Posted in WissenschaftAktuell

Biodiversität: Warum ein Schweizer eine Milliarde Dollar für die Natur spendet

Hansjörg Wyss wurde mit dem Verkauf von Knochenimplantaten reich. Jetzt will der 83-Jährige eine Milliarde Dollar für den Schutz der Artenvielfalt ausgeben. Von Philip Bethge (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Jens Spahn: Register für Implantate soll Patientensicherheit verbessern

Gesundheitsminister Jens Spahn hat Probleme mit Implantaten eingeräumt und will für mehr Transparenz bei Medizinprodukten sorgen. Auch die SPD fordert strengere Regeln. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Zahnersatz: Mut zur Lücke

Zahnärztinnen und Zahnärzte ersetzen fehlende Zähne häufig durch teure Implantate. Dabei ist das oft weder nötig noch sinnvoll, sagen Experten im anonymen Arztgespräch. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Schadensersatzforderungen : Neuer Prozess gegen TÜV wegen fehlerhafter Brustimplantate

Im Skandal um minderwertige Brustimplantate werden Schadenersatzklagen gegen den TÜV Rheinland in Frankreich neu aufgerollt. Das Unternehmen sieht sich selbst als Opfer. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Silber reduziert die Bakterienbesiedelung auf Magnesium-Implantaten

Implantate aus Magnesiumlegierungen können aufgrund intensiver Korrosion im Körper und Gewebe rasch abgebaut werden. Das macht sie für viele Anwendungen, bei denen temporäre Implantate gefragt sind interessant. Silber als Legierungselement reduziert dabei die Besiedelung durch Bakterien. Im Rahmen einer Studie des Helmholtz-Zentrums in Geesthacht und dem Institut für Bioprozess- und Analysenmesstechnik (iba) e.V. in Heilbad Heiligenstadt wurde der Einfluss von Silber und Gadolinium auf die Korrosionsgeschwindigkeit und die Infektionsgefahr von Magnesiumimplantaten untersucht.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Silber reduziert die Bakterienbesiedelung auf Magnesium-Implantaten

Implantate aus Magnesiumlegierungen können aufgrund intensiver Korrosion im Körper und Gewebe rasch abgebaut werden. Das macht sie für viele Anwendungen, bei denen temporäre Implantate gefragt sind interessant. Silber als Legierungselement reduziert dabei die Besiedelung durch Bakterien. Im Rahmen einer Studie des Helmholtz-Zentrums in Geesthacht und dem Institut für Bioprozess- und Analysenmesstechnik (iba) e.V. in Heilbad Heiligenstadt wurde der Einfluss von Silber und Gadolinium auf die Korrosionsgeschwindigkeit und die Infektionsgefahr von Magnesiumimplantaten untersucht.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Neue Impulse für Biokraftstoffzellen

In der Chemie ist eine Reaktion spontan, wenn keine externe Energie diese auslöst. Wie viel Energie in einer Reaktion freigesetzt wird, hängt von den Gesetzen der Thermodynamik ab. Bei den spontanen Reaktionen im menschlichen Körper reicht diese oft nicht aus, um medizinische Implantate zu versorgen. Jetzt haben Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Intelligente Systeme in Stuttgart gemeinsam mit einem internationalen Forscherteam einen Weg gefunden, den Energieertrag zu steigern, indem sie die Energie vieler spontaner Enzymreaktionen speichern und bündeln. Die Arbeit wurde im renommierten Fachjournal Nature Communications veröffentlicht.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Brustimplantate mit Tomaten-DNA fälschungssicher kennzeichnen

Jahrelang hat ein französisches Unternehmen Brustimplantate aus billigen Industrie-Silikonkomponenten verkauft. Der Skandal, der 2010 erstmals für Schlagzeilen sorgte, beschäftigt bis heute die Gerichte. Ein Forscherteam des Fraunhofer-Instituts für Angewandte Polymerforschung IAP hat jetzt ein Verfahren entwickelt, das derartigen Betrug verhindert. Künftig können Hersteller Implantate fälschungssicher kennzeichnen – mit Hilfe von verkapselter Tomaten-DNA.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in Technologie

Implantate überwachen die Fitness von Kühen

Sensoren an Halsbändern können für Wiederkäuer störend sein. Der „EmbediVet“ geht deshalb unter die Haut.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in WissenschaftAktuell

Taube Mäuse können mit optischem Cochlea Implantat wieder hören.

Wissenschaftler der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) entwickeln optische Stimulation der Hörschnecke und demonstrieren Hörreaktion tauber Wüstenrennmäuse nach Gentherapie und Implantation eines optischen Cochlea Implantats. Veröffentlichung in Science Translational Medicine.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Schnelle Lichtkanäle befeuern das Hören

Mit optogenetischen Cochlea-Implantaten könnten taube Menschen möglicherweise eines Tages Musik hören
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in Technologie

Stammzellen gegen Erblindung

Lässt sich der Verfall des Sehvermögens durch Implantate aus embryonalen Stammzellen stoppen und vielleicht sogar umkehren? Erste Studien machen Hoffnung.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in WissenschaftAktuell

Tierversuche in Tübingen: Forscher sollen wegen Misshandlung von Affen Geldstrafe zahlen

Affen mit Gehirnimplantaten, denen Erbrochenes aus dem Mund läuft: Tierschützer haben heimlich Versuche von Hirnforschern in Tübingen gefilmt – die Tests wurden offenbar zu spät abgebrochen. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in ScienceBeitraege

Sprühkleber und Zellen – eine Bastelmethode als neue Technologie in der Medizintechnik

Für ihre Bewerbung um den KlarText-Preis hat die Biologin Lena Thiebes erklärt, was sie in ihrer Doktorarbeit erforscht hat:  Neue, lebendige Implantate als Ersatz für erkranke Organe zu entwickeln, fordert kreative Lösungen. Nicht immer müssen … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Posted in WissenschaftAktuell

Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in Technologie

Zahn-Implantate ohne Bohren und Schleifen

Eine Berliner Firma hat ein Verfahren entwickelt, mit dem sich natürliche Zähne realistisch nachbilden lassen.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in WissenschaftAktuell

Für Implantate: Forscher entwickeln flexiblen Akku auf Kochsalz-Basis

Lithium-Ionen-Akkus stecken in fast allen mobilen elektronischen Geräten, sind aber gefährlich. Deshalb entwickelten Wissenschaftler nun eine Batterie, die sogar im Körper auslaufen darf – und biegsam ist. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in Technologie

US-Firma will Angestellten NFC-Chip einpflanzen

Implantate

US-Firma will Angestellten NFC-Chip einpflanzen

Das US-Unternehmen 32M will seinen Mitarbeitern NFC-Chips unter die Haut implantieren. Damit lassen sich etwa Türen öffnen oder auch PCs und Kopierer automatisch entsperren. Außerdem kann der Chip als Zahlungsmittel verwendet werden.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in WissenschaftAktuell

Implantateinsatz ohne Nebenwirkungen

Um die häufigen unerwünschten Immunreaktionen, die Implantationen zur Folge haben, zu vermeiden oder zu verringern, wurde im Rahmen des EU-Forschungsprojekts IMMODGEL ein innovatives System aus chemischen (Hydrogel) und biologischen Komponenten (Zellen des Immunsystems) entwickelt. Der Fokus liegt auf Zahn- und Kehlkopfimplantaten aus Titan.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

3D-Druckertinte aus dem Wald

Forschern der Empa ist es gelungen, eine umweltfreundliche Tinte aus Cellulose-Nanokristallen für den 3D-Druck zu entwickeln. Dadurch lassen sich Mikrostrukturen mit herausragenden mechanischen Eigenschaften herstellen, die für Implantate und andere biomedizinische Anwendungen äusserst viel versprechend sind.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Verwaltungsgericht München: Frau scheitert mit Antrag auf Präimplantationsdiagnostik

Ein Gericht hat die Hürden für die Untersuchung von Eizellen bestätigt, die außerhalb des Mutterleibs befruchtet wurden. Geklagt hatte eine Frau mit einer Erbkrankheit. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Zukunftsforschung: "Der Jugendwahn wird abnehmen"

Eine Trendforscherin erklärt, warum in Zukunft Gehirnimplantate Medikamente ersetzen können und wir Gesundheit daran messen werden, wie zufrieden wir sind. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Nach Protesten von Tierschützern: Institut in Tübingen hat Affenversuche beendet

Affen mit Implantaten im Gehirn und Erbrochenem im Gesicht: Nach Protesten von Aktivisten hat das Max-Planck-Institut in Tübingen Versuche mit den Tieren endgültig gestoppt. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Schichtarbeit

Erstes langzeitstabiles Hirnimplantat auf Basis einer entzündungshemmenden Beschichtung entwickelt
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Frankreich: TÜV zu Schadenersatz für fehlerhafte Brustimplantate verurteilt

Ein Gericht in Frankreich hat 20.000 Klägerinnen vierstellige Summen zugesprochen. Dennoch geht der Rechtsstreit gegen den TÜV Rheinland in die nächste Runde. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in Technologie

Affen lernen dank Gehirnimplantat wieder laufen

Verletzungen des Rückenmarks könnten in einigen Jahren elektronisch repariert werden.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in WissenschaftAktuell

Stabile biologische Beschichtung für Implantate

Die extrazelluläre Matrix (ECM) regelt alle wichtigen Funktionen von Zellen und ist für Wissenschaftler ein interessantes Biomaterial. Fraunhofer-Forscher haben eine ECM entwickelt, die künstliche reaktive Gruppen enthält und auch außerhalb des Körpers das natürliche Verhalten der Zellen fördert. Sie kann deshalb als stabile Beschichtung auf Implantate aufgebracht oder für Zellkulturgefäße und Wundauflagen verwendet werden.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Ultraschall versorgt aktive Implantate drahtlos mit Energie

Aktive Implantate, wie zum Beispiel Electroceuticals, wirken im Gegensatz zu Medikamenten lokal, haben weniger Nebenwirkungen und funktionieren direkt wie der Körper selbst – durch elektrische Signale. Fraunhofer-Wissenschaftler stellen auf der Medica in Düsseldorf eine Technologieplattform vor, die aktive Implantate via Ultraschall drahtlos mit Energie versorgt (Halle 10, Stand G05). Im Visier der Experten: Volkskrankheiten wie Bluthochdruck, Diabetes oder Parkinson.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Neue Implantate für die Wundheilung

Was geschieht während der Heilung eines Knochenbruchs? Prof. Dr. Stefan Kalkhof von der Hochschule Coburg erforscht diesen Prozess. Er hat nun in Kooperation mit der Universität Leipzig und der Technischen Universität Dresden eine Analysemethode für den Wundbereich entwickelt.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in Technologie

Geoffrey verschafft sich Gehör

Geoffrey Ball war praktisch gehörlos. Dann erfindet er ein Implantat, das ihm seinen Hörsinn zurückgab.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in WissenschaftAktuell

Prothesen erzählen Geschichten. Zwei Publikationen schließen ein dreijähriges Forschungsprojekt ab

Das Deutsche Hygiene-Museums verfügt heute über einen Bestand von mehr als 700 Prothesen, Implantaten und anderen Körperersatzteilen, die vorwiegend aus dem 20. und 21. Jahrhundert stammen. Diese Sammlungsobjekte erlauben es, historische Alltagserfahrungen von Leid und Versehrtheit zu rekonstruieren und materiell zu bewahren. Sie geben Aufschluss darüber, welchen Gebrauch Menschen von diesen Prothesen gemacht und wie diese umgekehrt ihre Nutzer verändert haben. Gleichzeitig ermöglicht es dieser Bestand, die Wandlungen der kulturellen, sozialen und politischen Menschenbilder zu untersuchen und aktuelle Entwicklungen auf dem Gebiet der technischen Körpermodifikation historisch einzuordnen.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Wie Materialoberflächen Zellgemeinschaften steuern

Von der Natur inspiriert: Materialwissenschaftler der Uni Jena nutzen strukturierte Oberflächen, um medizinische Implantate sicherer zu machen
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

PIP-Brustimplantate : Vier Jahre Haft für Brustimplantate-Betrüger

Etwa 400.000 Frauen erhielten Silikon-Kissen, in die der Hersteller PIP vorsätzlich billiges Industrie-Gel füllte. Das Urteil gegen den Unternehmer wurde nun bestätigt. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in Technologie

Neues Gehirnimplantat kommt ohne Öffnen des Schädels aus

Die US-Forschungsbehörde DARPA will sogenannte Stentroden entwickeln lassen. Ergebnisse aus Tierversuchen sind vielsprechend.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in WissenschaftAktuell

Medizinrecht: Behandlung: Fehlerhaft

Wackelnde Zahnimplantate, unnötige Röntgenbilder, falsch dosierte Medikamente: Auch Ärzte machen Fehler, viele bleiben aber unentdeckt. Patienten sollten sich wehren. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)