Posted in WissenschaftAktuell

Coronavirus: Könnte Covid-19 Diabetes verursachen?

Dass Diabetes-Patienten ein höheres Risiko haben, schwer an Covid-19 zu erkranken, ist bekannt. Doch nun warnen Ärzte: Die Krankheit könnte sogar Diabetes auslösen.

Quelle: SPIEGEL ONLINE Wissenschaft

Posted in Wissen

Coronavirus: Wenn Kinder an Covid-19 erkranken

Kind Mundschutz -  model released - 16.04.2020 Halle Saale  CORONA Pandemie covid19 covid 19 Corona Virus Coronavirus Sachsen Anhalt

Neue Daten bestätigen: Die Krankheit verläuft bei Kindern meist mild. Doch manchmal gibt es schwere Komplikationen – wie das Kawasaki-Syndrom.

Quelle: SZ.de

Posted in WissenschaftAktuell

Coronavirus-Pandemie: Alter Impfstoff gegen neues Virus

Einige Impfstoffe schützen nicht nur vor einer speziellen Krankheit, sondern stärken die Immunabwehr insgesamt. Lässt sich das für den Kampf gegen das Coronavirus Sars-CoV-2 nutzen?

Quelle: SPIEGEL ONLINE Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Chagas-Wanzen finden auch in Europa geeignete klimatische Bedingungen

Frankfurter Forscher projizieren mithilfe ökologischer Modelle die Verbreitungsgebiete der Überträger der Chagas-Krankheit

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Wichtiger molekularer Mechanismus der Charcot-Marie-Tooth Krankheit entdeckt

Morbus Charcot-Marie-Tooth (CMT) ist die häufigste Form von erblichen Neuropathien. Durch eine genetische Mutation wird die isolierende Myelinschicht der peripheren Nerven nach und nach geschädigt, was beispielsweise beim CMT-Typ 4B zu schwersten Behinderungen führt. Da die molekularen Grundlagen weitgehend unbekannt sind, ist dieser CMT-Typ bis heute weder behandelbar noch heilbar. Forscher*innen vom Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie konnten mit Kolleg*innen einen neuen molekularen Mechanismus aufzeigen. Erste in-Vivo-Versuche zeigen, dass sich aus den Erkenntnissen neue Therapien ableiten lassen könnten.

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Europaweite Register-Studie zeigt den Nutzen der Krebsgenomsequenzierung für krebskranke Kinder

Bei einigen krebskranken Kindern mit einem Rückfall können Krebsgenomanalysen helfen, eine passende Therapie zu finden und das Fortschreiten der Krankheit hinauszuzögern. Das zeigen die Ergebnisse der Register-Studie INFORM des Hopp-Kindertumorzentrums Heidelberg (KiTZ), die den Nutzen molekularer Präzisionsonkologie bei Kindern systematisch untersucht hat. Die Ergebnisse des europaweiten Projektes werden jetzt bei der Konferenz der American Society of Clinical Oncology (ASCO) präsentiert, die vom 29. – 31. Mai virtuell stattfindet, und die Studie wurde kürzlich mit dem James B. Nachman-Preis der ASCO ausgezeichnet.

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Putzfimmel im Gehirn

Synapsen bestehen aus Hunderten verschiedener Proteine. Damit sie Hirnsignale richtig übertragen können, müssen ihre Bausteine ständig auf Funktionalität überprüft und bei Verschleiß durch neue ersetzt werden. Ein Forscherteam des Leibniz-Institutes für Neurobiologie Magdeburg, vom Deutschen Zentrum für neurodegenerative Erkrankungen und der Charité in Berlin hat untersucht, wie sich die Funktionsweise von Synapsen im Gehirn entwickelt, wenn das wichtige Synapsen-Protein Bassoon fehlt. Sie fanden heraus, dass der Recycling-Prozess von Synapsenbausteinen dann viel schneller abläuft, weil ein Enzym namens Parkin aktiviert wird, das bei der Parkinson-Krankheit eine wichtige Rolle spielt.

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in Wissen

Sind wir vor dem Coronavirus alle gleich?

Der F.A.Z. Wissen Podcast mit Joachim Müller-Jung und Sibylle Anderl

Welchen Einfluss haben unsere Gene auf die Infektion und die Ausprägung der Covid-19-Krankheit – und welchen Anteil hat der Lebenswandel? Über die ersten wissenschaftlichen Antwortversuche, warum manche Menschen schwer erkranken und andere offenbar verschont bleiben.

