Posted in WissenschaftAktuell

Thermoelektrische Kühlung wird fit für die Mikrotechnologie

Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Festkörper- und Werkstoffforschung haben die Herstellung thermoelektrischer Bauelemente deutlich verbessert, so dass sie schnell, zuverlässig und in Mikrochips integrierbar sind. Damit ist ein entscheidender Schritt hin zur breiten Anwendung von thermo¬elektrischen Bauteilen in der Mikrotechnologie gelungen.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Warum die Kleine Eiszeit Mitte des 19. Jahrhunderts endete

In der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts führte eine Serie grosser Vulkanausbrüche in den Tropen zu einer vorübergehenden globalen Abkühlung des Erdklimas. Dass in der Kleinen Eiszeit Alpengletscher wuchsen und anschliessend wieder zurückgingen, war ein natürlicher Prozess. Dies haben nun PSI-Forschende anhand von Eisbohrkernen nachgewiesen. Bislang wurde vermutet, dass industrieller Russ ab der Mitte des 19. Jahrhunderts die damalige Gletscherschmelze ausgelöst hatte. Die erstmalige Analyse der im Eis eingeschlossenen und so historisch archivierten Russmenge widerlegt diese Vermutung nun. Die Ergebnisse wurden heute in der wissenschaftlichen Fachzeitschrift The Cryosphere veröffentlicht.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Energieverbrauch: Verbraucht die Klimaanlage im Auto mehr Energie als die Fahrt mit offenem Fenster?

Ist die Klimaanlage an, verbrauchen Fahrzeuge deutlich mehr Sprit. Aber ein offenes Fenster macht weniger windschnittig. Welche Kühlung ist energieeffizienter? (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Keep cool : Forscher entwickeln magnetischen Kühlkreislauf

Darmstadt/Dresden, 17. September 2018. Klimawandel, Bevölkerungswachstum und steigende Lebensansprüche führen dazu, dass der Energiebedarf für Kühlprozesse schneller wächst als jener fürs Heizen. Ein weiteres Problem heutiger Kältetechnik: Kühlmittel, die Umwelt- und Gesundheitsschäden verursachen. Abhilfe könnte eine neuartige Technologie bringen: Kühlung durch magnetische Materialien in Magnetfeldern. Forscher der Technischen Universität (TU) Darmstadt und des Helmholtz-Zentrums Dresden-Rossendorf (HZDR) entwickelten die Idee für einen Kühlkreislauf, der auf dem „magnetischen Gedächtnis“ spezieller Legierungen beruht. Erste Ergebnisse veröffentlichte die Zeitschrift „Nature Materials“.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in Technologie

Xiaomi bringt das Pocophone F1 zum Kampfpreis

Android-Flaggschiff für 329 Euro

Xiaomi bringt das Pocophone F1 zum Kampfpreis

Die Xiaomi-Tochter Pocophone will mit ihrem Android-Flaggschiff F1 den Markt aufmischen. Der Snapdragon-845-Bolide mit Flüssigkühlung geht in Europa für 329 Euro an den Start.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in WissenschaftAktuell

Theorie zur Streifen-Entstehung: Doch keine Kühlung für Zebras

Seit Jahrzehnten diskutieren Wissenschaftler den Nutzen der Streifen bei Zebras und anderen Tieren. Eine der Theorien: Das gestreifte Fell verschafft den Tieren Abkühlung. Doch das stimmt wohl nicht. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Was dem Höhlenbären das Leben schwer machte

Studie rekonstruiert Szenario vor 24.000 Jahren: Menschliche Jagd und Klimaabkühlung führten zum Aussterben der großen Pflanzenfresser
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Erdwärmetauscher schützt Nutztiere im Stall vor Klimawandel am besten

Der Klimawandel wirkt sich ohne Maßnahmen negativ auf die Schweine- und Geflügelhaltung aus. Neben dem Wohlbefinden und der Gesundheit sind auch die tierische Leistungsfähigkeit und damit die Wirtschaftlichkeit betroffen. Da die Tiere zumeist in Stallgebäuden mit Lüftungssystemen gehalten werden, untersuchten Forschende der Vetmeduni Vienna die Zulufttemperatur unterschiedlicher Kühlsysteme. Die beste Lösung ist die die Nutzung des Erdbodens als Wärmespeicher durch einen Erdwärmetauscher. Dieser sorgt für Kühlung im Sommer und eine Erwärmung im Winter. Publiziert in Biosystems Engineering.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Wasserkühlung für die Erdkruste – Meerwasser dringt deutlich tiefer ein

21.11.2017/Kiel. Wie tief kann Meerwasser durch Risse und Spalten in den Meeresboden eindringen? Ein internationales Forscherteam unter der Leitung des GEOMAR Helmholtz-Zentrums für Ozeanforschung Kiel hat nun mit Hilfe eines neuen Analyseverfahrens herausgefunden, dass das Wasser in Tiefen von mehr als 10 Kilometer unterhalb des Meeresbodens vordringen kann. Dies hat einen stärkeren Kühlungseffekt des heißen Erdmantels zur Folge. Die Studie wurde in der internationalen Fachzeitschrift Contributions to Mineralogy and Petrology veröffentlicht.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in Technologie

Acer Switch 5 SW512-52-73Y5 im Test

Auf leisen Sohlen

Acer Switch 5 SW512-52-73Y5 im Test

Das Acer Switch 5 arbeitet dank passiver Kühlung vollkommen lautlos. Im Test überzeugt das Convertible außerdem mit seiner guten Ausstattung bei gleichzeitig günstigem Preis.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in WissenschaftAktuell

Abkühlung im hohen Norden führte zu Wüstenbildung in Nordafrika

Das Ende der „Grünen Sahara“: Fallende Temperaturen in hohen nördlichen Breiten führten dazu, dass vor 5500 Jahren die Niederschläge in Nordafrika deutlich zurückgingen. Das zeigen Analysen von Blattwachsen im Sediment des Golfs von Guinea.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Neue Studie: Warum die europäischen Winter während der Kleinen Eiszeit so kalt waren

In einer neuen Studie schlagen die Autoren einen Mechanismus vor, der die winterliche Verstärkung der Abkühlung während der Kleinen Eiszeit in Europa erklärt, in dem sie diese mit Änderungen in der Ozeanzirkulation des subpolaren Nordatlantiks in Verbindung bringen.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Affenstarke Abkühlung: Gorilla freut sich über neuen Pool und dreht so richtig auf

(Mehr in: RSS-Feed Wissenschaft – die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft von STERN.DE)

Posted in Technologie

Acer Swift 7 im Test

Passiv gekühltes Ultrabook

Acer Swift 7 im Test

Das knapp 1 cm flache Acer Swift 7 läuft dank passiver Kühlung und SSD-Speicher völlig geräuschlos. Nutzer des schlanken Ultrabooks müssen sich allerdings mit wenigen Schnittstellen abfinden.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in Technologie

Microsoft stellt neues Surface Pro vor

Mit Kaby-Lake-CPUs

Microsoft stellt neues Surface Pro vor

Microsoft hat eine neue Version des Surface Pro vorgestellt. Das Highend-Convertible ist mit modernen Intel-Prozessoren der siebten Generation und einer passiven Kühlung ausgestattet.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in Technologie

Batterie und Kühlkörper in einem

Ausreichende Kühlung von Chips und platzsparendes Design ist eine stetige Herausforderung in der Computerindustrie. Schweizer Wissenschaftler haben einen neuen Weg gefunden, beides besser zu vereinen.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in Technologie

Acer stellt flüssiggekühlte Surface-Alternativen vor

Convertibles & All-in-One

Acer stellt flüssiggekühlte Surface-Alternativen vor

Acer hat die neue Generation seiner Switch-Convertibles sowie neue All-in-One-PCs der Aspire-Reihe vorgestellt. Der Clou: Dank einer Flüssigkeitskühlung arbeiten die Geräte trotz starker Komponenten lautlos.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in WissenschaftAktuell

Klimaschaukel am Ende der letzten Kaltzeit: Warmes Europa lässt Ostasien abkühlen

Eine Veränderung der Niederschlagsverhältnisse an einem Ort kann ihren Ursprung auf der anderen Seite des Globus haben. Ein besseres Verständnis dieser „Telekonnektionen“ kann dabei helfen, die Auswirkungen künftiger Klimaänderungen besser vorauszusehen. Ein gutes Mittel zur Untersuchung der Telekonnektionen ist der Blick in die Klimavergangenheit der Erde. Ein internationales Team unter Beteiligung des GFZ hat nun anhand von Seesedimenten aus Japan das Zusammenspiel lokaler Klimaänderungen auf der Nordhalbkugel vor etwa 12.000 Jahren entschlüsselt. Ihre Ergebnisse zeigen, wie eine Erwärmung in Europa zu einer Abkühlung und stärkeren Schneefällen in Ostasien führte.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Lebensmittelsicherheit: Der Spion, der aus der Kälte kam

Frisch sollen sie sein, gut aussehen – und keine Schädlinge beherbergen: Damit Früchte auch lange Transporte überstehen, muss ihre Kühlung lückenlos überwacht werden. Schweizer Forscher haben da jetzt eine Idee. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in Technologie

IBM Aptiva mit Core i7 und Wasserkühlung

Aufgemotzter Desktop-Oldie

IBM Aptiva mit Core i7 und Wasserkühlung

Der Bastler Dr. Moddnstine hat einen IBM-Aptiva-PC von 1995 mit moderner Top-Hardware aufgerüstet. Der unscheinbare Oldie verfügt nun über eine i7-CPU samt Wasserkühlung, 16 GByte RAM und SSD-Speicher.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in WissenschaftAktuell

Starke, aber zeitlich begrenzte Temperaturabkühlungen unter der Lupe

Grosse Vulkanausbrüche schleudern beträchtliche Mengen an Schwefeldioxid in die Atmosphäre, die sich in Aerosole umwandeln, in der Stratosphäre verteilen, dort einen Teil der Sonneneinstrahlung blockieren und so die Erdoberfläche für einige Jahre abkühlen. Ein internationales Forscherteam mit Berner Beteiligung hat nun dank der Kombination von Jahrringuntersuchungen an Bäumen und Klimamodellen einen Ansatz entwickelt, mit dem die Abkühlung besser quantifiziert und realitätsnah simuliert werden kann. Ihre Ergebnisse haben sie in der Fachzeitschrift «Nature Geoscience» veröffentlicht.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Transplantationen: Extreme Kühlung vervielfacht Haltbarkeit von Spenderlebern

Spenderorgane sind weltweit knapp, Hundertausende Menschen warten auf eine rettende Transplantation. Ein großes Problem liegt in der kurzen Haltbarkeit der Körperspenden. US-Mediziner haben nun ein neues Verfahren entwickelt – es könnte die Lagerfähigkeit drastisch verlängern. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Tierische Klimaanlage: Koalas umarmen Bäume zur Kühlung

Koalas haben eine besondere Methode zur Kühlung gefunden: Sie umarmen Bäume. In der Umklammerung werden sie in der Hitze Australiens seltener durstig. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Pflanzen bremsen die Klimaerwärmung

Helsinki/Leipzig. Bei steigenden Temperaturen bilden Pflanzen mehr Gase, die zur Wolkenbildung und so zur Kühlung beitragen. Auf diese Weise bremst die Vegetation die Klimaerwärmung. Dies berichtet ein internationales Forscherteam in der Online-Ausgabe des Fachjournals Nature Geoscience. Der Studie zufolge könnten die Temperaturen in ländlichen, bewaldeten Regionen bis zu 30 Prozent geringer ansteigen als in vegetationsarmen Regionen. Weltweit wird der neuen Untersuchung zufolge die Klimaerwärmung durch diesen Effekt jedoch lediglich um etwa ein Prozent abgemildert.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Stromausfall in Fukushima: Ratte löste möglicherweise Kurzschluss aus

An einer provisorischen Schaltanlage gab es Brandspuren – und in der Nähe lag eine tote Ratte. Möglicherweise hat das Tier den Stromausfall am havarierten AKW Fukushima ausgelöst, durch den die Kühlung der Abklingbecken zeitweise ausgesetzt war. Inzwischen ist das Problem gelöst.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Atomruine: Stromausfall in Fukushima – Kühlung außer Betrieb

Neue Störung in der Atomruine von Fukushima: Nach einem Stromausfall sind in dem AKW die Kühlsysteme ausgefallen. Die Temperatur in mehreren Abklingbecken für Brennstäbe steigt. Betreiber Tepco ist es inzwischen gelungen, die Kühlung in einem Abklingbecken wieder in Gang zu bringen.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Antriebskonzepte: Bei Mach 5 mit V1-Technik nahe am Schmelzpunkt

Für superschnelle Passagierflieger der Zukunft wird neuen an Antriebskonzepten getüftelt: von extremer Kühlung bis zum Prinzip der deutschen V1-Rakete – Forscher denken in alle Richtungen.
Quelle: WELT ONLINE – Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Kühl bleiben: Neuartiger E-Motor entwickelt

HTWK-Professor Pierre Köhring entwickelt neuartige Kühlung für Elektromotoren: leicht, klein und leistungsstark – Präsentation auf Automatisierungsmesse SPS IPC Drives am 27.-29.11.2012
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Schädling: Borkenkäfer erwärmt Westkanada

Sie sind klein, aber tückisch: Winzige Borkenkäfer sorgen für Baumsterben in Kanada – mit weitreichenden Folgen. Die Kühlung der Landschaft versagt, die Gegend erwärmt sich.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Außeneinsatz an Raumstation: Astronauten stopfen Leck in Kühlanlage

Erfolgreicher Außeneinsatz 420 Kilometer über der Erde: Zwei Astronauten haben die Kühlung der Internationalen Raumstation repariert – der Aufprall eines Weltraumtrümmers hatte sie beschädigt.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Prognose für Deutschland: Klimawandel erschwert Energiewende

Eine Großstudie berechnet die Folgen des Klimawandels in Deutschland und den Schaden für die Wirtschaft. Die Erderwärmung könnte den Kraftwerken schwer zu schaffen machen – denn sie bekommen Probleme mit der Kühlung und der schwindenden Wasserkraft im Sommer.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Kasseler Forscher entwickeln Kühlung auf Basis von Abwärme

Kasseler Forscher haben ein System entwickelt, um die Abwärme von Industrieprozessen effizienter zur Kühlung zu nutzen. Durch den Einsatz von Sorptionskältemaschinen könnte der Nutzungsgrad bei der Kraft-Wärme-Kopplung deutlich steigen.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Halbleiter Galliumnitrid spart Energie in Elektroautos und Solaranlagen

Der Einsatz des Halbleiters Galliumnitrid in der Elektronik von Autos und Solaranlagen kann deutlich Energie sparen. Die elektronischen Bauteile sind effizienter, kleiner und benötigen weniger Kühlung als die vorherrschenden Silizium-Komponenten. Forscher des Fraunhofer-Instituts für Angewandte Festkörperphysik IAF haben einen Transistor auf Galliumnitrid-Basis entwickelt, der die Verlustleistung in Spannungswandlern halbiert.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Klimawandel: Wassermangel könnte Stromproduktion gefährden

Der Klimawandel bedroht die Stromerzeugung in den USA und Europa, weil in heißen Sommern das Kühlwasser knapp wird. Ohne ausreichende Kühlung sind Kraftwerke nicht zu betreiben, warnen Forscher. Der Sektor müsse sich dringend anpassen – sonst drohten Fehlinvestitionen.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Magnetische Kühlung im Aufwind

Forscher vom Leibniz-Institut für Festkörper- und Werkstoffforschung Dresden schlagen magnetische Formgedächtnislegierungen aus Nickel, Mangan, Indium und Kobalt als Material für magnetische Kühlschränke vor. Ausschlaggebend für die Eignung dieses Materials sind nicht nur die magnetischen Eigenschaften, sondern die großen Temperaturänderungen, die durch den strukturellen Umbau des Kristallgitters entstehen. Diese in der Fachzeitschrift Nature Materials veröffentlichten Ergebnisse eröffnen ganz neue Möglichkeiten für die magnetische Kühlung.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft