Posted in WissenschaftAktuell

Gatwick: So gefährlich sind Drohnen für Flugzeuge

Ein stillgelegter Flughafen, Scharfschützen, Zehntausende gestrandete Reisende: Der Vorfall am Londoner Flughafen Gatwick zeigt, wie machtlos Behörden gegen Drohnen sind – auch in Deutschland. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Kambodscha: Mehr als drei Tonnen afrikanisches Elfenbein beschlagnahmt

1.026 Elefantenstoßzähne hat Kambodschas Zoll im Hafen von Phnom Penh in einem Container gefunden – so viel Elfenbein wie nie zuvor. Der Schmuggel im Land nimmt zu. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in Technologie

Schwimmende Farmen aus Plastikmüll

Im Hafenbecken von Rotterdam schwimmt eine künstliche Insel aus recyceltem Müll.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in WissenschaftAktuell

Meeressäuger: Delfin in Lübecker Bucht gesichtet

Hafenmitarbeiter haben in der Ostsee einen Delfin entdeckt. Es ist nicht das erste Mal, dass sich ein Großer Tümmler an die deutsche Küste verirrt. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Verkehrschaos: Warum der Strom am Flughafen Hamburg ausfiel

Ein Kurzschluss hatte den Hamburger Flughafen blockiert. Am Sonntag wurde der Betrieb eingestellt, Tausende Reisende saßen fest. Wie es zu dem Vorfall kam, hat nun die Betreiberfirma erklärt. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in Technologie

Statistik der Woche: 50 Jahre Containerschiffe in Hamburg

Der Hamburger Hafen feiert sein Jubiläum in der Containerschifffahrt.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in WissenschaftAktuell

Weltneuheit: Russland präsentiert schwimmendes Atomkraftwerk

Im Hafen der russischen Stadt Murmansk ist das erste schwimmende AKW vor Anker gegangen. Es kann 200.000 Menschen mit Strom versorgen. Aber es hat eine andere, geostrategische Funktion. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Vom Computer massgeschneiderte regenerative Herzklappen

Herzfehler behandeln mit Prothesen, die wachsen und sich regenerieren – das ist das Ziel des kardiovaskulären Tissue Engineering. Gemeinsam haben nun Forschende der Universität Zürich, der Technischen Universität Eindhoven und der Charité Berlin zum ersten Mal erfolgreich regenerative Herzklappen bei Schafen eingesetzt, die mithilfe von Computersimulationen designt wurden.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Genanalyse bestätigt: Wolf hat Schafe in Baden-Württemberg getötet

„Es war ein Bild des Grauens“ – so hatte eine Augenzeugin die Szene beschrieben: Ein Wolf soll für den Tod von 40 Schafen im Schwarzwald verantwortlich sein, so die Vermutung. Jetzt zeigt sich, dass das tatsächlich stimmt. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Schutz vor Fluglärm: Neues Maßnahmenprogramm Aktiver Schallschutz vorgestellt

Flugrouten verlegen, Wohngebiete höher überfliegen, Fluggeräusche durch technische Neuerungen minimieren – insgesamt 17 Maßnahmen zum Schutz vor Fluglärm hat das Expertengremium Aktiver Schallschutz des Forums Flughafen und Region (FFR) heute in seinem neuen Bericht vorgestellt.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in Technologie

Die Schweiz als sicherer Datenhafen

Rechenzentren outsourcen

Die Schweiz als sicherer Datenhafen

Die Eidgenossen werben mit physisch und politisch sicheren Rechenzentren. Bei Co-Location-Anbietern können Unternehmen ihre eigene Hardware in den Schweizer Datentresoren betreiben.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in WissenschaftAktuell

Castor-Behälter: Atommülltransport auf dem Neckar am Ziel

Auf dem Neckar in Baden-Württemberg hat ein weiterer Castor-Transport den Hafen erreicht. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in Technologie

Drohnen überwachen Schiffe und Container

Der zweitgrößte Containerhafen Afrikas in Durban soll demnächst von kleinen Fluggeräten unterstützt werden.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in WissenschaftAktuell

e-Quartier: Städtische Quartiere sind Treiber zukunftsfähiger Mobilität

Das gesellschaftliche Bewusstsein, den innerstädtischen Schadstoffausstoß senken und hierzu emissionsfreie Mobilität flächendeckend etablieren zu müssen, ist so groß wie nie zuvor. Dass hierbei insbesondere Bewohnerinnen und Bewohner städtischer Quartiere von neuen Mobilitätskonzepten profitieren können und an welchen Kriterien solche Konzepte dann ausgerichtet sein sollten, hat das vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur und der Freien und Hansestadt Hamburg geförderte Modellvorhaben e-Quartier Hamburg untersucht, an dem die HafenCity Universität Hamburg (HCU) als wissenschaftlicher Partner beteiligt war.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Fund an der Elbmündung: Hafencity für Germanen

Nahe der Elbmündung haben Archäologen eine versunkene Siedlung samt Hafen gefunden. Ab dem ersten Jahrhundert entstand hier ein wichtiger Handelsplatz. Hier war das wilde Germanien selbst für Römer erträglich. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Antikes Abwassersystem: Was Blei über das alte Rom verrät

Rom hat Jahrtausende Geschichte erlebt. Archäologische Funde und Schriften geben Einblicke in die Vergangenheit der Stadt. Und sogar Bleiablagerungen im Hafenbecken zeigen, wie sich Blütezeiten und Krisen ablösten. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in ScienceBeitraege

Expedition zur SoFi – Teil 1

content Gastbeitrag des Schülers Alexander Wolters (17) Unsere Reise begann am 15. August um 19:30 am Hildesheimer Hauptbahnhof. Von da aus ging es mit unserer Gruppe von 18 Personen mit dem ICE zum Flughafen in Frankfurt. … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Posted in Technologie

Schiffe, Drohnen, Lkws – alles vernetzt

Smart Port Durban

Schiffe, Drohnen, Lkws – alles vernetzt

Der Container-Hafen in Durban ist ein wegweisendes ICT-Projekt. Dank einer zentralen SAP-HANA-Datenbank wird der Frachthafen zum riesigen Smart-Port.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in WissenschaftAktuell

Heftiges Unwetter: Tornado zieht über Wien hinweg

Regen, Hagel und 15 Millionen Euro Schaden: In Wien herrschte am Montagabend Unwetter. Am Flughafen wurde sogar ein Wirbelsturm gesichtet. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Regionaler „Hot Spot“ der Bornaschen Krankheit in Oberösterreich entdeckt

Bornaviren verursachen bei Pferden und Schafen eine tödliche Hirnentzündung, die Bornasche Krankheit. In Österreich gab es bislang nur wenige Fälle. Nun erkrankten erstmals innerhalb von nur zwei Jahren vier Pferde in der gleichen oberösterreichischen Region. Tests an regionalen Spitzmäusen, die der einzige bekannte Zwischenwirt für die Viren sind, bestätigten den Verdacht eines lokalen Virusreservoirs. Genetisch unterscheiden sich die Bornaviren von denen aus den Nachbarländern, wie Bayern, unterschieden. Die in Emerging Microbes & Infections veröffentlichte Studie dokumentiert diesen seltenen Ausbruch der Bornaschen Krankheit in einem neuen österreichischen Endemiegebiet.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Wasserstoffmobilität: Intelligente Betriebsstrategie ermöglicht Elektrolyse direkt an Tankstellen

Klimaneutraler Wasserstoff zur Betankung von Fahrzeugen lässt sich per Elektrolyse direkt an Tankstellen herstellen – die Kosten dafür lassen sich erheblich reduzieren, wenn der Prozess optimiert wird. Das ist das Fazit eines zweijährigen Forschungsprojekts des Reiner Lemoine Instituts (RLI) im Rahmen des Förderprogramms „Nationales Innovationsprogramm Wasserstoff und Brennstoffzellentechnologie“ (NIP) stattfand. Im Projekt „H2BER“ wurde der Betrieb einer Wasserstofftankstelle am Flughafen BER wissenschaftlich analysiert und anhand verschiedener Parameter optimiert. Das Ergebnis: Rund ein Fünftel der Wasserstoffherstellungskosten könnten eingespart werden.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Illegaler Tierhandel: 330 seltene Schildkröten beschlagnahmt

Angeblich sollte die Lieferung Steine enthalten. Am Flughafen von Kuala Lumpur haben Beamte mehr als 300 seltene Schildkröten beschlagnahmt. Ihr Wert wird auf mehrere Hunderttausend Euro geschätzt. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Projekt "Endless Runway": Sieht so der Flughafen der Zukunft aus?

