Gehe zu…

SCIENCE.NEWZS - Datenbank populärer Wissenschaftsthemen mit mehr als 30.000 Einträgen

on YouTubeRSS Feed

19. November 2018

Katastrophe

Insektensterben – eine schleichende Katastrophe

„Wespen sind wichtige ökologische Regulatoren“, sagt der Biologe Bruno Streit, Seniorprofessor für Ökologie und Evolution der Goethe-Universität, „doch wer denkt schon daran, wenn sie auf dem Zwetschgenkuchen sitzen?“ Dass vor allem jüngere und weniger gebildete Menschen die Bedeutung von Insekten für Ökosysteme unterschätzen, fanden er und seine Kollegen von Bio-Frankfurt kürzlich bei einer Befragung von

Reparaturdefekt führt zu Chaos im Erbgut

Wissenschaftler im Deutschen Krebsforschungszentrum fanden nun eine Ursache für die erst seit wenigen Jahren bekannten Chromosomen-Katastrophen, die bei vielen Krebsarten auftreten: Ist ein wichtiges DNA-Reparatursystem der Zellen ausgefallen, so begünstigt dies die Fragmentierung und den fehlerhaften Zusammenbau des Erbguts. Krebszellen mit einem solchen Reparatur-Defekt lassen sich nun möglicherweise durch eine bestimmte Wirkstoffgruppe bekämpfen. Quelle: Pressemitteilungen

Den besten Fluchtweg aus U-Bahn-Stationen finden

Eine neue Methode, um natürliche Luftströmungen in U-Bahn-Stationen messen zu können, entwickelt Markus Brüne von der Ruhr-Universität Bochum. Er ist am Projekt Orpheus beteiligt, in dem Forscher untersuchen, wie Menschen im Katastrophenfall am sichersten aus einer U-Bahn-Station gelangen können. Dazu entsteht ein Computermodell, das eines Tages schneller als in Echtzeit vorhersagen soll, wie sich Giftgas

IBM startet globale Initiative Call for Code

Mit KI gegen Naturkatastrophen IBM startet globale Initiative Call for Code IBM bringt zusammen mit Partnern die globale Initiative "Call for Code" an den Start. Im Rahmen der Initiative sollen Anwendungen geschaffen werden, die Naturkatastrophen besser vorhersagen und im Ernstfall die Katastrophenhilfe optimieren. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Kriegsausbruch: Europa am Abgrund

Krisenstimmung, Endzeiterwartung, Konfessionskampf – der Krieg im Jahr 1618 erschien unausweichlich. Und dennoch war es Zufall, dass die Katastrophe damals hereinbrach. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Die Gefahren der Hitze

Durch den Klimawandel dürfte es häufiger zu extremen Temperaturen kommen. Schon heute sterben bei Hitzewellen mehr Menschen als durch andere Naturkatastrophen. Dabei lassen sich viele Todesfälle leicht verhindern. (Mehr in: Technology Review)

Schifffahrt: Steuermann neanderthalensis

Viele Tausend Jahre früher als gedacht stachen unsere Vorfahren in See. Der Grund waren nicht Naturkatastrophen oder Zufall, sondern womöglich purer Wagemut. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Ältere Posts››