Gehe zu…

SCIENCE.NEWZS - Datenbank populärer Wissenschaftsthemen mit mehr als 30.000 Einträgen

on YouTubeRSS Feed

12. November 2018

Gesundheit

Schnittstellen in der Gesundheitsforschung besetzen

Die stetig steigenden Gesundheitsausgaben hierzulande erfordern kostenintelligente Innovationen, die durch Konvergenz an den Schnittstellen der wissenschaftlichen Disziplinen entstehen. Prof. Gerd Geisslinger ist Gesundheitsforschungs-Beauftragter der Fraunhofer-Gesellschaft. Im Gespräch erläutert er, warum Fraunhofer dazu prädestiniert ist, die Probleme in der Gesundheitsforschung anzugehen und die vier großen Themenfelder – Drugs, Diagnostics, Data und Devices – optimal miteinander zu

Genetischer Hintergrund von Schilddrüsenhormonspiegeln weiter erforscht

Gesundheitsdaten aus Vorpommern liefern erneut wertvolle Informationen für den medizinischen Fortschritt Wissenschaftler haben zahlreiche Gene entdeckt, die den Spiegel von Schilddrüsenhormonen beeinflussen und zu einem erhöhten Risiko für Schilddrüsenüber- und -unterfunktionen führen. Rund zehn Prozent der Bevölkerung leidet unter derartigen Störungen. Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Gegen resistente Keime: Universitäten Stuttgart, Tübingen und Ulm gemeinsam an Weiterentwicklung

Die wachsende Zahl resistenter bakterieller Krankheitserreger und damit die zunehmende Limitierung verfügbarer aktiver Antibiotika stellt eine der großen Herausforderungen des globalen Gesundheitssystems dar. Die durch das Ministerium für Wissenschaft, Kunst und Kultur des Landes Baden-Württemberg für drei Jahre geförderte Forschergruppe „antibioPPAP“ unter Leitung von Prof. Bernd Plietker (Institut für Organische Chemie, Universität Stuttgart) und Prof.

Was macht Graphen in der Lunge?

Graphen gilt als Material der Zukunft. Allerdings ist bislang wenig ¬bekannt, ob und wie sich Graphen auf unsere Gesundheit auswirkt, sollte es in den Körper gelangen. Ein Forscherteam der Empa und des Adolphe-Merkle-Institut (AMI) in Fribourg haben nun erstmalig Studien an einem dreidimensio-nalen Lungenmodell durchgeführt, um das ¬Verhalten von Graphen und Graphen-ähnlichen Materia-lien nach dem

Der Arzt aus dem Smartphone

Die Digitalisierung Schwedens hat mit Macht das Gesundheitswesen erfasst. Apps, die Videokonsultationen mit Ärzten ermöglichen, erleben einen Boom. (Mehr in: Technology Review)

Neue Gesundheits-App für Millionen Versicherte startet

Digitale Akte "Vivy" Neue Gesundheits-App für Millionen Versicherte startet Mit der App "Vivy" sollen Millionen Versicherte ihre Gesundheitsdaten – wie Befunde, Laborwerte und Röntgenbilder – verwalten können. Hinter Vivy stehen 13 gesetzliche und zwei private Krankenversicherungen. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Keep cool : Forscher entwickeln magnetischen Kühlkreislauf

Darmstadt/Dresden, 17. September 2018. Klimawandel, Bevölkerungswachstum und steigende Lebensansprüche führen dazu, dass der Energiebedarf für Kühlprozesse schneller wächst als jener fürs Heizen. Ein weiteres Problem heutiger Kältetechnik: Kühlmittel, die Umwelt- und Gesundheitsschäden verursachen. Abhilfe könnte eine neuartige Technologie bringen: Kühlung durch magnetische Materialien in Magnetfeldern. Forscher der Technischen Universität (TU) Darmstadt und des Helmholtz-Zentrums Dresden-Rossendorf

Apple: Eine Uhr, die Leben retten kann

Die neue Apple Watch soll im Notfall eigenständig einen Notruf absetzen. Die Gesundheit der Kunden wird so zur bezahlbaren Produkteigenschaft. Ein Videokommentar (Mehr in: ZEIT ONLINE: Alles digital)

Wundermittel: Und das soll mir helfen?

Der Gesundheitsmarkt ist voller großer Versprechen, Wundermittel und Quacksalber. Selten dienen sie Patienten, meist geht es ums Geschäft. Ein Atlas für Orientierungslose (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Bewegung: Die Welt ist unsportlich

Jeder Vierte bewegt sich zu wenig, zeigen neue Daten. Fast eineinhalb Milliarden Menschen setzen so ihre Gesundheit aufs Spiel, warnen Wissenschaftlerinnen und Experten. (Mehr in: ZEIT ONLINE: Mehr aus Forschung und Wissenschaft)

Ältere Posts››