutlich wachsen. Dennoch: Die Unternehmen in Europa sind mit Investitionen in Künstliche Intelligenz immer noch sehr zurückhaltend.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in Technologie

Frauenanteil in KI-Berufen immer noch sehr gering

Vorwiegend Männer

Frauenanteil in KI-Berufen immer noch sehr gering

Der Frauenanteil in technischen Berufen ist gering. Da macht die Künstliche Intelligenz keine Ausnahme. Doch die Branche will das ändern – und ein Vorurteil aus den Köpfen bekommen.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in Technologie

Vor allem Jüngere wollen neue Technologien nutzen

Studie

Vor allem Jüngere wollen neue Technologien nutzen

Technologien wie künstliche Intelligenz oder Sprachsteuerung finden zunehmend Anklang vor allem bei jüngeren Nutzern. Doch auch TV-Geräte und Smartphones stehen weiter hoch im Kurs.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in WissenschaftAktuell

Deutschlands Zukunft: Bier allein wird uns nicht retten

Es gab diese Woche zwei Meldungen zum Thema künstliche Intelligenz, gemeinsam zeigen beide, was in Deutschland schiefläuft. Die eine Nachricht betrifft die Zukunft der Menschheit – die andere Bier. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in Technologie

Künstliche Intelligenz als Produktionsfaktor

Neue Dimensionen der Wertschöpfung

Künstliche Intelligenz als Produktionsfaktor

KI verändert Geschäftsmodelle und ist Treiber einer neuen industriellen Revolution. Insgesamt erfordert die KI-gestützte Wertschöpfung allerdings eine ganz neue Denkweise in vielen Bereichen.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in Technologie

Künstliche Intelligenz auf der Baustelle

Konstruktionsroboter kommen im Baugewerbe bisher kaum zum Einsatz. Mit den Fiberbots des MIT könnte sich das künftig ändern.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in Technologie

Wie KI im Kampf gegen Armut helfen kann

McKinsey-Studie

Wie KI im Kampf gegen Armut helfen kann

Künstliche Intelligenz hat das Potenzial, soziale Projekte erheblich zu unterstützen. Neben individuellen Lerninhalten für Schüler könnte die Technologie auch zu einem gesteigerten Ernteertrag von Landwirten beitragen.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in Technologie

Künstliche Intelligenz: Jetzt mal richtig

Deutschland präsentiert gute Ideen zur Förderung künstlicher Intelligenz. Aber die Bundesregierung plant zu wenig Geld ein. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Alles digital)

Posted in Technologie

Digitalisierung: Nein, Ethik kann man nicht programmieren

Ethik kann man in Code festschreiben und künstliche Intelligenz ist in 20 Jahren besser als der Mensch? Nein. Sechs Digitalisierungsmythen, über die wir reden müssen (Mehr in: ZEIT ONLINE: Alles digital)

Posted in Technologie

Lernen wie der Nachwuchs

Um schneller zu lernen und zuverlässiger zu werden, braucht künstliche Intelligenz gesunden Menschenverstand. Ein neues Programm der Darpa soll diese bislang bestehende Lücke schließen.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in ScienceBeitraege

KI im Weltraum und ihre irdischen Perspektiven

Der Zufall wollte es, dass in der bayerischen Metropole vor kurzem gleich zwei ganz unterschiedliche Konferenzen über Künstliche Intelligenz stattfanden: Zuerst einmal die 3.500 Teilnehmer lockende Veranstaltung des Marktführers für Visual Computing, NVIDIA, im Münchner … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Posted in ScienceBeitraege

Mit Künstlicher Intelligenz an die Weltspitze – die Beispiele China und Deutschland

Der Begriff „Künstliche Intelligenz“ (KI) ist mehr als 60 Jahre alt (er wurde 1956 von John McCarthy auf einer Konferenz in Dartmouth geprägt). Aber erst in den letzten fünf bis zehn Jahren hat sich dieses … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Posted in Technologie

G Data setzt jetzt auf Künstliche Intelligenz

DeepRay

G Data setzt jetzt auf Künstliche Intelligenz

G Data nutzt neuronale Netze für sein neues Sicherheits-Feature DeepRay. Dadurch soll die Lösung selbst gut getarnte Schadsoftware automatisch identifizieren und abwehren.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in Technologie

Tricks zum Daten-Sammeln

Für das Trainieren von Algorithmen für künstliche Intelligenz sind große Mengen an Daten erforderlich. Weil die nicht immer passend vorliegen, arbeiten Forscher mit raffinierten Umwegen.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in WissenschaftAktuell

KI-Strategie der Bundesregierung: ¿ und Griechenland wird Fußballweltmeister

Die Kanzlerin will Deutschland in Sachen Künstliche Intelligenz zum „weltweiten Spitzenreiter“ machen – mit 500 Millionen Euro pro Jahr. Das ist ein Witz, wenn man weiß, wo Deutschland wirklich steht. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

KI-Strategie der Bundesregierung: … und Griechenland wird Fußballweltmeister

Die Kanzlerin will Deutschland in Sachen Künstliche Intelligenz zum „weltweiten Spitzenreiter“ machen – mit 500 Millionen Euro pro Jahr. Das ist ein Witz, wenn man weiß, wo Deutschland wirklich steht. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in ScienceBeitraege

Künstliche Intelligenz – einige Missverständnisse ausräumen

Bei der Tagung AI-Symposium 2018 in Münster wird natürlich zwischen den Beiträgen auch über die populärwissenschaftliche Verbreitung des Themas und die generelle Rezeption von aktuellen Entwicklungen im Bereiche Künstliche Intelligenz (KI) gesprochen. Hierbei muss man … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Posted in Technologie

Digitalisierung: Wenn Politik auf künstliche Intelligenz trifft

Die Bundesregierung hat eine Strategie zur künstlichen Intelligenz verabschiedet. Was heißt das für Arbeitnehmer, für Forscherinnen, für unsere Sicherheit? Ein Überblick (Mehr in: ZEIT ONLINE: Alles digital)

Posted in Technologie

McKinsey sieht KI als Wachstumstreiber

Künstliche Intelligenz

McKinsey sieht KI als Wachstumstreiber

Wie aus einer aktuellen Studie des Beratungshauses McKinsey hervorgeht, hat Künstliche Intelligenz ein enormes Potenzial für das Wirtschaftswachstum in Deutschland.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in Technologie

Künstliche Intelligenz ist eher dumm

Versprechen und Realität

Künstliche Intelligenz ist eher dumm

Hohe Erwartungen an KI werden im Marketing eher enttäuscht. Denn oft verbirgt sich hinter der angepriesenen Künstlichen Intelligenz nur einfaches maschinelles Lernen auf Basis unzureichender Daten.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in Technologie

Lernen mit dem smarten Dino

Die Spielzeuge von Cognitoys verbinden Künstliche Intelligenz mit dem Lernen einfacher Programmierung.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in Allgemein

Das Meckern an der Zukunft

Die Medien sprudeln nahezu vor Artikeln über künstliche Intelligenz, doch nur wenige Berichterstatter sind bereit, sich mit dem Thema tiefgehender zu beschäftigen. Was müssen wir tun, damit uns die Zukunft nicht davonläuft? Den Roboter hat … Weiterlesen (Mehr in: KosmoLogs)

Posted in Technologie

Künstliche Intelligenz für Business-Prozesse

KI-Plattformen

Künstliche Intelligenz für Business-Prozesse

Mit Hilfe von KI lassen sich Aufgaben schneller und effizienter erledigen. Viele IT-Entscheider sind deshalb der Meinung, dass Künstliche Intelligenz einen Wettbewerbsvorteil schafft.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in Technologie

Chinas Top-Portal Alibaba setzt auf KI

Jeff Zhang, Technikchef von Alibaba, erläutert im Technology-Review-Interview die Strategie des Konzerns in Sachen Künstliche Intelligenz und Quantencomputer.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in Technologie

Huawei will intelligente Netzwerke

Breitband

Huawei will intelligente Netzwerke

Auf seinem Broadband Forum hat der Ausrüster Huawei zusammen mit Carriern gezeigt, wie die Netzwerke von morgen durch Künstliche Intelligenz effizienter werden können.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in Technologie

Künstliche Intelligenz: Europa ist abgemeldet

Abgemeldet: Auf der Weltkonferenz für künstliche Intelligenz spielt Europa keine Rolle mehr. Wer nur ethische Prinzipien predigt, wird Innovation nicht mitgestalten. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Alles digital)

Posted in ScienceBeitraege

Künstliche Intelligenz, künstliche Dummheit und der gesunde Menschenverstand

Gleich an den Anfang dieses Beitrags über das Lernen von Menschen und Maschinen gehört eine kurze Begriffsklärung: Unsere heutige Künstliche Intelligenz (KI) sind künstliche bzw. tief lernende neuronale Netze (KNN). KNN gehören zum maschinellen Lernen … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Posted in Technologie

SAP gründet Ethikbeirat für Künstliche Intelligenz

KI-Leitlinien

SAP gründet Ethikbeirat für Künstliche Intelligenz

SAP ruft ein Gremium für die Umsetzung von Ethikrichtlinien im Umgang mit KI ein. Der Expertenkreis soll dazu beitragen, dass Unternehmen Entscheidungen trotz KI-Unterstützung ohne Vorurteile oder Diskriminierung treffen können.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in Technologie

Warum KI kreative Freiräume schafft

Künstliche Intelligenz

Warum KI kreative Freiräume schafft

Künstliche Intelligenz hinterfragt zunehmend die Rolle von Kreativität. Als zusätzliches Werkzeug schafft die Technologie neue Freiräume für Kreativ-Profis.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in Technologie

Meinung: Rückkehr des starken Staates

Frankreichs Regierungschef Emmanuel Macron will die künstliche Intelligenz nicht allein dem Silicon Valley überlassen. Doch der gute Schritt birgt eine große Gefahr: dass der Staat zu viel Kontrolle über die mächtige Technologie bekommt.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in WissenschaftAktuell

Künstliche Intelligenz: Roboter-Boot durchquert erstmals den Atlantik

Zweieinhalb Monate brauchte das Mini-Schiff von Neufundland nach Irland. Zum ersten Mal hat damit ein Segelboot ohne Besatzung den Atlantik durchquert. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Markus Gabriel: Computer können nie menschliche Intelligenz nachbilden

Künstliche Intelligenz wird in ferner Zukunft die Weltherrschaft übernehmen – solche Szenarien verweist der Philosoph Prof. Dr. Markus Gabriel ins Reich der Utopie. In seinem neuen Buch „Der Sinn des Denkens“ argumentiert der Wissenschaftler von der Universität Bonn, dass sich das von Sinnesorganen geleitete und durch das Bewusstsein gesteuerte menschliche Denken nicht durch Algorithmen nachbilden lässt. Gefahren sieht Gabriel viel mehr im Glücksspieltrieb, der den Menschen anfällig für die „Casinos der Digitalisierung“ macht und denen er sich weitgehend unterwirft.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in Technologie

Die Kamera sucht das Motiv aus

Kann künstliche Intelligenz beurteilen, was ein Mensch schön oder wichtig findet? Genau dies verspricht eine neue Generation smarter Kameras.

(Mehr in: Technology Review)