Gehe zu…

SCIENCE.NEWZS - Datenbank populärer Wissenschaftsthemen mit mehr als 30.000 Einträgen

on YouTubeRSS Feed

24. April 2017

Genf

Auf dem Weg zur Energiewende 2.0

Das größte Sonnenkraftwerk der Erde Heute geht’s mal weg von der Grundlagenforschung runter in die „Niederungen der Technologie“, aber es ist ja nicht das schlechteste, wenn aus der Wissenschaft gesellschaftlich sinnvolle Anwendungen hervorgehen. Auch dieses … Weiterlesen (Mehr in: BrainLogs)

Bären: Wenn jeder mit jedem kann

Frankfurt, den 19.04.2017. Senckenberg-Wissenschaftler haben mit Hilfe mehrerer zoologischer Gärten das komplette Erbgut von vier Bärenarten sequenziert. Damit liegen erstmalig die vollständigen Genome aller Bärenarten vor. Die Analyse des Forscherteams zeigt, dass ein Genfluss zwischen den meisten Bärenarten möglich ist. In der heute im Fachjournal „Nature Scientific Reports“ erschienenen Studie stellen die Wissenschaftler daher auch

Tipps & Tricks zum Windows 10 Creators Update

Funktionen und Einstellungen Tipps & Tricks zum Windows 10 Creators Update Microsoft hat nun mit der Verteilung des großen Creators Updates für Windows 10 begonnen. Grund genug, einen Blick auf die wichtigsten Einstellungen für einen sorgenfreien Umstieg zu werfen. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Die nützlichsten Tipps zu Windows 10

Einstellungen & Problembehandlung Die nützlichsten Tipps zu Windows 10 Windows 10 erhält mit jeder neuen großen Aktualisierung weitere Funktionen neue Einstellungen dazu. Grund genug, einen Blick auf wichtigsten Einstellungen für einen sorgenfreien Umstieg zu werfen. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Eindrucksvoller Erdrutsch in den Papamoa Hills, Neuseeland.

Ein sehr eindrucksvoller Erdrutsch ereignete sich in den Papamoa Hügeln, Neuseeland. Ausgelöst wurde der Erdrutsch durch die ergiebigen Regenfälle durch die Reste des tropischen Zyklons Debbie. Diese Regenmengen haben in Neuseeland zu vielen Erdrutschen geführt. (Mehr in: BrainLogs)

Durstige Landwirtschaft: Übermässige Grundwassernutzung bedroht Lebensmittelversorgung weltweit

Frankfurt am Main, den 30.03.2017. Der Anbau international gehandelter Lebensmittel zapft immer größere Mengen an nicht-erneuerbarem Grundwasser an. Dies führt dazu, dass die Grundwasservorräte schrumpfen – die zukünftige Verfügbarkeit von Lebensmitteln und Wasser gerät damit weltweit in Gefahr, warnt ein internationales Forscherteam im Fachblatt „Nature”. Laut den Experten des University College of London, des Senckenberg,

Antikörper wirkt gegen strahlenbedingte Lungenfibrose

Bestrahlungen der Lunge führen oft zu irreversiblen bindegewebigen Veränderungen, die die Funktionsfähigkeit des Lungengewebes einschränken. Wissenschaftler im Deutschen Krebsforschungszentrum konnten diesen Prozess nun bei Mäusen mit einem Antikörper verhindern und sogar rückgängig machen. Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Designer-Proteine falten DNA

Florian Praetorius und Prof. Hendrik Dietz von der Technischen Universität München (TUM) haben eine neue Methode entwickelt, mit deren Hilfe sie definierte Hybrid-Strukturen aus DNA und Proteinen aufbauen können. Die Methode eröffnet Möglichkeiten für die zellbiologische Grundlagenforschung und für die Anwendung in Medizin und Biotechnologie. Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Teufelskreis aus Dürre und Waldverlust am Amazonas

Der Waldverlust durch Abholzen im Amazonasgebiet und die mögliche Abnahme der Regenfälle dort könnten einen Teufelskreis in Gang bringen. Wenn Trockenzeiten mit dem menschengemachten Klimawandel zunehmen, so steigt zusätzlich das Risiko eines sich selbst verstärkenden Waldverlustes, so hat ein internationales Team von Wissenschaftlern herausgefunden. Wenn allerdings ein großer Artenreichtum von Bäumen in einem Waldabschnitt lebt,

Wachsen trotz Fasten

Neue Formel für Fruchtfliegenfutter erhöht Wachstum und Fruchtbarkeit ohne die Lebenszeit zu verkürzen Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Teilchenkanone im Schuhkarton

Teilchenbeschleuniger wie der LHC am Cern in Genf sind gigantische Maschinen, die nicht viel mehr tun, als Teilchen mit Energie aufzuladen. Das geht auch sehr viel kleiner, glauben Physiker aus den USA und Deutschland. (Mehr in: Technology Review)

VW zeigt vollautomatisiertes Fahrzeug Sedric

Autonomes Fahren VW zeigt vollautomatisiertes Fahrzeug Sedric Der Volkswagenkonzern hat auf dem Genfer Autosalon sein erstes autonomes Fahrzeug vorgestellt. Mit einem herkömmlichen Auto hat das Conceptcar Sedric aber nicht mehr viel gemein. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)

Zigarettenrauch bremst Selbstheilung der Lunge

Der Qualm von Zigaretten blockiert Selbstheilungsprozesse in der Lunge und kann so zur chronisch obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) führen. Das berichten Forscherinnen und Forscher des Helmholtz Zentrums München, Partner im Deutschen Zentrum für Lungenforschung (DZL), gemeinsam mit internationalen Kollegen im ‚American Journal of Respiratory and Critical Care Medicine‘. Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft

Ältere Posts››