Posted in WissenschaftAktuell

Pharmakonzern nimmt Tests von Corona-Impfstoff wieder auf

Wenige Tage, nachdem das Pharmaunternehmen AstraZeneca seine Testphase zur Covid-19-Impfung ausgesetzt hat, gehen die Versuche weiter. Die zuständige Behörde habe die Sicherheit bestätigt.

Quelle: SPIEGEL ONLINE Wissenschaft

Posted in Wissen

Ein Schreckgespenst für die Corona-Impfung

Antikörper im Blut: Hier für einen Antikörpertest im Labor.

Einer der am weitesten entwickelten Covid-19-Impfstoff-Kandidaten ist wegen eines „unerklärlichen Krankheitsfalls“ auf Eis gelegt worden. Das muss keineswegs eine Folge der Impfung sein. Doch begleitet derzeit die Sorge vor einer gefürchteten Nebenwirkung namens ADE alle Tests.

Quelle: FAZ.de

Posted in WissenschaftAktuell

Grippe: Ärztepräsident fordert Impfung für Erzieher und Lehrer

Nicht nur Kinder, sondern auch Lehrer und Erzieher sollten während der Corona-Pandemie gegen die Grippe geimpft werden, verlangt Ärztepräsident Klaus Reinhardt. Nur so könne das Bildungssystem geschützt werden.

Quelle: SPIEGEL ONLINE Wissenschaft

Posted in Wissen

Das Wumms-Papier aus der Berliner Corona-Zentrale

 Eine Mitarbeiterin des Instituts für Infektiologie Emilio Ribas zeigt den Impfstoff gegen SARS-CoV-2 des chinesischen Pharmakonzerns Sinovac.

Impfung im Herbst – das Schicksal meint es wirklich gut mit den Deutschen, so musste man das neue Positionspapier des Robert-Koch-Instituts zur Corona-Strategie deuten. Bis der Traum ganz schnell zerplatzte.

Quelle: FAZ.de

Posted in WissenschaftAktuell

Corona-Infektion: Untersuchungen von Genesenen dämpfen Hoffnung auf Impststoff

Bluttests der ersten Corona-Patienten aus Deutschland zeigen, dass die Konzentration von Antikörpern schnell abnimmt. Das könnte sich auf die Wirksamkeit einer möglichen Impfung auswirken.

Quelle: SPIEGEL ONLINE Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Corona-Impfstoff: Fünf Irrtümer über die Covid-Impfung

Die Welt wartet auf einen Corona-Impfstoff – mit teils falschen Vorstellungen: Weder wird es nur eine Vakzine geben, noch wird sie wohl alle vor einer Infektion schützen.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in WissenschaftAktuell

Coronavirus: Forschung arbeitet an mehr als 130 potenziellen Impfstoffen

Weltweit wird auf eine Impfung gegen die Lungenkrankheit Covid-19 gehofft. Derzeit wird laut Weltgesundheitsorganisation WHO an über 130 Stoffen geforscht.

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in Wissen

Immunität gegen Covid-19: Und wenn es schiefgeht?

Monoklonale Antikörper lassen sich künstlich für eine „passive Impfung“ erzeugen.

Um das Coronavirus effektiv abzuwehren, ist unser Abwehrsystem gefordert. Doch ob Antikörper und Impfung funktionieren werden, ist keineswegs sicher. Viele Laborresultate wecken Zuversicht, der „Immunausweis“ hingegen steht vorerst im Abseits.

Quelle: FAZ.de

Posted in Technologie

Corona-Impfung von Moderna: Positive Zwischenergebnisse erster klinischer Studie

Unter Hochdruck wird an einem Impfstoff gegen Covid-19 geforscht. Ein Kandidat auf mRNA-Basis zeigt nach ersten Studien-Daten weiter gutes Potenzial.

Quelle: Technology Review

Posted in Wissen

Was ungerecht wäre mit der Corona-Impfung

Sicherheitsstudie mit einem Covid-19-Impfstoff in Oxford: Noch hat es kein Vakzin-Kandidat in die Phase drei der klinischen Tests geschafft.

Gut möglich, dass die Herstellung eines Pandemie-Impfstoffs beschleunigt werden kann. Davon sollten eigentlich alle profitieren. Aber einer wird ganz sicher Gas geben.

Quelle: FAZ.de

Posted in WissenschaftAktuell

BCG-Impfung: Wie eine Tuberkulose-Impfung vor Covid-19 schützen könnte

Impfungen mit lebenden Bakterien könnten das Immunsystem so trainieren, dass es möglicherweise auch das Coronavirus besser abwehrt. In den Niederlanden laufen bereits Studien mit einem Tuberkulose-Impfstoff.

Quelle: SPIEGEL ONLINE Wissenschaft

Posted in Wissen

Kampf gegen Covid-19: Der Wettlauf zum Impfstoff

Eine Spritze wird gefüllt: Wann wird es einen Impfstoff gegen Covid-19 geben?

Auf dem Weg zu einer Impfung gegen das Coronavirus gibt es große wissenschaftliche und medizinische Hürden. Doch schon bevor es ein Mittel gibt, hat auch der Kampf um dessen Verteilung begonnen. Wer führt?

Quelle: FAZ.de

Posted in WissenschaftAktuell

Europäische Impfwoche 2020: Impfungen schützen auch vor Krebs

Während derzeit die ganze Welt der Entwicklung eines Impfstoffs gegen SARS-CoV-2 entgegenfiebert, werden andere, längst verfügbare Impfungen nicht in ausreichendem Maße wahrgenommen: So etwa die HPV-Impfung, die vor einer Infektion mit den wichtigsten krebsverursachenden Typen der humanen Papillomviren schützt – und damit der Entwicklung von Krebs vorbeugen kann.

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in Wissen

Wer liefert wann das Corona-Medikament – und zu welchem Preis?

Chloroquin-Herstellung in China: Das Mittel wurde von Donald Trump beworben, obwohl es gerade für ältere Menschen gefährlich sein kann.

Der Wettlauf um eine Arzneitherapie oder Impfung gegen Covid-19 nimmt Fahrt auf – mit allen unangenehmen Nebenwirkungen. Entscheidende Daten werden in vielen der Arzneistudien nicht genannt.

Quelle: FAZ.de

Posted in WissenschaftAktuell

Coronavirus: Pneumokokken-Impfstoff wird knapp

Nachdem unter anderem Jens Spahn alle Menschen ab 60 zur Pneumokokken-Impfung aufrief, wurden die Mittel knapp. Jetzt sollen nur noch bestimmte Personen die Spritze gegen Lungenentzündungen bekommen.

Quelle: SPIEGEL ONLINE Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Neue Impfstoffplattform zur Impfung gegen Hepatitis B – orale oder transdermale Impfung möglich?

Eine Impfstoffplattform, mit der sich im Mausmodell eine sehr gute immunologische Antwort (B- und T-Zellantwort) und ein Schutz gegen Hepatitis B hervorrufen ließ, haben Mitarbeitende des Paul-Ehrlich-Instituts erforscht. Diese basiert auf Virus-like particles, (VLPs) des Hepatitis-B-Virus. Die VLPs wurden so modifiziert, dass sie als Antigenträger fungieren und zudem die Zellmembranen passieren und sich so im Körper verteilen können. Im Mausmodell ließ sich damit ein wirksamer Schutz gegen Hepatitis B erzeugen und dies ohne Spritze – ein entsprechender Impfstoff kann möglicherweise auch oral oder über die Haut (Pflaster) verabreicht werden.
Vaccine berichtet in der Online-Ausgabe 26.02.20.

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Coronavirus: So läuft die Suche nach einem Impfstoff

Ob sich der Coronavirus-Ausbruch noch eindämmen lässt, ist unklar, eine Impfung könnte helfen. Doch diese zu entwickeln, braucht Zeit. Forscher haben drei Wege, zum Ziel zu kommen.

Quelle: SPIEGEL ONLINE Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Coronavirus: Nah am Virus

Gibt es schon Medikamente? Eine Impfung? Der Ausbruch des neuen Coronavirus in China war der Startschuss eines beispiellosen Forschungswettlaufs. Wer liegt derzeit vorne?

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in WissenschaftAktuell

Impfungen: Und jetzt alle auf die Grippe

Eine Impfung gegen Influenza schützt den Einzelnen nicht vor dem neuen Coronavirus. Wieso raten Ärztinnen und Politiker trotzdem gerade jetzt zur Grippeimpfung?

Quelle: ZEIT Wissen

Posted in WissenschaftAktuell

Impfungen: Soll man gegen Masern impfen?

Weltweit steigt die Zahl der Masernfälle, obwohl die Impfung sehr sicher und effektiv ist. Die Weltgesundheitsorganisation warnt vor Impfskepsis. Was hilft dagegen?
Quelle: ZEIT Wissen

Posted in Technologie

TR Online 2018: Von Reisen nach Proxima Centauri, aufwändigen Akkus und zunehmend unwirksamen Impfungen

Technology Review mit der Online-Jahresrückschau – heute von Juli bis Dezember 2018. Welche Artikel haben die Leser am häufigsten geklickt?

(Mehr in: Technology Review)

Posted in WissenschaftAktuell

Neue Ansätze für Impfungen gegen Hepatitis C-Viren

Seit einigen Jahren können Infektionen mit dem Hepatitis C-Virus gut behandelt und die Betroffenen mit modernen Medikamenten geheilt werden. Dennoch suchen Forschende nach einem Impfstoff gegen das Virus, das sich auf unsere Leber spezialisiert hat, chronische Infektionen verursacht und nach wie vor der häufigste Grund für Lebertransplantationen ist. Die Gründe für die Suche nach einem Impfstoff sind schnell genannt: Die Medikamente sind sehr kostspielig und längst nicht allen Infizierten zugänglich. Zudem schützt die Behandlung nicht vor einer Neuinfektion. Im Journal of Hepatology stellten Forschende des TWINCORE kürzlich neue Ansätze für einen Impfstoff gegen das Virus vor.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Viruserkrankung: Zahl der Maserninfektionen weltweit um 30 Prozent gestiegen

Laut WHO waren 2017 deutlich mehr Menschen von Masern betroffen als zuvor. Als Grund sieht die Organisation Nachlässigkeit und Fehlinformationen über Impfungen. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Test zeigt Erfolgsaussichten von Heuschnupfen-Therapien

Eine spezifische Immuntherapie kann den Alltag für Allergiker deutlich angenehmer machen und langfristig vor Asthma schützen. Was dabei genau geschieht, ist jedoch unklar. Ein Team der Technischen Universität München (TUM) und des Helmholtz Zentrums München hat die Prozesse im Körper während einer dreijährigen spezifischen Immuntherapie untersucht. Die Forscherinnen und Forscher fanden dabei Hinweise darauf, warum die Allergieimpfung so viel Zeit benötigt und wie sich die Erfolgsaussichten schon früh bestimmen lassen.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in Technologie

Immun gegen die Impfung

Infektionsforscher beschäftigen sich mit einer beunruhigenden Frage: Verliert die Medizin eine ihrer wirksamsten Waffen? Besiegt geglaubte Krankheiten tauchen plötzlich wieder auf – trotz Impfung.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in WissenschaftAktuell

Humane Papillomviren: Kassen zahlen HPV-Impfung auch für Jungen

Gesetzliche Krankenkassen übernehmen künftig auch die Kosten für die Impfung von Jungen gegen Humane Papillomviren. Diese Viren können Krebs auslösen. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Vorbeugung gegen Krebs: Kassen zahlen Impfung gegen Papillomviren auch für Jungen

(Mehr in: RSS-Feed Wissenschaft – die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft von STERN.DE)

Posted in WissenschaftAktuell

Viruserkrankung: "Masern sind viel ansteckender als Ebola"

Im ersten Halbjahr 2018 gab es mehr als 40.000 Masernfälle in Europa. „Ein dramatischer Anstieg“, sagt die WHO. Wieso kursiert das Virus – trotz Impfung – noch immer? (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

HTLV-1: Zehn Millionen Infizierte – und kaum einer kennt dieses Virus

Es löst Blutkrebs aus, ist verwandt mit HIV und verbreitet sich in Australien: das Virus HTLV-1. Obwohl es schon lange bekannt ist, gibt es weder Impfung noch Heilung. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Humane Papillomviren: Experten empfehlen HPV-Impfung auch für Jungen

Humane Papillomviren verursachen Krebs bei Männern und Frauen. Die Stiko empfahl die HPV-Impfung bislang für Mädchen. Jetzt rät sie auch Jungen, sich impfen zu lassen. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Krebsarten im Genitalbereich: Impfung gegen Papillomviren jetzt auch für Jungen empfohlen

(Mehr in: RSS-Feed Wissenschaft – die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft von STERN.DE)

Posted in Technologie

Hetze im Internet: Bundesweite Razzien gegen Hasskommentare

Antisemitische Beschimpfungen, Volksverhetzungen: Die Polizei hat in zehn Bundesländern Wohnungen von Verdächtigen durchsucht, die Hasskommentare gepostet haben sollen. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Alles digital)

Posted in WissenschaftAktuell

Krebsvorsorge: HPV-Impfung nun auch für Jungen empfohlen

HPV verursacht Gebärmutterhalskrebs. Und Krebs bei Männern. Deshalb sollen nun auch Jungen geimpft werden. Welche Impfung sollte noch sein, welche nicht? Ein Faktencheck (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Neuer Impfstoff gegen Gebärmutterhalskrebs

Ein neuer Impfstoff gegen krebserregende humane Papillomviren (HPV) soll vor allem in Ländern der Dritten Welt dazu beitragen, die Rate an HPV-Impfungen zu steigern. Am Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) haben Wissenschaftler unter der Leitung von Martin Müller dazu ein völlig neues Impfkonzept entwickelt. Die Vakzine ist kostengünstig und schützt vor fast allen krebserregenden HPV-Typen.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Wie Lebendimpfungen die Immunantwort stärken

Forschungsergebnisse weisen einen Weg zu optimierten Impfstoffen
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft