Posted in Wissen

Toll schrieben es die alten Römer

Rufus

Lustmolche, Liebeskranke, Literaturkenner – im Mauerputz antiker Städte haben sich Mitteilungsbedürftige aller Art ausgetobt. Denn im Imperium Romanum blühte bis in die untersten Gesellschaftsschichten hinein eine Schriftkultur. So wurden Wände zu sozialen Medien.

Quelle: FAZ.de

Posted in Technologie

Amazon greift die Versicherungsbranche an

"Echte Bedrohung"

Amazon greift die Versicherungsbranche an

Es sei eine "echte Bedrohung" für die Branche: Amazon weitet sein Imperium aus und will verstärkt in den Versicherungsmarkt einsteigen. Der Händler schaltet bereits entsprechende Stellengesuche.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in Technologie

Facebook verdoppelt seinen Gewinn

Übertrifft alle Erwartungen

Facebook verdoppelt seinen Gewinn

Läuft bei Facebook: Mit rasantem Wachstum setzt sich das Zuckerberg-Imperium über alle Unkenrufe hinweg und legt glänzenden Zahlen vor: Der Umsatz stieg um 51 Prozent, der Gewinn wurde mehr als verdoppelt.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in Technologie

Alibaba ist auf großem Expansionskurs

Wenn China zu klein wird

Alibaba ist auf großem Expansionskurs

Jack Ma ist einer der reichsten Männer Chinas – vor allem dank Alibaba. Jetzt soll die E-Commerce-Plattform die Olympischen Spiele in die digitale Zukunft führen. Was steckt hinter dem Milliarden-Imperium?

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in Technologie

Soziales Netzwerk: Warum Facebook vor Kraft und Geld nur so strotzt

Mark Zuckerbergs Imperium wächst und gedeiht. Auch weil der CEO umstrittene Ideen durchsetzt. Die Börse spielt verrückt und ignoriert ein wichtiges Alarmsignal. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Alles digital)

Posted in WissenschaftAktuell

Werkstattgespräche: Imperium und Gewalt im Hamburger Institut für Sozialforschung (nichtöffentlich)

Am 13. Juni finden im Hamburger Institut für Sozialforschung die Werkstattgespräche „Imperien und Gewalt“ statt. Sie widmen sich den neuen Forschungen zu Kooperation, Widerstand und Konflikt im Schatten kolonialer Herrschaft.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Peru: Archäologen entdecken 1300 Jahre altes Königinnengrab

Vor gut 1300 Jahren entstand im heutigen Peru das Imperium der Wari. In einem Grab von damals haben Forscher Skelette von 63 Frauen entdeckt. Viele gingen reich geschmückt in den Tod, drei waren wohl sogar Königinnen. Doch einige wurden wohl für das Begräbnis geopfert.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Iwan der Schreckliche: Der zornige Zar

Er war belesen und extrem jähzornig: Iwan IV., besser bekannt als „der Schreckliche“, hatte keine Scheu vor Massenexekutionen, Folterungen und Plünderungen. Mit brutaler Härte schuf er die Grundlagen des russischen Imperiums.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Antike Handelsmacht: Heimlicher Herrscher auf der Seidenstraße

Kaum einer kennt sie, dabei waren sie einst die erfolgreichsten Händler und Diplomaten entlang der Seidenstraße: die Sogder. Ihr Handelsimperium reichte von der Krim bis nach Korea. Das Magazin „epoc“ über das Streben des ostiranischen Volkes nach Macht – das ihnen aber auch zum Verhängnis wurde.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Archäologie: Sintflut und Dürren über dem Reich Angkor

Waren Klimaschwankungen das Ende von Angkor? Darauf verweist zumindest eine US-amerikanische Analyse von Baumrinden. Demnach trugen möglicherweise zwei langandauernde Dürrezeiten und extreme Monsunregen zum Ende von Angkor bei, dem Zentrum des kambodschanischen Khmer-Imperiums im 15. Jahrhundert.
Quelle: WELT ONLINE – Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Khmer-Imperium: Klimaschwankungen könnten Angkors Untergang besiegelt haben

Dürrezeiten und extreme Regenfälle trugen möglicherweise zum Ende von Angkor bei, dem Zentrum des kambodschanischen Khmer-Imperiums im 15. Jahrhundert. Hinweise darauf haben Forscher jetzt in Baumringen gefunden.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Rom – Imperium zwischen Widerstand und Integration

Internationaler Kongress vom 14. bis 18. September an der Universität Osnabrück – Expertendiskussion Kalkriese – Öffentlicher Abendvortrag des amerikanischen Historikers Prof. Dr. Kurt Raaflaub (Brown University, USA) in der Marienkirche Osnabrück
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Ausstellung der Superlative: Der Mythos um die Varusschlacht

Eine halbe Million Besucher erwarten die Veranstalter in den kommenden Monaten: Die Ausstellung mit dem sperrigen Titel „Imperium-Konflikt-Mythos“ blickt auf die Zeit der Varusschlacht, in der drei römische Legionen im Kampf gegen die Germanen fielen.
Quelle: stern.de – Wissenschaft & Gesundheit

Posted in WissenschaftAktuell

Ausstellung zur Varus-Schlacht: Varus soll aus der Verliererecke raus

Späte Ehrenrettung für den römischen Feldherrn Varus: 2000 Jahre nach seiner Niederlage im Kampf gegen Cheruskerfürst Arminius soll eine Ausstellung zeigen, dass Varus nicht so unfähig war, wie oft angenommen. Dies kündigt das Römermuseum des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe an.
Quelle: stern.de – Wissenschaft & Gesundheit

Posted in WissenschaftAktuell

Wohnen im Imperium: Leben in der Römer-Platte

Von wegen Marmor: Die weniger gut betuchten Römer lebten gefährlich in der Ewigen Stadt. Mietshäuser waren von Feuer und Einsturz bedroht, Hygiene existierte kaum, und im Dunkeln waren die Straßen unsicher. Zur Ablenkung bot der Staat Brot und Spiele.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft