Posted in WissenschaftAktuell

Coronavirus-News am 22. Juni: Die wichtigsten Entwicklungen zu Sars-CoV-2 und Covid-19

NRW-Ministerpräsident Laschet will den Corona-Ausbruch bei der Fleischfabrik Tönnies eindämmen. Der lässt den R-Wert in Deutschland steigen. In Kopenhagen kommen 3000 Fans zum Derby ins Stadion. Der Überblick.

Quelle: SPIEGEL ONLINE Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

T-Rex Tristan Otto: Dinosaurier aus Berlin zieht um

Der Dinosaurier Tristan Otto war der Star des Berliner Naturkundemuseums. Nun wird der Riese Knochen für Knochen verpackt und nach Kopenhagen verschickt. Der Abschied weckt Emotionen.

Quelle: SPIEGEL ONLINE Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Pilze als Nahrungsquelle für Pflanzen: Biologen der Universität Bayreuth veröffentlichen überraschende Erkenntnisse

Die Zahl der Pflanzenarten, die organische Nährstoffe von Pilzen gewinnen, könnte weitaus höher sein als bisher angenommen. Dies haben Forscher der Universität Bayreuth und der Universität Kopenhagen durch Isotopenuntersuchungen an der Vierblättrigen Einbeere herausgefunden. Diese in Europa weit verbreitete Waldbodenpflanze gilt in der Botanik als ein Prototyp für Pflanzen, die auf eine spezifische Weise in Austauschbeziehungen mit Pilzen stehen und rund 40 Prozent aller Pflanzenarten ausmachen. In der Fachzeitschrift „The New Phytologist“ berichten die Wissenschaftler über ihre überraschenden Ergebnisse.

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Ernährungssicherheit weltweit stärken: Bayreuther Studie zur Phosphorverfügbarkeit durch Silizium

Landwirtschaftliche Erträge können weltweit gesichert werden, indem der in den Böden vorhandene Phosphor durch Silizium mobilisiert und für Pflanzen verfügbar gemacht wird. Phosphorhaltige Dünger, die umweltschädlich und wegen der Begrenztheit der globalen Phosphorressourcen auch kostspielig sind, werden dadurch möglicherweise über Jahre hinaus überflüssig. Dies haben Forscher der Universitäten Bayreuth und Kopenhagen durch Untersuchungen von Böden in der Arktis herausgefunden. Über ihre Erkenntnisse, die vor allem in tropischen und subtropischen Entwicklungsländern einen wichtigen Beitrag zur Ernährungssicherheit leisten können, berichten sie in der Zeitschrift Scientific Reports.
Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

CT45 – ein Schlüssel zum langfristigen Überleben beim Eierstockkrebs

Die Diagnose Eierstockkrebs gleicht noch heute einem Todesurteil. Nur eine von sechs Patientinnen überlebt mehr als 10 Jahre nach ihrer Erstdiagnose. Ein internationales Forscherteam aus München, Chicago und Kopenhagen hat nun einen molekularen Mechanismus entdeckt, der beim aggressiven Eierstockkrebs ein langfristiges Überleben ermöglicht. Mithilfe der Proteomik identifizierten die Forscher das Protein CT45 als prognostischen Krebszellmarker. Dabei stellte sich heraus, dass dieses Protein das Absterben der Krebszellen durch die Chemotherapie erhöht und das Immunsystem alarmiert. Die Ergebnisse der Arbeit wurden im renommierten Fachblatt Cell vorgestellt.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Weltgrößte genetische Studie zu allergischem Schnupfen

Ein internationales Wissenschaftsteam unter der Führung des Helmholtz Zentrums München und der Universität Kopenhagen hat in ‚Nature Genetics‘ die bislang größte Studie zu allergischem Schnupfen vorgestellt. Die Daten von fast 900.000 Teilnehmenden förderten Stellen im menschlichen Erbgut zutage, deren Veränderungen das Erkrankungsrisiko signifikant erhöhen.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Peptide als Marker in der Fluoreszenz-Mikroskopie

Fortschritt in der biomedizinischen Bildgebung: Das Biozentrum der Uni Würzburg hat in enger Kooperation mit der Uni Kopenhagen einen alternativen Ansatz zur Fluoreszenzmarkierung von Proteinen entwickelt. Die neuen Sonden sind praktikabel und kompatibel mit hochauflösenden Mikroskopie-Verfahren.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

EU-Ziele für Paris-Gipfel: Angst vor dem nächsten Klima-Fiasko

Immer schärfere Klimaschutzziele, internationale Prüfungen – und alles rechtlich bindend: EU-Kommissar Arias Cañete hat ehrgeizige Ziele für den Uno-Klimagipfel in Paris formuliert. Doch das Risiko ist groß, dass sich das Fiasko von Kopenhagen wiederholt. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Herkunft des «Kennewick Man» geklärt

Seit fast 20 Jahren rätseln Wissenschaftler über die Herkunft eines 8500 Jahre alten Skelettes. Nach jahrelangen wissenschaftlichen Kontroversen haben Forschende der Universität Zürich und der Universität Kopenhagen nun das Geheimnis um den sogenannten Kennewick Man entschlüsselt: Es handelt sich um einen Ureinwohner Nordamerikas, dessen Nachkommen noch heute in derselben Region leben.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

IPCC: Forscher und Politiker verhandeln finalen Klimabericht

Drei große Klimaberichte wurden in den vergangenen Monaten veröffentlicht – jetzt feilschen Forscher und Politiker in Kopenhagen über die finale Zusammenfassung. Sie soll Hoffnung machen. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Angst vor Inzucht: Zoo Kopenhagen tötet gesunde Giraffe

Im Zoo der dänischen Hauptstadt haben Mitarbeiter eine anderthalb Jahre alte gesunde Giraffe getötet. So soll die genetische Vielfalt in einem Zuchtprogramm erhalten werden. Der Schritt ist nicht unüblich – sorgte aber für massive Kritik. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Forscher entdecken Turbo-Schalter der Kalziumpumpe in biologischen Zellen

Die lebenswichtige Kalziumpumpe in unseren Körperzellen besitzt einen Turbo-Schalter. Das hat ein dänisch-britisches Forscherteam bei Untersuchungen an der Hamburger DESY-Röntgenlichtquelle DORIS und der Europäischen Synchrotronstrahlungsquelle ESRF in Grenoble entdeckt. Der Ein-Aus-Schalter der Pumpe hat demnach noch eine zuvor unbekannte dritte Stellung, bei der die Pumpe in den Turbo-Gang schaltet. Die Gruppe um Henning Tidow von der Universität Aarhus und Lisbeth Poulsen von der Universität Kopenhagen stellt ihre Untersuchungen im britischen Fachjournal „Nature“ vor (online vorab veröffentlicht).
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Klimawandel zerstört Nahrungsnetze und macht Boden unfruchtbar

In einem Großversuch haben Forscher der Universität Göttingen, der Universität Kopenhagen sowie der Technischen Universität von Dänemark in Risø über sieben Jahre hinweg den Klimawandel nachgestellt. In einem Heidegebiet bei Frederikssund in Dänemark erzeugten sie künstlich Dürren und erhöhten die Temperatur und den Kohlendioxidgehalt der Luft. Nun konnten sie zeigen, dass das Zusammenspiel zwischen Bodenlebewesen, Pflanzen und Insekten durch Klimawandel empfindlich gestört wird. Die Ergebnisse sind in der Fachzeitschrift Nature Climate Change erschienen.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Indiens nationale und internationale Klimapolitik

GIGA Focus Asien (5/2012)
von Joachim Betz

Kostenloser Download unter:
<www.giga-hamburg.de/giga-focus/asien>

Nachdem Indien auf den Klimakonferenzen in Kopenhagen (2009) und Cancún (2010) überraschenderweise erstmals Zugeständnisse an verpflichtenden Eigenanstrengungen zur Abwendung der Klimakatastrophe gemacht hat, ist es auf der Konferenz in Durban (Ende 2011) ebenso überraschend wieder zu seiner traditionellen Verweigerungshaltung zurückgekehrt.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Petersberger Klimadialog eröffnet – Merkel kämpft für ein neues Klimaabkommen

AP

Nach dem Desaster von Kopenhagen, geht es im internationalen Klimaschutz nur noch im winzgen Schritten vorwärts. Dennoch hofft Bundeskanzlerin Angela Merkel auf Eckpunkte für ein weltweites Abkommen noch vor Ende 2012. Den Rahmen dafür soll zunächst der Petersberger Klimadialog liefern.


Quelle: Wissenschaft | RP ONLINE

Posted in WissenschaftAktuell

Klimaverhandlungen in Mexiko: "Auch die EU könnte noch mehr bieten"

Deutlich mehr Zusagen von den USA und der EU – das fordert die mexikanische Außenministerin im Interview mit SPIEGEL ONLINE. Patricia Espinosa leitet als Präsidentin die Verhandlungen des Uno-Klimagipfels. Die von den USA forcierte Übereinkunft von Kopenhagen erklärt sie für nichtig.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Gipfel in Cancún: Röttgen nennt Klima-Gespräche zäh

Der Klimagipfel in Cancún ist laut Bundesumweltminister Röttgen „geprägt von einem Willen zum Ergebnis“. Doch die Verhandlungen laufen schleppend, es sei noch nicht vorauszusagen, ob es ein Resultat geben werde. Die Atmosphäre immerhin sei besser als beim Chaos-Gipfel von Kopenhagen.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Kopenhagener Klimagipfel: USA und China verbrüderten sich gegen Europa

Es war eine politische Katastrophe – jetzt wird klar, wie der Kopenhagener Klimagipfel vor einem Jahr so spektakulär scheitern konnte. Die enthüllten US-Botschaftsdepeschen verraten, dass die USA und China gemeinsame Sache machten. Die zwei größten Klimasünder hintertrieben alle Pläne der Europäer.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Weltklimagipfel in Mexiko: Welchen CO2-Fußabdruck hinterlässt ihr Unternehmen?

Die Erwartungen und Hoffnungen sind hoch gesteckt für die gerade gestartete Weltklimakonferenz in Cancún (29.11.-10.12.). Denn beim vergangenen Weltklimagipfel in Kopenhagen im April einigten sich die Teilnehmerländer nur auf einen
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Röttgen dringt auf Entscheidungen – UN-Klimakonferenz in Cancún eröffnet

AFP, AFP

Knapp ein Jahr nach der enttäuschenden UN-Klimakonferenz in Kopenhagen haben am Montag im mexikanischen Cancún neue Beratungen der Weltgemeinschaft über den Kampf gegen die Erderwärmung begonnen. Dabei gehe es „nicht darum, weitere Schritte zu planen, sondern Schritte zu tun“, sagte Bundesumweltminister Norbert Röttgen (CDU).


Quelle: Wissenschaft | RP ONLINE

Posted in WissenschaftAktuell

Klimaschutz: Röttgen hält Fortschritte in Cancún für möglich

Bundesumweltminister Norbert Röttgen hält auf dem Uno-Weltklimagipfel in Cancún konkrete Fortschritte für möglich. „Bis Kopenhagen haben wir auf den Big Bang gesetzt, jetzt geht es um das Bohren dicker Bretter“, sagte Röttgen dem SPIEGEL.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Verständnis mikroskopischer Defekte ermöglicht gezielte Optimierung von Hochtemperatur-Supraleitern.

Forscher aus Augsburg, Gainesville und Kopenhagen berichten in Nature Physics über die Identifizierung der Hauptursache reduzierten Stromtransports.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Kopenhagen: Finnwal-Kadaver kommt ins Museum

Der in einem dänischen Ostsee-Fjord gestrandete Finnwal ist tot. Alle Versuche, ihn ins offene Meer zu bringen, schlugen fehl. Sein Skelett soll nun präpariert und in einem Museum ausgestellt werden.
Quelle: stern.de – Wissenschaft & Gesundheit

Posted in WissenschaftAktuell

Uno-Konferenz: Weltgemeinschaft verhandelt in Bonn über Klimaschutz

Neuer Anlauf im Klimaschutz: Nach dem gescheiterten Gipfel in Kopenhagen wagt die Uno in Bonn einen neuen Versuch, einen Weltklima-Vertrag vorzubereiten. Doch manche Teilnehmer äußern sich pessimistisch: Vor 2011 sei nicht mit einem Kyoto-Nachfolgeabkommen zu rechnen.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Klimagipfel in Kopenhagen: Geheimdokumente dokumentieren Scheitern

Nach dem Klimagipfel ist vor dem Klimagipfel. Während in Bonn schon die nächste Klimakonferenz läuft, zeigen bisher geheime Dokumente, warum die Staatschefs in Kopenhagen kein Abkommen zustande gebracht haben.
Quelle: stern.de – Wissenschaft & Gesundheit