Posted in WissenschaftAktuell

Gravitationsstrudel um ein riesiges Schwarzes Loch entdeckt

Astronomen beobachten erstmals die Materialansammlung um ein massereiches Schwarzes Loch im Zentrum eines Quasars / Forschung verspricht sich neue Erkenntnisse zur Entstehung von Galaxien
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Schwarzes Loch: Astronomen beobachten Materie am Punkt ohne Wiederkehr

Forscher sind einem Schwarzen Loch so nah wie nie gekommen: Sie haben Materie an der Stelle beobachtet, an der sie nach innen gezogen wird – und sehen damit die Existenz eines Gravitationsmonsters in unserer Galaxie bestätigt. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in ScienceBeitraege

Albrecht Rüdiger (1929–2018): Solche Menschen braucht gute Wissenschaft

Ich habe den Gravitationswellenforscher Albrecht Rüdiger soweit ich erinnere nie persönlich getroffen. Trotzdem war ich einigermaßen bestürzt, als ich jüngst per Tweet mitbekommen habe, dass er gestorben ist: “A Life Dedicated to Science” – an … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Posted in ScienceBeitraege

Grenzen der Speziellen Relativitätstheorie

Vermutlich ist Ihnen bekannt, dass die Spezielle Relativitätstheorie eine Modifikation der Newtonschen Physik ist, die schnelle Prozesse beschreibt, und dass sie, wenn Gravitation ins Spiel kommt, von der Allgemeinen Relativitätstheorie abgelöst wird. Aber wo genau … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Posted in WissenschaftAktuell

Relativitätstheorie: Schwarzes Loch bestätigt Albert Einstein

Erstmals haben Astronomen Einsteins Allgemeine Relativitätstheorie erfolgreich an einem Schwarzen Loch getestet. Sie konnten die Gravitations-Rotverschiebung nachweisen. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Elementarteilchen: Astrophysikerteam meldet ersten Fund kosmischer Neutrino-Quelle

Fast so gut wie Gravitationswellen: 100 Jahre suchte man den Ursprung kosmischer Strahlung. Nun schlug ein Detektor an. Das könnte einen neuen Blick ins All ermöglichen. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Matrix-Theorie als Ursprung von Raumzeit und Kosmologie

Die Quantentheorie bildet die Grundlage der modernen Physik. Eine konsistente quantenmechanische Theorie der Gravitation bleibt trotz intensiver Bemühungen eines der großen offenen Probleme der theoretischen Physik. Der Kern des Problems besteht darin, dass auch die Raumzeit eine Quantenstruktur aufweisen muss, für die erst geeignete mathematische Modelle und Theorien entwickelt werden müssen. Wissenschafter der Universität Wien um Harold Steinacker erforschen daher die sogenannte Matrix-Theorie als Alternative zur Stringtheorie, um u.a. einen möglichen Mechanismus für den Big Bang zu beschreiben und publizieren dazu im Fachjournal „Physics Letters B“.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in WissenschaftAktuell

Astronomie: Erste Galaxie ohne Dunkle Materie entdeckt

Dunkle Materie ist unsichtbar, doch dachte man, in jeder Galaxie komme sie vor. Eine nun erspähte Zwerggalaxie widerlegt das – und somit alternative Gravitationstheorien. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Erste Messung der Erdgravitation mit einer transportablen optischen Uhr

Großes Potential für vereinheitlichte Messungen der Erdoberfläche
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Posted in ScienceBeitraege

Seasonal Greeting

Mit dieser saisonal üblich (festlich) geschmückten Gravitationslinsen-Kaustik, möchte ich Sie astronomisch-verschmitzt herzlich grüßen und Ihnen besinnliche, ruhige freie Tage wünschen! Was zeigt das Bild Bei einer Gravitationslinse wirkt sich die Lichtablenkung durch Massen im Weltall … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Posted in WissenschaftAktuell

Gravitationswellen: Erneut Fusion Schwarzer Löcher nachgewiesen

Zum fünften Mal haben Forscher die Signale von zwei verschmelzenden Schwarzen Löchern aufgefangen. Das Paar war besonders leicht. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in Allgemein

Verschmelzende Neutronensterne: Eine weltweite Beobachtungskampagne

Die Geschichte ging am Montag dann ja auch gleich durch die Medien: erstmals sind verschmelzende Neutronensterne anhand ihrer Gravitationswellen nachgewiesen worden, und direkt darauf, wie vorhergesagt, der zugehörige kurze Gammablitz. Warum das aufregend ist hatte … Weiterlesen (Mehr in: KosmoLogs)

Posted in WissenschaftAktuell

Gravitationswellen: Zwei Sterne sterben – und wir sehen zu wie noch nie

Mit Dutzenden Teleskopen haben Forscher beobachtet, wie zwei Neutronensterne kollidieren. Erstmals konnten sie auch Gravitationswellen der kosmischen Katastrophe messen. Es ist der Start eines neuen Zeitalters der Astronomie. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in Technologie

Den Gravitationswellen auf der Spur

Der diesjährige Physik-Nobelpreis ging an die Entdecker der Gravitationswellen. Der Nachweis gelang auch Mithilfe der Technologie des Gravitationswellen-Detektors Geo600 bei Hannover. Ein grafischer Einblick.

(Mehr in: Technology Review)

Posted in ScienceBeitraege

Physik-Nobelpreis für die Gravitationswellenjäger!

Jetzt haben sie ihn also bekommen: den Physik-Nobelpreis 2017, und zwar für den ersten direkten Nachweis von Gravitationswellen. Vorhergesagt hatte Einstein die Gravitationswellen ja bereits 1916, als er linearisierte Näherungslösungen der nach ihm benannten Gleichungen … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Posted in WissenschaftAktuell

Entdecker der Gravitationswellen: Einsteins Erben

Der Physik-Nobelpreis 2017 ist ein später Triumph für Albert Einstein – und der Erfolg von mehr als tausend Forschern, denen gemeinsam der Nachweis von Gravitationswellen gelang. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Drei US-Forscher: Physik-Nobelpreis geht an Gravitationswellen-Wissenschaftler

(Mehr in: RSS-Feed Wissenschaft – die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft von STERN.DE)

Posted in WissenschaftAktuell

Wenn Sterne explodieren: Physik-Nobelpreis für den Nachweis von Gravitationswellen

(Mehr in: RSS-Feed Wissenschaft – die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft von STERN.DE)

Posted in WissenschaftAktuell

Auszeichnung: Nobelpreis für Physik geht an Entdecker der Gravitationswellen

Es war ein Riesencoup: 2015 konnten Physiker am LIGO-Detektor die Kräuselungen der Raumzeit messen, die Einstein vorhergesagt hatte: Jetzt gibt es dafür den Nobelpreis. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Gravitationswellen: US-Forscher bestätigen Albert Einstein – und erhalten den Nobelpreis

(Mehr in: RSS-Feed Wissenschaft – die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft von STERN.DE)

Posted in WissenschaftAktuell

Raumzeit-Schwingungen: Physik-Nobelpreis geht an Gravitationswellen-Forscher

Albert Einstein sagte Gravitationswellen vor hundert Jahren voraus, für den Nachweis bekommen nun drei Forscher den Physik-Nobelpreis. Die Auszeichnung geht an die US-Wissenschaftler Rainer Weiss, Kip Thorne und Barry Barish. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Auszeichnung: Nobelpreisträger in Physik stehen fest

Die Entdecker der Gravitationswellen erhalten den Nobelpreis in Physik: Rainer Weiss, Barry C. Barish und Kip S. Thorne. Die Begründung der Jury hier im Video (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in ScienceBeitraege

Gravitationswellen-Nachweis durch LIGO und Virgo

Heute am frühen abend hat das Konsortium den Nachweis bekanntgegeben: Die beiden Advanced LIGO-Detektoren und erstmals auch der französisch-italienische Virgo-Detektor haben am 14. August 2017 um 10:30:43 UTC gemeinsam Gravitationswellen nachgewiesen, die von der Verschmelzung … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Posted in WissenschaftAktuell

Neuer Gravitationswellen-Nachweis: Mit dem Dritten misst man besser

Zum vierten Mal haben Forscher Gravitationswellen nachgewiesen – und zwar so genau wie nie, weil sie auch einen Detektor in Europa nutzten. Die neue Messung wurde eilig verkündet. Man hofft auf einen Nobelpreis kommende Woche. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in ScienceBeitraege

Neue Gerüchte zu Gravitationswellen-Nachweis: Was erwartet uns?

Dass zunächst die Gerüchte fliegen und wird dann später Gewissheit haben, war ja bereits bei der ersten Entdeckung von Gravitationswellen – lichtschnellen Raumverzerrungen, die sich wellenartig ausbreiten – so. Jetzt, etwas seit Mitte August, gibt … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Posted in WissenschaftAktuell

Gravitationslinse: Forscher wiegen Stern mit Einstein-Trick

Sternenlicht vom Kurs abgebracht: Erstmals haben Astronomen einen Weißen Zwerg mit einer Methode vermessen, die Albert Einstein einst erdacht hat. Der Ausnahmephysiker „wäre stolz“ angesichts der Entdeckung, sagen Kommentatoren. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Erneuter Nachweis von Gravitationswellen: Schwarze Löcher im Todeskampf

Zwei Schwarze Löcher, die unfassbar schnell ineinander stürzen – Forscher haben dieses Phänomen nun schon zum dritten Mal beobachtet. Der Nachweis erfolgte durch Gravitationswellen. Reicht das endlich für den Nobelpreis? (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

Gravitationswellen: Forscher beobachten zwei verschmelzende Schwarze Löcher

(Mehr in: RSS-Feed Wissenschaft – die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft von STERN.DE)

Posted in WissenschaftAktuell

Astronomie: Gravitationswellen katapultieren Schwarzes Loch aus Galaxie

Astronomen haben ein Schwarzes Loch entdeckt, das in die Tiefen des Alls rast. Sie vermuten, dass Gravitationswellen es bei einer gigantischen Kollision aus seiner Galaxie gestoßen haben. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

«Neue Ära der Astronomie»: Gravitationswellen-Forscher hoffen auf Nobelpreis 2017

(Mehr in: RSS-Feed Wissenschaft – die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft von STERN.DE)

Posted in ScienceBeitraege

Das Dilemma der modernen Wissenschaften – Viel weltliche Macht, wenig spiritueller Sinn

In den Augen vieler Menschen waren die Wissenschaften in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts in eine wahre Erkenntnis- und Identitätskrise geraten. Hatten Konzepte wie Felder und Wellen, unsichtbaren Kräfte (Gravitation) und Bewegung, Wärme und … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Posted in ScienceBeitraege

LISA-Missionsvorschlag publiziert

Auf der vom Max-Planck-Institute for Gravitational Physics / Albert-Einstein-Institute betriebenen Webseite des LISA-Wissenschaftskonsortiums ist der Missionsvorschlag für LISA (Laser Interferometer Space Antenna) als drittes Großprojekt (L3) des Cosmic-Vision-Pogramms der ESA (nach der Jupitermission JUICE und  dem Röntgenteleskop ATHENA) … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Posted in WissenschaftAktuell

Jahresrückblick: Das war ein Superjahr!

Gravitationswellen entdeckt, Eizellen gezüchtet und erkannt, was Affen ahnen. Für die Wissenschaft war 2016 gigantisch. Das Magazin „Science“ kürt die Top Ten. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Posted in WissenschaftAktuell

100 Jahre nach Einstein: Gravitationswellen-Entdeckung ist Durchbruch des Jahres

(Mehr in: RSS-Feed Wissenschaft – die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft von STERN.DE)

Posted in ScienceBeitraege

Gravitationswellen-Nachweistechnik: Michelson-Interferometer

Auch wenn der Physik-Nobelpreis dieses Jahr in die Quantenphysik der kondensierten Materie ging: Die Gravitationswellenastronomie hat spätestens mit dem am 15. Juni 2016 bekanntgegebenen zweiten Nachweis der Gravitationswellen verschmelzender Schwarzer Löcher begonnen, und ich hatte … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)