(Mehr in: RSS-Feed Wissenschaft – die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft von STERN.DE)

Posted in WissenschaftAktuell

Stadtplanung im Klimawandel: HafenCity Universität Hamburg entwickelt Empfehlungen

Können die Folgen des Klimawandels bereits in der aktuellen Stadtplanung berücksichtigt werden? Eine Studie der HafenCity Universität Hamburg (HCU) hat sich dem komplexen Aufgabenfeld genähert, indem sie die Themenfelder der Überflutungs- und Hitzevorsorge in den Fokus der Betrachtung gestellt hat. Im Auftrag der Behörde für Umwelt und Energie Hamburg (BUE), hat die HCU Hamburg Lösungsansätze im Umgang mit dem Klimawandel anhand von zwei innerstädtisch stark verdichteten Hamburger Quartieren in St. Georg und Winterhude entwickelt – die auch auf andere Metropolen übertragen werden können.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in Technologie

Deutsche Telekom: Britische Polizei verhaftet mutmaßlichen Hacker

Die National Crime Agency hat an einem Londoner Flughafen einen 29-jährigen Mann verhaftet. Er soll Millionen Internetzugänge der Telekom lahm gelegt haben. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Alles digital)

Posted in Technologie

Eröffnung der Hamburger Elbphilharmonie

Heute eröffnet die Elbphilharmonie in Hamburg offiziell als Konzerthaus. Erbaut auf dem einstigen Kaispeicher A hat das heutige Gebäude in der HafenCity eine langwierige Projektgeschichte hinter sich.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in Technologie

Sicherer Datenhafen für Niedersachsen Ports

Case-Study

Sicherer Datenhafen für Niedersachsen Ports

Die IT des größten deutschen Hafenbetreibers Niedersachsen Ports arbeitet dezentral in mehreren Rechenzentren. Bei der Sicherung der Daten kommt allerdings eine zentrale Lösung auf Basis der Veeam Availability Suite zum Einsatz.

(Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Posted in WissenschaftAktuell

Satellitenbild der Woche: Der Berg ruft

Ein Satellitenbild zeigt Nepals Hauptstadt Kathmandu von oben. Im Bild ebenfalls zu erkennen: Wachsende Bergflüsse und sogar ein Flughafen. Sie müssen nur genau genug hinschauen. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Gratis-Internet: So kommen Sie in (fast) jedes Flughafen-WLAN

Sie kommen im Ausland an – und brauchen: Internet. Ein Reiseblogger hat die WLAN-Passwörter von mehr als 130 Airports in einer Karte visualisiert. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Einfallstor Flughafen: Forscher wollen Pandemien verhindern

(Mehr in: RSS-Feed Wissenschaft – die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft von STERN.DE)

Posted in Technologie

Videoüberwachung: Die NSA schaut durch die Hintertür zu

Überwachungstechnik, die auch am Frankfurter Flughafen verbaut ist, ermöglicht es der NSA, heimlich zuzusehen. Der BND wusste seit Jahren davon – und schwieg. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Alles digital)

Posted in WissenschaftAktuell

Prototyp: Scanner liest geschlossenes Buch

Ein neues Gerät kann die obersten Seiten eines Buchs lesen – ohne es aufzuschlagen. Es benutzt dabei Strahlung, die viele vom Sicherheitscheck am Flughafen kennen. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Steinbeis-Europa-Zentrum bringt die Stadt Ludwigshafen am Rhein in Smart Cities Projekt

Das Steinbeis-Europa-Zentrum (SEZ) hat die Stadt Ludwigshafen am Rhein, die Metropolregion Rhein-Neckar, die Stadt Ludwigsburg, Hamburg Altona und Dresden für die CITyFiED Gemeinschaft gewonnen. Als Projektpartner in CITyFiED ist das SEZ ein treibender Motor für den Wissenstransfer, führt Studienbesuche zu den Demonstrationsgebieten und Trainings zur Verwertung und Verbreitung der Projektergebnisse durch. Es sorgt dafür, dass die im Projekt erarbeiteten Lösungen in anderen Städten Anwendung finden.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Chesley Sullenberger: Drei Minuten, 28 Sekunden

Triebwerksausfall über New York, 155 Menschen an Bord. Pilot Sullenberger ahnt: Er wird keinen Flughafen mehr erreichen. Dann schreibt er Luftfahrtgeschichte. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Singen in der Einflugschneise

Am Berliner Flughafen Tegel, einem der größten Flughäfen Europas, singen Vögel morgens deutlich früher als ihre Artgenossen in ruhigeren Gebieten. Das haben Wissenschaftler vom Max-Planck-Institut für Ornithologie in Seewiesen herausgefunden und entdeckt, dass Buchfinken ganz aufhören zu singen, wenn der Fluglärm tagsüber eine Schwelle von 78 Dezibel (A) überschreitet.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft