Posted in WissenschaftAktuell

Artenvielfalt: Insekten verschwinden aus der Fachliteratur – das schadet uns allen

Mehr staunen, weniger ekeln: Hier erklärt Redakteurin Julia Koch, warum wir alle etwas tun müssen für die Ehrenrettung von Wanze, Wespe und Silberfisch. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in Technologie

Tesla steigt beim Laden um

Lange Zeit kochte Tesla bei Ladestationen sein eigenes Süppchen, um rasch eine leistungsfähige Infrastruktur für seine Kunden bereitstellen zu können. Jetzt wechselt das Unternehmen in Europa zu dem allgemeinen Standard CCS.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in WissenschaftAktuell

Helmut Schmidt: "Ich kann Kaffee, Tee und eine Bouillon kochen"

Helmut Schmidt hätte in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag gefeiert. 2008 sprach er mit ZEIT-Chefredakteur Giovanni di Lorenzo über sein Essverhalten. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in ScienceBeitraege

John T. Wilson, vom Tanz der Kontinente bis zum unausweichlich Ende der Welt

„Die Herren sind wie Kontinentalschollen, sie lassen sich nur durch ungeheure, durch geologische Zeiträume wirkende Kräfte bewegen.“ Der Däne Johan Peter Koch, der Alfred Wegener auf zwei Grönlandexpeditionen begleitete. Gegen Mittag des 6. Juni 1924 … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Posted in WissenschaftAktuell

Klimafreundliche Schulküchen: UNO zeichnet Forschungsprojekt aus

Die deutschen Projekte „KEEKS – Klimafreundliche Schulküchen“ und „Aktion Pflanzen-Power“ dürfen sich über eine gemeinsame internationale Würdigung freuen: Das Sekretariat der UN-Klimaschutzkonferenz in New York gab kürzlich die 15 Gewinner seines Klimapreises „Momentum for Change“ bekannt. Insgesamt waren weltweit mehr als 560 Initiativen für den Preis eingereicht worden. Das Forschungsprojekt KEEKS kommt – gestützt sich auf eigene Messungen und Berechnungen – zu dem Ergebnis: Ein Schulküchenteam, das täglich frisch kocht, kann einen erheblichen Anteil klimarelevanter Emissionen einsparen. Die „Aktion Pflanzen-Power“ wurde von der Ernährungsorganisation „ProVeg“ und einer BKK initiiert.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in Technologie

Heißes Brötchen mit Ei

Der Schnellkocher von Hamilton Beach soll komplette Frühstücke zaubern.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in WissenschaftAktuell

Afrikanische Affen sind infiziert mit dem gleichen Bakterium das beim Menschen Frambösie auslöst

Ein internationales Forschungsteam unter der Leitung von Wissenschaftlern des Deutschen Primatenzentrums, des Robert-Koch-Instituts, des Max-Planck-Instituts für evolutionäre Anthropologie, der McGill Universität, der Masaryk Universität, der Universität Tübingen und des Max-Planck-Instituts für Menschheitsgeschichte haben in mehreren Primatenarten in Subsahara-Afrika erfolgreich Genome des Bakteriums Treponema pallidum sequenziert. Bei Affen verursacht das Bakterium schwere Symptome wie Läsionen an Genitalien, Gesicht und Extremitäten. Damit beweisen die Wissenschaftler, dass der Frambösieerreger nicht nur beim Menschen zu finden ist.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Nach der schweren Grippewelle und vor der nächsten Grippewelle: Schutzmöglichkeiten besser nutzen!

Die Grippewelle im Winter 2017/18 ist außergewöhnlich schwer gewesen. Das zeigt der neue Influenza-Saisonbericht der Arbeitsgemeinschaft Influenza (AGI) des Robert Koch-Instituts mit seinen umfangreichen Auswertungen.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Dieselskandal: Ultrafeinstaub deutlich schädlicher als Stickoxide

Seit bekannt ist, dass Automobilhersteller die Motorsteuerung ihrer Fahrzeuge durch illegale Abschalteinrichtungen manipulierten um Abgasnormen zu umgehen, kocht die Debatte um den Dieselskandal immer wieder hoch. Es gibt Studien, die meinen den Nachweis erbringen zu können, dass europaweit jährlich etwa 5.000 Menschen vorzeitig sterben, weil Dieselautos im realen Straßenverkehr diese Grenzwerte überschreiten. Neuste Erkenntnisse weisen nun allerdings darauf hin, dass vermutlich nicht Stickoxide, sondern ultrafeine Partikel die Ursache für Gesundheitsgefahren sind. Dabei sind diese Feinstäube besser zu beseitigen.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Pasta: Soll man Nudeln nach dem Kochen abschrecken?

Wasser aufkochen, Salz rein, Pasta rein, kochen lassen, abgießen, abschrecken. Schützt das kalte Wasser wirklich vor dem Verkleben der Nudeln? (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Blick ins Gehirn: Glück ist unsichtbar

Studie mit funktioneller Bildgebung kommt zu überraschendem Ergebnis

Dopamin ist ein wichtiger Botenstoff des Nervensystems. Es spielt im Belohnungssystem eine zentrale Rolle und wird zum Beispiel ausgeschüttet, wenn sich ein Schüler über eine 1 in Mathe freut oder auch wenn wir abends nach Hause kommen und sehen, dass der Partner unser Lieblingsessen gekocht hat. In einer neuen Studie im Fachmagazin NeuroImage haben Dr. Michael Lippert, Leiter der Arbeitsgruppe Neuro-Optik, und Doktorandin Marta Brocka gemeinsam mit weiteren Kollegen am Leibniz-Institut für Neurobiologie (LIN) in Magdeburg untersucht, wie gut sich Dopaminausschüttungen im Kernspintomografen messen lassen.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in Technologie

Microsoft stellt günstiges Surface Go vor

Mobiles Büro

Microsoft stellt günstiges Surface Go vor

Die Gerüchteküche kochte schon seit einiger Zeit. Nun hat Microsoft eine neue Surface-Reihe präsentiert. Das Surface Go ist weit günstiger als bisherige Modelle und soll schon ab Anfang August erhältlich sein.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in Technologie

Gerichte wie vom Starkoch

Für alle Kochmuffel, die zu Hause frisch Zubereitetes essen wollen, ohne den Lieferservice anzurufen, könnte die Roboterküche eine Lösung sein.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in WissenschaftAktuell

Kochen für Alexander Gerst: Lieber mal einen Löffel mehr Sahne

Weniger Beilage, mehr Hauptgericht. Und bitte mehr Speck auf die Käsespätzle. Astronaut Alexander Gerst hat klare Vorstellungen, wie sein Essen im All schmecken soll. Wir haben mit dem Koch gesprochen, der seine Wünsche erfüllt. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Alexander Gerst: In 65 Experimenten um die Welt

Chillen in der Schwerelosigkeit? Astronaut Alexander Gerst wird im All Hausmeister, Koch und Lehrer sein, vor allem aber Laborant. Ein wichtiges Experiment ist er selbst. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Robert Koch-Institut: Mehr als 1.600 Personen an Grippe gestorben

Die Grippewelle im vergangenen Winter verlief nach einem Bericht des Robert Koch-Instituts ungewöhnlich stark. Zwischen Dezember und April wurden 333.567 Fälle gemeldet. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Röntgenlaser erzeugt Plasma: Der schnellste Wasserkocher der Welt

In 0,000000000000075 Sekunden auf 100.000 Grad – mit einem Röntgenlaser haben Physiker Wasser in Rekordzeit erhitzt. Das Verfahren ist nicht unbedingt der übliche Weg, um Wasser zu kochen, scherzen die Forscher. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Schnelles Auftauchen: Warum Wale keine Taucherkrankheit bekommen

Ein Taucher, der zu schnell aufsteigt, riskiert sein Leben: Sein Blut beginnt zu „kochen“. Warum das nicht auch Walen passiert, war bisher ein Rätsel. Jetzt gibt es eine Erklärung. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Cholera: Auf der Spur der Seuche

Er reiste um die Welt, um die Ursache der Cholera zu finden. Dort lebte Robert Koch unter Kranken und untersuchte die Toten – bis er das gebogene Bakterium entdeckte. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in Technologie

Kochen, auch wenn die Sonne nur blinzelt

Backen, braten, dünsten – alles das ist in einem Solarkocher des US-Start-ups GoSun möglich.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in Technologie

Einer für alles

Der Onepot verspricht, ein Multifunktionskocher zu sein.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in Technologie

Bitcoin: Der verkannte Stromfresser

Ja, Bitcoin benötigen sehr viel Energie. Nein, deshalb fangen die Meere nicht an zu kochen. Der Stromverbrauch ist ein Problem, aber nicht das Ende von Kryptowährungen. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Alles digital)

Posted in WissenschaftAktuell

Info des Robert-Koch-Instituts: Dreifachimpfstoff wirkt kaum gegen verbreiteten Grippevirus

(Mehr in: RSS-Feed Wissenschaft – die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft von STERN.DE)

Posted in WissenschaftAktuell

Kapstadt: Nur noch 40 Liter Wasser pro Tag

Trinken, Kochen, Waschen: Wegen der Dürre müssen die Bewohner von Kapstadt ihren Wasserverbrauch drosseln. Ansonsten muss die Stadt das Wasser Ende April ganz abstellen. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in Allgemein

Mehr über Ursachen von Depressionen

Politische Brisanz einer millionenfach vorkommenden psychischen Störung Laut einer Studie des Robert-Koch-Instituts aus dem Jahr 2013 wurde bei 6,0% der Deutschen (knapp 5 Millionen Menschen; Frauen: 8,1%, Männer: 3,8%) innerhalb der letzten zwölf Monate eine … Weiterlesen (Mehr in: KosmoLogs)

Posted in WissenschaftAktuell

Mit Kugeln optimal messen

Bioreaktoren sind die Kochtöpfe der Biochemiker und Biotechnologen, in denen Arzneiwirkstoffe, Enzyme oder Fadenwürmer zur biologischen Schädlingsbekämpfung hergestellt werden. Man nehme eine Nährlösung, gegebenenfalls Wärme, Sauerstoff, Säure oder Lauge zur Regulierung des pH-Wertes und es entsteht das gewünschte Produkt. Je optimaler die Bedingungen, desto größer der Ertrag. Fraunhofer Forscher haben jetzt Messsonden in Kugelform entwickelt, mit denen sich der Herstellungsprozess besser überwachen und effizienter gestalten lässt.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Gröhe:„Sachgerechter Einsatz von Antibiotika", Daten zum Antibiotikaverbrauch für alle Krankenhäuser

Gemeinsame Pressemitteilung des Bundesministeriums für Gesundheit und Robert Koch-Instituts
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Darmbakterien reagieren empfindlich auf Salz

Kochsalz reduziert bei Mäusen und Menschen die Zahl bestimmter Milchsäurebakterien im Darm, zeigt eine Nature-Studie vom Berliner Max-Delbrück-Centrum und der Charité. Dies wirkt sich auf Immunzellen aus, die Autoimmunerkrankungen und Bluthochdruck mitverursachen. Probiotika milderten die Krankheitssymptome bei Mäusen.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Madagaskar: "Die Pest hat sehr viel mit Hygiene zu tun"

In Madagaskar häufen sich die Pestfälle wie seit Jahren nicht. Die Lage dort sei ernst, sagt Mirko Faber vom Robert Koch-Institut. Denn die Krankheit wüte in Städten. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in ScienceBeitraege

Budder bei die Fische, Gemüsekiste, Moscheegebäck und eine leckere Sachbuch-Nominierung

“Wem es in der Küche zu heißt ist, sollte kein Koch werden.” An diesen Spruch erinnere ich mich in den letzten Wochen immer wieder, wenn mich die Anfragen und Termine zu “Islam in der Krise” … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Posted in WissenschaftAktuell

Influenza – vor allem ältere Menschen stark betroffen

Gemeinsame Pressemitteilung des Robert Koch-Instituts, der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung und des Paul-Ehrlich-Instituts
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Ernährung: Kann man dem Körper das notwendige Eisen zuführen, indem man eisernes Kochgeschirr benutzt?

Am einfachsten fürht man dem Körper Eisen mit Fleisch zu. Pflanzliche Nahrung enthält weniger Eisen. Ob es hilft, sie künstlich anzureichern, haben Forscher untersucht. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Impfempfehlungen der STIKO für 2017/2018 veröffentlicht

Die Ständige Impfkommission am Robert Koch-Institut hat ihre neuen Impfempfehlungen veröffentlicht, wie üblich im Epidemiologischen Bulletin 34. Änderungen gibt es bei den Impfungen gegen Hepatitis A und B, Influenza sowie Tetanus. Im Rahmen der redaktionellen Überarbeitung wurde unter anderem ein Abschnitt zur Impfung von Patienten mit geschwächtem Immunsystem ergänzt und ein Schlagwortverzeichnis erstellt. Zudem erklärt die STIKO, warum sie die Impfung gegen Herpes zoster (mit einem Lebendimpfstoff) derzeit nicht als Standardimpfung empfiehlt.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Für Implantate: Forscher entwickeln flexiblen Akku auf Kochsalz-Basis

Lithium-Ionen-Akkus stecken in fast allen mobilen elektronischen Geräten, sind aber gefährlich. Deshalb entwickelten Wissenschaftler nun eine Batterie, die sogar im Körper auslaufen darf – und biegsam ist. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Milzbrand: Eine unterschätzte Gefahr für Wildtiere in den Tropen

+++ Sperrfrist: Mittwoch, 2. August 2017, 19:00 MEZ +++

Gemeinsame Pressemitteilung des Robert Koch-Instituts, des Max-Planck-Instituts für Evolutionäre Anthropologie, der Universität Glasgow und des Laboratoire Central Vétérinaire de Bingerville, Elfenbeinküste
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft