Gehe zu…

SCIENCE.NEWZS - Datenbank populärer Wissenschaftsthemen mit mehr als 30.000 Einträgen

on YouTubeRSS Feed

17. Dezember 2018

Kommunikation

Post aus Japan: Der Tod des Pagers

Die ersten Pioniere des Digitalzeitalters sterben. In Nippon wird im kommenden Jahr das letzte Pagernetz des Landes eingestellt. Dabei zeigen Netzausfälle, wie wichtig Lowtech-Alternativen in der digitalen Kommunikation sind. (Mehr in: Technology Review)

Für immer am Rand des Weltraums

Ein spezieller Windsensor soll dafür sorgen, dass hoch fliegende Ballons stets die richtigen Winde erwischen. Dadurch könnten sie dauerhaft ein bestimmtes Gebiet beobachten oder mit Kommunikationsdiensten versorgen. (Mehr in: Technology Review)

Post aus Japan: Die Vervielfachung des Ichs

Greenscreens für das Freistellen von Personen in Videos sind von gestern. Nippons Telekommunikationskonzern NTT macht dies in Echtzeit und vermehrt Personen digital. Ein anderes Unternehmen kopiert analoger. (Mehr in: Technology Review)

Kommunikation: Die Tücken des Trinkgelds

Kann man zu viel geben? Welcher Betrag ist fair? Und welche Trinkgeld-Fallen gibt es beim Geschäftsessen? Das erklärt ein Trinkgeldforscher im ZEIT-WISSEN-Podcast. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Kommunale Versorgungsunternehmen orientieren sich zu wenig am Kunden

Strom, Gas, Wasser, Nahverkehr – kommunale Versorgungsunternehmen haben verschiedene Geschäftsbereiche, die alle denselben Endkunden umwerben. Doch statt mit einer Stimme zu sprechen, kommunizieren die einzelnen Sparten häufig unabhängig und isoliert voneinander mit dem Kunden. Eine Studie des Forschungsinstituts SCM@ISM der International School of Management hat jetzt untersucht, wie gut sich die Kommunikation kommunaler Versorgungsunternehmen schon

Elon Musk gibt Vorsitz im Tesla-Verwaltungsrat ab

Nachfolgerin steht fest Elon Musk gibt Vorsitz im Tesla-Verwaltungsrat ab Es ist soweit: Elon Musk ist nicht mehr Vorsitzender des Aufsichtsgremiums von Tesla. Nachfolgerin wird die bisherige Finanzchefin des australischen Telekommunikations-Anbieters Telstra, Robyn Denholm. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Samsung mit kräftigem Gewinnsprung

Dank Chip-Boom Samsung mit kräftigem Gewinnsprung Die weltweite Nachfrage nach Speicherchips für Rechenzentren und Mobilgeräte hat Samsung ein Rekordergebnis beschert. In der Sparte IT und mobile Kommunikation (Smartphones) lief es für den Technologieriesen erneut weniger gut. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Warum Telekom-Firmen um die Autobranche buhlen

Hologramm im Fahrzeug Warum Telekom-Firmen um die Autobranche buhlen Datenströme werden immer wichtiger – auch in der Autobranche. Gute Perspektiven also für Telekommunikationskonzerne, schließlich sollen sie die Netze bereitstellen. Doch manch Autohersteller hat andere Pläne – und möchte das 5G-Netz in seinem Werk selbst betreiben. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Wie LSD das Gehirn beeinflusst

LSD verändert die Kommunikationsmuster zwischen den Hirnregionen. Dies zeigt eine neue Studie von Forschenden der Universitäten Zürich und Yale. Sie liefert auch Hinweise darauf, wie psychische Störungen sich entwickeln und wie sie behandelt werden könnten. Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Sipgate Clinq bringt Business-Telefonie in den Browser

Universelle VoIP-Lösung Sipgate Clinq bringt Business-Telefonie in den Browser Der Cloud-Dienst Clinq will die Business-Telefonie in den Browser überführen. Die Lösung bietet Abteilungs-spezifische Kommunikationskanäle und lässt sich an bestehende CRM-Systeme ankoppeln. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Matrix will das Messenger-Chaos vereinheitlichen

Mozilla zeigt das Dweb Matrix will das Messenger-Chaos vereinheitlichen Mozilla präsentiert unter dem Schlagwort Dweb innovative Lösungen auf Basis von dezentralen und verteilten Technologien. Eine davon ist das Matrix-Projekt. Dahinter verbirgt sich ein offener, dezentraler Standard für die Echtzeit-Kommunikation im Netz. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Chemische Kommunikation mit „Samentaxis“: Der Duft reifer Früchte lockt Lemuren an

Auf Madagaskar sind Lemuren als Samenausbreiter gefragt. In der Fachzeitschrift Science Advances zeigen Ulmer Biologen nun, dass entsprechende Pflanzen die Primaten mit duftenden Früchten anlocken. Dabei unterscheidet sich der Duft reifer und unreifer Früchte erheblich, was den geruchsorientierten Lemuren die Nahrungssuche erleichtert. Eher visuell ausgerichtete alternative Samenverbreiter wie Vögel bleiben von dem Geruch der reifen

Chemische Kommunikation mit „Samentaxis“: Der Duft reifer Früchte lockt Lemuren an

Auf Madagaskar sind Lemuren als Samenausbreiter gefragt. In der Fachzeitschrift Science Advances zeigen Ulmer Biologen nun, dass entsprechende Pflanzen die Primaten mit duftenden Früchten anlocken. Dabei unterscheidet sich der Duft reifer und unreifer Früchte erheblich, was den geruchsorientierten Lemuren die Nahrungssuche erleichtert. Eher visuell ausgerichtete alternative Samenverbreiter wie Vögel bleiben von dem Geruch der reifen

MessengerPeople kooperiert mit Apple Business Chat

Integration MessengerPeople kooperiert mit Apple Business Chat Eine neue Integration der Kommunikationslösung MessengerPeople erweitert den Gesprächskreis: Die Nutzer können nun auch über den Apple Business Chat mit Unternehmen in Kontakt treten. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Ältere Posts››