Posted in Wissen

Religion und Technik: Wenn der Rollstuhl koscher fährt

Rabbi Shmuel Veffer, head of Kosher Innovations, with the Kosher Lamp in Toronto, Canada on July 17, 2008.

Für orthodoxe Juden ist die Ruhe am Samstag heilig. Nur lässt sich das nicht leicht mit dem modernen Alltag vereinbaren. Die Lösung: Sabbat-taugliche Technik.

Quelle: SZ.de

Posted in WissenschaftAktuell

Vulkanausbruch auf Sizilien: Ätna bebt – Dutzende Verletzte

An Heiligabend ist der Ätna ausgebrochen, seitdem erschüttern immer wieder Beben die Region. Ein zwei Kilometer langer Spalt hat sich aufgetan, Anwohner wurden durch herabfallende Gebäudeteile verletzt. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Archäologie: Älteste Heilige Österreichs identifiziert

Forscher/innen des Österreichischen Archäologischen Instituts der Österreichischen Akademie der Wissenschaften konnten den Cold Case einer Reliquie lösen, die in den 1990er-Jahren am Hemmaberg in Kärnten entdeckt wurde. Über die mehr als 1.800 Jahre alte Heilige berichten sie nun erstmals in einem neuen Buch.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Tabus als Teil eines frühen Wassermanagements in Polynesien

Ein Team des Deutschen Archäologischen Instituts legt Wasser- und Fruchtbarkeitsheiligtum auf der Osterinsel frei
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Silber reduziert die Bakterienbesiedelung auf Magnesium-Implantaten

Implantate aus Magnesiumlegierungen können aufgrund intensiver Korrosion im Körper und Gewebe rasch abgebaut werden. Das macht sie für viele Anwendungen, bei denen temporäre Implantate gefragt sind interessant. Silber als Legierungselement reduziert dabei die Besiedelung durch Bakterien. Im Rahmen einer Studie des Helmholtz-Zentrums in Geesthacht und dem Institut für Bioprozess- und Analysenmesstechnik (iba) e.V. in Heilbad Heiligenstadt wurde der Einfluss von Silber und Gadolinium auf die Korrosionsgeschwindigkeit und die Infektionsgefahr von Magnesiumimplantaten untersucht.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Silber reduziert die Bakterienbesiedelung auf Magnesium-Implantaten

Implantate aus Magnesiumlegierungen können aufgrund intensiver Korrosion im Körper und Gewebe rasch abgebaut werden. Das macht sie für viele Anwendungen, bei denen temporäre Implantate gefragt sind interessant. Silber als Legierungselement reduziert dabei die Besiedelung durch Bakterien. Im Rahmen einer Studie des Helmholtz-Zentrums in Geesthacht und dem Institut für Bioprozess- und Analysenmesstechnik (iba) e.V. in Heilbad Heiligenstadt wurde der Einfluss von Silber und Gadolinium auf die Korrosionsgeschwindigkeit und die Infektionsgefahr von Magnesiumimplantaten untersucht.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in Technologie

Abschied vom Faustkeil

Unterschiedliche Materialien in einem Durchgang verarbeiten zu können – das war lange Zeit der Heilige Gral des 3D-Drucks. Nun zeigen die Ersten, wie es geht.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in WissenschaftAktuell

Hinweis auf Menschenopfer: Die rätselhaften Knochen aus dem deutschen Stonehenge

In Sachsen-Anhalt sind Archäologen auf ein mehr als 4000 Jahre altes Heiligtum gestoßen. Warum es gebaut wurde, ist nicht sicher. Doch es gibt einen schrecklichen Verdacht. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Der Hauch des Todes – UDE-Forscher löst Rätsel um das Tor zur Hölle

An der Schwelle zur Unterwelt ist‘s gefährlich. Das weiß auch Professor Hardy Pfanz. Der Vulkanbiologe der Universität Duisburg-Essen (UDE) erforscht seit Jahren das Tor zur Hölle. Diese Tempelgrotten waren schon in der Antike Kult: Denn während die Tiere bei den Opferritualen tot umfielen, blieben die Priester unversehrt. Waren es übernatürliche Kräfte? Mitnichten, konnte Pfanz mit türkischen und italienischen Kollegen am Heiligtum von Hierapolis (heutige Türkei) nachweisen. Es liegt am Kohlendioxid, das dort nachts und früh morgens besonders stark vorherrscht.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Der „heilige Gral“ der Peptidchemie: Neue Strategie macht Peptid-Wirkstoffe oral verfügbar

Peptide, kurze Ketten aus Aminosäuren, die im menschlichen Körper viele Funktionen steuern, stehen auch in der Pharmazie für einen Milliardenmarkt. Üblicherweise müssen diese Medikamente jedoch gespritzt werden. Wie man Peptide so gestalten kann, dass sie einfach als Saft oder Tablette eingenommen werden können, hat nun ein von der Technischen Universität München (TUM) angeführtes Forschungsteam herausgefunden.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Angela Merkel: Das Naturschauspiel

International gibt sich Angela Merkel als Kämpferin gegen die Erderwärmung. Deutschland verfehlt trotzdem seine Klimaziele. Auf den Spuren einer scheinheiligen Politik. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Neue Anwendungen für die Krebsdiagnostik

Voraussetzung für eine schnellere und effektivere Behandlung von Tumorerkrankungen ist die Früherkennung von Zellveränderungen um den Beginn einer Erkrankung zu erkennen. Entsprechende Methoden sind Gewebebiopsien bzw. die sogenannte „Liquid Biopsy“, bei der beispielsweise aus Blut von Patientenproben seltene Tumorzellen isoliert und charakterisiert werden. Hierfür haben im Rahmen eines Forschungsprojekts die Hahn-Schickard-Gesellschaft (Freiburg/Br.) und das Institut für Bioprozess- und Analysenmesstechnik e.V. (Heilbad Heiligenstadt) mikrofluidische Plattformen entwickelt, deren Konzept eine neue Generation leistungsfähigerer Zellseparationssysteme repräsentiert.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Meteorologie: Woher der Begriff der "Eisheiligen" kommt und was sich dahinter verbirgt

(Mehr in: RSS-Feed Wissenschaft – die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft von STERN.DE)

Posted in WissenschaftAktuell

Ersehnte Rettung für wertvolle Seidentunika

Bislang verhinderte eine rund 80 Kilogramm schwere Glasplatte, dass in Mailand eine Jahrhunderte alte wertvolle Seidentunika restauriert werden konnte, die dem Heiligen Ambrosius zugeschrieben wird. Einer Archäologin der Universität Bonn gelang nun mit einem Team aus Restauratoren und Kunsttransporteuren das Kunststück, die Tunika von ihrer schweren Last zu befreien, das Gewebe zu konservieren und damit für die Nachwelt zu erhalten.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Geheimnisvolle Landkarte: Bibliothekar spürt Teil von seltenem Bibel-Puzzle auf

In einer Bibliothek ist ein Fragment einer extrem seltenen Landkarte aus dem 16. Jahrhundert aufgetaucht. Sie zeigt das Heilige Land und bestand einst aus zwölf Teilen – und bis auf zwei sind alle anderen verschollen. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Studie: Weihnachtsmann bevorzugt reiche Kinder

Das ganze Jahr brav sein, dann kommt an Heiligabend der Weihnachtsmann: So erzählen es Eltern ihren Kindern. Doch Santa Claus hat offenbar ganz andere Besuchskriterien, wie eine nicht ganz ernst gemeinte Studie enthüllt. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Forscher erreichen ultimative Auflösungsgrenze in der Fluoreszenzmikroskopie

Es ist der „Heilige Gral“ der Lichtmikroskopie: die Trennschärfe dieser Methode so weit zu verbessern, dass man dicht benachbarte Moleküle einzeln auflösen kann. Forscher um Nobelpreisträger Stefan Hell vom Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie haben nun geschafft, was lange Zeit als unmöglich galt: Sie haben ein neues Fluoreszenzmikroskop entwickelt, MINFLUX genannt, mit dem sich erstmals Moleküle trennen lassen, die nur Nanometer (millionstel Millimeter) voneinander entfernt sind. Dieses Mikroskop ist mehr als 100 Mal schärfer als herkömmliche Lichtmikroskopie und übertrifft selbst die bisher besten lichtmikroskopischen Methoden – STED und PALM/STORM – um das bis zu 20-Fache.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Abendland: Gegen den Rest der Welt

Türkengefahr und Kommunismus, revolutionäre Ideen und orthodoxer Glaube: Gegen wen wurde im Namen der abendländischen Kultur nicht schon alles zum heiligen Kampf gerufen. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

iba richtet 18. Heiligenstädter Kolloquium mit Bundesforschungsministerium aus

Die Heiligenstädter Kolloquien „Technische Systeme für die Lebenswissenschaften“ haben Tradition. Seit 1982 werden Sie vom Institut für Bioprozess- und Analysenmesstechnik (iba) ausgerichtet und führen alle zwei Jahre mehr als 200 Wissenschaftler aus ganz Deutschland und einigen Ländern Europas ins Eichsfeld.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Planeten: Der Heiligenschein des Jupiter

Spektakuläre Aufnahme des Weltraumteleskops Hubble: Über dem Planeten Jupiter glüht intensives Polarlicht – normalerweise ist es großteils nicht sichtbar. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Ringheiligtum: Pömmelte – das deutsche Stonehenge

1200 Baumstämme in riesigen Kreisen angeordnet: In Sachsen-Anhalt haben Archäologen ein mehr als 4000 Jahre altes Heiligtum wieder entstehen lassen. Einst wurden dort bei geheimnisvollen Riten jede Menge Knochen verbuddelt. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in Technologie

Privatsphäre: Apples heilige Kuh auf dünnem Eis

An Nutzerdaten hat Apple kein Interesse, betont das Unternehmen stets. Nun könnte es den Grundsatz aufweichen. „Differential Privacy“ soll Apples Technik schlauer machen. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Alles digital)

Posted in WissenschaftAktuell

Wetterwende: Eine Woche Sommer

Der Wind dreht, ein Hoch zieht auf: Deutschland stehen sonnige, warme Tage bevor. Doch nächste Woche kommen die Eisheiligen. Wie geht es weiter mit dem Wetter? (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Thirty Meter Telescope: Wie viel Teleskop hält ein heiliger Berg aus?

Nirgendwo blickt es sich so klar ins All wie vom Mauna Kea aus in Hawaii. 13 Observatorien gibt es hier. Zu viel? Bewohner sind nun dabei, Superteleskop 14 zu verhindern. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Wissenschaftler des iba Heiligenstadt e.V. entwickelten 3D-Stützstrukturen für Knochenregeneration

Etwa 33 % der Frauen und 12,5 % der Männer über 50 erleiden eine Knochenfraktur aufgrund von Osteoporose. Gerade bei dieser Patientengruppe ist die Selbstheilung derartiger Defekte langwierig bzw. oft nicht möglich. Daher ist die Entwicklung innovativer Materialien für den Knochenersatz seit vielen Jahren ein extrem wichtiges Thema in der Biomaterialforschung. Dreidimensionale Zellträgerstrukturen stellen eine innovative Therapiemöglichkeit für Knochendefekte dar. Prozesse wie die Zellproliferation und die Zelldifferenzierung lassen sich hierbei über die definierte Einstellung struktureller und geometrischer Eigenschaften beeinflussen.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Wünsdorf: Halbmond über Brandenburg

Muslimische Kriegsgefangene sollten im Ersten Weltkrieg in einen Heiligen Krieg gegen die Alliierten ziehen. Die Gegenleistung: der Bau einer deutschen Moschee. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Frust Hawaii

Auf dem Mauna Kea wird schon wieder ein Riesenteleskop gebaut. Die Anwohner haben langsam genug. Ihnen ist der höchste Vulkan Hawaiis heilig. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Überraschende Entdeckung im Kerameikos von Athen

Ein Team des Deutschen Archäologischen Instituts stösst überraschend auf das bisher einzige bekannte Orakelheiligtum des Apollon in Athen.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Astronomen auf Hawaii: Streit ums Superteleskop

Auf Hawaii gibt es erbitterte Proteste gegen eines der größten Teleskope der Welt. Es soll auf einem heiligen Berg entstehen, Bewohner sind empört. Nun tagt ein riesiger Astro-Kongress in Honolulu und kümmert sich offiziell nicht um das Thema. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Neue Aufnahme von „New Horizons“: Auf Pluto muss mit Nebelbänken gerechnet werden

Pluto hat einen Heiligenschein – zumindest bei Nacht. Eine neue Aufnahme verrät: In ungewöhnlich großer Höhe wabern Nebel über dem Zwergplaneten. Auch Hinweise auf fließendes Eis haben Forscher entdeckt. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Parasit auf Abwegen: Wie der Fischbandwurm nach Jerusalem kam

In einer Jerusalemer Toilette haben Archäologen Eier des Fischbandwurms entdeckt. Im Heiligen Land ist der Parasit jedoch nicht heimisch. Die Reise dorthin gelang als blinder Passagier. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Heiliger Lucius: Dänen verehrten jahrhundertelang falschen Schädel

Jahrhundertelang verehrten die Katholiken im dänischen Roskilde den Schädel des Heiligen Lucius. Doch jetzt steht fest: Der Kopf kann dem Heiligen gar nicht gehört haben. Wer aber liegt dann in dem Reliquienschrein? (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Fünf Mythen im Legenden-Check: Die Wahrheit über Weihnachten

Heiligabend ist vorbei – ein paar Legenden halten sich hartnäckig. Zeit, damit aufzuräumen: War der Stern von Bethlehem ein Komet? Ist das Christkind katholisch? Und warum gibt’s schon wieder keinen Schnee? Die Wahrheit über Weihnachtsmythen. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in Technologie

Santa-Tracker: Google und Microsoft jagen den Weihnachtsmann

Auf ein neues: Google und Microsoft haben ihre Santa-Tracker für dieses Jahr online gestellt. Um die Zeit bis heilig Abend zu verkürzen sind zahlreiche Mini-Games und Hintergrund-Infos mit an Bord. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in WissenschaftAktuell

Drei Tage vor Heiligabend – "Himmelsdrache" knabbert den Mond an

AP

Drei Tage vor Heiligabend können Himmelsgucker die einzige Finsternis des gesamten Jahres beobachten: Wer am Dienstagmorgen gegen 7.30 Uhr bei klarem Wetter nach Nordwesten blickt, wird Zeuge einer allmählichen Verfinsterung des untergehenden Vollmonds. Während sich langsam die Dämmerung ankündigt, taucht die Mondscheibe nach und nach etwa bis zur Hälfte in ein dunkelrotes Licht.


Quelle: Wissenschaft | RP ONLINE