Quelle: FAZ.de

Posted in Wissen

Angriff auf Herz, Lunge und Nerven: Die Covid-19-Invasion

Die Ärztin Katharina Sabernig von der Medizinischen Universität Wien hat das Sars-CoV-2-Virus in der Lunge gestrickt.

Covid-19, die vom Pandemievirus ausgelöste Krankheit, war anfangs als Lungenleiden aufgefasst worden. Inzwischen kämpfen Mediziner an vielen Fronten im Körper.

Quelle: FAZ.de

Posted in WissenschaftAktuell

Morbus Crohn: Erhalt von entzündungsfreien Phasen

Morbus Crohn ist eine chronische Entzündung des Darms, die meist schubweise verläuft. Heilen lässt sich die Krankheit bisher nicht. Eine Forschungsgruppe unter Federführung der Technischen Universität München (TUM) hat einen Marker gefunden, mit dem auf mikroskopischer Ebene Patientinnen und Patienten identifiziert werden können, bei denen mit hoher Wahrscheinlichkeit ein neuer Entzündungsschub bevorsteht. Dies bietet die Möglichkeit, früher therapeutisch gegenzusteuern.

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Tagebuch gibt Einblicke in das Leben auf einem Forschungsschiff in den 1920er-Jahren

Bei der Deutschen Atlantischen Expedition kam es 1926 zur Katastrophe: Der wissenschaftliche Leiter dieser Expedition, Professor Alfred Merz, starb nach kurzer Krankheit in Buenos Aires. Unter seinem Kommando untersuchten und vermaßen Forscher an Bord der METEOR seit dem 16. April 1925 den Atlantik zwischen Südamerika und Afrika. Aus der Not heraus übernahm der Kapitän der METEOR, Fritz Spiess, die Leitung der Expedition. Sein Tagebuch, in dem er diese Zeit dokumentiert hat, wird im Deutschen Schifffahrtsmuseum / Leibniz-Institut für Maritime Geschichte (DSM) bewahrt. Nun ist das mehr als 800 Seiten umfassenden Tagebuchs dank der Unterstützung des DSM-Fördervereins transkribiert worden.

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Tuberkulose: „Diese Krankheit bleibt der größte Infektionskiller der Welt“

Ein Viertel der Weltbevölkerung trägt laut WHO das Tuberkulose-Virus in sich. Wegen unzureichender Behandlungen sieht sie das Ziel, die Krankheit zu besiegen, gefährdet.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in Wissen

Wie den Kranken vor sinnlosen Entscheidungen schützen?

Eine schwierige Balance: die Palliativversorgung von Krebspatienten.

Am Ende einer unheilbaren Krankheit steht oft die Frage nach dem Wunsch des Patienten: weiter behandeln? Welche Verantwortung den Ärzten dabei zukommt, haben Krebsmediziner diskutiert.

Quelle: FAZ.de

Posted in WissenschaftAktuell

Coronavirus: Südkorea ruft höchste Warnstufe aus

Südkoreas Regierung ist wegen weiterer Todesfälle durch das neuartige Coronavirus alarmiert. Sein Land erlebe einen „kritischen Moment“, sagte Präsident Moon Jae-in. Auch in Iran breitet sich die Krankheit weiter aus.

Quelle: SPIEGEL ONLINE Wissenschaft

Posted in Technologie

Computerspielsucht: Die wollen doch nur spielen

Die Weltgesundheitsorganisation hat Computerspielsucht offiziell als Krankheit anerkannt.Der Südkoreaner Lee Hae-kook hat Jahrzehnte auf die Entscheidung hingearbeitet. Nun muss er sich fragen lassen: Ist er zu weit gegangen?

Quelle: Technology Review

Posted in WissenschaftAktuell

Bevölkerung: Die Welt wird besser

Krieg, Krankheit oder Armut – wird alles weniger. Nie ging es so vielen Menschen so gut wie heute. Die Grafiken des Wissenschaftlers Max Roser helfen gegen Traurigkeit.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in Wissen

Die Krankheit X hat nun einen Namen: Covid-19

In Wuhan wagt sich niemand ohne Maske in die Öffentlichkeit, und manche Chinesen ziehen sich außerdem Plastiktüten und Gummihandschuhe über.

Dass sich ein unbekannter Erreger weltweit verbreitet, damit war zu rechnen. Nur geschieht es im Fall des Coronavirus viel schneller als erwartet.

Quelle: FAZ.de

Posted in WissenschaftAktuell

Virtual Reality in Südkorea: Mutter trifft verstorbenes Kind

Würden Sie verstorbene Familienmitglieder in einer virtuellen Umgebung wiedersehen wollen? In Südkorea hat sich eine Mutter dafür entschieden. Sie hatte ihr siebenjähriges Kind an eine seltene Krankheit verloren.

Quelle: SPIEGEL ONLINE Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Coronavirus: Krankenhaus bestätigt Tod von Whistleblower-Arzt

Erste Meldungen über den Tod von Li Wenliang wurden noch dementiert – nun hat sein Krankenhaus bestätigt: Der chinesische Arzt ist am Coronavirus gestorben. Er hatte schon Ende 2019 vor der Krankheit gewarnt.

Quelle: SPIEGEL ONLINE Wissenschaft

Posted in Wissen

Diagnose Lepra: Ein Leben im Schatten der Gesellschaft

Sind die Nerven womöglich geschädigt? Oder ist noch etwas zu spüren? Das überprüft der Arzt an Händen – und Füßen.

Lepra ist eine Krankheit der Gegenwart. Ein Besuch in Brasilien, wo die Zahl der Fälle bezogen auf die Einwohnerzahl die höchste weltweit ist, die Infizierten aber am Rande der Gesellschaft leben. Mediziner kämpfen dort auf ihre Weise gegen das Vergessen.

Quelle: FAZ.de

Posted in WissenschaftAktuell

Lungenkrankheit: China stoppt offenbar alle Flüge und Züge aus Wuhan

Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, sperrt China laut Staatsmedien Flughafen und Bahnhöfe in Wuhan. In der Stadt war die Krankheit ausgebrochen.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in WissenschaftAktuell

China: Coronavirus könnte sich auch nach Europa ausbreiten

In China sind weitere Patienten an einem neuartigen Coronavirus gestorben. Experten erwarten nicht, dass die Krankheit auf China beschränkt bleibt. Eine Pandemie wie beim Sars-Virus erwarten sie aber nicht.

Quelle: SPIEGEL ONLINE Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Neuer Behandlungsansatz gegen Leukämien

Einem internationalen Forschungsteam unter Leitung von WissenschafterInnen der Vetmeduni Vienna gelang ein wichtiger Schritt, um lymphatische Leukämien besser zu verstehen. Als wesentlich für die Entstehung der Krankheit wurde das Protein STAT5B identifiziert – womit auch ein Ansatzpunkt für neue, präzisionsmedizinische Therapiekonzepte gefunden wurde.
Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Kinderkrankheiten: Wenig kann viel helfen

Mit kranken Kindern muss man oft gar nicht zum Arzt gehen, die meisten Erkrankungen sind harmlos und gehören einfach dazu. Vielen Eltern fällt das allerdings schwer. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Europäische Leitlinie 2018: Bypass-Versorgung für Patienten mit schwerer Koronarer Herzkrankheit

Koronare Bypass-Operation wird nach neuester Leitlinie empfohlen, wenn bei Patienten eine sogenannte 3-Gefäß-Erkrankung oder Hauptstammstenose vorliegt (Empfehlung (IA).
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Ein Virus, das Schweizer Geschichte abbildet

Um die weltweit auftretende Rinderkrankheit BVD (Bovine Virusdiarrhö) in der Schweiz besser bekämpfen zu können, legten Forschende der Vetsuisse-Fakultät der Universität Bern eine Datenbank von BVD-Viren an. Dabei entdeckten sie, dass die zwei grössten Schweizer Rinderrassen von zwei unterschiedlichen Virentypen infiziert waren. Dank der Hilfe von Historikern fanden sie heraus, dass diese Verbreitung auf ein religiöses Machtgerangel im 15. Jahrhundert zurückgeht.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Neue Testmethode verbessert Tuberkulose-Diagnose bei Nashörnern

Krankheiten wie Tuberkulose können für Wildtiere eine große Herausforderung darstellen. Um epidemisches Ausbreiten zu verhindern oder einzelne Individuen hochbedrohter Arten zu behandeln, sind schnelle und zuverlässige Tests wichtig. Bisherige Testverfahren für Tuberkulose bei Nashörnern gehen auf in den 1960er Jahren für Rinder entwickelte Hauttests zurück und bergen Risiken für Fehldiagnosen.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Prostatakrebs: Neues Computermodell erlaubt Prognose des Krankheitsverlaufs

Wie wird eine gesunde Zelle zu einem Tumor? Um diese Frage zu beantworten, hat ein Forschungsteam der Charité – Universitätsmedizin Berlin zusammen mit internationalen Arbeitsgruppen fast 300 Prostatatumoren untersucht. Die Ergebnisse beschreiben, wie sich die Erbinformation einer Prostatazelle auf dem Weg zur Entartung verändert. Mithilfe eines neu entwickelten Computermodells lässt sich nun berechnen, wie die Krankheit voraussichtlich verlaufen wird. Das soll maßgeschneiderte Therapien ermöglichen. Veröffentlicht wurde die Studie gestern in der Fachzeitschrift Cancer Cell*.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Prostatakrebs: Krankheitsverlauf besser vorhersagen

Ein internationales Team von Krebsforschern hat das Tumorerbgut von fast 300 Prostatakrebs-Patienten unter die Lupe genommen. Dabei fanden die Wissenschaftler heraus, dass ein erbgutveränderndes Enzym für die früh auftretenden Mutationen verantwortlich ist. Sie entdeckten außerdem einen möglichen Biomarker, der früh auf aggressiven Verlauf der Erkrankung hinweisen könnte und entwickelten anhand der Mutationsmuster aller Patienten ein Computermodell, das Ärzten dabei hilft, besser zwischen aggressiven und weniger aggressiven Tumoren zu unterscheiden.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Migrationspakt: Warum Geflüchtete kaum eine Gesundheitsgefahr für Zielländer sind

Schleppen Geflüchtete viele Infektionskrankheiten ein? Nein. Migration nützt der öffentlichen Gesundheit mehr, als zu schaden, sagt eine unabhängige Forschungskommission. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Seuchen: Überleben in der zweiten Haut

Sie arbeitet, wo Ebola umgeht. Eine Spezialistin für tödliche Krankheiten hat uns von ihrer Arbeit im Hochsicherheitstrakt erzählt. Und dem Tag, als ihr Anzug riss. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Geschlechtskrankheiten: Filzläuse, Syphilis, Tripper – was ist wie riskant?

Sexuell übertragbare Krankheiten werden bei uns wieder häufiger. Manche sind unangenehm, aber harmlos. Andere lebensbedrohlich. Was also tun? Dieses Glossar verrät es. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

UN-Studie: Klimawandel gefährdet die Gesundheit

Mehr Hitzewellen, dreckigere Luft, sich ausbreitende Tropenkrankheiten: Der Klimawandel habe Millionen Menschen weltweit krank gemacht, heißt es in einer Studie. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Bakterien-Vesikel als neuartige Therapieform gegen Infektionskrankheiten?

Saarbrücker Pharma-Forscher haben die Bläschen untersucht, die bestimmte im Boden lebende Myxobakterien durch Ausstülpen ihrer äußeren Membran herstellen. Sie konnten nachweisen, dass diese so genannten Außenmembran-Vesikel mit einem antibiotischen Wirkstoff gefüllt sind und Modellbakterien abtöten können. Da sie gleichzeitig keinen schädlichen Einfluss auf menschliche Zellen zu haben scheinen, könnten sie die Grundlage für eine neuartige Therapieform gegen Infektionskrankheiten darstellen. Die Forschungsergebnisse wurden jetzt als Titelgeschichte im „Journal of Controlled Release“ veröffentlicht.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Wie ein Eiweiß das Abklingen von Entzündungen fördert

Entzündungen sind eine natürliche Abwehrreaktion des Immunsystems gegen Krankheitserreger. Wenn sie außer Kontrolle geraten, können sie selbst zu Erkrankungen führen. Ein körpereigenes Eiweiß namens DEL-1 sorgt als zentraler Akteur dafür, dass übermäßige Entzündungen abklingen. Die Bedeutung und die grundlegende Funktionsweise
des Proteins konnten Wissenschaftler der Medizinischen Fakultät Carl Gustav Carus der TU Dresden und des Nationalen Centrums für Tumorerkrankungen Dresden (NCT/UCC) gemeinsam mit einem internationalen Forscherteam zeigen.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft